congaz Creative Media Production überzeugt mit neuartiger Idee für Besucher-Werbekampagne zur IAA

}n

n

nnnnnnnnnnnnnnnn

nnnn

nn
 in congaz Creative Media Production überzeugt mit neuartiger Idee für Besucher-Werbekampagne zur IAA
congaz Creative Media Production überzeugt mit neuartiger Idee für Besucher-Werbekampagne zur IAA / congaz Geschäftsführung Barbara Barth und Lars Barth / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/72211 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: \“obs/congaz …n

n

n

nn

nnnn n nn n n

Düsseldorf (ots) – Die Bewegtbild-Profis von congaz setzen sich mit einem ungewöhnlichen Kommunikationskonzept für den Film für die Internationale Automobil-Ausstellung 2017 durch.

Die IAA 2017 steht unter dem Motto \“Zukunft erleben\“ und bietet einen Ausblick auf Megatrends wie Elektromobilität, vernetztes und automatisiertes Fahren und neue Mobilitätskonzepte für die Stadt der Zukunft.

congaz greift diese Themen auf und setzt sie auf eine ungewöhnliche, emotionale Weise um. So funktioniert der Film ganz ohne Autos und stellt stattdessen den Menschen und seine Sinne in den Mittelpunkt. Der Ansatz transportiert ein automobiles Lebensgefühl und macht die mobile Zukunft fühlbar.

Jens Stuhr, Leiter Kommunikation des VDA, sieht in dem Film ein echtes Novum für die IAA: \“Senses\“ lädt die Menschen zum Dialog über die Mobilität von morgen, setzt auf das, was uns aktuell bewegt und umtreibt. congaz hat damit mehr als einen Film und überraschende Bilder produziert. \“Senses\“ setzt den Ton (und das Bild) für eine ganz neue Ansprache der IAA- Zielgruppen.\“

Wie fühlt sich die automobile Zukunft an? Das ist die zentrale Frage, die sich die congaz bei der Entwicklung des Konzeptes gestellt hat. Dazu erklärt Barbara Barth, Managing Partner Design, congaz: \“Wir haben futuristische Visuals in Form von Projektionen und Lichteffekten kreiert, untermalt von abstrakten Sounds und einer visionären Stimme. Alles zusammen erzeugt ein ganzheitliches, intensives Erlebnis.\“

Im Film fungiert das IAA-Ticket als digitale Eintrittskarte – für einen Blick in die Zukunft, der mit allen Sinnen erfahrbar ist. Für einzelne Kommunikationskanäle und soziale Netzwerke werden verschiedene Versionen des Spots produziert, um als Cut-Down oder modifizierte Version die Stärke jedes einzelnen Channels optimal zu nutzen.

Die Orchestrierung der Kampagne liegt bei Vaterblut, Berlin. Mit folgendem Download-Link und Vimeo-Embed-Code können Sie sich den Film kostenfrei auf Ihre Plattformen laden.

Download-Link: https://cloud.congaz.de/index.php/s/vIqt1SE73OBuiZy

Einbindung über unseren Vimeo-Kanal: https://vimeo.com/228678898

Pressekontakt:

congaz Visual Media Company
nAnja Dehghan
nMail: anja.dehghan@congaz.de
nMobil: 0049.170856.3490

nn

August 31st, 2017 by