Category: Kommanditgesellschaft

Januar 3rd, 2018 by verwaltung

Guangzhou, China (ots/PRNewswire)Chinas schnellstwachsender Automobilhersteller komplettiert seinen Einstieg in den High-End-Markt

GAC Motor, Chinas am schnellsten wachsender Automobilhersteller, hat mit dem GM8 offiziell sein erstes MPV (Multi-Purpose Vehicle, Großraumlimousine) für das High-End-Segment auf den Markt gebracht. Das Fahrzeug wurde im Rahmen einer Produktneuvorstellung präsentiert, die im Mangrove Tree International Convention Center in Sanya stattfand. Die Einführung des GM8 stellt ein entscheidendes Etappenziel für GAC Motor dar, das als erster chinesischer Autobauer die Märkte für Limousinen, SUV und MPV im mittleren bis oberen Segment abdeckt.

Das erste groß angelegte MPV-Modell des Unternehmens, der GM8, wurde auf GAC Motors C-Class-Plattform entwickelt, die die weltweit modernsten Technologien integriert. Der GM8 ist 5 m lang und hat einen 3 m langen Radstand, was für viel Platz im Innenraum sorgt. Das Grandeur der neuen Großraumlimousine spiegelt sich in ihrem spektakulären Außendesign, dem luxuriös ausgeführten Fahrgastraum, intelligenter Technik und exzellenten Sicherheitsmerkmalen wider. Das siebensitzige MPV wurde entwickelt, um die wachsende Nachfrage der chinesischen Verbraucher nach einem gesteigerten Fahrerlebnis zu befriedigen. Zielgruppe ist eine gehobene Kundschaft, die Qualität und Sicherheit für ihre Familie will.

\“Es gibt im chinesischen Automarkt wachsende Nachfrage nach einer geräumigen und gleichzeitig praktischen Großraumlimousine, die sowohl geschäftlichen als auch familiären Bedürfnissen gerecht werden kann\“, sagte Yu Jun, President von GAC Motor. \“GAC Motor wird mit seinem neuen GM8 die Standards des chinesischen High-End-MPV-Marktes nicht nur erfüllen, sondern neu definieren\“.

Die Großraumlimousine GM8 entspricht voll und ganz der GAC Motor-Markenphilosophie von \“Innovation, Qualität und Genuss\“ und komplettiert, ausgestattet mit modernster Technik, die Fahrzeuge der luxuriösen C-Class-Reihe, zu denen auch der GA8 Sedan und der GS8 SUV zählen. Der Markt hat die Qualität der Modelle des Unternehmens bereits honoriert – GAC Motor wurde offiziell zum Lieferanten für das Fortune Global Forum 2017 ernannt und mit der der Bereitstellung von 380 Dienstwagen für die Veranstaltung betraut, darunter die GA8 Limousinen, GS8 SUV und GM8 MPV. Das Unternehmen, das damit klar seine Attraktivität im Mitbewerberfeld unter Beweis stellt, konnte 2017 zeitgleich erneut einen Rekordabsatz verzeichnen. GAC Motor erzielte von Januar bis November 2017 eine Steigerung von 38,9% gegenüber dem Vorjahr und hat sein angepeiltes Verkaufsziel von 500.000 Einheiten bereits erreicht.

Für 2020 sollen 1 Million Autos vom Band rollen. Um dieses Absatzziel zu erreichen, setzt das Unternehmen auf eine Strategie der nachhaltigen Entwicklung, um Qualitätsfahrzeuge mit hervorragendem Design und erstklassiger Leistung und Zuverlässigkeit für globale Kunden zu produzieren. GAC Motor wird sein globales F&E-Netzwerk weiter ausbauen, um kontinuierlich Fahrzeuge mit modernster Technologie zu entwickeln und eine nachhaltige Mobilität voranzutreiben. 2018 wird das Unternehmen vier weitere neue Modelle auf den Markt bringen und bietet seinen Kunden damit eine noch größere Auswahl mit Premium-Fahrvergnügen. Ein im mitleren bis High-End-Segment angesiedeltes MPV, das vornehmlich für den Familieneinsatz konzipiert ist, wird Ende 2018 herauskommen.

\“Das strategische Ziel des Unternehmens ist es, eine Weltklasse-Marke zu schaffen, die sich durch Forschung, Produktion und Vertrieb auszeichnet\“, erklärte Yu Jun. \“GAC Motor wird seinen globalen Kunden auch in Zukunft ein dynamisches Fahrerlebnis liefern, das Raum für Vitalität und Kreativität schafft\“.

GAC Motor wird 2018 erneut auf der North America International Auto Show (NAIAS) mit seiner gesamten Fahrzeugpalette und einem rein elektrisch angetriebenen Konzeptfahrzeug auf Einladung von Rod Alberts vertreten sein, dem Executive Director der Detroit Auto Dealers Association (DADA) und North America International Auto Show (NAIAS). Der Einstieg in den nordamerikanischen Markt ist ab spätestens 2019 geplant.

Informationen zu GAC Motor

Die 2008 gegründete Guangzhou Automobile Group Motor CO., LTD (GAC Motor) ist eine Tochtergesellschaft der GAC Group. Sie entwickelt und produziert hochwertige Fahrzeuge, Motoren, Komponenten und Autozubehör. Von Januar bis November 2017 erzielte das Unternehmen im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von 38,9%. In der China Initial Quality StudySM(IQS) 2017 von J.D. Power Asia Pacific belegt GAC Motor seit nunmehr fünf Jahren in Folge den Spitzenplatz unter allen chinesischen Marken. Das Unternehmen hat seine Produktions- und Absatzkapazität im Jahre 2017 auf 500.000 Fahrzeuge ausgebaut, bis 2020 sollen 1.000.000 Fahrzeuge vom Band rollen.

