nn

 in
Die neue Show-Reihe \“Das Ding des Jahres\“ mit Lena Gercke, Joko Winterscheidt und REWE-Einkaufschef Hans-Jürgen Moog startet mit einer Doppel-Dosis Erfindergeist am Freitag und Samstag, 9. und 10. Februar 2018, um 20:15 Uhr. Praktische Haushaltshelfer, neue Fortbewegungsmittel, echte Männerspielzeuge,… mehr

n

n

nn

Unterföhring (ots) – ProSieben macht 2018 zum Jahr der Erfinder! Die neue Show-Reihe \“Das Ding des Jahres\“ mit Lena Gercke, Joko Winterscheidt und REWE-Einkaufschef Hans-Jürgen Moog startet mit einer Doppel-Dosis Erfindergeist am Freitag und Samstag, 9. und 10. Februar 2018, um 20:15 Uhr. Praktische Haushaltshelfer, neue Fortbewegungsmittel, echte Männerspielzeuge, revolutionäre Nachhaltigkeitsprodukte: In \“Das Ding des Jahres\“ zeigt ProSieben wie erfinderisch Deutschland ist. Die große Frage, die über allem steht, lautet: \“Was können Sie besser gebrauchen?\“

Am Ende entscheidet einzig und allein der Zuschauer und Konsument, was \“Das Ding des Jahres\“ wird. Der Sieger gewinnt einen Werbedeal auf den Sendern der ProSiebenSat.1-Gruppe in Höhe von 2,5 Millionen Euro. Moderatorin ist Janin Ullmann, Show-Erfinder und Produzent ist Stefan Raab. Die weiteren Folgen laufen jeweils samstags.

Was ist \“Das Ding des Jahres\“?

Dinge, die das Leben einfacher, schöner oder interessanter machen: In jeder Sendung von \“Das Ding des Jahres\“ stellen acht Erfinder in vier Zweier-Duellen ihre \“Dinge\“ vor. Nach jeder Präsentation nehmen die Juroren Lena Gercke, Joko Winterscheidt und REWE-Einkaufschef Hans-Jürgen Moog die Erfindungen genauer unter die Lupe: Sie begutachten, sie fassen an, sie testen, sie fragen und geben schließlich ihr persönliches Urteil ab, bevor das Studiopublikum die tatsächliche Entscheidung fällt: \“Was können Sie besser gebrauchen?\“ Am Ende wählt es aus den vier Duell-Siegern eine Erfindung aus, die sich damit für das große Live-Finale qualifiziert. Im Finale stimmt ganz Deutschland per Voting darüber ab, was \“Das Ding des Jahres\“ ist und welcher Erfinder einen lukrativen Werbedeal gewinnt.

\"Das Ding des Jahres\" am Freitag und Samstag, 9. und 10. Februar n2018, um 20:15 Uhr auf ProSieben - anschließend immer samstagsnnnBei Fragen:nProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbHnKommunikation/PR EntertainmentnFrank Wolkenhauer, Tina LandnTel. +49 [89] 9507-1158, -1192nFrank.Wolkenhauer@ProSiebenSat1.comnTina.Land@ProSiebenSat1.comnnBildredaktionnTabea WernernTel. +49 [89] 9507-1167nTabea.Werner@ProSiebenSat1.com 



ProSieben macht 2018 zum Jahr der Erfinder! Die neue Show \“Das Ding des Jahres\“ startet am 9. und 10. Februar 2018 eine bestehende gmbh kaufen

Posted in Existenzgründung, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Januar 1st, 2018 by verwaltung

}

nn

 in
Jederzeit sofort Warmwasser?nMehrheit der Eigentümer stimmte gegen diese LösungnnEs mag zwar für den einzelnen Bewohner eines Hauses wünschenswert sein, wenn auch mitten in der Nacht noch auf Anhieb warmes Wasser aus den Leitungen kommt. Doch die Eigentümergemeinschaft kann sich nach Information des… mehr

n

n

nn

Berlin (ots) – Es mag zwar für den einzelnen Bewohner eines Hauses wünschenswert sein, wenn auch mitten in der Nacht noch auf Anhieb warmes Wasser aus den Leitungen kommt. Doch die Eigentümergemeinschaft kann sich nach Information des Infodienstes Recht und Steuern der LBS dagegen verwahren, die Kosten für diesen Service begleichen zu müssen. (Amtsgericht Remscheid, Aktenzeichen 7 C 152/16)

Der Fall: Ein Mitglied einer Eigentümergemeinschaft hatte seine Wohnung vermietet und wollte den Mietern jederzeit, rund um die Uhr, warmes Wasser bieten. Das wäre technisch auch kein Problem gewesen, wenn die vorhandene Zirkulationspumpe nicht nur tagsüber, sondern auch nachts in Betrieb gewesen wäre. Die Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) hatte sich aber auf eine Gebrauchsregelung geeinigt, wonach sie wochentags von 23:30 Uhr bis 5:30 Uhr abgeschaltet werden solle. Man bot der Eigentümerin an, die Pumpe künftig auch nachts zu betreiben, wenn sie die Kosten dafür übernehme. Dazu war sie nicht bereit, sie forderte eine Beteiligung aller Mitglieder.

Das Urteil: Ein längerer zeitlicher Vorlauf, ehe nach Aufdrehen des Hahns das Wasser richtig warm werde, sei Bewohnern während der Nacht zuzumuten, entschied die Justiz. Ein Dauerbetrieb könne nicht als zwingend nötig erachtet werden, zumal ja die meisten nächtlichen Verrichtungen wie Zähneputzen oder Händewaschen nach dem Toilettenbesuch auch mit kaltem Wasser problemlos möglich sei. Zeitgemäßes ökonomisches und ökologisches Handeln spreche für ein Abschalten der Zirkulationspumpe in der Nacht.

