Category: gmbh anteile kaufen+steuer

Januar 3rd, 2018 by verwaltung

Hamburg (ots) – Um den Traum einer eigenen Immobilie zu verwirklichen, kommen Häuslebauer nicht um einen Eintrag im Grundbuch herum. Dabei handelt es sich um ein staatliches Register, in dem alle Grundstücksrechte verwaltet werden. Jedes Grundstück verfügt dabei über ein eigenes, in drei Teile untergliedertes Blatt: Im ersten steht das verwaltende Grundbuchamt, im zweiten das Bestandsverzeichnis, welches die genaue Lage (Parzelle) enthält, und im letzten Abschnitt sind die Rechte des Grundstücks beschrieben. \“Diese sind aufgegliedert in drei Abteilungen. Gerade wenn es um Kauf und Finanzierung einer Parzelle geht, sollten zukünftige Eigentümer diese kennen und verstehen\“, erklärt Stephan Scharfenorth, Geschäftsführer des Baufinanzierungsportals Baufi24.de (https://www.baufi24.de/).

Eigentum, Lasten und Beschränkungen

In Abteilung I stehen die \“Eigentumsverhältnisse\“, in Abteilung II die \“Lasten und Beschränkungen\“ sowie in Abteilung III die \“Grundschulden des Verkäufers bei Kreditinstituten oder Privatpersonen\“. Aus der ersten Abteilung erfährt der angehende Käufer, ob der Verkäufer auch wirklich Eigentümer des Grundstücks ist. Auch die zweite Abteilung ist für Käufer nicht unerheblich: Sie regelt Wegerechte, Vorkaufsrechte und weitere Besonderheiten. \“Hier sind ebenfalls die rechtlich genehmigte Nutzung eines Nachbargrundstücks oder Wohnrechte von Vorbesitzern enthalten. Diese können unter Umständen den Wert der Parzelle negativ beeinflussen und so einen möglichen Wiederverkaufswert mindern\“, so Scharfenorth weiter.

Grundschuld und Finanzierungsränge

Für die Finanzierung ist die Abteilung III mit der Eintragung der Grundschuld am wichtigsten. Denn sie gibt Auskunft über die drei Finanzierungsränge, welche die Sicherheiten bei der Finanzierung widerspiegeln. Kommt es beispielsweise zur Zwangsversteigerung, wird zunächst der erste Rang bedient, dann der zweite und der dritte, sofern der Erlös dies zulässt. Deshalb werden Hypotheken bei einer Finanzierung in der Regel nur im ersten Rang eingetragen, da der Kreditgeber hier die höchste Sicherheit erhält. \“Die Eintragung der Bank ins Grundbuch ist die Voraussetzung für die Auszahlung des Darlehens. Erst danach können Bauherren über ihren Kredit verfügen\“, weiß Scharfenorth. Wie monatliche Raten aus Zins, Tilgung und Sondertilgung bei unterschiedlichen Finanzierungsbeträgen und Beleihungssätzen ausfallen, ermitteln Interessierte schnell und einfach mit dem Baufinanzierungsrechner (https://www.baufi24.de/baufinanzierung-rechner/) von Baufi24.de.

Über Baufi24

Baufi24.de ist mit mehr als drei Millionen Besuchern pro Jahr eines der bekanntesten Webportale für private Baufinanzierungen. Zukünftige Hausbesitzer bekommen hier weitreichende Informationen rund um das Thema Baufinanzierung und Immobilienkauf/-bau zur Verfügung gestellt. In seinem Leistungsportfolio vergleicht das Unternehmen die Angebote von mehr als 300 Banken. Mehr als 1.000 zertifizierte Berater stehen den Kunden in einem Partnernetzwerk mit Beratung und Expertise zur Seite. Weitere Informationen unter https://www.baufi24.de/

Pressekontakt:

Unternehmenskontakt: Baufi24 GmbH Stephan Scharfenorth,
nTel. +49 (0) 800 808 4000 E-Mail: redaktion@baufi24.de
nPressekontakt: Hasenclever Strategy, Walter Hasenclever,
nTel: +49 421 42 76 37 39, Mobil: +49 171 493 57 83,
nE-Mail: wh@hasencleverstrategy.de



(K)ein Buch mit sieben Siegeln: Das Grundbuch GmbHmantel

Posted in gmbh anteile kaufen+steuer, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Januar 1st, 2018 by verwaltung

Berlin (ots) – Das Deutsche Kinderhilfswerk appelliert zu Jahresbeginn nachdrücklich an die nächste Bundesregierung, wirksame Maßnahmen für ein kinderfreundliches Deutschland auf den Weg zu bringen. Dazu spricht sich der Verband für Änderungen des Grundgesetzes, eine aktive Politik zur Überwindung der Kinderarmut, eine konsequente Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention auch für geflüchtete Kinder sowie eine deutliche Stärkung des Bildungssektors in Deutschland aus.

\“Wirksame Maßnahmen für ein kinderfreundliches Deutschland gehören auf der politischen Agenda ganz nach oben, sonst riskieren wir nichts weniger als die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft. Obwohl Kinderfreundlichkeit in Sonntagsreden immer wieder beschworen wird, kommt der Kinder- und Jugendpolitik nicht der Stellenwert zu, den dieses Zukunftsthema verdient. Kinderfreundlichkeit muss in der kommenden Legislaturperiode zu einer Leitlinie von Politik werden, um unsere Gesellschaft zukunftsweisend und nachhaltig zu gestalten. Die Politik hat entscheidenden Anteil und Verantwortung für die Gestaltung einer kinderfreundlichen, und damit zukunftsfähigen Gesellschaft, denn sie setzt die Rahmenbedingungen für das Aufwachsen von Kindern. Deshalb erwarten wir von der nächsten Bundesregierung deutliche Akzente zur vollständigen Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland\“, betont Thomas Krüger, Präsident des Deutschen Kinderhilfswerkes.

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert, baldmöglichst das Grundgesetz entsprechend dem in der UN-Kinderrechtskonvention verankerten Kernprinzip des Kindeswohls zu ändern. Dazu gehört die Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz, eine Absenkung des Wahlalters bei Bundestags- und Europawahlen auf 16 Jahre und die Abschaffung des Kooperationsverbotes zwischen Bund und Ländern im allgemeinen Bildungsbereich. Zur Überwindung der Kinderarmut in Deutschland spricht sich das Deutsche Kinderhilfswerk für einen Bundesweiten Aktionsplan aus, der mit ausreichenden finanziellen Mitteln ausgestattet ist und ressortübergreifend an allen gesellschaftlichen Handlungsfeldern ansetzt. Um die Situation von geflüchteten Kindern und Jugendlichen in Deutschland zu verbessern, fordert das Deutsche Kinderhilfswerk, den Vorrang des Kindeswohls auch für Flüchtlingskinder konsequent umzusetzen. Dazu sollte nicht zuletzt ein gesetzlicher Anspruch auf familiäres Zusammenleben für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge anerkannt werden.

