„2030 What Are You Doing?“: Lavazza präsentiert seinen Kalender 2018 mit Fotografien von Platon / © Lavazza Calendar 2018 / photo by Platon. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/42304 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter… mehr

Frankfurt/Main (ots) – Am 29. November wurde der Lavazza Kalender „2030: What Are You Doing“ (dt. „2030: Was tust Du?“) vorgestellt: Massimo Bottura, Jeremy Renner, Alexandra Cousteau, Andre Agassi und Carlo Petrini sind dabei nur einige der 17 Botschafterinnen und Botschafter für Nachhaltigkeit, die durch Kunstportraits des Fotografen Platon alle Bürger, Institutionen und Unternehmen dazu auffordern, am Erreichen der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen mitzuarbeiten.

„Was tust du?“ Diese direkte Frage des Lavazza Kalenders 2018 an jeden einzelnen findet seine Entsprechung und ein starkes Echo in den 193 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen. Sie erinnert uns alle daran, dass 2030 – dem von den Vereinten Nationen benannten Datum für eine nachhaltigere Entwicklung unseres Planten – vor der Tür steht. Die 17 Portraitfotos von Platon „2030: What Are You Doing?“ erwecken bereits heute 2030 provokativ zum Leben: Der neue Lavazza Kalender ist der erste künstlerische Aufruf für die 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals, kurz: SDGs) und schildert diese anhand des konkreten Engagements von Frauen und Männern, die sich dafür einsetzen, Lebensmittelabfälle zu einer Mahlzeit für die Ärmsten oder eine Plastikflasche zu einer demokratischen Lichtquelle zu machen, Kinder zu erziehen, benachteiligte Jugendliche und ausgegrenzte Frauen auszubilden, das Meer und die Artenvielfalt zu schützen, den Klimawandel zu bekämpfen und für eine Wirtschaft, die Natur und Leben respektiert, zu kämpfen.

What are you doing – Was tust Du? Von Chef Massimo Bottura bis zum amerikanischen Schauspieler Jeremy Renner. Von der Anwältin der Meere Alexandra Cousteau bis zu Carlo Petrini, dem Gründer von Slow Food. Von Tennis-Champion Andre Agassi über Jeffrey Sachs, dem Direktor des Sustainable Development Solutions Network der Vereinten Nationen, bis zum Gründer der Blue Economy Gunter Pauli und dem Mitbegründer der Rainforest Alliance Daniel Katz. Platons 17 Aufnahmen sind Porträts, die in die Seele der 17 Charaktere blicken und in jeden von uns und dabei die unvermeidliche Frage stellen: „2030: What Are You Doing?“ Sie erinnern uns daran, dass das Jahr 2030 bereits sehr nahe ist und noch ein sehr langer und steiler Weg vor uns liegt, bis die 17 Ziele erreicht sind. Der Lavazza Kalender 2018 – ein Kreativprojekt der Agentur Armando Testa – ist somit ein Aufruf zum Handeln für jeden Einzelnen und erinnert damit an unsere kollektive Verantwortung.

„Die Frage, die der Titel des Lavazza Kalenders 2018 stellt, ist direkt und bewusst provokativ. ‚Was tust du?‘ Wir alle – Bürger, politische und soziale Institutionen sowie Unternehmen – sind aufgefordert, darauf zu reagieren und uns zu verpflichten, Dinge zu bewegen. Die 17 SDGs sind der Weg zur Rettung des Planeten aber das Jahr 2030 rückt schnell näher und das Anstoßen einer positiven Bewegung von Menschen ist so dringend wie eh und je“, sagt Francesca Lavazza, Vorstandsmitglied des Unternehmens. „Deshalb haben wir uns entschlossen, die 17 SDGs der UN zu unterstützen und diese mit Hilfe Platons, einem Meister der zeitgenössischen Fotografie, erstmals künstlerisch zu interpretieren. Wir wollen das weltweite Engagement für das Ziel 2030 populär machen, die Themen verbreiten, das Bewusstsein dafür noch weiter stärken und diejenigen, die eine zentrale Rolle beim Erreichen der SDGs spielen, bekannt machen. Nur so können wir Menschen, vor allem die jungen, mobilisieren, die Zukunft grundlegend mit zu verändern. Wir möchten die Botschaft einer positiven Revolution transportieren, inspirieren und den Sinn für Gemeinschaft neu entfachen, damit wir selbst die Veränderung verkörpern, die wir uns für die Welt wünschen.“

Jeffrey Sachs ist die wahre Inspiration hinter dem Lavazza Kalender „2030: What Are You Doing“. Als Professor an der Columbia University und Sonderberater für SDGs des Generalsekretärs der Vereinten Nationen António Guterres, ist Jeffrey Sachs einer der Botschafter für Nachhaltigkeit, den Platon zusammen mit seiner Frau Sonia als Verfechter des Ziels Nr. 17: „Partnerschaften zur Erreichung der Ziele“ portraitiert. Jeffrey Sachs erklärt: „Alle 193 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen haben 2015 die Ziele zur nachhaltigen Entwicklung mit der Absicht verabschiedet, die Welt weg von den wachsenden Gefahren durch Umweltzerstörung und stattdessen in eine Zukunft geprägt von Wohlstand, Gesundheit, Bildung und Friedens zu führen. Heute, zwei Jahre später, sind wir immer noch weit von diesen 17 Zielen entfernt, die zwar ehrgeizig, jedoch bis 2030 erreichbar sind. Die globale Zusammenarbeit ist in jedem Fall von zentraler Bedeutung, da die Auswirkungen uns alle betreffen, nicht nur die Regierungen sondern auch Einzelpersonen, Unternehmen, Universitäten und die Gesellschaft im Allgemeinen. Der Lavazza Kalender feiert dieses globale Engagement und erinnert uns daran, was auf dem Spiel steht. Ich hoffe und bin davon überzeugt, dass er sehr viele andere Menschen dazu inspirieren wird, sich der Bewegung für nachhaltige Entwicklung anzuschließen“.

17 Kunstfotos für den Planeten

Und was tust du? Die provokative Frage des Lavazza Kalenders 2018 springt, dank der verzerrenden Linse Platons, sofort ins Auge und dringt ins Bewusstsein – unbequem und direkt. Der britische Fotograf und Geschichtenerzähler mit griechischen Wurzeln wird weltweit als „Fotograf der Mächtigen“ anerkannt. Denn Platon fotografierte bereits einige der größten Führungspersönlichkeiten der Welt, Unternehmens- und Tech-Titanen sowie Ikonen der Unterhaltungsbranche. „Mit dem Lavazza Kalender ‚2030: What Are You Doing?‘ möchten wir eine Gruppe von Kulturhelden in den Fokus rücken und Ihnen die Anerkennung geben, die sie verdienen,“ erklärt Platon. „In meiner Rolle als Aktivist und kultureller Provokateur habe ich mit diesem Projekt versucht, eine respektvolle Debatte über unseren moralischen Kompass und die Bedeutung von richtig verstandenem Leadership zu entfachen. Denn hier existiert weder Negativität noch Schuldzuweisung, es gibt nur Energie und Leidenschaft: Deshalb ist es eine positive Revolution. Dies sind 17 außergewöhnliche Geschichten, die eine Quelle der Inspiration und zur treibenden Kraft einer Gemeinschaft verantwortungsbewusster Weltbürger werden könnten, die von Mitgefühl und tiefem Respekt für Einsatz angetrieben werden.“