Pressekontakt:

Dr. Ivonn Kappel
nReferat Presse
nBundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen
nTel.: 030 20225-5398
nFax: 030 20225-5395
nE-Mail: ivonn.kappel@dsgv.de



Jederzeit sofort Warmwasser?
Mehrheit der Eigentümer stimmte gegen diese Lösung gmbh kaufen was beachten

Posted in gmbh gründen haus kaufen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Börse Stuttgart setzt 80,8 Milliarden Euro um

Dez
30
2017
Dezember 30th, 2017 by verwaltung

Stuttgart (ots) – Bei der traditionellen Jahresschlussbörse am 29. Dezember ließ die Börse Stuttgart gemeinsam mit Kunden, Gremienmitgliedern, Freunden, Förderern und Mitarbeitern das Börsenjahr 2017 ausklingen. Dr. Michael Völter, Vorsitzender des Vorstands der Vereinigung Baden-Württembergische Wertpapierbörse e.V., blickte auf ein Jahr zurück, das von der Geldpolitik der Notenbanken, zahlreichen Allzeithochs der Aktienmärkte und über weite Strecken historisch niedriger Volatilität geprägt war.

Der voraussichtliche Handelsumsatz nach Orderbuchstatistik an der Börse Stuttgart im Jahr 2017 beträgt – mit einer Hochrechnung für die letzten zwei Handelstage des Dezembers – rund 80,8 Milliarden Euro. Damit liegt der Umsatz an Deutschlands führendem Parketthandelsplatz über alle Anlageklassen hinweg rund ein Prozent über dem Vorjahresniveau. Im Handel mit Aktien wurde mit 17,9 Milliarden Euro ein neuer Umsatzrekord erzielt.

Ein Großteil des Handelsvolumens entfiel traditionell mit 33,7 Milliarden Euro auf verbriefte Derivate. Mit einem Marktanteil von rund 64 Prozent verteidigte die Börse Stuttgart in dieser Anlageklasse ihre Marktführerschaft im börslichen Handel in Deutschland. Mit rund 66 Prozent Marktanteil ist Stuttgart zudem der führende deutsche Börsenplatz im Handel mit Unternehmensanleihen. In seinem Ausblick betonte Völter, die Digitalisierung sei ein zentraler Trend für Handelsplätze und Anleger: \“Mit Kryptowährungen wie Bitcoin ist eine hochspekulative Anlageklasse entstanden, die auf großes Interesse stößt. Wie sich solche neuartigen Finanzprodukte unkompliziert und sicher handeln lassen, beschäftigt auch uns als Börse.\“ Um maßgeschneiderte digitale Angebote zu entwickeln, hat die Börse Stuttgart 2017 die Tochtergesellschaft Boerse Stuttgart Digital Ventures gegründet. \“Dort dreht sich alles um künstliche Intelligenz, Datenanalyse, Aktienhandel und Kryptowährungen – mit absolutem Fokus auf die Bedürfnisse des Privatanlegers\“, so Völter. Die ersten digitalen Produkte sollen Ende 2018 auf den Markt kommen.

Pressekontakt:

Boerse Stuttgart GmbH
nBörsenstr. 4
n70174 Stuttgart
npresse@boerse-stuttgart.de
n0711 / 222 985 711



Börse Stuttgart setzt 80,8 Milliarden Euro um gmbh anteile kaufen vertrag

Posted in gmbh kaufen hamburg, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

GW Pharmaceuticals reicht europäischen Antrag auf Marktzulassung für Epidiolex® (Cannabidiol) zur Behandlung von Lennox-Gastaut-Syndrom und Dravet-Syndrom ein

Dez
29
2017
Dezember 29th, 2017 by verwaltung

London und Carlsbad, Kalifornien (ots/PRNewswire) – GW Pharmaceuticals plc (Nasdaq: GWPH, \“GW\“ oder \“das Unternehmen\“), ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Erforschung, Entwicklung und Vermarktung von neuartigen Therapeutika auf Basis seiner proprietären Plattform von Cannabinoid-Produkten konzentriert, hat heute bekanntgegeben, dass es bei der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) einen Antrag auf Marktzulassung (MAA) für Epidiolex® (Cannabidiol oder CBD) als Ergänzungstherapie bei Anfällen in Verbindung mit Lennox-Gastaut-Syndrom (LGS) und Dravet-Syndrom eingereicht hat, zwei sehr therapieresistente Formen der Epilepsie-Erkrankung, die sich erstmalig im Kindesalter zeigen. Von der EM hat GW den Orphan Drug-Status für Epidiolex zur Behandlung von LGS, Dravet-Syndrom und zuletzt West-Syndrom und tuberöser Sklerose erhalten. Im Oktober 2017 finalisierte GW seinen NDA-Antrag für Epidiolex bei der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA), ebenfalls für Anfälle in Verbindung mit LGS und Dravet-Syndrom. Die FDA hat diesen NDA-Antrag zur vorrangigen Prüfung akzeptiert.

\“Dieser MAA-Antrag ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für das Epidiolex-Programm und ein wichtiger nächster Schritt, um Patienten auf der ganzen Welt Zugang zu diesem potenziellen neuen Therapieansatz zu verschaffen\“, sagte Justin Gover, CEO von GW Pharmaceuticals. \“GW sieht sich in der Pflicht, Epidiolex für Patienten in Europa verfügbar zu machen, für die das Leben mit LGS und Dravet-Syndrom eine große Belastung darstellt, beides sehr therapieresistente und verheerende Leiden. Wir sind dabei, in Vorbereitung auf die Zulassung und Markteinführung eine kommerzielle Infrastruktur in Europa aufzubauen.\“

Der MAA-Antrag für Epidiolex stützt sich auf Daten aus drei Phase-III-Studien zur Sicherheit und Wirksamkeit. Beide haben ihren primären Endpunkt erreicht. Epidiolex war in diesen Prüfungen allgemein gut verträglich. Der MAA-Antrag umfasst Sicherheitsdaten zu ungefähr 1.500 Patienten, von denen ca. 400 seit über einem Jahr kontinuierlich behandelt werden. Ungefähr 26 % der Epidiolex-Patienten aus der Phase-III-Schlüsselstudie stammten von europäischen Prüfzentren. Neben Schlüsseldaten zur Sicherheit und Wirksamkeit beinhaltet der MAA-Antrag umfangreiche präklinische Daten sowie Daten zu Toxikologie und klinischer Pharmakologie.