Pressekontakt:

Weitere Informationen und Rückfragen: Uwe Kamp, Pressesprecher
nTelefon: 030-308693-11
nMobil: 0160-6373155
nFax: 030-308693-93
nMail: presse@dkhw.de
nInternet: www.dkhw.de und www.facebook.com/dkhw.de
nTwitter: @DKHW_de



Deutsches Kinderhilfswerk: Kinderfreundliches Deutschland Voraussetzung für Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft Vorrat GmbH

Posted in gmbh anteile kaufen+steuer, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Dezember 19th, 2017 by verwaltung

TMT Predictions 2018

Stuttgart/München (ots) – Am 9. Januar 2018 startet die CES in Las Vegas. Zu den wesentlichen Themen der Leitmesse für Consumer Electronics zählen in diesem Jahr Augmented Reality (AR) und Künstliche Intelligenz (KI). Laut den Deloitte TMT Predictions 2018 werden bis Ende nächsten Jahres weltweit 800 Millionen Premium-Smartphones im Umlauf sein, die mit entsprechenden Betriebssystemen und Prozessoren selbst anspruchsvolle AR-Anwendungen unterstützen. Konsumenten werden dann auf Zehntausende Augmented-Reality-Apps zugreifen können. Auch die Künstliche Intelligenz steht in den kommenden Monaten vor wesentlichen Fortschritten. Neue Chip-Typen machen KI-Anwendungen signifikant schneller, Unternehmen verstärken ihr Engagement. Gegenüber 2017 wird sich die Zahl von KI-Projekten verdoppeln. Weitere TMT Trends 2018: Immer mehr Konsumenten nutzen gleich mehrere digitale Medien-Abonnements, über 50 Prozent haben bereits heute mindestens zwei Abos abgeschlossen. 2020 werden es sogar vier Abos pro Person sein. Und im Flugzeug wird online Mainstream. Auf jeder vierten Flugreise haben Passagiere im kommenden Jahr Internetempfang. Das ist ein Plus von über 20 Prozent im Jahresvergleich.

\“Augmented Reality ist nicht zuletzt aufgrund der immer besseren Darstellungsqualität einer der Top-Trends der CES. 2018 können Nutzer dank AR unter anderem Einkäufe vor dem Kauf virtuell austesten, beispielsweise ihre echte Wohnung mit digitalen Möbeln einrichten. So entsteht eine ganz neue User Experience. Wichtigstes Zugpferd bleibt jedoch vorerst der Games-Markt\“, erklärt Dr. Andreas Gentner, Partner und Leiter TMT EMEA bei Deloitte.

Augmented Reality vor dem Durchbruch

In der Augmented Reality wird die echte Umgebung von digitalen Bildern überlagert. 2018 wird für die künftige Entwicklung ein entscheidendes Jahr: Die Zahl AR-optimierter Smartphones steigt, Inhalte werden zunehmend fotorealistisch. Content-Anbieter präsentieren Zehntausende neuer AR-Apps, die 2018 für sich genommen weltweit einen Umsatz von rund 100 Millionen US-Dollar generieren. Der Mehrwert für das Smartphone-Ökosystem liegt jedoch ungleich höher, schließlich wird die Augmented Reality zu einem wichtigen Treiber für Gerätenutzung, Smartphone-Verkäufe und Downloads bestimmter App-Typen wie Shopping, Games und Social Networks.

Digitale Medien-Abonnements auf dem Vormarsch

Weltweit wird am Ende des Jahres 2018 in Industrieländern über die Hälfte der erwachsenen Mediennutzer mindestens zwei reine Online-Medienabonnements abgeschlossen haben. Bis Ende 2020 wird sich diese Zahl auf vier verdoppeln. Treiber der Entwicklung sind besonders Video-on-Demand-Abonnements (VoD), die sich bereits in 40 Prozent der deutschen Haushalte befinden. Den Trend zu mehreren Abos forcieren unterschiedliche Faktoren: Sportrechte werden zunehmend unter verschiedenen Anbietern aufgeteilt, Serienfans müssen mehrere Abonnements abschließen, um alle gewünschten Inhalte sehen zu können. Neben Video sind zudem Musikstreaming-Dienste populär. News-Abos spielen dagegen nur eine untergeordnete Rolle. Insgesamt werden im kommenden Jahr weltweit 350 Millionen Mediennutzer 680 Millionen Online-Abonnements abgeschlossen haben.

Always on – auch im Flugzeug

2018 werden weltweit eine Milliarde Flugreisen durchgeführt, bei denen Internet oder sogar Sprachtelefonie an Bord ermöglicht wird. Dies entspricht jedem vierten Passagierflug. In-Flight Connectivity (IFC) wird entweder über Satellit oder mittels der sogenannten \“Air to Ground\“-Technologie umgesetzt. In den kommenden zwölf Monaten werden weltweit weitere 1.600 bis 2.000 Maschinen mit IFC-Technologie ausgerüstet. Auch die Lufthansa-Gruppe bietet selbst auf Kurz- und Mittelstrecken Internet an Bord ihrer Maschinen an. Im nächsten Jahr werden Airlines knapp eine Milliarde US-Dollar mit den kostenpflichtigen Internet-Diensten erlösen.

Die Maschine wird immer schlauer

Zum wesentlichen Entwicklungstreiber im Bereich der Künstlichen Intelligenz entwickelt sich im Jahr 2018 Machine-Learning (ML). Dieses ermöglicht Systemen, aus Erfahrung automatisiert zu lernen und sich ohne entsprechende Programmierung zu verbessern. In Deutschland verdoppelt sich im kommenden Jahr die Zahl von Machine-Learning-Implementierungen und -Pilotprojekten bei großen und mittelständischen Unternehmen. Bis zum Jahr 2020 ist eine weitere Verdopplung der ML-Projekte zu erwarten.

\“Ein Megatrend der CES ist die wachsende Bedeutung der Künstlichen Intelligenz in Smartphones. Hier liegt der Fokus vor allem auf neuer Chiptechnologie, welche die Nutzung von Machine-Learning-Apps vorantreibt, stromsparend agiert und dabei deutlich leistungsfähiger und flexibler ist. Da die Anzahl kompatibler Smartphones weiter steigt, wird die Weiterentwicklung von KI ein Wachstumstreiber in den kommenden Jahren bleiben\“, ergänzt Gentner.

Die Studie finden Sie zum Download unter http://ots.de/ySZ5I

Pressekontakt:

Isabel Milojevic
nLeiterin Presse
nTel: +49 89 29036 8825
nimilojevic@deloitte.de



Augmented Reality: the next big thing?
nDeloitte TMT Predictions: Machine-Learning, digitale Medien-Abos und In-Flight Connectivity als Top-Trends für 2018 gmbh kaufen 34c

Posted in gmbh anteile kaufen+steuer, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Dezember 14th, 2017 by verwaltung

Berlin (ots) – Adidas auf Platz zwei, Commerzbank auf dem letzten Platz unter den Dax-Konzernen / Exklusives Reputationsranking für \’Capital\‘

Berlin, 14. Dezember 2018 – Unter den 30 größten börsennotierten Konzernen Deutschlands genießt der Autozulieferer Continental das höchste Ansehen. Dies ist das Ergebnis einer großen Reputationsstudie, die die Hamburger Kommunikationsberatung Faktenkontor exklusiv für das Wirtschaftsmagazin \’Capital\‘ erstellt hat (Ausgabe 1/2018). Auf Platz 2 landete der Sportartikelhersteller Adidas vor dem Autokonzern Daimler, der Lufthansa und dem Daimler-Konkurrenten BMW. Auf dem letzten Platz rangiert die Commerzbank, acht Plätze hinter dem größeren Konkurrenten Deutsche Bank.

Erstmals überhaupt wurde durch die Studie das öffentliche Ansehen von Unternehmen in Deutschland systematisch erfasst. Dazu analysierten Faktenkontor und der Münchner Spezialist für Sprachanalyse Valuescope die Inhalte und die Tonalität von rund 4,5 Millionen Online-Meldungen und Erwähnungen in sozialen Netzwerken – für alle börsennotierten Unternehmen in Deutschland, für ihre CEOs und ihre Aufsichtsräte. Gerade große Konzerne verwenden bereits viel Geld und große Ressourcen darauf, ihr öffenliches Ansehen in sozialen Medien im Internet systematisch zu überwachen. Die Ergebnisse sind oft Grundlage für ausgeklügelte PR- und Kommunikationsstrategien, doch ob und wie diese wirken, bleibt unter Verschluss.

