Kein Bild

#Metoo in Deutschland: Schauspielerinnen werfen Dieter Wedel sexuelle Belästigung vor – der Regisseur weist die Anschuldigungen zurück

3. Januar 2018 verwaltung 0

Hamburg (ots) – Im Magazin der Wochenzeitung DIE ZEIT erheben Frauen zum Teil schwere Vorwürfe wegen sexueller Belästigung gegen den Fernsehregisseur Dieter Wedel, 75. Es ist das erste Mal in der Debatte um sexuelle Übergriffe, dass in Deutschland Frauen öffentlich und unter ihrem Namen einen Beschuldigten nennen.

Eine ehemalige Schauspielerin sagt, Wedel habe sie 1996 in einem Hotelzimmer in München im Bademantel zu einem Vorstellungstermin empfangen. „Er hat mich mit Wucht gepackt und gegen die Wand gepresst.“ Sie habe „bitte nicht“ gerufen, aber er habe sie aufs Bett geworfen und zum Sex gezwungen.

In einer schriftlichen Stellungnahme, die der Regisseur Wedel dem ZEITmagazin gab, bestreitet er diesen Vorwurf. Er könne ausschließen, dass er diese Frau oder eine andere Schauspielerin für ein Vorsprechen im Bademantel empfangen habe. Dieser Frau gegenüber „war ich definitiv nie gewalttätig, ich habe sie nicht ‚gepackt‘, ‚an die Wand gepresst‘ und auch nicht ‚mit Gewalt zum Geschlechtsverkehr‘ gezwungen“, sagt Wedel.

Eine weitere ehemalige Schauspielerin berichtet, wie Wedel sie 1991 zu einem Casting in ein Bremer Hotelzimmer gebeten habe. Ohne Vorwarnung habe er sie bedrängt, ihre Bluse aufgerissen und versucht, sie rückwärts auf die Couch zu werfen. Sie habe sich gewehrt und ihn angeschrien. Da habe ihr Wedel den Hals zugedrückt. „Ich bekam große Angst und wehrte mich mit aller Kraft“, sagt die Frau. Es sei ihr gelungen, sich Wedel zu entziehen.

Wedel weist auch diesen Vorwurf zurück. Er schließe aus, dass er die Frau in sein Hotelzimmer gebeten habe, sich auf sie gestürzt, ihr die Bluse zerrissen und sie auf die Couch geworfen habe. Er sei ihr nie an die Gurgel gegangen oder habe sonst in irgendeiner Form Gewalt gegen sie verübt.

Auch ehemalige Mitarbeiter von Dieter Wedel sprechen im ZEITmagazin darüber, wie sie seinen Umgang mit Schauspielerinnen erlebt haben. Ein Kameramann und ein weiteres führendes Teammitglied erinnern sich daran, wie Dieter Wedel bei den Dreharbeiten zur „Affäre Semmeling“ Anfang der 2000er Jahre eine Schauspielerin vor der gesamten Crew angebrüllt und über Monate bei den Dreharbeiten unter Druck gesetzt habe. Diese Schauspielerin habe ihnen damals erzählt, dass sie zuvor Wedels sexuelle Annäherungsversuche abgewehrt habe. „Die Schauspielerin, die nicht mit ihm schlafen wollte, hat er fertiggemacht“, sagt der Kameramann. Die Frau selbst bestätigt diesen Vorfall.

Wedel schreibt zu diesem Vorwurf, er sei oftmals laut gewesen und habe sein Unverständnis, etwa wenn Schauspieler ihre Rollen nicht hinreichend beherrschten und nur schlecht vorbereitet oder ihm nicht ausreichend begabt erschienen, auch grob zum Ausdruck gebracht. „Unzutreffend ist aber, dass derartige Handlungen im Zusammenhang mit sexuellen Forderungen oder Avancen Frauen gegenüber standen.“ Den kompletten ZEITmagazin-Text finden Sie auf ZEIT ONLINE unter http://www.zeit.de/zeit-magazin/2018/02/dieter-wedel-regisseur-sexuelle-uebergriffe-vorwuerfe

Pressekontakt:

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an DIE ZEIT
Unternehmenskommunikation und Veranstaltungen (Tel.: 040/3280-237,
Fax: 040/3280-558, E-Mail: presse@zeit.de).