Informationen zum Lennox-Gastaut-Syndrom

LGS tritt typischerweise erstmalig im Alter zwischen 3 und 5 Jahren auf. Es kann durch verschiedenen Gesundheitsprobleme verursacht werden, darunter Fehlbildungen des Gehirns, schwere Kopfverletzungen, Infektionen des zentralen Nervensystems und neurodegenerative oder metabolische Störungen. Bei bis zu 30 Prozent der Patienten bleibt die Ursache unentdeckt. Patienten mit LGS leiden in der Regel an verschiedenen Anfallsarten, beispielsweise Sturz- und Krampfanfälle (die häufig zu Stürzen und Verletzungen führen) und krampflose (nicht-konvulsive) Anfälle. Patienten mit LGS weisen häufig eine Therapieresistenz gegenüber Antiepileptika (AED) auf. Bei den meisten Kindern, die an LGS leiden, kommt es zu mehr oder weniger ausgeprägten intellektuellen Beeinträchtigungen sowie Entwicklungsstörungen und anomalen Verhaltensweisen.

Informationen zum Dravet-Syndrom

Das Dravet-Syndrom ist eine schwere und sehr therapieresistente epileptische Enzephalopathie des frühen Kindesalters, die häufig mit genetischen Mutationen des Natriumkanals SCN1A assoziiert ist. Typischerweise tritt das Dravet-Syndrom erstmalig während des ersten Lebensjahres in zuvor gesunden und entwicklungsmäßig normalen Säuglingen auf. Anfänglich stehen die Krämpfe mit der Körpertemperatur in Verbindung und sind schwerwiegend und langanhaltend. Bei Patienten mit Dravet-Syndrom treten mit der Zeit häufig unterschiedliche Anfallsarten auf, darunter tonisch-klonische Anfälle, myoklonische Anfälle und atypische Absencen. Es besteht häufig eine Neigung zu prolongierten Krampfanfällen, einschließlich des sogenannten Status epilepticus, ein potenziell lebensbedrohlicher Zustand. Für Menschen, die unter dem Dravet-Syndrom leiden, besteht ein erhöhtes Risiko, plötzlich und unerwartet zu sterben, einschließlich SUDEP, ein plötzlich auftretender, ungeklärter Tod bei Epilepsie. Darüber hinaus kommt es bei der Mehrheit der Betroffenen zu moderaten bis schweren intellektuellen Behinderungen und Entwicklungsstörungen, die lebenslange Betreuung und Pflege erforderlich machen. Es gibt derzeit keine von der FDA zugelassenen Therapien, und nahezu alle der Patienten leiden während ihres ganzen Lebens an unkontrollierten Krampfanfällen und benötigen weitere medizinische Hilfe.

Informationen zu Epidiolex® (Cannabidiol)

Epidiolex, GWs führender Cannabinoid-Produktkandidat, ist eine pharmazeutische Formulierung aus aufbereitetem Cannabidiol (CBD), der sich in der Entwicklung für die Behandlung einer Reihe von seltenen Epilepsie-Erkrankungen befindet, die sich erstmalig im Kindesalter zeigen. GW hat bei der US-amerikanischen FDA einen NDA-Antrag für Epidiolex als Ergänzungstherapie bei Anfallsleiden in Verbindung mit LGS und Dravet-Syndrom eingereicht. Zulassung und Markteinführung werden in 2018 erwartet. GW verfügt bereits über den von der FDA erteilten Orphan Drug-Status für Epidiolex für die Behandlung des Dravet-Syndroms, des Lennox-Gastaut-Syndroms (LGS), der tuberösen Sklerose (TSC) und infantiler Spasmen (IS). Zusätzlich dazu hat GW von der FDA den Fast Track-Status zur Behandlung des Dravet-Syndroms und den bedingten Status für seltene pädiatrische Erkrankungen erhalten. Von der EMA (Europäische Arzneimittel-Agentur) hat das Unternehmen den Orphan Drug-Status für Epidiolex zur Behandlung von LGS, Dravet-Syndrom, West-Syndrom und TSC erhalten. GW prüft derzeit weitere klinische Entwicklungsprogramme für andere seltene Anfallsleiden, darunter Phase-III-Studien zu tuberöser Sklerose (TSC) und infantilen Spasmen.

Informationen zu GW Pharmaceuticals plc und Greenwich Biosciences

Das 1998 gegründete GW ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Erforschung, Entwicklung und Vermarktung von neuartigen Therapeutika auf Basis seiner proprietären Plattform von Cannabinoid-Produkten für ein breites Spektrum von Krankheitsfeldern konzentriert. GW treibt gemeinsam mit seiner Tochtergesellschaft Greenwich Biosciences ein Orphan Drug-Programm voran, das sich der kindlichen Epilepsie widmet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Epidiolex (Cannabidiol), für das GW bei der FDA einen NDA-Antrag als Ergänzungstherapie von LGS und Dravet-Syndrom eingereicht hat. Das Unternehmen prüft Epidiolex bei weiteren Epilepsieindikationen und führt derzeit klinische Prüfungen in Zusammenhang mit tuberöser Sklerose (TSC) und infantilen Spasmen durch. GW hat Sativex® (Nabiximols) kommerzialisiert, das weltweit erste verschreibungspflichtige Medikament auf pflanzlicher Cannabinoid-Basis, das für die Behandlung von Spastik aufgrund von multipler Sklerose in verschiedenen Ländern außerhalb der Vereinigten Staaten zugelassen ist. Das Unternehmen verfügt über eine fundierte Pipeline mit weiteren Cannabinoid-Produktkandidaten, darunter Wirkstoffe, die in Phase-I- und II-Studien für Glioblastom, Schizophrenie und Epilepsie untersucht werden. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.gwpharm.com