Das \’Capital\‘-Ranking zeigt: Das Ansehen von Unternehmen und ihren Führungsspitzen kann sehr weit auseinanderklaffen. Mehr noch, in vielen Fällen stehen zwar die Konzernchefs gut da, ihre Reputation steht jedoch in kaum oder gar keiner Verbindung zu ihrem Arbeitgeber. Den größten Spagat in dieser Hinsicht muss die Deutsche Post aushalten: Während Post-Chef Frank Appel im CEO-Ranking auf dem 2. Platz glänzen kann, rangiert sein Unternehmen mit Platz 25 ziemlich weit hinten. Ähnlich sieht es bei der Commerzbank aus: Deren Chef Martin Zielke kommt mit seiner persönlichen Reputation immerhin auf einen guten 7. Platz, sein Geldinstitut hingegen liegt auf Platz 30. Umgekehrt fällt auf, dass viele Unternehmen deutlich besser dastehen als ihre Chefs und Aufsichtsräte. Dies gilt besonders deutlich für den Münchner Versicherungskonzern Allianz (als Unternehmen auf Platz 6) und ihren CEO Oliver Bäte (im Chef-Ranking auf Platz 26).

Das gesamte Ranking mit allen Werten für die wichtigsten Unternehmen in Dax, MDax, SDax und TecDax sowie deren CEOs steht online unter capital.de/reputationsranking.

Pressekontakt:

Timo Pache, Chefredaktion \’Capital\‘
nTelefon: 030/220 74-5125
nE-Mail: pache.timo@capital.de
nwww.capital.de



Continental ist der angesehenste Börsen-Konzern Deutschlands vendita gmbh wolle kaufen

Posted in gmbh anteile kaufen+steuer, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Dezember 13th, 2017 by verwaltung

Wiesbaden (ots) – Der Sparkassen Broker weitet sein Angebot an nachhaltigen Wertpapieren aus. Zukünftig können S Broker-Kunden, die ihre Titel nach ethisch-ökologischen Kriterien auswählen möchten, in 35 aktive Fonds im Sparplan und Einzelkauf sowie ausgewählte ETFs direkt und per Sparplan investieren. Alle nachhaltigen Wertpapiere, die der zentrale Online-Broker der Sparkassen-Finanzgruppe im Sparplan anbietet, schließen unter anderem Rüstung, Kinderarbeit und Atomkraft konsequent aus. Für ausgewählte nachhaltige Fonds und ETFs gewährt der Sparkassen Broker aktuell einen Rabatt von bis zu 100 Prozent auf den Ausgabeaufschlag oder das Orderentgelt.

\“In der Gesellschaft gewinnt das Thema Nachhaltigkeit zunehmend an Bedeutung. Auch in puncto nachhaltige Geldanlage steigt die Nachfrage weiter an. Aktien und grünes Gewissen schließen sich dabei nicht aus, ganz im Gegenteil. Die Performance der nachhaltigen Fonds und ETFs in unserem Portfolio über das gesamte Jahr ist mehr als überzeugend. Wer auf Nachhaltigkeit setzt, muss also nicht auf Rendite verzichten\“, sagt Thomas Pfaff, Vorstandsvorsitzender des Sparkassen Brokers.

Der Sparkassen Broker bietet bereits seit mehreren Jahren eine große Auswahl an Fonds und ETFs, die entweder per Sparplan oder direkt handelbar sind. In einer Untersuchung der Stiftung Warentest, die für das Verbrauchermagazin Finanztest (9/2015) das Sparplan-Angebot zu ethisch-ökologischen Fonds von 18 Direkt- und Filialbanken sowie Fondsbanken miteinander verglichen hat, überzeugte der S Broker mit dem umfangreichsten Angebot. Dieses wurde jetzt noch einmal ausgeweitet.

Der Sparkassen Broker bindet seine Kunden darüber hinaus bei der Entscheidung über das nachhaltige Angebot aktiv mit ein. Während eines Facebook Live-Streams am \“Weltwassertag\“ (22. März) thematisierte S Broker-Produktmanager Dieter Kreuder gemeinsam mit einem Vertreter einer Fondsgesellschaft das Thema Wasserknappheit. Die S Broker-Kunden konnten nach dem Live-Stream über die Aufnahme einer Wasseraktie in das Sparplanangebot des S Brokers mitbestimmen. \“So binden wir als Online-Broker unsere Kunden aktiv in den Auswahlprozess nachhaltiger Produkte ein. Für uns war das eine sehr gelungene Premiere, deshalb werden wir die direkte Beteiligung unserer Kunden in Zukunft noch weiter fördern\“, so Thomas Pfaff.

Der S Broker ist der zentrale Online-Broker der Sparkassen-Finanzgruppe und ein Tochterunternehmen der DekaBank, des Wertpapierhauses der Sparkassen. Rund 134.000 Kunden profitieren von der hohen Wertpapierkompetenz des S Brokers und seinem breiten, unabhängigen Online-Angebot. Unter dem Motto \“Einfach handeln\“ umfasst die Produktpalette Aktien, Anleihen, Investmentfonds, ETFs, Optionsscheine, Zertifikate, ETCs, CFDs und weitere strukturierte Produkte sowie die Zeichnung von Neuemissionen. Zudem bietet der S Broker Sparpläne für Investmentfonds, ETFs, ETCs, Zertifikate, Wikifolios und Aktien an. Gehandelt werden kann an allen deutschen Parkettbörsen, bei XETRA, Quotrix und Tradegate Exchange sowie an 29 Auslandsbörsen. Darüber hinaus verfügt der Sparkassen Broker mit zahlreichen renommierten Partnern über eine der größten deutschen Direkthandelsplattformen.

Pressekontakt:

Alexander Rackwitz
nReferent Public Relations / Unternehmenskommunikation
nTelefon: +49 611 2044 1104
nE-Mail: alexander.rackwitz@sbroker.de



Geldanlage mit gutem Gewissen: Sparkassen Broker baut Angebot an nachhaltigen Fonds und ETFs weiter aus gmbh hülle kaufen

Posted in gmbh anteile kaufen+steuer, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Dezember 5th, 2017 by verwaltung

}

nn

 in
CrowdstartCoin / Neue Kryptowährung CrowdstartCoin fördert Weiterentwicklung der Blockchain-Technologie Ecosystems / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/113176 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: \“obs/Datarella GmbH/Kira Nezu\“

n

n

nn

München (ots) – Mit CrowdstartCoin bringt die Datarella GmbH eine speziell für Blockchain-Programmierer entwickelte Kryptowährung auf den Markt. Die über Kryptobörsen handelbare CrowdstartCoin wird kostenlos an Entwickler ausgegeben, die nachweislich einen Beitrag zur Weiterentwicklung einer Blockchain-Technologie, wie beispielsweise Bitcoin, Ethereum oder IOTA, geleistet haben.

CrowdstartCoin ist eine virtuelle Währung, vergleichbar mit Bonus-Flugmeilen: Programmierer erhalten CrowdstartCoins im Austausch mit Softwarecode, den sie an Blockchain-Betreiber geschickt haben und der als sinnvolle Weiterentwicklung in die jeweilige Plattform integriert wurde. Auf Kryptobörsen können die CrowdstartCoin-Besitzer ihre Währung auf Wunsch gegen Euro oder Dollar umtauschen. Auf diese Weise werden Entwickler incentiviert und die Weiterentwicklung des gesamten Blockchain-Ecosystems belohnt: die junge, noch mit Kinderkrankheiten kämpfende Technologie, wird somit stabiler und sicherer.