Pressekontakt:

nSukie Wong
n+86-186-8058-2829
nGACMotor@126.com
nFoto – https://mma.prnewswire.com/media/623774/GAC_Motor_GM8.jpg
nFoto – https://mma.prnewswire.com/media/623775/GM8.jpg
nFoto – https://mma.prnewswire.com/media/623776/GAC_Motor_President.jpg



GAC Motors Blockbuster-MPV GM8 ab jetzt im Handel gmbh kaufen ebay

Posted in Kommanditgesellschaft, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Dezember 30th, 2017 by verwaltung

Beijing (ots/PRNewswire)Politik der Visumfreiheit für 144 Stunden im Transit in der Region Beijing-Tianjin-Hebei

Auf einer kürzlich abgehaltenen Pressekonferenz hat die Stadtregierung von Beijing bekannt gegeben, dass ab dem 28. Dezember 2017 sechs Ankunftspunkte in der Region Beijing-Tianjin-Hebei, darunter der Beijing Capital International Airport, der Tianjin Binhai International Airport und der Shijiazhuang International Airport, ausländischen Personen aus 53 Ländern, einschließlich Österreich, für einen Zeitraum von 144 Stunden eine visumfreie Transitbehandlung ermöglichen werden, wenn sie über ein gültiges Anschlussflugticket in ein Drittland (oder eine Region) verfügen.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/458020/Air_China_Logo.jpg

Diese Politik wird ein starker Motor für die Tourismus- und Luftfahrtindustrie in der gesamten Region Beijing-Tianjin-Hebei sein. Air China Limited (\“Air China\“) wird diese neue Politik der Visumfreiheit für den Transit aktiv unterstützen. Air China stellt die Bedürfnisse der Passagiere an erste Stelle und wird seine Produkte und Dienstleistungen verbessern, um die Qualität des Flugbetriebs weiter zu steigern und den Passagieren bei der Einreise in Beijing ein Höchstmaß an Komfort zu bieten.

Air China verfügt über ein starkes Streckennetz und ist ideal für Passagiere, welche die Grenze in Beijing überqueren.

Derzeit verfügt Air China über 420 Strecken, von denen 101 international sind, mit 16 regionalen Strecken und Verbindungen zu 185 Städten in 40 Ländern und Regionen auf sechs Kontinenten. Wir bieten Passagieren wöchentlich mehr als 1,66 Millionen Sitze auf 8.500 Strecken. Darüber hinaus umfasst das Streckennetz von Air China über die Star Alliance 1.330 Destinationen in 192 Ländern. Unser beeindruckendes Streckennetz erfüllt die Bedürfnisse der meisten ausländischen Passagiere. Die Politik der Visumfreiheit für 144 Stunden über die Flughäfen Beijing, Tianjin und Shijiazhuang wird den Bedürfnissen des Tourismus aus Drittländern gerecht.

Air China wird auch die Kapazität des Transitdrehkreuzes in Beijing verbessern und den nahtlosen Transit für visumfreie Passagiere optimieren.

Die Einführung der Politik der Visumfreiheit für 144 Stunden im Transit wird auch die Zahl der ankommenden Passagiere in der Region Beijing-Tianjin-Hebei erhöhen. Air China wird diese Gelegenheit ebenfalls dazu nutzen, Kapazitätsanpassungen in Echtzeit auf der Grundlage der Transitnachfrage vorzunehmen und den Passagieren eine reibungslose Transitunterstützung durch Beijing zu bieten, sodass Passagiere aus aller Welt nahtlos visumfrei nach Beijing einreisen können. Darüber hinaus wird Air China in Partnerschaft mit lokalen Reisebüros in Beijing spezielle Tourismusprodukte auf den Markt bringen, um den Anforderungen der Passagiere gerecht zu werden, und eine Reihe damit verbundener Produkte vorstellen, die Reisende dazu verleiten sollen, eine Reise zur Entdeckung der Schönheit Chinas zu beginnen. Dies alles wird im Rahmen eines für die Passagiere übergangslosen Dienstleistungserlebnisses angeboten werden.

Das Joint Beijing Tourism Committee, die Star Alliance und der Capital Airport werden Passagieren noch größere Annehmlichkeiten bieten

Anfang 2017 unterzeichneten Air China, das Beijing Tourism Committee und die Capital Airport Company Limited ein Inbound Tourism Markets Joint Promotions Strategic Cooperation Agreement [Strategische Kooperationsvereinbarung über die gemeinsame Förderung des Einreiseverkehrs], um regelmäßige Kommunikation zu gewährleisten und sich auf die Einführung der Politik der Visumfreiheit für 144 Stunden im Transit vorzubereiten. Air China hat sich im Dezember 2017 erneut mit der Star Alliance und dem Beijing Capital International Airport getroffen und eine die \“Under One Roof\“ Absichtserklärung (MOU) unterzeichnet. Die drei Parteien vereinbarten, eng zusammenzuarbeiten, um den Beijing Capital International Airport zu verbessern und ihn zu einem erstklassigen Flughafenhub zu machen, der das Passagiererlebnis spürbar anhebt. Die Passagiere werden durch gemeinsame Flughafeneinrichtungen, optimierte Umsteigeverfahren und verbesserte Allianzservices ein höheres Komfortniveau genießen.

Liste der Länder, die für die Politik der Visumfreiheit für 144 Stunden im Transit in der Region Beijing-Tianjin-Hebei in Frage kommen (insgesamt 53)

Österreich, Belgien, die Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Island, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, die Niederlande, Polen, Portugal, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz, Russland, Vereinigtes Königreich, Irland, Zypern, Bulgarien, Rumänien, Ukraine, Serbien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Montenegro, Mazedonien, Albanien, Monaco, Belarus, die Vereinigten Staaten, Kanada, Brasilien, Mexiko, Argentinien, Chile, Australien, Neuseeland, Südkorea, Japan, Singapur, Brunei, die Vereinigten Arabischen Emirate und Katar.

Über Air China

Air China ist die einzige nationale Fluggesellschaft Chinas und Mitglied der Star Alliance.

Ende Dezember 2017 (Winter- und Frühjahrssaison) besaß Air China (einschließlich Shenzhen Airlines, Macau Airlines, Dalian Airlines, Inner Mongolia Airlines, Beijing Airlines und Air China Cargo) insgesamt 590 Flugzeuge der Marken Boeing und Airbus. Die Zahl der betriebenen Passagierstrecken betrug 420, davon 101 internationale, 16 regionale und 303 nationale Strecken, mit 40 Zielländern (Regionen) und 185 Zielstädten, davon 66 internationale, 3 regionale und 116 inländische. Wir bieten Passagieren wöchentlich mehr als 1,66 Millionen Sitze auf 8.500 Strecken.

Passagiere können 1.330 Flughäfen in 192 Ländern einfach und schnell erreichen, indem sie das beeindruckende globale Streckennetz von Air China mit Beijing als Drehkreuz mit der Unterstützung der Star Alliance nutzen.

PhoenixMiles wurde 1994 gegründet und ist Asiens erstes Vielfliegerprogramm, das mehrere Fluggesellschaften unterstützt.

Air China hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Fluggästen einen sicheren, angenehmen, komfortablen und inspirierenden Service zu bieten, und dank jahrelanger Bemühungen hat sich der Markenwert von Jahr zu Jahr erhöht. Im Jahr 2016 erreichte Air China mit einem Markenwert von über 115,689 Milliarden Yuan einen Platz auf der Liste der \“World\’s 500 Most Valuable Brands\“ und war die einzige Airline, die von der CAAC ausgewählt wurde.