  Nachrichten

#Metoo in Deutschland: Schauspielerinnen werfen Dieter Wedel sexuelle Belästigung vor – der Regisseur weist die Anschuldigungen zurück gesellschaft kaufen münchen

Kein Bild

Gussasphalt Haustechnik

3. Januar 2018 verwaltung 0

Top Betriebe aus dem Unvollendetes Gussasphalt
Haustechnik in Dresden:

  1. Wunderlich Uwe Rechtsanwalt
  2. Derzeit noch kein weiterer Eintrag!
  3. Derzeit noch kein weiterer Eintrag!

gmbh eigene anteile kaufen gesellschaft kaufen münchen Gussasphalt
Haustechnik kaufen gmbh anteile kaufen und verkaufen
Angebot GmbHmantel Werbung gmbh kaufen preis gmbh deckmantel kaufen

KG-Mantel treuhand gmbh kaufen Marketing koko gmbh produkte kaufen gmbh kaufen preis

Kein Bild

Magna gibt Abschluss des zweiten Aktienrückkaufprogramms bekannt

31. Dezember 2017 verwaltung 0

Aurora, Ontario (ots/PRNewswire) – Magna International Inc. (TSX: MG; NYSE: MGA) gab heute den Abschluss des zweiten von zwei Aktienrückkaufprogrammen bekannt (das „Programm“). Das Programm unterlag einer Ausnahmeregelung zum Emittentenangebot, das für Magna am 21. November 2017 von der Wertpapierbehörde von Ontario ausgestellt wurde.

Magna kaufte im Rahmen des Programms insgesamt 395.100 Stammaktien direkt von einer dritten Partei für einen aggregierten Kaufpreis von 27,5 Millionen CAD zurück. Alle bei diesem Programm erworbenen Stammaktien wurden eingezogen. Das Programm war Bestandteil von Magnas normaler Emission, die am 13. November 2017 bekannt gegeben wurde.

UNSERE GESCHÄFTSTÄTIGKEIT [(1)]

Wir sind ein führender, weltweit tätiger Automobilzulieferer mit 328 Fertigungsbetrieben und 99 Produktentwicklungs-, Konstruktions- und Vertriebszentren in 29 Ländern. Wir beschäftigen über 163.000 Mitarbeiter, die bestrebt sind, unseren Kunden mithilfe innovativer Produkte und Herstellungsverfahren auf höchstem Niveau einen überdurchschnittlichen Mehrwert zu bieten. Unsere Kompetenzen umfassen die komplette Fahrzeugtechnik und Auftragsfertigung. Unsere Produktpalette beinhaltet Karosserien, Fahrwerke, Außenteile, Sitze, Antriebsstränge, aktive Fahrerassistenzsysteme, Spiegel, Verschlüsse und Dachsysteme, und wir verfügen über Elektronik- und Software-Kompetenzen in vielen dieser Bereiche. Unsere Stammaktien werden an der Toronto Stock Exchange (MG) und der New York Stock Exchange (MGA) gehandelt. Weitere Informationen über Magna finden Sie auf unserer Website http://www.magna.com.

[(1)] Zahlen für Fertigungsbetriebe, Produktentwicklungs-, Konstruktions- und Vertriebszentren und Angestellte schließen gewisse kapitalkonsolidierte Aktivitäten mit ein.