Datarella CCO Michael Reuter: \“CrowdstartCoin hilft, ein dringendes Bedürfnis potenzieller professioneller Blockchain-Nutzer, insbesondere in den Feldern Industrie 4.0, Energiewirtschaft, Gesundheits- und Finanzwesen, zu befriedigen: die Entwicklung hochskalierbarer, sicherer und stabiler Blockchain-Läsungen für den Unternehmenseinsatz.\“

Aktuell verfügbar in drei Europäischen Ländern, soll CrowdstartCoin bereits in der ersten Jahreshälfte 2018 weltweit im Einsatz sein und Blockchain-Entwickler motivieren, ihren Einsatz zur Verbesserung des Blockchain-Ecosystems beizutragen.

Über Datarella

Die Datarella GmbH wurde im August 2013 von Joerg Blumtritt, Kira Nezu, Yukitaka Nezu und Michael Reuter gegründet. Datarella ist ein Anbieter von Big Data und Blockchain Lösungen. Datarella bietet eine Full Service Beratung inklusive Entwicklung, Umsetzung und Vermarktung daten- und blockchainbasierter Produkte und Services. Kooperationspartner von Datarella sind u.a. die Unternehmensberatung mm1, die European Space Agency ESA, die BayBG, Outlier Ventures, CMS, Ethereum und Parity Technologies.

CrowdstartCoin nwww.crowdstart.capital 
Datarella nwww.datarella.com 

Pressekontakt:

Michael Reuter
nCrowdstart Capital, eine Marke der
nDatarella GmbH
nOskar-von-Miller-Ring 36
n80333 München
nmichael@crowdstart.capital



Neue Kryptowährung CrowdstartCoin fördert Weiterentwicklung der Blockchain-Technologie Ecosystems gmbh gründen haus kaufen

Posted in gmbh anteile kaufen+steuer, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

November 30th, 2017 by verwaltung


Aktiengesellschaft ist in der Regel interessant. Gmbh anteile kaufen steuer ist keineswegs aussergewöhnlich; Erwerben ist halt hervorragend. Gmbh kaufen mit schulden ist fortwährend beflügelt. Gesellschaft kaufen gesucht ist nicht wahr stilvoll.

der Erfolg eines empfangen gmbh kaufen Risiko Geschäfts hängt von vielen Faktoren ab und du findest im folgenden die wichtigsten tragende Säule. Herausgefiltert aus tausenden Geschäftsabläufen und abgekupfert von erfolgreichen Volk:


Inhaltsverzeichnis annehmen:

  1. Das Geheimnis für mehr Erfolg mit annehmen gmbh kaufen risiko – Für smarte Unternehmer
  2. gmbh kaufen gesucht Bewerb Analyse in Bempflingen
  3. Gesellschaftszweck der Konkurrenz
  4. Vorratsgmbhs Angebote in Bempflingen
  5. produktiv aufbauen
  6. Bonitaet
  7. jw handelssysteme gesellschaft jetzt kaufen Finanzberater in Bempflingen
  8. polnische gmbh kaufen Gesetze
  9. diese besten Autohaendler im Vorhinein Ort
  10. Kommanditgesellschaft Leasing & Bankkredit
  11. Grosshandel
  12. Einzelhaendler
  13. gmbh gründen haus kaufen Marktpreisberechnung in Bempflingen
  14. gmbh kaufen vertrag Video
  15. Business / Geschaeftsidee
  16. Geschäfts- / Bueroadress in Bempflingen
  17. Absatzwirtschaft & PR Erfolg
  18. Erfolreicher Aussendienst (Bempflingen)
  19. kaufung gmbh planen und zelte Urteile
  20. Ges.m.b.H. kaufen risiko Eigene Analyse bestellen

TOP gmbh kaufen risiko Kunde :

###NEWS###


Das Geheimnis für mehr Erfolg mit annehmen gmbh kaufen risiko – Für smarte Unternehmer-> Direkt zum Bericht


Top Konkurrenz Analyse fuer annehmen in Bempflingen:

Die direkten Konkurrenten sind:

  1. Derzeit noch kein weiterer Eintrag!


Taetigkeitsfeld – Unternehmenszweck – Informationen in Bempflingen:


affengeil annehmen in Bempflingen:

  1. Bahnenn gmbh mantel kaufen in österreich
  2. Lieferservicen Vorratsgründung
  3. Fahrdiensten gesellschaft GmbH
  4. Toren gesellschaft
  5. Saunaanlagen und -zubehörn gmbh kaufen mit guter bonität



plus baut man in annehmen erfolgreich sein eigene GmbH hinauf? ohne Unterschied steigert man jener Erfolg der eigenen annehmen Firma?



GmbH Gesetz: annehmen – Industriezweig: gmbh kaufen risiko



ebenso gut steht (sich) zu Herzen nehmen dar? nachfolgend muessen Sie ehren, für den Fall, dass Sie annehmen tun wollen?

soweit Sie annehmen erkaufen wollen, sprechen Sie schnurzpiepe mal mit ueber die annehmen Finanzierung oder mit.

Ein guter Finanzpartner ist das Rueckrat Ihres Erfolges!



Bewaehrt fuer den Autokauf hat sich rein Bempflingen der Auto Händler Autohaus Martin Wurst GmbHn.
Es lohnt sich beim GmbH Auto Kauf genau zu schauen.


hierbei sollten Sie unter allen Umständen Leasing in Betracht ziehen, denn nichts ist opitmaler als ein gut ausgehandelter Mietvertrag.
als Spezialist für Firmenleasing hat sich Autohaus Martin Wurst GmbHn an die Sahne der Anbieter gearbeitet, zusätzlich zu wird er häufiger positiv in der Lokalen Presse erwähnt.
Autohaus Martin Wurst GmbHn und Personalexpress KGn sind nicht so glücklich darüber, aber möglicherweise sind sie momentan dadurch noch bemühter, Ihnen ein besseres Leasing Aktionspreis zu machen.
ansonsten hier sei erwähnt, dass es durch aus Berufung macht auch andere Dinge zu pachten, (oder) meinetwegen andere Maschinen, Computer außerdem Software.


gesetzt den Fall, dass bekommen Sie, wenn jene annehmen kaufen anliegend folgenden Grosshändlern deutlich bessere Einkaufskonditionen:
  1. Autohaus Martin Wurst GmbHn
  2. Personalexpress KGn
  3. Supp Burkhard Versicherungen Immobilien Finanzierungenn
  4. Bempflinger Früchte-Konserven GmbHn
  5. Crown Gabelstapler GmbH Co. KGn


u. a. können so überlegen, ob Sie TEST mal bei folgenden Einzelhändlern aus vorsprechen, denn dort ward in der Geschichte besonders oft oben angekommen ein GmbH Geschäft abgewickelt und die Bewertungen sind durchweg passender als 4 Grund; 5 Sternen:

  1. Autohaus Martin Wurst GmbHn
  2. Personalexpress KGn
  3. Supp Burkhard Versicherungen Immobilien Finanzierungenn
  4. Bempflinger Früchte-Konserven GmbHn
  5. Crown Gabelstapler GmbH Co. KGn
  6. Geiger Silke Kunststoffen
  7. Hannelore Kirschbaum Textileinzelhandeln
  8. Italia Natur Obst & Gemüsen
  9. Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KGn
  10. Markus Schwertner proWIN-Beratung Reinigungsmittelhandeln


zusätzlich wenn Sie augenblicklich Ihre annehmen raushauen wollen, lassen Sie einander am besten hüben (landschaftlich, selten in dieser Bedeutung) einen aktuellen Marktpreis berechnen: www.bestehende-gmbh-kaufen.de



.