Den 17 Nachhaltigkeitszielen der UN ein Gesicht zu geben und für jedes dieser Ziele eine beispielhafte und inspirierende Geschichte zu erzählen, das ist die große Herausforderung, die sich Lavazza mit Platon unter der kreativen Leitung von Armando Testa stellte. „Nach drei Jahren Fotografien von Earth Defenders – die modernen Helden, die sich für eine gerechte und nachhaltige Ernährung des Planeten in Afrika, Lateinamerika und Südostasien verpflichtet haben, spricht diese Kunstfotografie von der Dringlichkeit eines weltweiten sozialen Engagements, das niemand ignorieren kann. Nach Helmut Newton, Annie Leibovitz, David LaChapelle, Steve McCurry und so vielen anderen Meistern der zeitgenössischen Fotografie haben wir die Sensibilität von Platon, einem Geschichtenerzähler und großen Kenner der menschlichen Seele, entdeckt. Er ist der richtige Verfechter, um die 17 SDGs durch ein Narrative seiner Kunst zum Leben zu erwecken. Nach 16 Jahren markiert nun die 26. Auflage des Lavazza Kalenders darüber hinaus eine Rückkehr zur Schwarz-Weiß-Fotografie: Eine Technik, die durch Platons Linse sehr modern wird. Mit seinem direkten, schnörkellosen Stil portraitiert er unsere Charaktere so authentisch wie möglich. Schwarz-Weiß fördert die Reflexion, die tiefe Selbstbetrachtung und ist perfekt für ein universelles Thema wie die Verpflichtung, den Planeten zu schützen,“ ergänzt Michele Mariani, Executive Creative Director, Armando Testa.

Die positive Bewegung für Verantwortung

Der Lavazza Kalender 2018, der unter Calendar.lavazza.com aufrufbar ist, lädt Bürger, Vertreter von Institutionen, Unternehmen und alle Parteien der Zivilgesellschaft dazu ein, die 17 SDGs der UN bis zum Zieljahr 2030 kennenzulernen und das Wissen darüber sowie dessen Verbreitung auszuweiten. Jeder kann dabei sein persönliches Engagement als Botschafter für Nachhaltigkeit erklären und mit dem Hashtag #2030whatareUdoing dazu beitragen, die positive Bewegung für Verantwortung in den Social Media zu verbreiten.

2030 WHAT ARE YOU DOING? 
#2030whatareUdoing @Lavazza 

Hinweis an die Redaktionen:

Es stehen weitere Kalenderbilder, Videos und Pressemappe zur Verfügung, die wir Ihnen auf Anfrage gerne zusenden! Ihre Anfrage richten Sie bitte an den unten angegebenen Pressekontakt.

Pressekontakt:

80 GRAD | Agentur für Digitale Kommunikation
Corinna Dosch
Mühlenstraße 7
D-40213 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211 / 139 512 18
Mobil: +49 (0) 176 / 619 232 77
E-Mail: dosch@80-grad.de

  Nachrichten

17 Portraitfotos, 17 Botschafter, 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung: Der Lavazza Kalender wird zum künstlerischen Aufruf für die Herausforderung zum Schutz des Planeten bis 2030 seitens der UN kann eine gmbh wertpapiere kaufen

Posted in GmbH Kauf, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

}

Douglas Charity-Weihnachtsaktion 2017 "Schenken mit Herz"
Douglas Charity-Weihnachtsaktion „Schenken mit Herz“ 2017. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/107831 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/Parfümerie Douglas GmbH/Douglas“

Düsseldorf (ots) – Stars packen Weihnachtsgeschenke für Douglas Kunden ein und schaffen Aufmerksamkeit für die gemeinnützige Organisation DKMS LIFE

In diesem Jahr gibt die Parfümerie Douglas ihrem vorweihnachtlichen Geschenkservice ein Upgrade der Sonderklasse: In insgesamt sieben ausgewählten Douglas Filialen in sechs deutschen Städten übernehmen 20 Prominente das Verpacken der Weihnachtsgeschenke – und das für einen guten Zweck.

Der besondere VIP-Service in der Vorweihnachtszeit

Drei Wochen vor Weihnachten startet die große Douglas Charity-Weihnachtsaktion 2017 „Schenken mit Herz“ – Stars wie Veronica Ferres, Heiner Lauterbach, Bettina Zimmermann, Kai Wiesinger, Eva Padberg, Lea van Acken und Caro Daur packen dabei die bei Douglas erworbenen Geschenke der Kunden liebevoll ein. Das „Meet and Greet“ mit den Stars wird in den sechs deutschen Metropolen Berlin, Hamburg, München, Düsseldorf, Köln und Frankfurt am Main stattfinden. Das besondere Shopping-Ereignis in der Vorweihnachtszeit ermöglicht es den Kunden, ihren Star in einer Douglas Filiale live zu erleben. „Wir möchten unsere Kunden mit besonderen Einkaufserlebnissen überraschen und sie in eine frohe Weihnachtsstimmung versetzen“, so Douglas CEO Tina Müller. „Es ist uns auch ein wichtiges Anliegen, die DKMS LIFE im Rahmen dieser Aktion zu unterstützen und Aufmerksamkeit für ihre großartige Arbeit zu schaffen.“

„Schenken mit Herz“ für DKMS LIFE

75.000 Euro spendet Douglas im Rahmen der Aktion „Schenken mit Herz“ an die gemeinnützige Organisation DKMS LIFE. Seit 2008 engagiert sich Douglas für das Herzensprojekt: neben Geldspenden, ganz besonders bei der Durchführung der look good feel better Kosmetikseminare, die deutschlandweit von vielen Douglas Mitarbeiterinnen geleitet werden. Seit über 20 Jahren helfen die Seminare von DKMS LIFE dabei, das Wohlbefinden von Krebspatientinnen zu steigern und ihnen neue Lebensfreude zu schenken.

Übersicht der deutschlandweiten Aktionen und Stars*:

Berlin 
Datum: Sonntag, 3. Dezember 2017/ Filiale: Tauentzienstraße 16 
Prominente: Gizem Emre, Lucas Reiber, Lea van Acken 
Photocall: 15.30 Uhr 
Aktion: 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr 
Datum: Dienstag, 5. Dezember 2017/ Filiale: Unter den Linden 16 
Prominente: Ken Duken, Nilam Farooq, Karim Günes 
Photocall: 16.30 Uhr 
Aktion: 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr 
München 
Datum: Freitag, 8. Dezember 2017/ Filiale: Theatinerstraße 40 
Prominente: Veronica Ferres, Heiner Lauterbach, Viktoria Lauterbach 
Photocall: 11.30 Uhr mit allen Stars 
Aktion: 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr Heiner und Viktoria Lauterbach 
Aktion: 12.00 Uhr bis 13.30 Uhr Veronica Ferres 
Hamburg 
Datum: Freitag, 8. Dezember 2017/ Filiale: Mönckebergstraße 
8/Spitalerstraße 7 
Prominente: Kai Wiesinger, Bettina Zimmermann, Luise Befort 
Photocall: 12.30 Uhr 
Aktion: 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr 
Frankfurt 
Datum: Dienstag, 12. Dezember 2017/ Filiale: Zeil 98-102 
Prominente: Ursula Karven, Eva Padberg, Riccardo Simonetti 
Photocall: 14.00 Uhr 
Aktion: 14.30 bis 17.00 Uhr 
Köln 
Datum: Donnerstag, 14. Dezember 2017/ Filiale: tba 
Prominente: Jorge González, Ruth Moschner, Motsi Mabuse 
Photocall: 10.00 Uhr 
Aktion: 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr 
Düsseldorf 
Datum: Donnerstag, 14. Dezember 2017/ Filiale: Königsallee 46 
Prominente: Caro Daur, Farina Opoku (Novalanalove) 
Photocall: 15.00 Uhr 
Aktion: 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr 