Weiterführende Informationen erhalten Sie auf der offiziellen Website von Air China unter www.airchina.com oder wenn Sie die Hotline von Air China Hotline unter 95583 anrufen.

Pressekontakt:

Agnes Liu
n+86-10-6146-1045
nliumuyang@126.com



Air China wird die erste Wahl für internationale Passagiere bei Grenzüberschreitungen sein gmbh kaufen kosten

Posted in Kommanditgesellschaft, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Dezember 23rd, 2017 by verwaltung

Hongkong (ots/PRNewswire) – Tropic Science Limited (Tropic Science) und Huawei Marine Networks Co., Limited (Huawei Marine) freuen sich sehr, den bevorstehenden Abschluss der Schreibtischstudie (DTS) zum PEACE-Unterseekabel bekannt geben zu dürfen. Huawei Marine wird am 15. Januar mit der Unterseevermessung beginnen, und das PEACE-Kabelsystem wird vor dem 4. Quartal 2019 betriebsfähig sein.

Die erste Phase des PEACE-Kabelsystems, das 6.200 Kilometer überbrückt, wird Pakistan (Gwadar und Karatschi) mit Dschibuti, Somalia und Kenia verbinden. Die zweite Phase ist eine Verlängerung nach Südafrika und Europa mit einer Gesamtlänge von 13.000 km. Das auf der 200G DWDM-Technologie beruhende Unterseekabelsystem hat eine Designkapazität von bis zu 60T. Das PEACE-System ist eine neue Datenautobahn, die Asien, Afrika und Europa über bestehende Land- und Unterseekabel verbindet und die Kabellänge und damit auch die Latenz zwischen China und Afrika sowie China und Europa erheblich verringert.

He Liehui, Vorstandschef von Tropic Science, äußerte seine Zufriedenheit mit dem Fortschritt des Projekts: \“Huawei Marine hat seine Fähigkeit zur Planung und Implementierung komplexer Telekommunikations-Infrastrukturprojekte unter Beweis gestellt, und wir sind überzeugt, dass dieses System eine wichtige Infrastruktur für die interkontinentale Kommunikation zwischen Asien, Afrika und Europa darstellen und damit die wirtschaftliche Entwicklung in diesen Regionen fördern wird.\“

Mao Shengjiang, COO von Huawei Marine, sagt dazu: \“Die Zusammenarbeit mit Tropic Science zur Verlegung dieses Unterseekabels ist eine große Ehre für uns. Das fertige PEACE-Unterseekabelsystem wird die Kommunikation zwischen China und Afrika erheblich erleichtern. Ich bin überzeugt, dass Huawei Marine die nächste Phase mit hohem Qualitätsniveau ausführen kann.\“

Im November unterzeichneten Tropic Science und Huawei Marine den Bauvertrag für das PEACE-Unterseekabelprojekt.

Über Huawei Marine Networks Co., Ltd.

Huawei Marine Networks Co., Limited (Huawei Marine) ist ein Joint-Venture zwischen Huawei Technologies Co., Ltd. und Global Marine Systems Limited. Huawei Marine baut auf dem umfangreichen kombinierten Wissensschatz beider Mutterhäuser auf und integriert modernste optische Übertragungstechnik mit 160 Jahren Erfahrung in der Konstruktion und Verlegung von Unterseekabeln. Dabei steht die Entwicklung innovativer Unterseekabel-Netzwerklösungen auf der ganzen Welt im Vordergrund. Huawei Marine liefert höchst zuverlässige und kostengünstige schlüsselfertige Lösungen für Unterseekabelsysteme, die alles vom Design über die Integration bis hin zur Installation umfassen. Besonderer Wert wird hierbei auf den Kunden-Support für Netzwerkbetreiber gelegt.

Detaillierte Informationen erhalten Sie von: public@huaweimarine.com oder unter www.huaweimarine.com

Pressekontakt:

Chenny
n+86-22-59837840



PEACE-Unterseekabelsystem steht kurz vor Abschluss der Schreibtischstudie gmbh mantel kaufen preis

Posted in Kommanditgesellschaft, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Dezember 22nd, 2017 by verwaltung

}

nn

 in
Neu für den OCTAVIA L&K: der 1,5 TSI ACT. In Kombination mit diesem Aggregat startet der Preis für die Limousine bei 30.140 Euro, der OCTAVIA COMBI L&K ist ab 30.840 Euro erhältlich. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke… mehr

n

n

nn

Weiterstadt (ots)

   - Hochmodernes EU-6-Aggregat treibt den OCTAVIA L&K mit 110 kW n     (150 PS) ann   - Neue L&K-Einstiegsmotorisierung mit manuellem 6-Gang-Getriebe n     oder 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe erhältlichn   - OCTAVIA L&K mit dem neuen 1,5 TSI ACT startet bei 30.140 Euro, n     Kombivariante ab 30.840 Euro bestellbar 

SKODA bietet den OCTAVIA L&K ab sofort in Kombination mit dem besonders effizienten TSI-Turbobenziner mit 1,5 Liter Hubraum an, der 110 kW (150 PS)* leistet. Das neue Einstiegsaggregat erfüllt die Euro-6-Norm und verfügt über das kraftstoffsparende aktive Zylindermanagement (ACT). Kunden haben die Wahl zwischen manuellem 6-Gang-Getriebe oder 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG). Der OCTAVIA in der Top-Ausstattungslinie L&K mit 1,5 TSI ACT ist ab 30.140 Euro bestellbar, der OCTAVIA COMBI L&K startet mit dieser Motorisierung bei 30.840 Euro.

Die neue Einstiegsmotorisierung des OCTAVIA L&K zeichnet sich durch das aktive Zylindermanagement (ACT) aus. Sobald weniger Motorleistung benötigt wird – etwa bei gleichmäßigem Tempo oder in Bremsphasen – schließt das System automatisch die Ventile des zweiten und dritten Zylinders und stoppt die Kraftstoffeinspritzung. Diese Technologie ermöglicht eine durchschnittliche Kraftstoffeinsparung von 0,5 Litern auf 100 Kilometern.

Neben dem neuen 1,5 TSI ACT stehen für den OCTAVIA L&K weiterhin der 132 kW (180 PS)* starke 1,8 TSI sowie zwei Dieselaggregate zur Wahl. Die Selbstzünder mit 2,0 Liter Hubraum bietet SKODA in den Leistungsstufen 110 kW (150 PS)* und 135 kW (184 PS)* an.