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die die gegenwärtigen Erwartungen von GW über zukünftige Ereignisse widerspiegeln, einschließlich Aussagen über die finanzielle Leistungsfähigkeit, die zeitliche Planung von klinischen Studien, die zeitliche Planung und die Ergebnisse von regulatorischen Entscheidungen oder Entscheidungen hinsichtlich des geistigen Eigentums, die Relevanz der im Handel erhältlichen und in der Entwicklung befindlichen GW-Produkte, den klinischen Nutzen von Epidiolex® (Cannabidiol) sowie das Sicherheitsprofil und kommerzielle Potenzial von Epidiolex. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Risiken und Unwägbarkeiten. Tatsächliche Ereignisse können erheblich von den hier getätigten Vorhersagen abweichen und hängen von einer Reihe von Faktoren ab, einschließlich (unter anderem) des Erfolgs der Forschungsstrategien von GW, der Anwendbarkeit der damit einhergehenden Entdeckungen, des erfolgreichen und rechtzeitigen Abschlusses und Unsicherheiten im Zusammenhang mit dem regulatorischen Prozess sowie der Akzeptanz von Sativex, Epidiolex und anderen Produkten durch die Verbraucher und die medizinische Fachwelt. Eine weitere Aufstellung und Beschreibung der Risiken und Unwägbarkeiten im Zusammenhang mit einer Investition in GW finden Sie in den Einreichungen von GW bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde, einschließlich des letzten Formulars 20-F, eingereicht am 4. Dezember 2017. Bestehende und potenzielle Anleger werden ausdrücklich davor gewarnt, sich vorbehaltlos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen, da sie nur zum Datum dieser Mitteilung Gültigkeit haben. GW verpflichtet sich nicht, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Umstände oder aus anderen Gründen.

Anfragen richten Sie bitte an:nnnnGW Pharmaceuticals plcnnStephen Schultz, VP Investor Relations (USA)nn917-280-2424 / 401-500-6570    nnnMedienanfragen EU:nnFTInnMichael Tracenn+44(0)20-3319-5674nn   nnnMedienanfragen USA:nnSam Brown Inc. Healthcare CommunicationsnnChristy Currannn615-414-8668nnnnMike Beyernn312-961-2502 



GW Pharmaceuticals reicht europäischen Antrag auf Marktzulassung für Epidiolex® (Cannabidiol) zur Behandlung von Lennox-Gastaut-Syndrom und Dravet-Syndrom ein GmbH Kauf

Posted in gesellschaft kaufen gesucht, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Umfrage: Unternehmer für Friedrich Merz als Nachfolger von Angela Merkel – Mehrheit für Schwarz-Gelb – Mittelstand startet optimistisch in das Jahr 2018 und will neue Jobs schaffen

Dez
29
2017
Dezember 29th, 2017 by verwaltung

Berlin (ots) – \“70 Prozent der Mittelständler lehnen eine Wiederauflage der Großen Koalition ab. Bei einer Neuwahl will der Mittelstand mit 70 Prozent eine schwarz-gelbe Bundesregierung unter einem Bundeskanzler Friedrich Merz – mit einer stärkeren Einbindung von Jens Spahn. Drei Viertel der Mittelständler sehen Angela Merkel als geschwächt. Der Mittelstand startet insgesamt mit kräftigem Optimismus in das neue Jahr.\“ Dies erklärte Mittelstandspräsident Mario Ohoven bei der Vorstellung einer aktuellen, repräsentativen Unternehmerumfrage bei der Bundespressekonferenz in Berlin.

Rund 32 Prozent der Mittelständler bevorzugen eine Minderheitsregierung, rund 21 Prozent wollen Neuwahlen, knapp 18 Prozent einen erneuten Versuch zur Bildung einer Jamaika-Koalition. Für eine Wiederauflage der GroKo plädieren knapp 30 Prozent. Als möglicher Nachfolger von Dr. Angela Merkel führt Friedrich Merz das Ranking mit 35,7 Prozent mit weitem Abstand an, gefolgt von Jens Spahn mit 16,1 Prozent. Bei der Sonntagsfrage käme die Union bei den Unternehmern auf 38,0 Prozent, die FDP würde mit 32,1 Prozent zweitstärkste Kraft. Die SPD bliebe mit 6,9 Prozent noch hinter den Grünen (7,7) und der AfD (7,0). Als vorrangige Aufgaben einer neuen Bundesregierung nannten die Unternehmer den Abbau bürokratischer Hemmnisse, eine Bildungsoffensive und den beschleunigten Ausbau des Breitbandnetzes.

Trotz weltweiter Krisen erwarten fast 79 Prozent (2016: 62) der Mittelständler für 2018 einen anhaltenden Aufschwung in Deutschland. \“Der Mittelstand in Deutschland leidet vor allem unter dem anhaltenden Fachkräftemangel\“, warnte Ohoven. Laut Umfrage haben wie im Vorjahr über 89 Prozent Schwierigkeiten, offene Positionen zu besetzen. Vier von zehn Betrieben mussten aus Personalnot sogar schon Aufträge ablehnen.

Der BVMW Umfrage zufolge schätzen wie im Vorjahr 95 Prozent der Klein- und Mittelbetriebe ihre momentane Geschäftslage als befriedigend oder besser ein, 73 Prozent (2016: 66) sogar als gut und besser. Rund 41 Prozent (2016: 39) erwarten noch höhere Umsätze in den kommenden zwölf Monaten. 45 Prozent der Unternehmer (2016: 47) planen in 2018 ebenso hohe Investitionen wie in diesem Jahr, 40 Prozent (2016: 35) wollen sogar mehr investieren als in diesem Jahr. Angesichts eines Investitionsstaus allein der Kommunen von über 150 Milliarden Euro müsse Deutschland mehr in seine Zukunft investieren, so Ohoven. Er forderte eine neue Bundesregierung zu Reformen auf. Deutschland brauche endlich eine steuerliche Forschungsförderung wie in 28 von 35 OECD-Ländern, ein Wagniskapitalgesetz für innovative Klein- und Mittelbetriebe sowie die völlige Abschaffung von Solidaritätszuschlag und Erbschaftsteuer.

Überaus positiv wird die aktuelle Finanzierungssituation bewertet:

Wie im Vorjahr vergeben 92 Prozent der Mittelständler die Schulnoten befriedigend, gut oder sehr gut. Laut Umfrage planen über 47 Prozent (2016: 41), im kommenden Jahr zusätzliche Mitarbeiter einzustellen. Jedes zweite Unternehmen will die Mitarbeiterzahl halten. \“Damit erfüllt der Mittelstand auch 2018 verlässlich seine Rolle als Wachstums- und Jobmotor in unserem Land. Ich erwarte von einer neuen Bundesregierung, dass sie die dafür erforderlichen investitionsfreundlichen Rahmenbedingungen schafft\“, betonte Mittelstandspräsident Ohoven.