*Aktueller Tourplan und kurzfristige Updates in Kürze auf www.douglas.de

Über Douglas

Douglas ist ein führendes Unternehmen in der europäischen Beauty-Branche. Das perfekt miteinander verzahnte Multichannel-Angebot von Parfümerien, Online-Shop und Mobile App sowie ein ständig aktualisiertes Sortiment von über 35.000 Artikeln machen Douglas zum Taktgeber des wachsenden Marktes für selektive Beauty-Produkte. Im Geschäftsjahr 2015/16 erwirtschaftete Douglas einen Jahresumsatz von rund 2,7 Milliarden Euro.

Über DKMS LIFE

Die gemeinnützige Organisation DKMS LIFE hat es sich zur Aufgabe gemacht, möglichst vielen krebskranken Mädchen und Frauen Hoffnung und Lebensmut zu schenken, um sie während ihrer Therapie zu unterstützen und ihren Heilungsprozess positiv zu beeinflussen. Bundesweit organisiert DKMS LIFE jährlich in rund 300 medizinischen Einrichtungen mehr als 1.400 look good feel better Kosmetikseminare für Krebspatientinnen in Therapie. Über 130.000 Krebspatientinnen wurde bereits eine Teilnahme ermöglicht. Ziel ist es, das Programm weiter auszubauen und die Seminare flächendeckend in ganz Deutschland anzubieten. Für ihre Arbeit ist die gemeinnützige Organisation DKMS LIFE auf Spenden angewiesen.

Pressekontakt:

PARFÜMERIE DOUGLAS|PRESS OFFICE
E-Mail:pr@douglas.de|Telefon:0211/16847-2902
Douglas Beauty News-Portal: www.douglas-beautynews.de

NICOLE WEBER COMMUNICATIONS|PR-AGENTUR
E-Mail: anna.kubbe@nicoleweber.de|Telefon:040/414948-0

  Nachrichten

Douglas Charity-Weihnachtsaktion 2017 „Schenken mit Herz“ GmbHmantel

Posted in gesellschaft auto kaufen oder leasen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Bürgerversicherung gefährdet GesundheitsversorgungBNK fordert den Erhalt des PKV- und GKV-Systems

Nov
30
2017

Berlin (ots) – Die von der SPD in jüngster Zeit wieder geforderte Bürgerversicherung gefährdet aus Sicht des Bundesverbands Niedergelassener Kardiologen (BNK) die qualitativ hochwertige und flächendeckende Gesundheitsversorgung in Deutschland. Der BNK fordert daher den Erhalt des PKV- und GKV-Systems einschließlich der jeweiligen Gebührenordnungen. „Nur durch die kostendeckende Vergütung durch die Privatversicherungen geht das Finanzierungsmodell für niedergelassene Ärzte und Krankenhäuser auf. Eine Abschaffung des derzeitigen Nebeneinanders von gesetzlichen und privaten Krankenkassen gefährdet das hohe Qualitätsniveau der medizinischen Versorgung unserer Patienten. Was den Bürgern als Einheitsversicherung verkauft wird, führt uns dann tatsächlich in die viel beschworene Zweiklassenmedizin“, erklärt der BNK-Bundesvorsitzende Dr. Norbert Smetak. „Die Bürgerversicherung wird aufgrund mangelnden Wettbewerbs und niedrigerer finanzieller Spielräume die Versorgung für alle verschlechtern“.

Zugang zu wohnortnahen Haus- und Fachärzten in Gefahr

Einige der Argumente, die in der Diskussion pro Bürgerversicherung fallen, sind aus Sicht des BNK nicht stichhaltig: Dazu zählt die Terminvergabe, deren aktuelle Umsetzung über die erst 2016 eingeführten Terminservicestellen der Kassenärztlichen Vereinigungen auf Grund geringer Inanspruchnahme aufzeigt, dass hier kein Defizit an Terminen vorliegt. Auch der angeblich besseren Versorgung der PKV-Patienten liegen keine wissenschaftlichen Erkenntnisse zu Grunde. Klar ist hingegen, welche Nachteile eine Einheitsversicherung den Patienten bringt: Ähnlich wie schon in anderen europäischen Ländern wie Großbritannien, Niederlange, Dänemark oder Schweden praktiziert, würden Errungenschaften wie der freie Zugang zum Facharzt gekappt werden. Hinzu kommen für den Patienten unkalkulierbare finanzielle Zusatzbelastungen, z.B. kostenpflichtige Arztbesuche oder Selbstzahler-Leistungen.

Demographischer Wandel spiegelt sich in Fallzahl von Herzpatienten

Der Blick auf die kardiologische Versorgung in Deutschland zeigt die Notwendigkeit der Querfinanzierung von PKV zu GKV: Die Überlebenszeit der Herzpatienten hat sich durch moderne Therapieverfahren in den letzten 20 Jahren um sechs Jahre verlängert. Dieser große medizinische Fortschritt aber hat seinen Preis: Die immer älter werdenden Patienten sowie medizinische Innovationen erfordern nach kardiologischen Eingriffen heute eine aufwendige – und damit kostenintensive – Nachbetreuung. Das deutsche Gesundheitssystem hat funktionierende Strukturen, die eine qualitativ hochwertige und flächendeckende kardiologische Versorgung ermöglichen. Diese sollten für ein nur vermeintlich gerechteres System nicht aufs Spiel gesetzt werden.

Über den BNK e. V.

Der BNK ist der größte Kardiologenverband auf vertragsärztlicher Ebene in Deutschland. Er hat derzeit rund 1.200 Mitglieder und repräsentiert damit über 90 Prozent der kardiologischen Praxen. Der Verband ging aus einer Arbeitsgemeinschaft hervor, die 1979 von knapp 100 Fachärzten gegründet wurde. Heute sind die Mitglieder des BNK auf regionaler und Bundesebene in zahlreichen Ausschüssen, Projektgruppen, gesundheits- und berufspolitischen Gruppierungen und in vielen Gremien der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung (DGK) aktiv. Seinen juristischen Sitz hat der BNK in München. Weitere Informationen rund um den BNK finden Sie unter www.bnk.de.