Pressekontakt:

FÜR DIE MEDIEN
Tracy Fuerst, Director of Corporate Communications & PR
tracy.fuerst@magna.com | +1-248-631-5396

  Nachrichten

Magna gibt Abschluss des zweiten Aktienrückkaufprogramms bekannt Mantelkauf

Kein Bild
Kein Bild
Kein Bild
Kein Bild

Dachdecker

25. Dezember 2017 verwaltung 0

Top Betriebe aus dem Verantwortlichkeit Dachdecker in Fahlhorst:

  1. Dachbau-Schmidt GmbH
  2. Dachdeckerei Hasenbein
  3. Dachdeckerei Lange
  4. Dachdeckerei Uwe Siegel Uwe
  5. Ebert Heiko Dachdeckerei
  6. Hasenbein & Andersch GmbH Dachdeckermeisterbetrieb
  7. Heiko Ebert Dachdeckermeister
  8. Kickhöfel
  9. Kleemann & Kleemann GbR Bauunternehmen
  10. Krehl Christian Dachdeckermeister

aktiengesellschaft jw handelssysteme gesellschaft jetzt kaufen Dachdecker gmbh zu kaufen gesucht gmbh kaufen steuern
Angebote gmbh wohnung kaufen Werbung gesellschaft kaufen mantel gmbh kaufen was beachten

gesellschaft kaufen münchen AG Marketing gmbh kaufen was beachten gesellschaft auto kaufen oder leasen

Kein Bild

Forex – Ein neuer Service auf der Cinkciarz-Plattform

25. Dezember 2017 verwaltung 0

London (ots/PRNewswire)Conotoxia.com ermöglicht den Zugang zum Forex-Markt. Das hohe Risiko von Devisengeschäften und die Möglichkeit, Kapital zu verlieren, wird deutlich vermerkt.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/453681/cinkciarz_logo.jpg )

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/622640/Cinkciarz_Forex_Service.jpg )

Nach Angaben der Finanzaufsichtsbehörden verlieren rund 80 % der Anleger Geld auf dem Devisenmarkt. Das Angebot richtet sich daher in erster Linie an Personen mit einschlägiger Erfahrung und Wissen.

Die Forex-Transaktionen umfassen unter anderem den Devisenhandel, aber auch Rohstoff- und Börsenindizes. Der neue Service bietet Finanznachrichten, Expertenanalysen und Bildungsmaterial als Unterstützung. Die Benutzer werden vor einem negativen Saldo in ihrem Forex-Konto geschützt.

Die Conotoxia Ltd. bietet Forex-Dienstleistungen. Sie ist in Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums notifiziert und wird von der zypriotischen staatlichen Finanzaufsichtsbehörde CySEC reguliert.

Pressekontakt:

Anna Blask
Marketingabteilung
a.blask@cinkciarz.pl / Aleksandra Dabrowska
+(48)-885-110-500

  Nachrichten

Forex – Ein neuer Service auf der Cinkciarz-Plattform gesellschaft gründen immobilien kaufen

Kein Bild

Forex – Ein neuer Service auf der Cinkciarz-Plattform

25. Dezember 2017 verwaltung 0

London (ots/PRNewswire)Conotoxia.com ermöglicht den Zugang zum Forex-Markt. Das hohe Risiko von Devisengeschäften und die Möglichkeit, Kapital zu verlieren, wird deutlich vermerkt.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/453681/cinkciarz_logo.jpg )

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/622640/Cinkciarz_Forex_Service.jpg )

Nach Angaben der Finanzaufsichtsbehörden verlieren rund 80 % der Anleger Geld auf dem Devisenmarkt. Das Angebot richtet sich daher in erster Linie an Personen mit einschlägiger Erfahrung und Wissen.

Die Forex-Transaktionen umfassen unter anderem den Devisenhandel, aber auch Rohstoff- und Börsenindizes. Der neue Service bietet Finanznachrichten, Expertenanalysen und Bildungsmaterial als Unterstützung. Die Benutzer werden vor einem negativen Saldo in ihrem Forex-Konto geschützt.

Die Conotoxia Ltd. bietet Forex-Dienstleistungen. Sie ist in Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums notifiziert und wird von der zypriotischen staatlichen Finanzaufsichtsbehörde CySEC reguliert.