Die höchste Ausstattungslinie L&K steht im Zeichen der Markengründer Laurin und Klement und umfasst zahlreiche Komfortmerkmale. Zum Serienumfang gehören zum Beispiel Ambientebeleuchtung, Parksensoren vorn und hinten sowie Leder-Alcantara-Sitze – die vorderen sind beheizbar. Der OCTAVIA L&K verfügt über 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, adaptive LED-Hauptscheinwerfer und LED-Heckleuchten.

Motorisierungen und Preise

OCTAVIA L&K                  Getriebe       Limousine    Kombi n1,5 TSI ACT 110 kW (150 PS)  6-Gang manuell 30.140 EUR   30.840 EURn1,5 TSI ACT 110 kW (150 PS)* 7-Gang-DSG     31.940 EUR   32.640 EUR 

*Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

OCTAVIA 1,5 TSI ACT 110 kW (150 PS) ninnerorts 6,1 - 6,0 l/100km, außerorts 4,3 - 4,1 l/100km, kombiniert n5,0 - 4,9 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 114 - 112 g/km, nCO2-Effizienzklasse B 
OCTAVIA 1,5 TSI ACT DSG 110 kW (150 PS) ninnerorts 6,2 - 6,1 l/100km, außerorts 4,3 - 4,2 l/100km, kombiniert n5,0 - 4,9 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 115 - 113 g/km, nCO2-Effizienzklasse B 
OCTAVIA COMBI 1,5 TSI ACT 110 kW (150 PS) ninnerorts 6,3 - 6,1 l/100km, außerorts 4,5 - 4,3 l/100km, kombiniert n5,1 - 5,0 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 116 - 114 g/km, nCO2-Effizienzklasse B 
OCTAVIA COMBI 1,5 TSI ACT DSG 110 kW (150 PS) ninnerorts 6,2 - 6,1 l/100km, außerorts 4,3 - 4,2 l/100km, kombiniert n5,0 - 4,9 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 115 - 113 g/km, nCO2-Effizienzklasse B 
OCTAVIA 1,8 TSI 132 kW (180 PS) ninnerorts 7,6 l/100km, außerorts 5,2 l/100km, kombiniert 6,1 l/100km,nCO2-Emissionen kombiniert 139 g/km, CO2-Effizienzklasse C 
OCTAVIA COMBI 1,8 TSI 132 kW (180 PS) innerorts 7,6 l/100km, naußerorts 5,2 l/100km, kombiniert 6,1 l/100km, CO2-Emissionen nkombiniert 140 g/km, CO2-Effizienzklasse C 
OCTAVIA 2,0 TDI 110 kW (150 PS) ninnerorts 5,2 - 5,1 l/100km, außerorts 3,9 - 3,8 l/100km, kombiniert n4,4 - 4,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 114 - 112 g/km, nCO2-Effizienzklasse B - A 
OCTAVIA COMBI 2,0 TDI 110 kW (150 PS) ninnerorts 5,2 - 5,1 l/100km, außerorts 3,9 - 3,8 l/100km, kombiniert n4,4 - 4,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 114 - 112 g/km, nCO2-Effizienzklasse B - A 
OCTAVIA 2,0 TDI DSG 4x4 135 kW (184 PS) ninnerorts 5,6 l/100km, außerorts 4,6 l/100km, kombiniert 5,0 l/100km,nCO2-Emissionen kombiniert 131 g/km, CO2-Effizienzklasse B 
OCTAVIA COMBI 2,0 TDI DSG 4x4 135 kW (184 PS) ninnerorts 5,6 l/100km, außerorts 4,6 l/100km, kombiniert 5,0 l/100km,nCO2-Emissionen kombiniert 131 g/km, CO2-Effizienzklasse B 

Pressekontakt:

Christoph Völzke
nSocial Media und Lifestyle
nTel. +49 6150 133 122
nE-Mail: christoph.voelzke@skoda-auto.de



Neu im SKODA OCTAVIA L&K: 1,5-Liter-Turbobenziner mit aktivem Zylindermanagement gmbh kaufen finanzierung

Posted in Kommanditgesellschaft, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Dezember 21st, 2017 by verwaltung

}

nn

 in
v.l.n.r.: Michael Göbbels, Schulleiter am Couven Gymnasium in Aachen; Heiner Beckmann, Landesgeschäftsführer der BARMER in NRW; Stefan Krause, Projektleiter DIGI CAMPS bei der BG3000 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/128374 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke… mehr

n

n

nn

Aachen (ots) – Unter der Schirmherrschaft des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten, Armin Laschet, findet am Couven Gymnasium in Aachen ein \“DIGI CAMP\“ unter dem Motto \“Immer online – nie mehr allein?\“ statt. Bei dem Training lernen Schüler, Eltern und Lehrkräfte in interaktiven Workshops den sicheren und gesunden Umgang mit digitalen Medien durch versierte Medienpädagogen, Psychologen, Ernährungs- und Fitnessexperten sowie Stars aus der Social-Media-Welt. Initiiert und organisiert worden ist das dreitägige DIGI CAMP durch die Krankenkasse BARMER, den TÜV Rheinland und die BG3000, einem Social Impact Start-up das digitale Projekte umsetzt.

Rund 140 Schüler der siebten Jahrgangsstufe können in Workshops zu YouTube, Instagram, Bloggen und \“Journalismus im digitalen Zeitalter\“ ihr Können beweisen. Gemeinsam erstellen sie anschließend Praxisbeiträge zum Thema digitaler Stress und gesunder Umgang mit den digitalen Medien. Eltern und Lehrkräfte erhalten in einer separaten Veranstaltung nützliche Tipps und wertvolle Informationen zu den Themen digitale Medien und digitaler Stress. Das DIGI CAMP in Aachen ist eines von bundesweit drei Trainings in Deutschland, die als Pilotprojekte umgesetzt wurden. Bei erfolgreicher Umsetzung der drei Piloten sollen die DIGI CAMPS unter Schirmherrschaft des Bundesgesundheitsministers Hermann Gröhe Schulen in ganz Deutschland angeboten werden.

Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen: \“Ich begrüße die DIGI CAMP-Initiative sehr. Es ist von großer Wichtigkeit, nicht nur digitale Bildung von Schülerinnen und Schülern voranzubringen, sondern dies mit Maß und Ziel zu tun. Prävention vor digitalem Stress zur Vermeidung von mentalen und körperlichen Gesundheitsschäden stehen dabei im Mittelpunkt. Ein vorbildliches Schulprojekt!\“

Heiner Beckmann, Landesgeschäftsführer der BARMER in Nordrhein-Westfalen: \“Knapp 97 Prozent aller 12- bis 19-Jährigen in Deutschland besitzen ein Handy. Jeder Dritte von ihnen hat schon einmal einen Fall von Cybermobbing im Bekanntenkreis erlebt. Höchste Zeit also, um aktiv zu werden. Wenn wir Heranwachsende gegen Cybermobbing, Internetsucht oder Sexting schützen möchten, müssen wir ihnen frühzeitig einen bewussten Umgang mit den Neuen Medien vermitteln. Wer die Fallstricke kennt, kann besser auf ein ausgewogenes Maß an Konsum und Herausgabe von Informationen achten – und die Vorteile der Neuen Medien für sich nutzen. Schließlich bietet die Digitalisierung zahlreiche Chancen für eine gesunde Lebensweise.\“

Dr. Stefan Poppelreuter, als leitender Psychologe in der Akademie von TÜV Rheinland verantwortlich für das Projekt DIGI CAMPS: \“Gerade für einen Prüfkonzern spielen die Themen Digitalisierung und IT-Security eine immer größere Rolle. Nur wer sensibilisiert und aufgeklärt ist, kann die vielfältigen Chancen dieser Technologien nutzen. Daher fördern wir den Kompetenzaufbau für ein sicheres, aber auch gesundes Nutzungsverhalten – gerade bei jungen Menschen.\“

Im Rahmen der Konzeption des Präventionsprojektes beschäftigte sich der TÜV Rheinland detailliert mit dem aktuellen Forschungsstand zu digitalen Medien und digitalem Stress und unterstützt den integrativen Ansatz der DIGI CAMPS – Life in Balance auch in der Praxis – durch ein inhaltliches Modul zum Thema Nutzungsverhalten und Sucht.

Simone Stein-Lücke, Gründerin der BG3000: \“Mit unseren digitalen Bildungsformaten gehen wir neue innovative Wege und begeistern dabei bundesweit. Nun heben wir dies mit unseren Präventionspartnern BARMER und TÜV Rheinland jedoch auf ein ganz neues Level und Niveau: Mit dem Projekt \’Immer online – nie mehr allein?\‘ adressieren wir nicht nur Schülerinnen und Schüler, sondern auch Eltern und Lehrer. Die DIGI CAMPS – Life in Balance bieten on- und offline Erziehungsratgeber, fördern Digitalaufklärung und mentale wie physische Gesundheit und regen zu gesundheitsfördernden Modulen in der Schule an. Kurz: Wir bilden Schülerinnen und Schüler sowie Ihre Begleiter zu Multiplikatoren aus und betreiben Prävention nach innen und außen.\“

Michael Göbbels, Schulleiter am Couven Gymnasium: Die Digitalisierung ist aus unserer heutigen Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Ob wir beispielsweise über Smart Home unsere Wohnungen von überall her elektrisch steuern oder Kurznachrichten zu Informationszwecken verschicken – digitale Technik erleichtert uns das Leben erheblich. Aber – Wer nur noch seinen Sport digital betreibt und wem das Smartphone an den Händen festgewachsen scheint, vergisst, dass Leben mehr ist als ein 12 Zoll-Bildschirm. Eine wichtige Aufgabe von Schule heute ist deshalb, den ausgewogenen Umgang mit neuen Medien zu vermitteln.

Über \“Immer online – nie mehr allein?\“ | DIGI CAMPS – Life in Balance

Das Präventionsprojekt \“Immer online – nie mehr allein?\“ mit seinen DIGI CAMPS – Life in Balance ist ein gemeinsames Projekt der Krankenkasse BARMER und BG3000 in Zusammenarbeit mit dem TÜV Rheinland. Es handelt sich dabei um ein interaktives Bildungsformat für Jugendliche an Schulen in ganz Deutschland. Ziel ist es, Chancengleichheit und digitale Bildung für alle Kinder voranzutreiben. Erfahrene Referenten aus der Jugendarbeit und dem Gesundheitswesen, Experten aus der Wirtschaft sowie junge Profis aus der Praxis geben Einblicke in ihre Arbeit und führen junge Erwachsene an die Themen Chancen und Risiken des Web, sensibler Umgang mit Daten, kreative Verwirklichung eigener Ideen und Projekte sowie Berufsorientierung heran. Dabei ist auch von großer Bedeutung, dass die Schülerinnen und Schüler erkennen, wie ein gesundes, ausgewogenes Leben im Netz aussieht. Wenn Heranwachsende lernen, wo die Risiken der Mediennutzung liegen und welche körperlichen und mentalen Stressfaktoren damit verbunden sein können, gelingt es ihnen, digitale Angebote klug und eigenverantwortlich für ein gesundes (digitales) Leben zu nutzen.

Ansprechpartner:

nStefan Krause
nBG3000 Service GmbH
nNoeggerathstraße 43 | D-53111 Bonn
nTel.: +49(0) 228 – 90 27 84 – 14
nE-Mail: SK@BG3000.de
nInternet: www.bg3000.de
n
nSara Rebein
nBARMER Pressestelle Nordrhein-Westfalen
nTel.: +49 (0)211 – 700 490 31
nE-Mail: sara.rebein@barmer.de
nInternet: www.barmer.de/presse-nrw



Training für digitale Gesundheit unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Armin Laschet: Couven Gymnasium nimmt am Pilotprojekt teil gmbh haus kaufen

Posted in Kommanditgesellschaft, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

BOE nimmt erste G10.5 TFT-LCD Line der Welt in Betrieb und erreicht damit einen neuen Meilenstein in der globalen Display-Branche

Dez
21
2017
Dezember 21st, 2017 by verwaltung

Hefei, China (ots/PRNewswire) – Am 20. Dezember wurde in Hefei die höchste globale Glasgröße, die BOE Gen 10.5 TFT-LCD, vorzeitig in Betrieb genommen. Dieser Meilenstein folgt auf einen kürzlichen Meilenstein der globalen Display-Branche, der mit der Massenproduktion der ersten Produktionslinie von China, der BOE Chengdu Gen 6 flexible AMOLED erreicht wurde. Damit wird das Jahr 2018 das erste Jahr mit 8K werden und China steht an der Spitze der globalen Display-Branche.