Pressekontakt:

Pressesprecher
BNK e. V.
Dr. med. Heribert Brück
Tenholter Str. 43a
41812 Erkelenz
Tel.: 02431.20 50
Fax: 02431.76 00 3
E-Mail: presse@bnk.de

Pressebüro
LoeschHundLiepoldKommunikation GmbH
Imke Salzmann
Tegernseer Platz 7
81541 München
Tel.: 089.720187-0
Fax: 089.720187-20
E-Mail: bnk@lhlk.de

  Nachrichten

Bürgerversicherung gefährdet Gesundheitsversorgung
BNK fordert den Erhalt des PKV- und GKV-Systems luxemburger gmbh kaufen

Posted in deutsche, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

FRITZ!Tipps zu Weihnachten

Nov
30
2017

}

FRITZ!Tipps zu Weihnachten
Mit FRITZ!Produkten kann Weihnachten kommen. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/14784 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/AVM GmbH“

Berlin (ots) – Mit FRITZ!-Produkten kann Weihnachten kommen. Über die intelligente Steckdose FRITZ!DECT 210 wird die Winterbeleuchtung pünktlich zum Sonnenuntergang angeschaltet, die FRITZ!Box streamt die passende Weihnachtsmusik und die AVM-Serviceseiten helfen auch zwischen den Jahren rund um die Uhr. Noch mehr Tipps finden Nutzer unter avm.de/ratgeber.

FRITZ!DECT 210 setzt Weihnachtsbeleuchtung perfekt in Szene

Die eingebaute Astrofunktion der intelligenten Steckdose FRITZ!DECT 210 schaltet pünktlich zum Sonnenuntergang. So erstrahlen Lichterketten, Sterne und Weihnachtsmänner im Vorgarten automatisch. Die Funktion wird per Browser oder MyFRITZ!App 2 im Smart-Home-Profil von FRITZ!DECT 210 aktiviert. Dazu einfach auf den Reiter „Automatisches Schalten“ klicken. FRITZ!DECT 210 funktioniert übrigens auch noch bei Temperaturen von bis zu minus 20 Grad.

Weihnachtsmusik über die FRITZ!Box hören

Die Musik beim Christbaumschmücken kommt dieses Jahr von der FRITZ!Box. Denn mit dem Mediaserver der FRITZ!Box lassen sich ganz einfach Internetradiosender streamen. Dazu im Menü „Heimnetz“ in der FRITZ!Box Benutzeroberfläche den Mediaserver aktivieren. Danach im Reiter „Internetradio“ entweder einen Radiosender aussuchen oder einen neuen hinzufügen. Mit einem WLAN Lautsprecher, dem FRITZ!Fon oder der FRITZ!App Media können die Sender jetzt abgespielt werden. Übrigens: Webradios mit den besten Weihnachtshits findet man beispielsweise unter shoutcast.com

24/7 FRITZ!-Service auch an Weihnachten

Die FRITZ!Box ist viel mehr als ein einfacher Router. FRITZ!Hotspot, NAS-Funktion oder WLAN Mesh – viele wissen gar nicht was in ihrer FRITZ!Box steckt. Gerade zwischen den Jahren hat man mehr Zeit, um sich mit diesem Thema zu beschäftigen. Die Serviceseiten auf avm.de helfen dabei. Einfach im Bereich „Service“ das entsprechende FRITZ!-Produkt auswählen und nach einem Schlagwort suchen. Schon findet man das passende Dokument, das viele Fragen beantwortet. Auch hilfreich: Die „FRITZ! Clips“ auf dem FRITZ!Box YouTube-Kanal. (https://www.youtube.com/avm)

Zur Onlineversion der Presseinformation: 
https://avm.de/index.php?id=33786 
Pressefotos zu dieser Meldung: 
https://avm.de/pressefotos/fritzbox 
Über AVM: 
http://avm.de/ueber-avm 

Pressekontakt:

Doris Haar
AVM Kommunikation
Telefon 030 39976-242
presse@avm.de
http://twitter.com/avm_presse

  Nachrichten

FRITZ!Tipps zu Weihnachten gesellschaft auto kaufen oder leasen

Posted in gmbh hülle kaufen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

KfW Research erhöht Konjunkturprognose für Deutschland deutlich auf 2,3 % im Jahr 2017 und 2,5 % im Jahr 2018

Nov
30
2017

Frankfurt am Main (ots)

   - Exporte ziehen an, Binnennachfrage bleibt stabil 
     aufwärtsgerichtet
   - Kapazitätsauslastung steigt, jedoch keine unmittelbare 
     Überhitzungsgefahr
   - Unternehmen blicken positiv ins neue Jahr und fahren 
     Investitionen hoch
   - Schwierige Regierungsbildung noch keine Konjunkturbremse 

Die deutsche Wirtschaft hat über den Sommer einen Gang höher geschaltet, alles spricht für einen konjunkturell ebenfalls starken Herbst und Winterbeginn und auch die Aussichten für das kommende Jahr sind sehr gut. KfW Research hebt infolgedessen seine Konjunkturprognose für Deutschland auf 2,3 % im laufenden Jahr an (Vorprognose: 2,0 %). 2018 dürfte die Wirtschaftsleistung sogar um 2,5 % zulegen (Vorprognose: 2,0 %).

Ein Teil der von KfW Research prognostizierten deutlich höheren Wachstumsraten des Bruttoinlandsprodukts (BIP) ist zwar dem neuen amtlichen Datenstand geschuldet und hat somit rein technische Gründe (insbesondere Aufwärtsrevision des BIP-Zuwachses im ersten Quartal 2017 durch Destatis auf nun +0,9 % ggü. Vorquartal). Die Anhebung der Wachstumsprognosen trägt aber auch einem spürbaren Mehr an „echtem“ Optimismus Rechnung, denn der Aufschwung gewinnt weiter an Breite.

Infolge der sich festigenden Erholung in Europa und der Welt beleben sich die deutschen Exporte. Zugleich bleibt die Binnennachfrage stabil aufwärtsgerichtet. Der Konsum sollte angesichts des anhaltend starken Wachstums der Erwerbstätigenzahl und steigender Löhne nach seiner Verschnaufpause im 3. Quartal 2017 wieder Fahrt aufnehmen und während des Prognosezeitraums im Trend weiter zulegen. Für den privaten Wohnbau sind die Aussichten vor dem Hintergrund des Überhangs der genehmigten über die bereits fertiggestellten Wohnungen von aktuell rund 600.000 Einheiten ebenfalls positiv. Alles in allem sorgt die Nachfrage aus dem In- und Ausland für immer besser ausgelastete Kapazitäten. Die Firmen sind deswegen hervorragend gestimmt und fahren die Investitionen hoch.

„Die Zeichen stehen unverändert auf Konjunkturoptimismus: Die deutsche Wirtschaft setzt ihren seit 2010 eingeschlagenen Wachstumskurs nicht nur fort, sie steigert sogar noch einmal das Tempo“, sagt Dr. Jörg Zeuner, Chefvolkswirt der KfW. 2018 werde das Realwachstum bereits das fünfte Jahr in Folge seinen langfristigen Durchschnitt von rund anderthalb Prozent übertreffen. „Eine baldige Überhitzungsgefahr sehe ich dennoch nicht. Gegen ein Heißlaufen der Wirtschaft wegen Überauslastung der Produktionskapazitäten spricht die weiter steigende Beschäftigung und der fehlende Lohndruck“, so Zeuner.