Pressekontakt:

BVMW Pressesprecher
nEberhard Vogt
nTel.: 030 53320620
nMail: presse@bvmw.de



Umfrage: Unternehmer für Friedrich Merz als Nachfolger von Angela Merkel – Mehrheit für Schwarz-Gelb – Mittelstand startet optimistisch in das Jahr 2018 und will neue Jobs schaffen gesellschaft kaufen in berlin

Posted in GmbH gründen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Verputz

Dez
28
2017
Dezember 28th, 2017 by verwaltung

Top Betriebe aus dem Skopus Verputz in Rohr:

  1. Derzeit noch kein weiterer Eintrag!
  2. Derzeit noch kein weiterer Eintrag!




Posted in Uncategorized, Verputz Tagged with: , , , , , ,

ANTA stellt die Ausstattung der chinesischen Winterolympiamannschaft für die Preisverleihungsveranstaltungen bei den PyeongChang 2018 vor

Dez
27
2017
Dezember 27th, 2017 by verwaltung

Beijing (ots/PRNewswire) – ANTA Sports Products Limited (\“ANTA Sports\“ oder das \“Unternehmen\“, Börsenkürzel: 2020) freut sich bekannt geben zu können, dass die Ausstattung der chinesischen Sportdelegation für die Preisverleihungsveranstaltungen bei den PyeongChang 2018 bei der Chinesischen Generalverwaltung des Sports in Beijing vorgestellt wurde. An der Veranstaltung nahmen Li Yingchuan, Vizeminister für die Chinesische Generalverwaltung des Sports und Vize-Präsident des Chinesischen Olympischen Komitees (COC), Pu Xuedong, Entwicklungsminister des Organisationskomitees der Olympischen Winterspiele in Beijing, Li Yan, Vorsitzende der Chinesischen Eislaufvereinigung, sowie Ding Shizhong, Aufsichtsratsvorsitzender und Chief Executive Officer von ANTA Sports, und Zheng Jie, Executive Director von ANTA Sports und ANTA Brand President, teil.

Bei der Veranstaltung überreichte Ding Shizhong das \“Champion Dragon Outfit\“ an Li Yingchuan. Der Countdown für die Olympischen Winterspiele 2018 hat offiziell begonnen und die chinesische Sportdelegation wird in Kürze in PyeongChang antreten. ANTA Sports wird die chinesische Sportdelegation in zwei olympischen Zyklen, von PyeongChang 2018 bis Beijing 2022, mit einem Siegeroutfit ausstatten. Das Unternehmen ist damit der Partner des COC während vier aufeinanderfolgender olympischer Zyklen.

Li Yingchuan, Vize-Minister für die Chinesische Generalverwaltung des Sports und Vize-Präsident des Chinesischen Olympischen Komitees, nahm das PyeongChang 2018 \“Champion Dragon Outfit\“ für die chinesische Sportdelegation von Ding Shizhong, Aufsichtsratsvorsitzender und Chief Executive Officer von ANTA Sports, in Empfang

ANTA Sports ist seit 2009 Partner des COC. Das Unternehmen hat gemeinsam mit der chinesischen Sportdelegation in den vergangenen acht Jahren an über 30 internationalen Großveranstaltungen teilgenommen. ANTA Sports entwickelte akribisch eine Reihe verschiedener Themen für das Siegeroutfit, darunter einen chinesischen Knoten für die Olympischen Winterspiele in Vancouver, einen Champion-Drachen für die Olympischen Spiele in London, ein Thema der Schönheit Chinas für die Olympischen Winterspiele in Sotschi und die Botschaft \“Go Surprise Yourself\“ für die Olympischen Spiele in Rio. Das Unternehmen demonstrierte der Welt den Geist und die Anziehungskraft des chinesischen Sports und erlebte glorreiche Momente des chinesischen Sports, als chinesische Athleten im Siegeroutfit von ANTA ihre Medaillen auf dem Podium erhielten.

Am 28. September 2017 wurde ANTA Sports der offizielle Partner des Organisationskomitees der Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2022 für die Sportbekleidung. Der Vermarktungszeitraum für die offiziellen Partner umfasst mehrere internationale Sportereignisse von 2017-2024, die vom Internationalen Olympischen Komitee und dem Internationalen Paralympischen Komitee verwaltet werden, darunter PyeongChang 2018, Tokyo 2020, Beijing 2022 und Los Angeles 2024.

Olympisches Sponsoring ist die höchste Stufe des Sportsponsorings. Die Tatsache, dass sich ANTA Sports von der scharfen Konkurrenz abhebt und offizieller Partner des COC wurde, stellt die Stärke von ANTA Sports als Unternehmen, seiner Marke und seiner Produkte unter Beweis. Die Partnerschaft mit dem COC für vier aufeinanderfolgende olympische Zyklen macht ANTA Sports auch zum engagiertesten Partner.

Die Zusammenarbeit mit dem COC für PyeongChang 2018 und Beijing 2022 ist die Fortsetzung der olympischen Strategie von ANTA Sports. Es ist auch der Beginn der Bemühungen des Unternehmens, auf die landesweite Initiative \“Schnee und Eis\“ zu reagieren und die Wintersportpopulation aktiv zu fördern.

Die Schnee- und Eisbranche wird auch die \“weiße Wirtschaft\“ genannt. Die Ausrichtung der Olympischen Winterspiele 2022 in China wird zweifellos als Katalysator für die Entwicklung des Wintersports in China dienen. Während des Zyklus der Olympischen Winterspiele in Peking wird die Zahl der Teilnehmer am Wintersport von derzeit weniger als 20 Millionen auf 300 Millionen Menschen explosionsartig ansteigen. Man schätzt die Einnahmen aus anderen verbundenen Industriezweigen, die von den Eis- und Schneeprogrammen während des Zyklus der Olympischen Winterspiele angetrieben werden, auf über RMB 300 Milliarden.