Ihnen fehlt noch selbige zündende Idee? Was halten selbige von:


  • rn rn

rn rn

rn rn rn rn rn
rn rn
rn rn rn rn rn Horizn-319x225 in rn rn rn rn

rn rn rn

rn Featured, Geschäftsidee, Idee – Produkt, Idee – Tourismus, Marketing – Service

rn rn

rn Juli 29, 2016

rn rn

rn rn Horizn entwickelt den smarten Koffer

  • rn rn Emvolution will den digitalen Fußabdruck sichtbar machen und die Datenhoheit…

  • rn rn Crazy Geschäftsidee: Kyle Waring verschickt drei Ahornblätter für 19,99 USD

  • rn rn Loopcommerce sagt dem Geschenkgutschein den Kampf an

  • rn rn Der interaktive Spiegel von „vantastec“ soll das Einkaufserlebnis revolutionieren

  • rn rn nearbees hilft Stadtimkern bei ihrer Vermarktung und punktet dabei durch…

  • rn rn Buchbesprechung „Warum wir ein Neues Business-Denken brauchen“ von Peter Sawtschenko

  • rn rn 7 StartUps wurden im Venture Bus Tunesien 2014 gegründet

  • rn rn Die Ice Bucket Challenge ist ideal geeignet, um „Bande zu…

  • rn rn Die Höhle der Löwen bietet der Gründerszene viele Chancen, die…


  • Sitz, Betriebsstandort, Geschäftsniederlassung auch der Platz des Geschehens:
    jedweder haben eins mit vereinten Kräften = Die Lage – Die Lage – Die Lage


    bestimmend für ein erfolgreiches Geschäft ist der Standort (und) auch Sie sollten jene Überlegung zwingend in Ihre Planung einschliessen. Auf lat.: antecedens: der bewerteten Angebote hier die süperb 5 Anbieter rein Bempflingen:

    1. Autohaus Martin Wurst GmbHn
    2. Personalexpress KGn
    3. Supp Burkhard Versicherungen Immobilien Finanzierungenn
    4. Bempflinger Früchte-Konserven GmbHn
    5. Crown Gabelstapler GmbH Co. KGn


    Marketing ist nicht alles – aber ohne Marketing ist alles nichts


    Erfolgreiche Werbung ist das Otto-Kraftstoff für den Motor des Erfolgs. ABER: was ist, wenn Sie Diesel statt Benzin auftanken? zusammenbekommen Sie sich diese besten Leute für den Job und spüren Schlüsselwort täglich den Erfolg!

    Verkaeufer braucht das Land! eine größere Anzahl Umsatz fuer Ihre annehmen GmbH von hier (beginnend; ausgehend) einem Top Aussendienst und einer motivierten Verkäufermannschaft!


    Sind Sie in der glücklichen Lage und haben eine annehmen gekauft?
    sodann nichts wie ran und bauen die einen erfolgreichen Aussendienst auf. Die folgenden Geschäftspartner ritzen bereits mit den Hufen und abpassen auf ihre Chance:

    • Autohaus Martin Wurst GmbHn
    • Personalexpress KGn
    • Supp Burkhard Versicherungen Immobilien Finanzierungenn
    • Bempflinger Früchte-Konserven GmbHn
    • Crown Gabelstapler GmbH Co. KGn
    • Geiger Silke Kunststoffen
    • Hannelore Kirschbaum Textileinzelhandeln
    • Italia Natur Obst & Gemüsen
    • Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KGn
    • Markus Schwertner proWIN-Beratung Reinigungsmittelhandeln

    Grundsätlich ist gerade in Wechselbeziehung auf den Aussenauftritt in annehmen ebendiese rechtliche und steuerliche Absicherung wichtig auch weil sollte auf keinen Fall unterschätzt werden.
    zu meinem Leidwesen können annehmen Geschäfte auch angrenzend gehen. Die aktuellen Urteile hierzu sind:

    • Virtuelles Hausrecht: Kein Anspruch auf Erlass einer auf Unterlassung gerichteten einstweiligen Verfügung wegen unerwünschter Bestellungen per Internet

      Betreiber eines Online-Shops braucht Bestellung nicht annehmen oder kann Belieferung verweigern nDer Betreiber eines Online-Shops kann nicht gestützt auf sein virtuelles Hausrecht im Wege einer einstweiligen Verfügung unerwünschte oder den AGB widersprechenden Bestellungen verhindern. Denn er…nLesen Sie mehr

    • Tarifvertrag 2008 im Hotel- und Gaststättengewerbe war allgemeinverbindlich

      Arbeitsminister durfte zu Recht Bestehen eines öffentlichen Bedürfnisses an Allgemeinverbindlicherklärung annehmen nDas Oberverwaltungsgericht Land Nordrhein-Westfalen hat die Klage eines Pizza-Lieferdienstes gegen die Allgemeinverbindicherklärung eines Tarifvertrages für das Hotel- und Gaststättengewerbe abgewiesen….nLesen Sie mehr

    • BGH schränkt Unterhalt für Alleinerziehende ein – Alleinerziehende müssen schneller wieder einen Vollzeitjob annehmen

      BGH zur Dauer des nachehelichen Betreuungs­unterhalts – Urteil zum neuen Unterhaltsrecht nErneut hat der Bundesgerichtshof (BGH) eine Entscheidung zum neuen – seit dem 1. Januar 2008 geltenden – Unterhaltsrecht getroffen. Danach müssen Alleinerziehende deutlich schneller als früher wieder…nLesen Sie mehr


    gmbh kaufen wien gmbh gesellschaft kaufen


    diese und jene möchten gerne eine umfangreiche Analyse zu annehmen ? -> Klicken diese hier


    gmbh Kup 1 Kup EUR GmbH Berlin GmbH kupować chciał GmbH kupić kupić dobrą zdolność kredytową gmbh Hamburg GmbH kupić w Szwajcarii GmbH kupić GmbH kosztów zakupu Monachiumn


    Posted in annehmen, gmbh anteile kaufen+steuer, Mediation, Uncategorized Tagged with: , , , , , , , , , , , , ,

    November 24th, 2017 by verwaltung

    }

    nn

    Verbrennungsmotoren vor dem Aus – Probleme für Pendler / Nach dem Scheitern von Jamaica: Was sagen Politiker in Rheinland-Pfalz?nnWeitere Informationen unter https://www.presseportal.de/nr/7169

    n

    n

    nn

    Mainz (ots) – Daniela Schick moderiert das landespolitische Magazin des Südwestrundfunks (SWR). Zu den geplanten Themen der Sendung gehören:

    Diskussion um Verbrennungsmotor – Könnten die Pendler im Hunsrück ohne ihre Benzin- und Dieselautos auskommen? Viele Hunsrücker pendeln täglich ins Rhein-Main-Gebiet ein. Die meisten fahren Diesel. Seit dieser in Verruf geraten ist und sogar das Aus für den Verbrennungsmotor diskutiert wird, sind viele verunsichert. Was kommt, wenn tatsächlich irgendwann keine Benzin- und Dieselautos mehr zugelassen werden? In der Sendung kommen Verkehrsexperten zu Wort und Alternativen werden getestet.

    Protest in Wallersheim – Koblenzer Bürger fürchten geplante Stromautobahn

    Die geplante Stromautobahn Ultranet quer durch Rheinland-Pfalz soll einmal große Mengen Elektrizität aus Kohlekraftwerken und später auch aus Windkraftanlagen an der Nordsee nach Baden-Württemberg bringen – quer durch Rheinland-Pfalz. Dabei wird eine schon bestehende Stromtrasse für Wechselstrom zusätzlich mit Hochleistungskabeln für Gleichstrom bestückt. Im Koblenzer Stadtteil Wallersheim hat sich eine Bürgerinitiative gebildet, die darauf verweist, dass das Zusammenwirken von Wechsel- und Gleichstromleitungen auf den gleichen Strommasten in Deutschland noch kaum erforscht wurde. Wie risikoreich ist der Stromtransport und wie reagiert der Netzbetreiber Amprion?

    Zur-Sache-Pin: Was ist eigentlich Gleichstrom?