Zudem dürften die Produktionskapazitäten im kommenden Jahr weiter ausgebaut werden. Die Unternehmensinvestitionen haben sich bereits belebt, für 2018 ist ein erneuter spürbarer Anstieg zu erwarten. Am Arbeitsmarkt zeigen sich inzwischen zwar Engpässe in einzelnen Berufsgruppen. Die Zuwanderung aus anderen EU-Staaten in den deutschen Arbeitsmarkt wirkt gravierenden gesamtwirtschaftlichen Knappheiten jedoch entgegen und sorgt zusammen mit der steigenden Erwerbsbeteiligung von Älteren und Frauen dafür, dass auch der Faktor Arbeit in Deutschland weiter wachsen kann.

Risiken für die deutsche Konjunktur im kommenden Jahr liegen vor allem im internationalen Umfeld. Neben den Brexit-Verhandlungen ist die unklare Linie der US-Politik ein wesentlicher Unsicherheitsfaktor. Der Aufschwung in den USA ist bereits recht weit fortgeschritten und entsprechend anfällig, sollte es dort zu wirtschaftspolitischen Fehlentscheidungen kommen; Europa und Deutschland könnten sich konjunkturellen Bremseffekten aus den USA wohl nicht vollständig entziehen. Die schwierige Regierungsbildung nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen hierzulande dürfte sich hingegen kurzfristig kaum auf die Konjunktur auswirken. Längerfristig sind die Risiken größer, da Deutschland wichtige strukturelle Herausforderungen angehen muss und die berechtigten Erwartungen an eine Weiterentwicklung der Europäischen Union steigen.

Der aktuelle KfW-Konjunkturkompass ist abrufbar unter: www.kfw.de/konjunkturkompass

Pressekontakt:

KfW, Palmengartenstr. 5 – 9, 60325 Frankfurt
Kommunikation (KOM), Christine Volk,
Tel. +49 (0)69 7431 3867, Fax: +49 (0)69 7431 3266,
E-Mail: Christine.Volk@kfw.de, Internet: www.kfw.de

  Nachrichten

KfW Research erhöht Konjunkturprognose für Deutschland deutlich auf 2,3 % im Jahr 2017 und 2,5 % im Jahr 2018 gmbh mit eu-lizenz kaufen

Posted in News, presse, pressemitteilung, ruhende gmbh kaufen, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Internationales Joint Venture in Verhandlung mit dem brasilianischen Energieriesen Eletrobras über Multi-Milliarden-Zahlung aus offenen Wertpapierforderungen

Nov
30
2017

}

Founding of the Joint Venture AAE Management LLC from left to right front Hartmut Günter (AHG), Sh. Rashid Al Mazroui (AAE), Edison Freitas de Siqueira (Eagle) and back Ralf Peter Lange, Martina Benkwitz, Sh. Al Mazroui jr. und Graham North, November 2017. Weiterer Text über ots und… mehr

Brasilia/Frankfurt/Abu Dhabi (ots) – Das internationale Joint Venture AAE Management LLC realisiert Forderungen gegen Eletrobras (Centrais Eletricas Brasileiras SA), die in 16 notariell beglaubigten Schuldurkunden des 1. und 2. Registergerichtes Brasilias vom Vorstand des brasilianischen Energieriesen anerkannt wurden. Diese Verbindlichkeiten resultieren aus Wertpapieren mit einem Wert in Höhe von mehreren Milliarden US-Dollar.

Unter Führung des arabischen Unternehmers Rashed Al Mazroui wurden in den letzten Wochen Gespräche auf höchster Ebene geführt. Eine Delegation von AAE Management LLC und der Botschaft der Vereinigten Arabischen Emirate traf sich am 7. November mit dem Präsidenten von Eletrobras, Wilson Ferreira Jr., und am 9. November mit dem brasilianischen Minister für Bergbau und Energie, Fernando Coelho Filho. Beide Zusammentreffen waren erste Verhandlungen mit dem Ziel, eine Einigung zwischen Eletrobras und AAE Management LLC zu finden.

AAE Management LLC ist ein vor kurzem gegründetes Joint Venture der deutschen AHG GmbH, dem US-amerikanischen Eagle Fond LLC und der Al Mazroui Group aus Abu Dhabi, VAE.

Ziel der Verhandlungen ist die Zahlung der Forderungen in Milliardenhöhe durch Eletrobras, deren bisherige Unterlassung bereits in Brasilien und durch die US-Börsenaufsicht SEC untersucht wird. Ohne eine Einigung gerät der derzeitige Privatisierungsprozess von Eletrobras in Gefahr, da der geplante Verkauf der Mehrheitsanteile des Unternehmens möglicherweise durch internationale Prozesse vor dem New Yorker Gericht behindert oder unterbrochen werden können. Denn die neuen Hauptaktionäre von Eletrobras würden so in ein US-Verfahren verwickelt werden, deren Ausgang das negative Ergebnis der Korruptionsaffäre „Lava Jato“ weit übertreffen kann.

Pressekontakt:

AAE Management LLC
Hoh PR, Clemens Hoh
Telefon: 061724998133
ch@hoh-pr.de

  Nachrichten

Internationales Joint Venture in Verhandlung mit dem brasilianischen Energieriesen Eletrobras über Multi-Milliarden-Zahlung aus offenen Wertpapierforderungen ags

Posted in eine gmbh kaufen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Amazon feiert die Deutschlandpremiere des Prime Originals The Grand Tour im Rahmen der Motor Show Essen

Nov
30
2017

}

Amazon feiert die Deutschlandpremiere des Prime Originals The Grand Tour im Rahmen der Motor Show Essen
Prime Original The Grand Tour feiert am 7. Dezember Premiere in der Grugahalle Essen. / Amazon feiert die Deutschlandpremiere des Prime Originals The Grand Tour im Rahmen der Motor Show Essen / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/8337 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke… mehr

München (ots) – Am 8. Dezember heulen wieder die Motoren auf: Zum Start der zweiten Staffel des beliebten Amazon Prime Originals The Grand Tour mit Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May gibt es Premieren in New York, London, Sydney, Paris, Bologna, Mexico City und Essen.

   - Anlässlich des 50. Jubiläums der Motor Show Essen macht Amazon 
     Besuchern der Motor Show ein besonderes Geschenk: Mit einem 
     Ticket für die Motor Show können sie sich gleichzeitig für 
     Frei-Tickets für die Deutschland-Premiere von The Grand Tour am 
     7. Dezember in Essen bewerben. 

Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May sind wieder on Tour: Am 8. Dezember startet das berühmte Trio in die zweite Runde ihrer großen Reise um die Welt. Anlässlich des bevorstehenden Starts der neuen Folgen von The Grand Tour feiern Fans auf der ganzen Welt einen Tag vorher die Premiere – in New York, London, Sydney, Paris, Bologna, Mexico City und Essen.

Als Location für die Deutschlandpremiere hat sich Deutschlands beliebtester Video-Streaming-Service Amazon Prime Video die Motor Show in Essen ausgesucht: In der Grugahalle erwartet die Fans am 7. Dezember ein fulminantes Rahmenprogramm mit Live-Band und spektakulärer Bühnen-Show, einen Nachbau des The Grand Tour Studios und jede Menge Überraschungen. TV-Moderatorin und Auto-Expertin Panagiota Petridou führt durch die Veranstaltung. Zur Feier des Tages lassen es sich die Moderatoren nicht nehmen, den deutschen Zuschauern in Essen eine individuelle Grußbotschaft zu senden.