Pressekontakt:

Anna Blask
Marketingabteilung
a.blask@cinkciarz.pl / Aleksandra Dabrowska
+(48)-885-110-500

  Nachrichten

Forex – Ein neuer Service auf der Cinkciarz-Plattform gesellschaft

Kein Bild

Stars des FC Paris Saint-Germain begeistern Fans in Doha

23. Dezember 2017 verwaltung 0

Doha, Katar (ots/PRNewswire) – Der französische Fußballverein reist für die Winter Tour 2017 nach Katar und begeistert die Menge mit einem Freundschaftsspiel auf einem schwimmenden Spielfeld im Persischen Golf

Die Superstars des FC Paris Saint-Germain trafen sich diese Woche während der Winter Tour 2017 in Katar mit Tausenden von katarischen Fußballfans.

Erleben Sie die interaktive Multichannel-Pressemitteilung hier: https://www.multivu.com/players/English/8241951-paris-saint-germain-qatar-2017-winter-tour/

Der Kader, zu dem einige der weltbesten Spieler wie Neymar Jr., Edinson Cavani, Kylian Mbappé, Dani Alves, Marco Verratti, Julian Draxler und Ángel Di María gehören, verbrachte zwei Tage in Katar.

Es war einer der ganz besonderen Momente der Tour und eine Weltpremiere, als die Mannschaft ein Trainingsspiel auf einem schwimmenden Fußballfeld an der Westküste von Doha im Persischen Golf spielte, mit der atemberaubenden Skyline der Stadt im Hintergrund.

Die randvolle Reiseroute umfasste auch eine Wüstensafari, bei der eine Gruppe Spieler mit der Tourismusbehörde von Katar (Qatar Tourism Authority, QTA) reiste, um den wunderschönen Binnensee von Katar zu entdecken und sich in einem typischen Wüstencamp zu erholen. Spieler der Mannschaft lernten auch die katarische Kultur kennen, während sie die Msheireb-Museen besuchten, um mehr über die Geschichte des Landes zu erfahren, und wurden zu einer traditionellen katarischen Mahlzeit auf der Dachterrasse des majestätischen Shangri-La Hotels eingeladen, von der aus sie einen wunderschönen Ausblick auf Doha’s Corniche hatten.

Mehrere Spieler nahmen an einer öffentlichen Signierstunde teil, die von Ooredoo in der Mall of Qatar organisiert worden war. Dort wurden sie von Hunderten von begeisterten lokalen Fans begrüßt, die einen Blick auf ihre Lieblingsspieler erhaschen wollten. Ooredoo lud auch 50 Kinder ein, an einer Trainingssitzung unter Leitung von Trainer Unai Emery teilzunehmen, mit Zoumana Camara und Spielern der Mannschaft.

Während der Tour hatten 20 viel versprechende junge lokale Athleten, die von der Qatar National Bank (QNB) und dem Bildungsministerium ausgewählt worden waren, die Chance, eine Gruppe von Spielern zu treffen, von denen sie neue Fertigkeiten lernten und unbezahlbare Erfahrungen für die Zukunft mitnahmen.

Am Abend des 21. Dezembers wurden die Spieler und das Vereinspersonal zu einem besonderen traditionellen Dinner in Katara eingeladen.

Außerdem nahmen Aameghessib, der katarische FIFA-Spieler für Paris Saint-Germain, und Maniika aus Frankreich an einem eSports-Turnier teil und führten katarische Spitzentalente vor, bevor sie Fußballspieler des FC Paris Saint-Germain übernahmen.

#QWT2017

Pressekontakt:

CORPORATE COMMUNICATIONS: Nicolas Serres: Tel.: + 33 1 41 41 57 51
Mobil: + 33 6 58 22 44 23 – E-Mail: nserres@psg.fr

  Nachrichten

Stars des FC Paris Saint-Germain begeistern Fans in Doha gmbh auto kaufen leasen