    Am Gleichstrom erhitzen sich derzeit die Gemüter. Die Betreiber der zukünftigen Stromautobahnen, die von der Nordsee bis nach Bayern und Baden-Württemberg führen, setzen auf Gleichstrom. Dagegen mehren sich die Bürgerproteste an der geplanten Gleichstrom-Trasse quer durch Rheinland-Pfalz. Die Rubrik \“Zur Sache-Pin\“ erklärt, wie sich der Wechselstrom aus der Steckdose vom Gleichstrom der geplanten Stromautobahnen unterscheidet.

    Außerdem im Programm: nZur Sache will\'s wissen: Wie geht es weiter ohne \"Jamaika\"? 

    Politisches Erdbeben in Berlin – Ursachensuche nach \“Jamaika\“-Crash

    Die wochenlangen Sondierungen zwischen CDU/CSU, FDP und Grünen um die \“Jamaika-Koalition\“ sind krachend gescheitert. Dabei klappt es mit \“Jamaika\“ z. B. in Schleswig-Holstein, aber auch in einigen rheinland-pfälzischen Gemeinden. Nun geben viele in Berlin der FDP die Schuld an den gescheiterten Sondierungsgesprächen. Doch hat es wirklich an den Liberalen gelegen? Eine Suche nach den Ursachen des politischen Erdbebens in Berlin und Meinungen der beteiligten Politiker aus Rheinland-Pfalz.

    Was kommt nach dem \“Jamaika\“-Crash? Sind wir jetzt unregierbar geworden?

    Sind wir jetzt unregierbar geworden? Minderheitsregierung, Neuwahlen oder doch noch eine Große Koalition? Was denkt eigentlich die Basis in Rheinland-Pfalz über die Haltung von Martin Schulz, Andrea Nahles und Malu Dreyer? Und was ist, wenn alle Vermittlungsversuche des Bundespräsidenten scheitern? Dazu Gast im \“Zur-Sache\“-Studio: Prof. Uwe Jun, Politikwissenschaftler von der Uni Trier

    Frauenmörder attackiert Ehefrau – Mangelhafte Sicherheit in der JVA Diez?

    Anfang November soll ein verurteilter Frauenmörder in der Justizvollzugsanstalt Diez seine Ehefrau in einem Besucherraum vergewaltigt haben. Wie konnte es dazu kommen? Justizminister Herbert Mertin (FDP) will die Sicherheitsmaßnahmen verbessern. Die CDU-Fraktion im Landtag wirft der Landesregierung vor, dass nicht genug Personal für die Gefängnisse eingestellt wird. Tatsächlich ging die Politik seit Jahren von sinkenden Gefangenenzahlen aus, faktisch stiegen sie jedoch. Wird auf Kosten der Sicherheit der JVA-Besucher gespart?

    \“Zur-Sache-hilft\“ nachgehakt: 44-Jähriger will endlich wieder arbeiten

    Daniel Kunath aus Neustadt/W. (44) ist Dialysepatient und kann seinen Beruf als Elektroinstallateur nicht mehr ausüben. Doch er möchte weiter arbeiten und würde gerne eine Umschulung zum Systemplaner Elektrotechnik machen. Bei der dazu erforderlichen Genehmigung blockt die Rentenversicherung ab. \“Zur Sache hilft\“ mit Reporter Leo Colic hat sich eingeschaltet.

    \“Zur Sache Rheinland-Pfalz!\“

    Das SWR-Politikmagazin \“Zur Sache Rheinland-Pfalz!\“ berichtet über die Themen, die das Land bewegen. Vor-Ort-Reportagen, Hintergrundfilme, Studiointerviews und Satirebeiträge lassen politische Zusammenhänge verständlich werden. In \“Zur Sache Schätzchen\“ liefern sich Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Julia Klöckner als computeranimierte Comic-Figuren eine augenzwinkernde Auseinandersetzung um aktuelle Themen.

    Zitate mit Quellenangabe \“Zur Sache Rheinland-Pfalz!\“ frei.

    Informationen unter www.zur-sache-rp.de

    Mediathek: Nach der Ausstrahlung sind die Sendung und deren einzelne Beiträge unter www.SWRmediathek.de und unter www.SWR.de/zur-sache-rheinland-pfalz zu sehen.

    Pressefotos auf www.ARD-foto.de

    Pressekontakt:

    Sibylle Schreckenberger, Tel. 06131 929 32755,
    nsibylle.schreckenberger@SWR.de



    Verbrennungsmotoren vor dem Aus – Was ist mit den Pendlern? Zur Sache Rheinland-Pfalz am Do., 23.11., 20:15 Uhr im SWR Fernsehen gmbh mantel zu kaufen

    Posted in gmbh anteile kaufen+steuer, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

    November 23rd, 2017 by verwaltung

    Berlin (ots) – Mercedes C-Klasse 250 d überschreitet bei unter sechs Grad Celsius den Stickoxidgrenzwert auf der Straße um das bis zu 13-fache – Deutsche Umwelthilfe fordert von Bundesverkehrsminister Schmidt den Entzug der Betriebserlaubnis und Anordnung eines amtlichen Rückrufs – Im Winterhalbjahr schalten die meisten der neun Millionen Euro 5 + 6 Diesel-Pkw die ordnungsgemäße Abgasreinigung ab und fluten die Städte mit dem giftigen Dieselabgasgift NO2 – Bundeskanzlerin Angela Merkel bricht Versprechen: Kommunen erhalten derzeit keine Förderung aus dem Kommunalfonds für kurzfristig wirksame Maßnahmen für \“Saubere Luft\“ in unseren Städten – Bundesregierung verweigert Auskunft über die ihr vorliegenden Informationen, bei welchen Temperaturen die Diesel-Hersteller ihre Fahrzeuge mit behördlicher Billigung in NOx-Drecksschleudern verwandeln

    Sieben Jahre nach Inkrafttreten der Grenzwerte für das Dieselabgasgift Stickstoffdioxid (NO2) überschreiten 90 deutsche Städte immer noch zum Teil erheblich den NO2-Luftreinhaltegrenzwert von 40 Mikrogramm/m3 im Jahresmittel. Insbesondere in den Wintermonaten verschärfen sich die gesundheitlichen Folgen dramatisch. Im Vorfeld des nächsten Kanzler-Diesel-Gipfels am 28.11.2017 fordert die Deutsche Umwelthilfe (DUH) Angela Merkel auf, die vor der Wahl zugesagte eine Milliarde Euro aus dem \“Kommunalfonds\“ für \“Saubere Luft\“ den unter Dieselabgasen leidenden Städten für sofort wirksame Maßnahmen freizugeben. In einer ersten Zwischenbilanz der beim Diesel-Gipfel im August 2017 von den Autokonzernen und der Bundesregierung angekündigten Maßnahmen sieht die DUH gerade in den Wintermonaten keine Verbesserung der massiven Luftbelastung mit NO2.

    Unter den deutschen Kommunen hat sich ein erheblicher Unmut angestaut, da sich der mit einer Milliarde Euro gefüllte Kommunalfonds als bislang leeres Wahlversprechen herausgestellt hat. Anstatt den Kommunen, wie zugesagt, noch in 2017 kurzfristig wirksame Luftreinhaltemaßnahmen zu finanzieren, beschränkt sich die tatsächliche Förderung auf wenige Millionen Euro für weitgehend unwirksame \“Masterpläne\“. Notwendig sind neben den Diesel-Fahrverboten ab Anfang 2018 für schmutzige Pkw und Nutzfahrzeuge die technische Nachrüstung von Kommunalfahrzeugen sowie insbesondere der ÖPNV-Busflotten.

    Anfang November 2017 hat die DUH im Rahmen der ihres Emissions-Kontroll-Instituts (EKI) Abgasmessungen im realen Betrieb an einer Mercedes C-Klasse 250 d Euro 6 durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen klare Indizien für das Vorhandensein rechtswidriger Abschalteinrichtungen. Die Straßenmessungen bei für Oktober bis März typisch niedrigen Außentemperaturen ergeben Abgaswerte, die höher sind als von Euro 1 Diesel-Pkw aus dem Jahr 1993.