Anlässlich des 50. Jubiläums der Motor Show Essen macht Amazon Besuchern der Motor Show außerdem ein besonderes Geschenk: Mit einem Ticket für die Motor Show können sie sich unter https://amazon-thegrandtour.de gleichzeitig für Frei-Tickets für die The Grand Tour-Premiere bewerben.

Die erste Staffel von The Grand Tour mit Clarkson, Hammond und May hat Rekorde gebrochen, als sie im November 2016 startete, und wurde so zur bisher erfolgreichsten Show weltweit auf Amazon Prime Video. Prime-Mitglieder können die ganze erste Staffel jederzeit auf Amazon Prime Video noch einmal anschauen und The Grand Tour auf Facebook (https://www.facebook.com/thegrandtour) und Twitter (https://twitter.com/thegrandtour) folgen, um direkt die neuesten Nachrichten zu bekommen. Alle Infos zur zweiten Staffel sowie aktuelles Bildmaterial gibt es zudem in der Datenbank unter https://amznstudios.box.com/v/GTS2PR, Passwort: TGTmedia.

Weitere Informationen zu Prime Video finden Sie unter www.amazon.de/av-factsheet und www.amazon.de/primevideo.

Aktuelles zu Amazon Video finden Sie auf Facebook, Twitter und Instagram.

Amazon Video

Das Premium on-Demand-Unterhaltungsangebot von Amazon Video ermöglicht Kunden ihre Lieblingsfilme und -serien dann zu genießen wann sie wollen, wo sie wollen und wie sie wollen. Bei Amazon Video erhalten Kunden:

   - Prime Video: Prime-Mitglieder genießen unbegrenztes Streaming
     von über 20.000 Filmen und Serienepisoden, inklusive den von der
     Kritik gefeierten und preisgekrönten Amazon Prime Originals
     Serien The Grand Tour, The Man in the High Castle, You Are
     Wanted, Goliath, Transparent, Mozart in the Jungle und der
     Kids-Serie Tumble Leaf.
   - Kaufen oder Leihen: Zehntausende Titel sind für alle Amazon
     Kunden digital zum Leihen oder Kaufen verfügbar, darunter
     Film-Neuerscheinungen und aktuelle TV-Serien 
   - Amazon Channels: Mehr als 30 Channels für Prime-Mitglieder, on
     demand und viele auch live - individuell, unabhängig von Bundles
     und ohne langfristigen Vertrag schon ab 1,99EUR monatlich 
     buchbar
   - Schneller Zugriff: Schauen sie augenblicklich was sie wollen,
     wann sie wollen und wo sie wollen. Mit der Amazon Video App auf
     Smart-TVs, mobilen Geräten, Amazon Fire TV, Fire TV Stick, Fire
     Tablets oder Online. Eine Liste aller kompatiblen Geräte finden
     Sie unter www.amazon.de/av-factsheet 
   - Premium Features: Amazon Video unterstützt u.a. 4K Ultra HD,
     High Dynamic Range (HDR) und ermöglicht mit dem Download-Modus,
     seine Lieblingsinhalte auch unterwegs offline zu genießen, wenn
     kein W-LAN zur Verfügung steht. 

Mehr über Prime

Weltweit genießen Millionen Prime-Mitglieder zahlreiche Vorteile. Für Kunden in Deutschland und Österreich bedeutet das: unbegrenztes Streaming von mehr als 20.000 Filmen und Serienepisoden mit Prime Video, unbegrenzten Zugriff auf über zwei Millionen Songs mit Prime Music, Prime Reading, Prime Photos, Twitch Prime, Premiumzugang zu Blitzangeboten sowie Zugang zu Amazon Pantry. Darüber hinaus profitieren Prime-Mitglieder von unbegrenztem, kostenlosem Premiumversand von Millionen von Artikeln sowie Gratis Same-Day Lieferung in 20 deutschen Metropolregionen. Prime-Mitglieder in Berlin und München können sich ihre Bestellungen mit Prime Now innerhalb einer Stunde oder innerhalb eines wählbaren 2-Stunden-Fensters liefern lassen. In Berlin, Potsdam und Hamburg können Prime-Mitglieder ihre Mitgliedschaft für 9,99 Euro im Monat um AmazonFresh erweitern und ihren kompletten Wocheneinkauf inklusive frischer und gekühlter Lebensmittel online erledigen. Prime ist für einen Mitgliedsbeitrag von 69 Euro im Jahr oder 7,99 Euro pro Monat erhältlich. Kunden, die Prime noch nicht kennen, können den Service unter www.amazon.de/prime 30 Tage lang gratis testen.

Über Amazon

Amazon wird von vier Grundprinzipien geleitet: Fokus auf den Kunden statt auf den Wettbewerb, Leidenschaft fürs Erfinden, Verpflichtung zu operativer Exzellenz und langfristiges Denken. Kundenrezensionen, 1-Click Shopping, personalisierte Empfehlungen, Prime, Versand durch Amazon, AWS, Kindle Direct Publishing, Kindle, Fire Tablets, Fire TV, Amazon Echo und Alexa sind nur einige der Produkte und Services, für die Amazon Pionierarbeit geleistet hat. Mehr Informationen unter www.amazon.de/a-z.

Pressekontakt:

Amazon Deutschland Services GmbH
Public Relations
Marcel-Breuer-Str. 12
80807 München
Telefon: 089 35803-530
Telefax: 089 35803-481
E-Mail: presseanfragen@amazon.de

  Nachrichten

Amazon feiert die Deutschlandpremiere des Prime Originals The Grand Tour im Rahmen der Motor Show Essen gesellschaft kaufen in deutschland

Posted in gmbh kaufen mit guter bonität, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Estriche Fassadensanierung

Nov
30
2017

Top Betriebe aus dem Reichweite Estriche
Fassadensanierung in Lauterhofen:

  1. Derzeit noch kein weiterer Eintrag!
  2. Derzeit noch kein weiterer Eintrag!

schnell KG-Mantel Estriche
Fassadensanierung deutsche gmbh kaufen gesellschaften GmbH
GmbH gründen gmbh anteile kaufen notar Werbung gmbh kaufen mit schulden gesellschaft

luxemburger gmbh kaufen gmbh kaufen risiken Marketing gmbh mantel kaufen schweiz gmbh geschäftsanteile kaufen

Posted in Uncategorized Tagged with: , , , , , , , ,

Europas führende nationale Förderbanken und die Europäische Investitionsbank starten Marguerite II als Nachfolger des Europäischen Fonds 2020 für Energie, Klimaschutz und Infrastruktur

Nov
30
2017

Luxemburg (ots) – Europas führende nationale Förderbanken und die Europäische Investitionsbank freuen sich, den Start von Marguerite II, einem gesamteuropäischen Infrastrukturfonds mit Beteiligungszusagen von über 700 Mio. EUR, bekannt zu geben; damit soll auch künftig die Förderung von Schlüsselinvestitionen in den Bereichen erneuerbare Energien, Energie, Verkehr und digitale Infrastruktur durch die Marguerite-Plattform gewährleistet werden.