Bereits 2010 startete ANTA Sports seine strategische Partnerschaft mit dem Wintersport Management Center der Chinesischen Generalverwaltung des Sports. Das Unternehmen hatte die chinesische Wintersport-Nationalmannschaft für die Olympischen Winterspiele in Vancouver und die Olympischen Winterspiele in Sotschi ausgestattet und damit der ganzen Welt die Anziehungskraft des chinesischen Wintersports in verschiedenen Stadien und auf den Siegerpodien demonstriert. Zukünftig wird ANTA Sports preiswerte Geräte für den Schnee- und Eissport anbieten, um die Nachfrage der am Eis- und Schneesport interessierten Bevölkerung zu decken und die Schwelle für ihre Teilnahme zu senken. Das Unternehmen wird auch ein Eis- und Schneeökosystem entwickeln – eine Plattform, die Informationen, Ideenaustausch und Bildung integriert. Darüber hinaus wird ANTA Sports gemeinsam mit dem Beijinger Organisationskomitee für Beijing 2022 eine Reihe von Schnee- und Eiserlebnisevents und -wettbewerben starten.

Zheng Jie, Executive Director von ANTA Sports und ANTA Brand President, sagte: \“Chinas Wintersport befindet sich noch in einer Vorstufe, deshalb will ANTA Sports seine eigene Stärke nutzen, um mehr Menschen zu ermutigen, am Sport teilzunehmen und seine einzigartige Anziehungskraft zu erleben. Der Wintersportmarkt wird mit einer Zunahme der Wintersportpopulation und der Steigerung des Verbrauchs in China ebenfalls ein exponentielles Wachstum erleben. Dies bietet der Brache und den mit ihr verbundenen Märkten enormes Potenzial. ANTA Sport hat mit der Entwicklung dieses Marktes 2010 begonnen. Mit dem Sponsoring der chinesischen Wintersport-Nationalmannschaft und dem Erwerb reifer Wintersportmarken im Ausland sind wir bereit, in diesen Markt einzusteigen. ANTA Sports wird sich bemühen, die Entwicklung des chinesischen Wintersports zu fördern und die Leidenschaft des Landes für diesen Sport zu entfachen.\“

Foto – http://mma.prnewswire.com/media/622901/ANTA.jpg

Pressekontakt:

Gu Meng
n+86-138-1052-6166
ngumeng@anta.com



ANTA stellt die Ausstattung der chinesischen Winterolympiamannschaft für die Preisverleihungsveranstaltungen bei den PyeongChang 2018 vor gmbh kaufen erfahrungen

Posted in gesellschaft kaufen was beachten, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

gmbh kaufen hamburg

Dez
23
2017
Dezember 23rd, 2017 by verwaltung

Geschäftsideen gmbh kaufen hamburg – Vielleicht passend für den erfolgreichen Start in Bad Driburg

rn rn

rn rn rn rn rn
rn rn
rn rn rn rn rn MyEnso1-319x225 in rn rn rn rn

rn rn rn

rn Geschäftsidee, Idee – ecommerce, Idee – Food, Idee – Handel, Innovation, Marketing – Kunde, Marketing – Probe, Marketing – Research, Marketing – Vertrieb

rn rn

rn November 27, 2017

rn rn

rn rn Beim Online-Supermarkt „myEnso“ bestimmen die Kunden, was sie einkaufen können

  • rn rn 5 Hamburger Internet-Startups: brightup, sofaconcerts, metafoto, veloyo, familo

  • rn rn Retail Tech

  • rn rn Traveltech Start-Ups

  • rn rn In diesen drei Geschäften werden (nur) Produkte von Start-Ups angeboten

  • rn rn Gute Ideen für den Kampf gegen Coffee-To-Go-Einwegbecher

  • rn rn Lessons learned

  • rn rn Markteintritt

  • rn rn Smart Fashion

  • rn rn Fintech StartUps



  • Posted in gmbh kaufen hamburg, Uncategorized Tagged with: , , , , , , , ,

    Dezember 22nd, 2017 by verwaltung

    New York (ots/PRNewswire)NEUE NUTZER BENÖTIGEN FÜR VOLLEN ZUGANG ZU TIDAL NUR IHRE E-MAIL-ADRESSE

    Die globale Musik- und Unterhaltungsplattform TIDAL kündigte heute an, dass sie einen 12-tägigen Preview-Zugang zu ihren Hi-Fi- und Premium-Diensten anbietet. Potenzielle Mitglieder können vom 25. Dezember 2017 bis 5. Januar 2018 nur mit ihrer E-Mail-Adresse ein Preview-Konto auf TIDAL.com aktivieren. Es ist dafür keine Kreditkarte erforderlich. Während des gesamten Vorschauzeitraums haben die Mitglieder über mobile Apps, Webplayer und Desktop-Apps Zugriff auf die komplette Plattform von TIDAL. Darüber hinaus startet die Plattform in den kommenden Tagen und Wochen vier neue Serien mit Originalinhalten, verlost Tickets, hostet Livestreams, stellt neue Playlisten und vieles mehr zur Verfügung.

    Dieses beispiellose Angebot ermöglicht es neuen Nutzern, die von TIDAL täglich veröffentlichten, innovativen Inhalte hautnah zu erleben. Seit seiner Einführung hat TIDALs 360-Grad-Ansatz zur Musikkultur originelle Content-Serien, Livestreams und Playlisten kreiert, die im Mittelpunkt der größten Momente der Musik standen. Von 4:44 bis zu TIDAL X: Fenty Puma von Rihanna, Side Hustle, Car Test und die Rückkehr von Rap Radar, bietet TIDAL den Fans sowohl Zugang in die erste Besucherreihe als auch einen Blick hinter die Kulissen der beliebtesten und aufstrebenden Künstler der Welt. Alleine im Jahr 2017 hat TIDAL fast 40 Livestreams gehostet, über 70 Events veranstaltet, 335 Originalvideos veröffentlicht und mit seinen Mitgliedern mehr als 40 exklusive Tracks, Albums und Videos geteilt.

    \“Auf dem Weg in das Jahr 2018 freuen wir uns, den TIDAL-Mitgliedern noch mehr Zugang und einen hochwertigen Soundtrack für den Alltag zu bieten\“, sagte Tony Gervino, Vice President, Culture & Content. \“Wir wissen, was Musik und Musikkultur für die Menschen bedeutet, und vertrauen darauf, dass diese Vorschau den Musikfans einen Vorgeschmack auf das gehobene Musikerlebnis gibt, das TIDAL seinen Kunden bietet.\“

    Die Inhalte und Erlebnisse, die TIDAL den Mitgliedern bietet, schaffen ein abgerundetes Bild von Künstlern als Menschen und ermöglichen es den Fans, sinnvollere Verbindungen herzustellen. Während des gesamten Zeitraums des Preview und bis 2018 wird TIDAL eine Fülle von Originalinhalten, Marquee-Livestreams und Events sowie fachkundig zusammengestellte Playlisten veröffentlichen, die Fans kennen und lieben gelernt haben.