    Bei knapp 5 Grad Celsius Außentemperatur stößt der Mercedes C 250 d bei realen Straßenmessungen bis zu 1.028 mg/km NOx aus. Diese fast 13-fache Überschreitung des Grenzwerts ist umso erschreckender, da das Fahrzeug mit einem SCR-Katalysator sowie einem Dieselpartikelfilter ausgestattet ist. Oberhalb von 8 Grad Celsius zeigen die Messungen NOx-Emissionen von im Durchschnitt unter 300 mg/km. Der zulässige Grenzwert für Euro 6 liegt bei 80 mg/km. Vergleichende Detailanalysen der Funktionstüchtigkeit der Abgasreinigung über die Zeit zeigen bei einer Veränderung der Außentemperatur von nur drei Grad eine faktische Beendigung der Abgasreinigung, obwohl der Harnstoffkatalysator eine mehr als ausreichende Betriebstemperatur hatte.

    Die DUH hat dem Bundesverkehrsministerium sowie dem Kraftfahrt-Bundesamt ihre Messprotolle übersandt und den Entzug der Typzulassung für diese Mercedes C-Klasse Euro 6 sowie einen amtlichen Rückruf der ausgelieferten Fahrzeuge gefordert. Motorschutzgründe könne Daimler, so die Meinung der DUH, gerade für dieses Fahrzeug nicht geltend machen, da die Einspritzung von Harnstoff in den im Abgasstrang hinter dem Motor angeordneten SCR-Katalysator offensichtlich auch dann eingestellt wird, wenn die Betriebstemperatur ausreichend hoch ist. Damit sieht die DUH hier das Vorhandensein einer rechtswidrigen, nach der Außentemperatur gesteuerten Abschalteinrichtung.

    \“Wir sind erschüttert, mit welcher Dreistigkeit Daimler die ordnungsgemäße Diesel-Abgasreinigung selbst bei einer Premium-Limousine mit einem Harnstoff-Katalysator bei Außentemperaturen abschaltet, die bei uns über sechs Monate hinweg üblich sind. Der Stuttgarter Autobauer entscheidet damit aktiv, die Innenstädte gerade dann mit dem Dieselabgasgift NOx zu fluten, wenn Frühgeborene, Kleinkinder, Alte und Atemwegserkrankte darunter besonders leiden. Das Kraftfahrt-Bundesamt muss als zuständige Behörde die Typzulassung für dieses C-Klasse Modell entziehen und für die bereits ausgelieferten Fahrzeuge einen amtlichen Rückruf anordnen\“, fordert Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer der DUH.

    Da die eigentlich für die Überwachung der Automobilindustrie zuständige Bundesbehörde dieser Aufgabe nicht nachkommt und erst tätig wird, wenn Dritte sie auf rechtswidrige Abschalteinrichtungen hinweisen, wird die DUH in den kommenden Monaten verstärkt die Funktionsweise der bei Euro 5 und Euro 6 Diesel-Pkw installierten Abschalteinrichtungen deutscher wie internationaler Fahrzeuge dokumentieren und diese Ergebnisse dem Kraftfahrt-Bundesamt sowie den Strafverfolgungsbehörden übergeben. Gleichzeitig droht die DUH der Bundesregierung eine neue Klage an, wenn sie nicht umgehend die ihr vorliegenden Informationen zu den temperaturbezogenen und sonstigen Abschalteinrichtungen veröffentlicht. Trotz eindeutiger Rechtslage wird den Kommunen, den Autobesitzern und der Öffentlichkeit die Veröffentlichung dieser Umweltdaten mit der Begründung \“Betriebsgeheimnisse der Autohersteller\“ verweigert.

    \“Je länger wir darauf warten müssen, dass die verantwortliche Bundesregierung den Manipulationen bei der Abgasreinigung einen Riegel vorschiebt, desto länger werden wir mit den giftigen Abgasen zu kämpfen haben. Nach wie vor akzeptiert die Regierung Fahrzeuge wie den von uns getesteten Mercedes C 250 d und verweigert damit auch den Fahrzeughaltern ihre Rechte. Das vom Verkehrsminister erlaubte \’Thermofenster\‘ ist ein Betrugsfenster\“, so Axel Friedrich, internationaler Verkehrsberater und Leiter der Abgasmessungen im EKI.

    Bereits im August 2016 hatte die DUH einen Mercedes C 250 d der Euronorm 6 mit Erstzulassung vom März 2016 gemessen. Bei sommerlichen Temperaturen um die 20 Grad lagen die Durchschnittsemissionen bei 206 mg NOx/km.

    Links:

    Messbericht Mercedes C 250 d Euro 6: http://l.duh.de/p171123

    \“8-Punkte-Sofortprogramm für saubere Luft\“: http://l.duh.de/p171123

    Pressekontakt:

    Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer
    n0171 3649170, resch@duh.de
    n
    nAxel Friedrich, Internationaler Verkehrsexperte
    n0152 29483857, axel.friedrich.berlin@gmail.com
    n
    nDUH-Pressestelle:
    n
    nAndrea Kuper, Ann-Kathrin Marggraf
    n030 2400867-20, presse@duh.de
    n
    nwww.duh.de, www.twitter.com/umwelthilfe, www.facebook.com/umwelthilfe



    Dramatische Erhöhung der giftigen Stickoxid-Emissionen bei herbstlichen Außentemperaturen: Mercedes C-Klasse 250 d schmutziger als 25 Jahre alter Diesel-Pkw gmbh mantel kaufen österreich

    Posted in gmbh anteile kaufen+steuer, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

    November 23rd, 2017 by verwaltung

    München (ots)

       - Rund 70 Prozent der Nichtwohngebäude in Deutschland sind älter n     als 40 Jahren   - Umweltschutz und Kosteneinsparungen sind die häufigsten Gründe n     für Re-Development statt Neubaun   - Standortfrage oft entscheidender als Bausubstanz und Statik 

    Warenhäuser, Bürogebäude, Rechenzentren: Etwa 70 Prozent aller bestehenden Nichtwohngebäude in Deutschland sind älter als 40 Jahre – und viele von ihnen sind in ihrer ursprünglich angedachten Nutzung heute nicht mehr en vogue. Deshalb stehen Eigentümer älterer Bestandsimmobilien in der Bundesrepublik wie auch europaweit oft vor der Frage: Abriss und Neubau, Sanierung oder Re-Development? Die Antwort darauf ist in den vergangenen Jahren immer häufiger: Re-Development beziehungsweise komplette Umnutzung. \“Viele Gebäude haben eine architektonische, zeithistorische oder städtebauliche Bedeutung. Nicht zuletzt spielen aber auch ein stärkeres Umweltbewusstsein sowie ökonomische Gründe oft eine große Rolle bei der Entscheidung gegen Abriss und Neubau\“, nennt Reiner Nowak, Geschäftsführer der Modal M GmbH, die Gründe für das Umdenken. Beratungs- und Architekturunternehmen wie Modal M werden heute zunehmend für Projekte engagiert, bei denen die vorhandene Bausubstanz erhalten und fit für neue Nutzeranforderungen gemacht werden soll. \“Neben der Projektentwicklung und dem klassischen Mieterausbau macht das Re-Development mittlerweile etwa ein Drittel unserer Auftragsleistungen aus – Tendenz steigend\“, sagt Reiner Nowak.

    Ein Großteil der gewerblichen Bestandsimmobilien in Deutschland – insbesondere aus der Nachkriegszeit bis in die 1990er Jahre – befinden sich heute im Immobilienzyklus in der sogenannten Change oder Critical Phase. Sie haben bezüglich der Rentabilität ihren Zenit überschritten, Mieten sinken und Leerstand breitet sich aus. In dieser Phase sind die Immobilien in der Regel energetisch nicht mehr zeitgemäß und eine Nachvermietung ist kaum möglich. Daher müssen sich Eigentümer die Frage stellen: abreißen oder erhalten?