Mit dem heutigen Start von Marguerite II wird die wichtige Arbeit des Europäischen Fonds 2020 für Energie, Klimaschutz und Infrastruktur („Fonds Marguerite“) als gesamteuropäischem Beteiligungsfonds fortgesetzt; Ziel des Fonds ist es, als Katalysator für Neuinvestitionen („Greenfield“) sowie auch für den Ausbau bestehender Infrastrukturinvestments („Brownfield“) in den Sektoren erneuerbare Energien, Energie, Verkehr und digitale Infrastruktur zu fungieren, und so die wesentlichen EU-Politiken in Bezug auf Klimawandel, Energiesicherheit, digitale Agenda und transeuropäische Netze umzusetzen. Der Fonds wird über ein Investitionsvolumen von über 700 Mio. EUR für Infrastrukturprojekte in der gesamten EU und in den Beitrittsländern verfügen. Marguerite II hat eine Laufzeit von 10 Jahren (mit 2 möglichen Verlängerungen um jeweils 1 Jahr) und soll innerhalb von 5 Jahren vollständig investiert sein.

Einzigartige Partnerschaft zwischen öffentlichen Banken und Europäischer Union zur Förderung von Neuinvestitionen

Die Europäische Investitionsbank wird 200 Mio. EUR zur Verfügung stellen, von denen 100 Mio. EUR vom Europäischen Fonds für Strategische Investitionen (EFSI) garantiert werden, dazu kommen jeweils 100 Mio. EUR von den fünf nationalen Förderbanken.

Die fünf nationalen öffentlichen Förderinstitute, die als Leadinvestoren auftreten, sind die polnische Bank Gospodarstwa Krajowego (BGK), die französische Caisse des Dépôts Group (CDC), die italienische Cassa depositi e prestiti (CDP), die deutsche Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und das spanische Instituto de Crédito Oficial (ICO).

Herausforderungen in den Zielsektoren

Marguerite II wird ähnliche Investitionen wie der Vorgängerfonds finanzieren, weiterhin mit Schwerpunkt auf sogenannten „Greenfield Investments“, welche die Auflage neuer Infrastrukturprojekte entsprechend den Zielen des Investitionsplans für Europa und des Europäischen Fonds für strategischen Investitionen (EFSI) ermöglichen. Diese beinhalten die Verringerung des CO2-Ausstoßes durch die Finanzierung von Energieeffizienzmaßnahmen und des Ausbaus erneuerbarer Energien, den flächendeckenden Zugang zu Hochgeschwindigkeits-Internet über Glasfaserleitungen, bessere Verkehrsverbindungen und die Stärkung der Energiesicherheit. Darüber hinaus finanziert der Fonds „grüne“ und innovative Projekte, die den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft gemäß Investitionsplan und den COP 21-Zielen begünstigen.

Nachweisliche Erfolge – Investitionen in Höhe von 10 Mrd. EUR konnten gehebelt werden

Der heute eingeführte Fonds Marguerite II folgt der erfolgreichen Investitionsstrategie des Fonds Marguerite.

Der Fonds Marguerite ist inzwischen vollständig investiert und hat seine ursprünglichen Ziele erreicht; quer über alle Zielsektoren wurden über 700 Mio. EUR an Eigenkapital und eigenkapitalähnlichen Mitteln für 20 Investitionsprojekte in 12 Mitgliedsstaaten zugesagt. Damit konnten Vorhaben im Gesamtwert von über 10 Mrd. EUR umgesetzt werden. Der Fonds Marguerite hat unter anderem Offshore-Windparks in Belgien und Deutschland finanziert, Onshore-Windparks in Schweden, Solarkraftwerke in Frankreich, Biomassekraftwerke in Portugal, eine EfW-Anlage in Polen, Verkehrsinfrastrukturprojekte in Kroatien, Irland, Italien und Spanien, digitale Infrastrukturprojekte in Frankreich und Italien sowie Gastransport- und -speicheranlagen in Lettland.

Nicolás Merigó, CEO und Partner von Marguerite, erklärt: „Wir freuen uns, heute mit Unterstützung von BGK, CDC, CDP, EIB, ICO und KfW den Fonds Marguerite II auflegen zu können.“ Wir heißen die BGK als einen neuen Leadinvestor in Marguerite II willkommen und sind stolz darauf, die Erweiterung der Marguerite-Plattform bekannt zu geben, damit weiterhin wichtige Infrastrukturprojekte als Teil des Investitionsplans für Europa realisiert werden können.“

Bank Gospodarstwa Krajowego

BGK ist die einzige staatliche Entwicklungsbank in Polen. Die BGK initiiert Programme für wirtschaftliches Wachstum in Polen und setzt sie um. Sie ist das Kompetenzzentrum für Infrastruktur- und Exportfinanzierung sowie für die Finanzierung kommunaler Unternehmen und lokaler Gebietskörperschaften. Die Bank entwickelt unter anderem Bürgschafts- und Garantiemodelle zur Förderung des Unternehmertums. Sie ist beteiligt an Programmen zur Verbesserung der Situation am polnischen Wohnungsmarkt und des Zugangs zu Wohnraum für Polen. Die Bank managt europäische Programme und verteilt EU-Mittel auf nationaler und regionaler Ebene. Sie spielt eine führende Rolle bei der Konsolidierung der öffentlichen Finanzen.

Caisse des Dépôts Group

Die französische Caisse des Dépôts und ihre Tochtergesellschaften sind eine staatliche Institutsgruppe. Als Langzeitinvestor ist sie darauf ausgelegt, dem öffentlichen Interesse und der regionalen Wirtschaftsentwicklung zu dienen.

Das Fachwissen der CDC in ihrem Kompetenzbereich genießt weithin Anerkennung; die Gruppe konzentriert sich auf vier Felder, in denen derzeit Umwälzungen stattfinden, die für Frankreichs langfristige Entwicklung von strategischer Bedeutung sind: Dezentralisierung, Energie und Ökologie, digitale Transformation, Demographie und Soziales.

Cassa depositi e prestiti

Die Cassa depositi e prestiti (CDP) ist ein nationales Förderinstitut, das bereits seit 1850 die italienische Wirtschaft unterstützt. Sie finanziert staatliche Investitionen, fördert die internationale Zusammenarbeit und wirkt als Katalysator für die Entwicklung der Infrastruktur des Landes. Die CDP hilft italienischen Unternehmen, Innovationen umzusetzen und zu wachsen, und dabei gleichzeitig die Exporte zu steigern und die internationale Expansion voranzutreiben. Als wichtigster Akteur im Bereich sozialer und bezahlbarer Wohnungsbau trägt die CDP zum Wachstum des italienischen Immobiliensektors bei und fördert die urbane Transformation. Die wichtige Rolle der CDP als Impulsgeber für die italienische Wirtschaft spiegelt sich auch in ihrem Geschäftsplan für die Jahre 2016 – 2020. In diesen 5 Jahren wird die CDP 160 Milliarden Euro – plus zusätzlich über 100 Milliarden Euro über staatliche und private Fonds – in die Wirtschaft investieren, um das Wachstum in Italien zu beschleunigen.

Europäische Investitionsbank

Die Europäische Investitionsbank (EIB) ist die Institution der Europäischen Union für langfristige Finanzierungen und gehört den Mitgliedstaaten. Sie vergibt langfristige Finanzierungsmittel für solide Investitionsprojekte, die den Zielen der EU entsprechen.