Die Gen 10.5 Linie, die BOE 2015 in Hefei baute, ist die höchste Glasgröße der Welt und die erste globale Gen 10.5 Produktionslinie mit einer Design-Kapazität von 120.000 Glassubstratteilen pro Monat. Auf der Einweihungsfeier der Hefei Gen 10.5 TFT-LCD Produktionslinie präsentierte BOE die ersten fertigstellten, großformatigen Displays mit Ultra High Definition wie Displays mit 75 Zoll 8K 60 Hz und 120 Hz. Unter den anwesenden Kunden befanden sich u. a. Samsung, LG, Sony, Vizio, Skyworth, Konka, Hisense, Changhong, TPV, Xiaomi und Haier.

Aus technischer Sicht übersteigt die Gen 10.5 Produktionslinie alle bisherigen LCD-Produktionslinien hinsichtlich der Schwierigkeit des Produktdesigns und der Produktentwicklung, der Prozesstechnologie, der technischen Steuerung und weiteren Aspekte. Die Intelligenz- und Kernprozesstechnologien haben alle den höchsten Stand der Branche erreicht und neue Maßstäbe für die höchste Glasgröße der Branche gesetzt.

Großformatige Displays mit Ultra High Definition liegen derzeit in der Branche hoch im Kurs. Laut Vorhersagen der IHS wird der Markt für 8K in den kommenden fünf Jahren um 111 % steigen, wobei die 8K-Marktdurchdringungsrate bei bis zu 25 % bei 60 Zoll und größeren Displaypanelen liegen wird. Globale Display-Hersteller, mit einem Auge für 8K-Absatzmärkte, die im Rahmen der Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio und der Paraolympischen Winterspiele 2022 Peking entstehen, wenden sich 8K zu, wodurch die Branche einen Wachstumsschub erlebt.

Als weltweit führender Halbleiter-Display-Hersteller führte BOE eine \“8425 Strategy\“ ein, die \“8K bekannter macht, 4K populär macht, 2K ersetzt und 5G effektiv verwendet\“. Mit Anbruch des 5G-Zeitalters wird BOE nicht nur das \“Display\“-Problem lösen, sondern auch die Entwicklung der gesamten Industriekette voranbringen.

Bei diesem Ereignis schloss sich BOE auch mit den Videonetzwerk- und Video-Codec-Lieferanten, Ausrüstungsherstellern, Satzherstellern und anderen Upstream- und Downstream-Herstellern zusammen, um gemeinsam die \“8K Industry Roundtable Conference\“ abzuhalten. Dadurch wird die Unterhaltung zu Technologie, Produkten, Anwendungen und anderen ökologischen Konstruktionen mit 8K angeregt, die ähnliche Standards für Technologie und Produkte mit 8K erreichen, und 8K und Chinas führende Position in der globalen Display-Branche bekannter machen.

Pressekontakt:

Sabrina Wang
n+86 18610722511
nwangxuedong@boe.com.cn



BOE nimmt erste G10.5 TFT-LCD Line der Welt in Betrieb und erreicht damit einen neuen Meilenstein in der globalen Display-Branche schnelle Gründung

Posted in Kommanditgesellschaft, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Neu bei ONE: die britische Krimiserie „Agatha Christies Poirot“

Dez
20
2017
Dezember 20th, 2017 by verwaltung

Köln (ots)

Er ist der beste Detektiv der Welt - und er löst jeden Fall. Sein nName ist: Hercule Poirot. ONE zeigt erstmals alle 70 Folgen der nbritischen Kult-Krimiserie um den legendären belgischen nMeisterdetektiv aus der Feder von Agatha Christie ab 17. Januar 2018,ndarunter zahlreiche Deutschland-Premieren. Einen Vorgeschmack gibt esnaber schon am 27. Dezember, wenn Poirot im Weihnachtsspecial \"HerculenPoirots Weihnachten\" den gewaltsamen Tod eines tyrannischen nPatriarchen aufklärt, der zum Fest seine gesamte Familie um sich nversammeln wollte. nDie legendäre TV-Reihe \"Agatha Christies Poirot\" mit dem britischen nTheater- und Filmstar David Suchet in der Titelrolle wurde zwischen n1989 und 2013 produziert und ist damit eines der langlebigsten nbritischen Fernsehformate. Zahlreiche Schauspielgrößen spielten nEpisodenhauptrollen, darunter Kultstar Peter Capaldi (\"Doctor Who\"), nder Oscarnominierte Michael Fassbender (\"Inglourious Basterds\", n\"X-Men\"-Reihe), \"Game of Thrones\"-Bösewicht Aiden Gillen und n\"Sherlock\"-Star Mark Gatiss. nNach einem Auftakt zwischen den Jahren laufen dann sämtliche Folgen nab 17. Januar immer mittwochs um 20.15 Uhr in ONE. Den Auftakt nliefert Poirots berühmtester Fall, der legendäre \"Mord im nOrient-Express\". Poirot steht vor einem Rätsel: Der Kunsthändler nRatchett wurde in seinem Schlafabteil bestialisch mit zahlreichen nMesserstichen regelrecht hingerichtet. Für den belgischen nMeisterdetektiv steht fest: Einer der illustren Zugreisenden muss dernTäter sein. In der hochkarätig besetzen Episode spielen unter anderemn\"Downton Abbey\"-Frontmann Hugh Bonneville, Hollwood-Star Jessica nChastain (\"Zero Dark Thirty\", \"Interstellar\"), Toby Jones (\"Dame, nKönig, As, Spion\"), Barbara Hershey (\"Black Swan\"), Brian J. Smith n(\"Sense8\"), Eileen Atkins (\"The Crown\") und Susanne Lothar (\"Funny nGames\").nnAlle Folgen sind erstmals in HD zu sehen. Die Ausstrahlung erfolgt imnZweikanalton Deutsch/Englisch.nnnSENDEHINWEISnAgatha Christies Poirot: Hercule Poirots Weihnachten | 27. Dezember n2017, 20.15 Uhr | ONEnAgatha Christies Poirot: Mord im Orient-Express | 17. Januar 2018, n20.15 Uhr | ONE 

Pressekontakt:

WDR Presse und Information
nPressedesk
nTelefon: 0221 220 7100
nwdrpressedesk@wdr.de



Neu bei ONE: die britische Krimiserie \“Agatha Christies Poirot\“ gmbh kaufen 1 euro

Posted in Kommanditgesellschaft, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Thomas Gottschalk, Lena Meyer-Landrut und Mats Hummels für die Goldenen Blogger 2017 nominiert

Dez
18
2017
Dezember 18th, 2017 by verwaltung

}

nn

 in
Logo der Goldenen Blogger. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/129069 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: \“obs/Die Goldenen Blogger\“

n

n

nn

Düsseldorf (ots) – Wer sind die besten Blogger, Instagrammer und Twitter-Nutzer des Jahres? Die Jury der Goldenen Blogger, Deutschlands ältestem Influencer-Preis gab heute die Nominierten in 18 Kategorien bekannt. Darunter finden sich neben bekannten Namen der Digitalszene auch Newcomer wie ein Kinderarzt und Prominente wie FDP-Chef Christian Lindner oder die Berliner Staatsoper. Erstmals werden auch Preise für Blogger mit gesellschaftlichem Engagement und Profisportler vergeben.