    Wichtige Releases während des Angebotszeitraums sind unten aufgeführt und ein vollständiger Zeitplan ist hier verfügbar (Anmerkung: der Zeitplan kann sich ändern):

    - Nipsey Hussle setzt sich mit seinem mit Spannung erwarteten Victoryn  Lap-Album, das im Februar erscheinen soll, mit Elliott Wilson und n  Brian \"B.Dot\" Miller zusammen. 
    - Die monatliche Serie konzentriert sich auf den Werdegang ikonischern  Künstler und bietet Interviews in Studios, Nachtclubs und überall n  dort, wo sie bekannt geworden und oft aufgetreten sind oder ihre n  berühmtesten Werke aufgenommen haben. Die erste Episode zeigt den n  mit dem Grammy Award ausgezeichneten Pianisten Eddie Palmieri.  
    - Die Dokumentation über den gefühlvollen Sänger, die exklusiv auf n  TIDAL uraufgeführt wird, zeigt Aufnahmen hinter den Kulissen der n  freudianischen Nordamerika-Tournee mit Daniel Caesar.  
    - Fachkundig zusammengestellte Playlisten bereiten Sie auf Ihre n  Silvesterfeier vor - mit Tipps von Franz Ferdinand, Eugene Hutz, n  Alex Sensation und vielen anderen.  
    - Fachkundig zusammengestellte Playlisten helfen Ihnen, das neue Jahrn  richtig zu beginnen.  
    - Der Frontmann der mit dem Grammy Award- ausgezeichneten und der n  Inhouse-Band von The Tonight Show Starring Jimmy Fallon, \"The n  Roots\", erzählt die Geschichte seiner erfolgreichen Karriere und n  diskutiert den kreativen Prozess hinter den beliebtesten n  Veröffentlichungen der Band.  
    - Eine Videoreihe von kurzen Interview-Clips mit Künstlern im n  Friseursalon/Schönheitssalon, während sie sich die Haare schneiden n  lassen und über ihr Leben, ihre Karriere, ihren Stil usw. n  diskutieren.  
    - Die Serie mit Emily Oberg (Kith), Speedy Morman (Complex) und Jinx n  (Complex) konzentriert sich unter anderem auf die Darstellung, die n  Diskussion und das Entdecken von Themen wie Hip Hop-Musik, n  Nachrichten aus Popkultur und Entertainment, Mode, Trends in n  sozialen Medien und Events sowie den neuesten Hype.  
    - In jeder Episode dieser neuen Videoserie spricht ein Künstler über n  den ersten Song oder Rap, den er geschrieben hat (als Kind) und n  führt ihn dann vor. Die erste Episode zeigt das Synth-Pop-Projekt n  Porches.  
    - Diese Mini-Dokumentation konzentriert sich auf die Entstehung des n  für den GRAMMY nominierten Albums von Rapsody, Leila\'s Wisdom. 
    - Rap Radar: Nipsey Hussle - TIDAL.com/RapRadar - Montag (25. 12.) n- The Spot: Eddie Palmieri (Premiere der Serie) - TIDAL.com/TheSpot -n  Dienstag (26. 12.) n- Snoh Aalegra Tournee-Dokumentation - TIDAL.com/SnohAalegra - n  Freitag (29. 12.) n- Playlisten am Silvesterabend - TIDAL.com/NYE2017 - Samstag (30. n  12.) n- Willkommen 2018 Playlisten - TIDAL.com/Welcome2018 - Montag (1. 1.)n- Song Exploder: QuestLove - TIDAL.com/SongExploder - Montag (1. 1.) n- Fresh Cuts (Premiere der Serie) - TIDAL.com/FreshCuts - Dienstag n  (2. 1.) n- The Group Chat Podcast (Premiere der Serie) - TIDAL.com/GroupChat -n  Mittwoch (3. 1.) n- Rough Draft (Premiere der Serie) - TIDAL.com/RoughDraft - n  Donnerstag (4. 1.) n- Rapsody \"Where Flowers Bloom\" Dokumentarfilm - TIDAL.com/Rapsody - n  Freitag (5. 1.)  

    Über TIDAL

    TIDAL ist eine weltweite, erlebnisbasierte Unterhaltungsplattform, die von Künstlern aus der ganzen Welt für ihre Fans entwickelt wurde. Mitglieder von TIDAL haben Zugang zu exklusiv zusammengestelltem Inhalt, der Künstler direkt mit ihren Fans auf verschiedene Art und Weise verbindet. Der Service bietet High-Fidelity-Musik in CD-Tonqualität, hochauflösendes Video, die Möglichkeit, auf TIDAL Rising neue Künstler zu entdecken und über TIDAL X ganz besondere Erfahrungen zu machen. TIDAL ist in über 52 Ländern verfügbar und der Katalog umfasst 52 Millionen Songs sowie 199.000 qualitativ hochwertige Videos.

    Weitere Informationen finden Sie unter www.tidal.com.