Instituto de Crédito Oficial

Das Instituto de Crédito Oficial (ICO) ist ein staatliches Unternehmen, das dem spanischen Ministerium für Wirtschaft, Industrie und Wettbewerbsfähigkeit angegliedert ist. Mit über 40 Jahren Erfahrung ist ICO eine Referenzadresse sowohl für KMU-Finanzierung als auch für die Finanzierung großer Investitionsprojekte. Einer der Aktionspläne der staatlichen spanischen Bank sieht vor, die Internationalisierung spanischer Unternehmen voranzutreiben, um ihr Wachstum zu fördern und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Auftrag des ICO ist es, Wirtschaftsaktivitäten zu unterstützen, welche aufgrund ihrer sozialen, kulturellen, innovativen oder ökologischen Bedeutung gefördert und weiterentwickelt werden sollten.

KfW

Die KfW ist eine der führenden Förderbanken der Welt. Mit ihrer jahrzehntelangen Erfahrung setzt sich die KfW im Auftrag des Bundes und der Länder dafür ein, die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Lebensbedingungen weltweit zu verbessern. Allein 2016 hat sie dafür ein Fördervolumen von 81,0 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt. Davon flossen 44 Prozent in Maßnahmen zum Klima- und Umweltschutz. Die KfW hat die KfW IPEX-Bank mit dem Management ihrer Beteiligung an Marguerite II beauftragt, um von der umfassenden Erfahrung ihrer Tochter zu profitieren, die auf internationale Projekt-, Export- und Infrastrukturfinanzierung spezialisiert ist.

Marguerite

Marguerite ist ein unabhängiges Unternehmen mit Büros in Luxemburg und Paris und wird weiterhin den Fonds Marguerite, Marguerite Pantheon SCSp sowie künftig auch Marguerite II verwalten. Marguerite Investment Management, Teil der Marguerite-Gruppe, ist ein der AIFMD (EU-Richtlinie über die Verwalter alternativer Investmentfonds) entsprechender Investmentmanager unter Aufsicht der CSSF (Commission de Surveillance du Secteur Financier). Sowohl der Fonds Marguerite als auch Marguerite Pantheon SCSp sind als luxemburgische Fonds etabliert.

Wenn Sie weitere Informationen erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an:

Caisse des Dépôts Group
Sophie Quatrehomme 
sophie.quatrehomme@caissedesdepots.fr 
Tel. : +33 1 58 50 30 73 
M.: +33 6 98 32 66 24 
European Investment Bank 
Richard Willis willis@eib.org 
Tel.: +352 437982155 
M.: +352 621555758 
Cassa depositi e prestiti spa 
Francesco Mele francesco.mele@cdp.it; 
Tel.: +39 064221.2435 
M: +39 3459959956 
Rodolfo Belcastro 
rodolfo.belcastro@cdp.it; 
Tel.: +39 064221.3678 
M.: +39 3926893664 
Bank Gospodarstwa Krajowego 
Anna Czyż 
anna.czyz@bgk.pl 
Tel.: +48 22 599 80 67 
M.: +48 609 220 208 
Instituto de Crédito Oficial 
Begoña Amores 
begonia.amores@ico.es 
Tel.: +34 91 592 1641 
M.: +34 669747563 
Marguerite 
Véronique Sant (external PR contact) 
v.sant@positive-alpha.com 
Tel. : +44 207 226 06 07 
M.: +44 78 18 53 21 84 

Pressekontakt:

KfW, Palmengartenstr. 5 – 9, 60325 Frankfurt
Kommunikation (KOM), Wolfram Schweickhardt,
Tel. +49 (0)69 7431 1778, Fax: +49 (0)69 7431 3266,
E-Mail: presse@kfw.de, Internet: www.kfw.de

  Nachrichten

Europas führende nationale Förderbanken und die Europäische Investitionsbank starten Marguerite II als Nachfolger des Europäischen Fonds 2020 für Energie, Klimaschutz und Infrastruktur geschäftsanteile einer gmbh kaufen

Posted in News, presse, pressemitteilung, Uncategorized, vendita gmbh wolle kaufen Tagged with: , , , ,

Schauspielerin Mimi Fiedler in neuer PETA-Kampagne: Das ist der Rest von Ihrem Pelz

Nov
30
2017

}

Schauspielerin Mimi Fiedler in neuer PETA-Kampagne: Das ist der Rest von Ihrem Pelz
Mimi Fiedler für PETA: Das ist der Rest von Ihrem Pelz / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/12276 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/Marc Rehbeck für PETA“

Stuttgart (ots) – Wintermode mit Pelz provokant hinterfragt: Fast liebevoll hält Mimi Fiedler einen toten Fuchs in ihren blutverschmierten Händen. Dem Tier hängen Fellreste in Fetzen vom geschundenen Körper. Mit diesem starken Motiv macht die beliebte Schauspielerin in einer neuen PETA-Kampagne auf das Tierleid für Pelz aufmerksam. Denn noch immer werden jedes Jahr Millionen Nerze, Füchse, Waschbären und auch Hunde und Katzen für Mode getötet – unbegreiflich für die u.a. aus dem Stuttgarter „Tatort“ bekannte Darstellerin. Im Making-of-Video des Shootings spricht die 42-Jährige über die Grausamkeiten auf sogenannten Pelzfarmen und bittet alle Verbraucher, keinen Pelz zu kaufen oder zu tragen.

„Weder privat noch in meinen Rollen wird man mich in Zukunft mit Pelz am Leib sehen – für mich soll kein Tier leiden“, so Mimi Fiedler. „Die Vorstellung, dass allein für eine Pelzweste circa 40 Lebewesen entbehrungsreich leben und dann qualvoll sterben mussten, ist unerträglich. Bitte tragen Sie keine Pelze, Tiere haben Gefühle.“

Mimi Fiedler lebt seit fünf Jahren vegan. Die Schauspielerin wurde vor allem als Kriminaltechnikerin Nika Banovic aus dem SWR-Tatort Stuttgart bekannt. Darüber hinaus spielt sie in zahlreichen weiteren Filmen mit und hat zudem 2015 ein Buch mit Weisheiten und Lebenstipps ihrer kroatischen Mutter veröffentlicht.

Mehr als 74 Millionen Tiere weltweit werden jedes Jahr für Pelz qualvoll getötet. Wildtiere werden monatelang in winzige Drahtkäfige gesperrt, Verhaltensstörungen bis hin zum Kannibalismus gehören zu den Folgen der artwidrigen Haltung. Bei der Jagd nach ihrem Fell verbluten viele angeschossene Wildtiere oder werden durch Fallen verstümmelt. Allein Deutschland existieren noch sechs Nerzfarmen.

PETA vertritt die Ansicht, dass Tiere nicht dazu da sind, für die Bekleidung des Menschen ausgebeutet zu werden. Knapp drei Viertel der Menschen in Deutschland sprechen sich gegen das Tragen von Pelz aus. Wie eine Studie der Stiftung Warentest 2016 ergeben hat, sind Kleidungsstücke mit Pelz vielfach falsch oder gar nicht als solche deklariert.

Weitere Informationen: 
https://www.peta.de/mimi-fiedler-gegen-pelz 
http://pelz.peta.de/ 

Pressekontakt:

Judith Stich, +49 30 6832666-04, JudithS@peta.de

  Nachrichten

Schauspielerin Mimi Fiedler in neuer PETA-Kampagne: Das ist der Rest von Ihrem Pelz gmbh mantel zu kaufen gesucht

Posted in firmenanteile gmbh kaufen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,