Überreicht werden die Preise am 29. Januar 2018 im Berliner Telefónica Basecamp. Es wird bereits die 11. Verleihung der Goldenen Blogger sein, die diesmal in 18 Kategorien vergeben werden ? darunter Auszeichnungen für Food- und Lifestyleblogger, Instagrammer und Podcaster. Die erste Auswahl trafen die Internet-User: \“In diesem Jahr sind bei uns rund 1000 unterschiedliche Blogs und Accounts eingereicht worden\“, blickt Jury-Mitglied und Medienberaterin Franziska Bluhm auf die Nominierungsarbeit zurück. \“Wir sind beeindruckt wie vielfältig und aktiv die deutsche Blogosphäre auch im Jahr 2017 gewesen ist. Es gibt kein Thema, zu dem es nicht auch ein Blog gibt.\“

In der Königskategorie \“Blogger des Jahres\“ ist Raul Krauthausen nominiert, der sich seit Jahren für Inklusion und Barrierefreiheit einsetzt. Ebenfalls Chancen auf diese Auszeichnung hat die Autorin des Blogs \“Read on my Dear, read on\“ mit anrührenden Geschichten aus ihrer Arbeit als Krankenschwester, sowie die Medienjournalisten Stefan Niggemeier und Boris Rosenkranz für ihre exzellente kritische Begleitung der Medienbranche auf Übermedien.de. \“Unsere Nominierte sind zwar in unterschiedlichen FEldern aktiv, es verbindet sie aber ihre Leidenschaft zu ihren Themen\“, sagt Jury-Mitglied und Auslandskorrespondentin Christiane Link. \“Das schlägt sich in der Qualität ihrer Arbeit nieder. Rund um ihre Plattformen haben sich außerdem wertvolle Communities gebildet.\“

Hoffnungen auf einen Preis können sich auch einige Prominente machen. So misst sich in der Kategorie \“Bester Blogger ohne Blog\“ Tennislegende Boris Becker, der Instagram mit alle seinen Möglichkeiten nutzt, mit Entertainer Thomas Gottschalk, der 2017 Twitter für sich entdeckte, und Axel-Springer-Chef Mathias Döpfner. \“Döpfner hat in diesem Jahr gezeigt, wie man öffentliche Diskussionen auslöst und prägt\“, erklärt Jury-Mitglied und Digitalberater Thomas Knüwer die Nominierung. \“Ohne sich inhaltlich auf eine Seite zu stellen, muss man Döpfner anerkennen, dass er so agiert, wie sich mancher einen Blogger vorstellt.\“

Ebenfalls auf der Shortlist vertreten sind bekannte Namen der deutschen Internetszene wie Patricia Cammarata, die über ihr Blog Dasnuf.de zur Buchautorin wurde, Youtuberin Bibi von \“Bibi?s Beautypalace? oder Hiphop-Blogger MC Winkel.

Erstmals vergeben wird ein Goldener Blogger für gesellschaftliches Engagement im digitalen Raum. \“Bei der Sichtung der Vorschläge ist uns aufgefallen, dass es in diesem Jahr besonders viele Personen gibt, die sich für ein besseres Zusammenleben in der Gesellschaft einsetzen\“, begründet Jury-Mitglied und Journalist Daniel Fiene die neue Kategorie. \“In einem Jahr mit vielen Debatten rund um Hatespeech und #Metoo, ist es angebracht auch das Scheinwerferlicht auf diese Projekte zu richten.\“ Nominiert sind hier die Diskussionsreihe Rolemodels, das Comedy-Duo German Lifestyle, das in seinen Videos für die Verständigung zwischen Syrern und Deutschen eintritt, sowie der unter Pseudonym bloggende Arzt Kinderdoc, der sich in diesem Jahr mit Impfgegnern anlegte.

Ebenfalls zum ersten Mal wird ein Preis für die besten Social Media-Aktivitäten eines Profisportlers vergeben. Hier kämpft Fußball-Nationalspieler Mats Hummels mit Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt und Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter.

Die Goldenen Blogger sind der einzige Influencer-Preis in Deutschland, der eine Vielzahl von Plattformen und Themenbereichen einbezieht. 2007 gegründet, wird der Preis weiter von einem Team aktiver Blogger verliehen. Die Verleihung findet im Rahmen einer Gala am 29. Januar 2018 vor 300 Zuschauern ? und Tausenden am Livestream ? im Basecamp Berlin statt. Die Preise werden entweder per Online-, Publikums- und Juryvoting vergeben. Möglich gemacht wird die Preisverleihung von den Sponsoren Amazon, Bayer, Daimler, Facebook, GoDaddy, Google, Telefónica Deutschland und Xing.

URL: http://www.die-goldenen-blogger.de

Die Shortlist der Goldenen Blogger 2017:

   Blogger des Jahres n   Boris Rosenkranz und Stefan Niggemeier für übermedien.de n   Raul Krauthausen n   Read on my Dear. Read on. 
   Newcomer des Jahres n   Deutschland 3000 n   Lilli Holunder für Little Hero n   Gavin Karlmeier für Wir reden 
   Blogtext des Jahres n   Read on my Dear. Read on.: Eine Banane n   Notaufnahmeschwester: Ihr Lappen! n   Das Nuf: Im Gegensatz zu meinem Körper dürfen meine Worte Gewichtn   haben 
   Blogger ohne Blog n   Thomas Gottschalk n   Mathias Döpfner n   Boris Becker 
   Blocker des Jahres n   Marc Jan Eumann für seine intransparente Wahl zum Direktor dern   Landesmedienanstalt in Rheinland-Pfalz n   Christian Lindner für seine Blockade der Jamaika-Koalition n   Heiko Maas für das Netzwerkdurchsetzungsgesetz 
   Food- & Wein-Blog des Jahres n   Worst of Chefkoch n   Coffeeness n   Sternefresser 
   Tagebuch-Blogger des Jahres n   Gestern Nacht im Taxi n   Barbara Bierach n   Vorspeisenplatte 
   Podcast des Jahres n   Die Lage der Nation n   Die Anachronistin n   Herrengedeck 
   Snapchat- & Instagram-Stories des Jahres n   Mirellativegal n   Frau Passmann n   Olli Schulz 
   Instagram-Account des Jahres n   Staatsoper Berlin n   Literarischer Nerd n   Paul Ripke 
   Twitter-Account des Jahres n   Dr. Guido Knapp n   Dein Therapeut n   Auswärtiges Amt 
   DIY-Blogger des Jahres n   Gartenbaukunst n   Tim schraubt Bass n   KuneCoco 
   Nischen-Blogger des Jahres n   Lvstprinzip n   irgenwie jüdisch n   Miesepeters - die Kunst der Schwarzmalerei 
   Wirtschafts-Blogger des Jahresn   Karrierebibel n   Online Marketing Rockstars n   Finanz-Szene.de 
   Markenbotschafter des Jahres n   Lena Mayer-Landrut n   Bibi (@bibisbeautypalace) n   MC Winkel 
   Social-Media-Sportler des Jahres n   Mats Hummels n   Sabrina Mockenhaupt n   Johannes Vetter 
   Preis für gesellschaftliches Engagement n   Isa Sonnenfeld und die Rolemodels n   German Life Style GLSn   Der Kinderdoc 
   Bester Blick aus dem Ausland auf Deutschland n   The Economist: Kaffeeklatsch n   Rick Noack von der Washington Post für seine Facebook-Messengern   Aktivitäten n   Matthew Karnitschnig Chief Europe Correspondent von Politico 