    Folgen Sie TIDAL auf http://facebook.com/tidal, http://twitter.com/tidal und https://instagram.com/tidal/

    Logo – http://mma.prnewswire.com/media/551889/TIDAL_Logo.jpg

    Pressekontakt:

    Alisa Finkelstein
    nafinkelstein@mww.com



    Steigern Sie Ihr Erlebnis – 12 Tage kostenloses TIDAL – ohne jegliche Verpflichtung Vorratsgmbhs

    Posted in koko gmbh produkte kaufen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

    Dezember 22nd, 2017 by verwaltung

    }

    nn

     in
    Neu für den OCTAVIA L&K: der 1,5 TSI ACT. In Kombination mit diesem Aggregat startet der Preis für die Limousine bei 30.140 Euro, der OCTAVIA COMBI L&K ist ab 30.840 Euro erhältlich. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke… mehr

    n

    n

    nn

    Weiterstadt (ots)

       - Hochmodernes EU-6-Aggregat treibt den OCTAVIA L&K mit 110 kW n     (150 PS) ann   - Neue L&K-Einstiegsmotorisierung mit manuellem 6-Gang-Getriebe n     oder 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe erhältlichn   - OCTAVIA L&K mit dem neuen 1,5 TSI ACT startet bei 30.140 Euro, n     Kombivariante ab 30.840 Euro bestellbar 

    SKODA bietet den OCTAVIA L&K ab sofort in Kombination mit dem besonders effizienten TSI-Turbobenziner mit 1,5 Liter Hubraum an, der 110 kW (150 PS)* leistet. Das neue Einstiegsaggregat erfüllt die Euro-6-Norm und verfügt über das kraftstoffsparende aktive Zylindermanagement (ACT). Kunden haben die Wahl zwischen manuellem 6-Gang-Getriebe oder 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG). Der OCTAVIA in der Top-Ausstattungslinie L&K mit 1,5 TSI ACT ist ab 30.140 Euro bestellbar, der OCTAVIA COMBI L&K startet mit dieser Motorisierung bei 30.840 Euro.

    Die neue Einstiegsmotorisierung des OCTAVIA L&K zeichnet sich durch das aktive Zylindermanagement (ACT) aus. Sobald weniger Motorleistung benötigt wird – etwa bei gleichmäßigem Tempo oder in Bremsphasen – schließt das System automatisch die Ventile des zweiten und dritten Zylinders und stoppt die Kraftstoffeinspritzung. Diese Technologie ermöglicht eine durchschnittliche Kraftstoffeinsparung von 0,5 Litern auf 100 Kilometern.

    Neben dem neuen 1,5 TSI ACT stehen für den OCTAVIA L&K weiterhin der 132 kW (180 PS)* starke 1,8 TSI sowie zwei Dieselaggregate zur Wahl. Die Selbstzünder mit 2,0 Liter Hubraum bietet SKODA in den Leistungsstufen 110 kW (150 PS)* und 135 kW (184 PS)* an.

    Die höchste Ausstattungslinie L&K steht im Zeichen der Markengründer Laurin und Klement und umfasst zahlreiche Komfortmerkmale. Zum Serienumfang gehören zum Beispiel Ambientebeleuchtung, Parksensoren vorn und hinten sowie Leder-Alcantara-Sitze – die vorderen sind beheizbar. Der OCTAVIA L&K verfügt über 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, adaptive LED-Hauptscheinwerfer und LED-Heckleuchten.

    Motorisierungen und Preise

    OCTAVIA L&K                  Getriebe       Limousine    Kombi n1,5 TSI ACT 110 kW (150 PS)  6-Gang manuell 30.140 EUR   30.840 EURn1,5 TSI ACT 110 kW (150 PS)* 7-Gang-DSG     31.940 EUR   32.640 EUR 

    *Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

    OCTAVIA 1,5 TSI ACT 110 kW (150 PS) ninnerorts 6,1 - 6,0 l/100km, außerorts 4,3 - 4,1 l/100km, kombiniert n5,0 - 4,9 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 114 - 112 g/km, nCO2-Effizienzklasse B 
    OCTAVIA 1,5 TSI ACT DSG 110 kW (150 PS) ninnerorts 6,2 - 6,1 l/100km, außerorts 4,3 - 4,2 l/100km, kombiniert n5,0 - 4,9 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 115 - 113 g/km, nCO2-Effizienzklasse B 
    OCTAVIA COMBI 1,5 TSI ACT 110 kW (150 PS) ninnerorts 6,3 - 6,1 l/100km, außerorts 4,5 - 4,3 l/100km, kombiniert n5,1 - 5,0 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 116 - 114 g/km, nCO2-Effizienzklasse B 
    OCTAVIA COMBI 1,5 TSI ACT DSG 110 kW (150 PS) ninnerorts 6,2 - 6,1 l/100km, außerorts 4,3 - 4,2 l/100km, kombiniert n5,0 - 4,9 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 115 - 113 g/km, nCO2-Effizienzklasse B 
    OCTAVIA 1,8 TSI 132 kW (180 PS) ninnerorts 7,6 l/100km, außerorts 5,2 l/100km, kombiniert 6,1 l/100km,nCO2-Emissionen kombiniert 139 g/km, CO2-Effizienzklasse C 
    OCTAVIA COMBI 1,8 TSI 132 kW (180 PS) innerorts 7,6 l/100km, naußerorts 5,2 l/100km, kombiniert 6,1 l/100km, CO2-Emissionen nkombiniert 140 g/km, CO2-Effizienzklasse C 
    OCTAVIA 2,0 TDI 110 kW (150 PS) ninnerorts 5,2 - 5,1 l/100km, außerorts 3,9 - 3,8 l/100km, kombiniert n4,4 - 4,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 114 - 112 g/km, nCO2-Effizienzklasse B - A 
    OCTAVIA COMBI 2,0 TDI 110 kW (150 PS) ninnerorts 5,2 - 5,1 l/100km, außerorts 3,9 - 3,8 l/100km, kombiniert n4,4 - 4,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 114 - 112 g/km, nCO2-Effizienzklasse B - A 
    OCTAVIA 2,0 TDI DSG 4x4 135 kW (184 PS) ninnerorts 5,6 l/100km, außerorts 4,6 l/100km, kombiniert 5,0 l/100km,nCO2-Emissionen kombiniert 131 g/km, CO2-Effizienzklasse B 
    OCTAVIA COMBI 2,0 TDI DSG 4x4 135 kW (184 PS) ninnerorts 5,6 l/100km, außerorts 4,6 l/100km, kombiniert 5,0 l/100km,nCO2-Emissionen kombiniert 131 g/km, CO2-Effizienzklasse B 

    Pressekontakt:

    Christoph Völzke
    nSocial Media und Lifestyle
    nTel. +49 6150 133 122
    nE-Mail: christoph.voelzke@skoda-auto.de



    Neu im SKODA OCTAVIA L&K: 1,5-Liter-Turbobenziner mit aktivem Zylindermanagement gesellschaften GmbH

    Posted in gmbh-mantel kaufen gesucht, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,