Pressekontakt:

Daniel Fiene, goldeneblogger@gmail.com, +491725729999



Thomas Gottschalk, Lena Meyer-Landrut und Mats Hummels für die Goldenen Blogger 2017 nominiert Firmenübernahme

Posted in Kommanditgesellschaft, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Weiter Aufwärtstrend bei Pflege-KooperationenJahrbuch 2017 mit fundierten Versorgungsdaten

Dez
16
2017
Dezember 16th, 2017 by verwaltung

Berlin (ots) – Eine flächendeckende, wohnortnahe und patientenorientierte Versorgung sicherzustellen, ist die zentrale Aufgabe der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) und der Kassenzahnärztlichen Vereinigungen (KZVen) in den Ländern. Hierzu bedarf es jedoch verlässlicher Daten und Informationen: Wie viele Vertragszahnärztinnen und Vertragszahnärzte sichern die gute Versorgung in Deutschland Tag für Tag in den Praxen? Welche vertragszahnärztlichen Behandlungen wurden im Jahr 2016 am häufigsten von gesetzlich versicherten Patienten in Anspruch genommen? Die Antwort auf diese und viele weitere Fragen beantwortet das aktuelle Jahrbuch der KZBV – präzise, fachlich belastbar und umfassend.

Ein großes Augenmerk legt der Berufsstand zum Beispiel auf Patientengruppen mit besonderem Behandlungsbedarf. Dazu zählen Pflegebedürftige und Menschen mit Behinderung. Ältere Menschen mit Pflegebedarf haben eine deutlich schlechtere Mundgesundheit als die gesamte Altersgruppe der älteren Senioren. Auf diesen besonderen Behandlungsbedarf reagiert die Vertragszahnärzteschaft unter anderem mit speziellen Kooperationsverträgen, die seit dem Jahr 2014 mit Pflegeeinrichtungen geschlossen werden können. Sie ermöglichen Zahnärzten eine systematische Betreuung pflegebedürftiger Patienten vor Ort.

Dr. Wolfgang Eßer, Vorsitzender des Vorstandes der KZBV: \“Bei 3.210 Kooperationsverträgen mit den etwa 13.600 Einrichtungen ergibt sich – für den Berichtszeitraum des Jahrbuchs – bereits ein Versorgungsgrad von bundesweit rund 24 Prozent. Die aktuelle Zahl der Verträge liegt im 2. Quartal 2017 sogar schon bei 3.516. Der Aufwärtstrend bei den Kooperationen hält also weiter an. In beinahe jedem vierten Pflegeheim ist eine solche Zusammenarbeit mittlerweile institutionalisiert. Dies werten wir als großen Erfolg. Zugleich kann das aber nur ein Etappenziel sein auf dem Weg hin zu einer möglichst lückenlosen Abdeckung der zahnärztlichen Versorgung in allen Einrichtungen. Die Vertragszahnärzte bleiben hier also weiter dran.\“

Zahnärztlicher Nachwuchs gesichert

Auch um den zahnärztlichen Nachwuchs steht es dem aktuellen Jahrbuch der KZBV zufolge sehr gut. Die Zahl der Approbationen hat im Jahr 2016 mit 2.409 ein 25-Jahres-Hoch erreicht. Zum Vergleich: Im Jahr 2000 waren es lediglich 1.873 Approbationen.

Jahrbuch 2017 – Hintergrund und Bezugsquellen

Das von der Abteilung Statistik erarbeitete, regelmäßig aktualisierte Jahrbuch ist seit Jahrzehnten etabliertes Standardwerk für Informationen und wissenschaftlich fundierte Erhebungen im Bereich Zahnmedizin. Die Ausgabe 2017 enthält Tabellen und Grafiken aus den Bereichen Gesetzliche Krankenversicherung, zahnärztliche Versorgung, Zahnarztzahlen sowie Praxisentwicklung und kann auf der Website der KZBV bestellt werden. Die Vollversion des Nachschlagewerks kann dort zudem im PDF-Format kostenfrei heruntergeladen werden. Alternativ ist eine postalische Bestellung unter folgender Anschrift möglich: Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung, Abteilung Statistik, Universitätsstr. 73, 50931 Köln. Bestellungen per Fax richten Sie bitte an die Nummer 0221/4001-180, telefonische Bestellungen können unter der Nummer 0221/4001-215/-117/-216 aufgeben werden.

Pressekontakt:

Kai Fortelka
nTelefon: 030 – 280 179 27
nEmail: presse@kzbv.de



Weiter Aufwärtstrend bei Pflege-Kooperationen
Jahrbuch 2017 mit fundierten Versorgungsdaten gmbh mit 34c kaufen

Posted in Kommanditgesellschaft, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Kommanditgesellschaft

Dez
15
2017
Dezember 15th, 2017 by verwaltung

Geschäftsideen Kommanditgesellschaft – Vielleicht passend für den erfolgreichen Start in Bernstadt

rn rn

rn rn rn rn rn
rn rn
rn rn rn rn rn rn rn rn rn

rn rn rn

rn Geschäftsidee

rn rn

rn September 14, 2005

rn rn

rn rn Cargolifter – Restart nach Absturz



Posted in Kommanditgesellschaft, Uncategorized Tagged with: , , , , , , , ,