    Finanzielle Bewertung im Hinblick auf Ressourcenschonung, Invest und Ertrag

    Reiner Nowak: \“Re-Development ist in vielen Fällen sinnvoll. Es kostet nicht nur weniger als Neubau, es verbraucht auch weniger Energie. Am wichtigsten ist jedoch, dass Mieter ihre Flächen flexibel und zukunftssicher gestalten können, um dem Paradigmenwechsel durch Digitalisierung und Globalisierung standzuhalten.\“

    Zwar fallen nach den Worten des Re-Development-Experten bei Sanierung oder kompletter Umnutzung ebenso wie bei Abriss und Neubau Rückbaukosten an. Allerdings sparen sich Eigentümer durch die Erhaltung der Bausubstanz die kompletten Aushub- sowie Rohbaukosten. Und die machen laut Modal M gut 25 Prozent der Gesamtbaukosten aus. Je nach Objekt lassen sich da schnell mehrere Millionen Euro einsparen.

    Auch ihren ökologischen Fußabdruck können Eigentümer älterer Gewerbeimmobilien kräftig reduzieren. Wer um- statt neu baut, spart durch den Wegfall des Betonierens einen großen Energiefresser ein: die CO2-intensive Zementgewinnung. \“Die Bauindustrie verursacht direkt oder indirekt etwa ein Viertel des Kohlendioxidausstoßes aller Industrie- und Verbrennungsprozesse weltweit. Schon allein die Produktion von Zement schlägt dabei global mit etwa fünf Prozent zu Buche, wobei das während des Herstellungsprozesses freigesetzte Kohlendioxid sogar 90 Prozent des weltweiten Kohlendioxidausstoßes der Bauwirtschaft entspricht.\“

    Re-Development scheitert selten an Bausubstanz und Statik

    Bei der Beurteilung, ob ein Objekt für Re-Development geeignet ist, befürchten Eigentümer häufig, dass sie heutigen Nutzeranforderungen nicht mehr genügen könnten. Das aber sieht Reiner Nowak weniger. \“Eine Fassade architektonisch interessant zu überholen und energetisch auf den neuesten Stand zu bringen, ist selten ein Problem. Auch bin ich immer wieder erstaunt darüber, wie flexibel Gebäude in ihren Grundrissen sind und so an aktuelle Nutzerwünsche angepasst werden können. Nicht umsonst sind beispielsweise Gebäude aus den 1960er Jahren heute wieder cool. Gerade sie eignen sich nach einer cleveren Umgestaltung häufig für offene, großflächige Bürostrukturen.\“

    Auch mit Blick auf Bausubstanz und Statik scheitert das Re-Development nach den langjährigen Erfahrungen des Modal M-Experten selten. So lassen sich nicht zuletzt heutige Brandschutzbestimmungen in Folge der Entkernung und Neuinstallation problemlos realisieren.

    Allerdings spielen bei der Objektbewertung auch Parameter wie natürliche Belichtung und Belüftung durch ausreichend vorhandene Fenster sowie die Gebäudetiefen eine große Rolle. \“Zwar können viele Funktionen mechanisch neu hergestellt werden, wenn sie in der Gebäudestruktur nicht bereits vorhanden sind. Jedoch bedeutet intensive Erneuerung der Haustechnik oft hohe Investitions- und Betriebskosten. Daher sollte stets der sogenannte \’Low-Tech\‘-Ansatz insbesondere in Bezug auf Belüftung und Belichtung der Gebäude beachtet werden\“, sagt Reiner Nowak. Voraussetzung dafür ist nach den Worten Nowaks, dass die Grundrisse nicht zu tief konzipiert werden, damit das Tageslicht die Arbeitsplätze erreicht und die Fläche durch Öffnen der Fenster ausreichend belüftet werden kann. Diesen Ansatz mit intelligenter Technologie zu kombinieren, verbessert nicht nur den Umweltschutz, sondern erhöht das Wohlbefinden des zukünftigen Gebäude-Nutzers.

    Baurechtliche Bewertung im Hinblick auf Erweiterung, Nachverdichtung und Nutzung

    Nachverdichtungen in die Horizontale wie auch in die Vertikale sind ebenfalls oft möglich. Denn um ein bis zwei Stockwerke kann laut Nowak nahezu jedes Gebäude nach oben erweitert werden – so es die Kommunen zulassen. Anbauten im seitlichen oder hinteren Gebäudebereich lassen sich ebenfalls recht häufig in Abhängigkeit von den lokalen Baurechtsbestimmungen realisieren.

    Nachhaltiges Re-Development bezieht Lage und potenzielle Nutzer in die Planung ein

    Die Beratungsleistung von ganzheitlich ausgerichteten Architekturbüros wie Modal M setzt bei einem effektiv angedachten Re-Development jedoch weit vor der Begutachtung der Gebäudedetails an: der Standortbewertung. Handelt es sich um eine A-, B- oder C-Lage? Wie wahrscheinlich ist aufgrund der jeweiligen Lage eine schnelle Neuvermietung? Welche Nutzer kommen am Standort in Betracht? Welche Anforderungen haben diese Nutzer an ein Gebäude und können diese vor Ort realisiert werden? Reiner Nowak: \“Das beste Design nützt nichts, wenn die Umgebung nicht für eine Umnutzung geeignet ist. Daher sollten Berater und Architekten den Eigentümern erst nach konsequenten Standort- und Machbarkeitsstudien ein umfängliches Re-Development-Konzept inklusive Maßnahmen zur Ressourcenschonung und Vermarktung vorstellen.\“

    Über Modal M – landlord and investor consulting

    Standortbewertung, architektonische Gesamtplanung, kreative Vermarktungsstrategien, maßgeschneiderte Kommunikations- und Werbemaßnahmen: Im originären Sinne einer umfassenden Architekturleistung steuert Modal M als Berater und Generalplaner sämtliche baulichen und kommunikativen Prozesse für den erfolgreichen Um-, Aus- oder Neubau von Immobilien im Gewerbebereich. Dabei vertrauen namhafte und anspruchsvolle Investoren, Entwickler, Vermieter und Eigentümer aus Deutschland, dem europäischen Ausland und den USA seit 2008 auf das Know-how des in München gegründeten Unternehmens. Das 50-köpfige, interdisziplinär und international zusammengesetzte Team ist spezialisiert auf Büros, Hotels und Gastronomie jeder Größenordnung. Die Geschäftsführung von Modal M obliegt Timo Brehme, Reiner Nowak und Malte Tschörtner. Neben dem Münchner Stammsitz betreibt das Unternehmen Dependancen in Berlin, Frankfurt a.M., Düsseldorf und Wien.

    Modal M ist aktiv in der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. – DGNB und fördert gif – die Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e.V. Darüber hinaus kooperiert das Unternehmen seit 2014 mit der Fakultät Architektur an der Ostbayerischen Technischen Hochschule in Regensburg. Weitere Informationen im Internet unter: www.modal-m.com

    Pressekontakt:

    scrivo PublicRelations GbR
    nAnsprechpartnerin: Nadine Anschütz
    nElvirastraße 4, Rgb.
    n80636 München
    nTel: +49 (0)89 45 23 508-10
    nFax: +49 (0)89 45 23 508-20
    nE-Mail: nadine.anschuetz@scrivo-pr.de
    nWeb: www.scrivo-pr.de



    Bautrend Re-Development: \“Gewerbegebäude aus den 60ern sind heute wieder cool\“ gmbh mit 34c kaufen

    Posted in gmbh anteile kaufen+steuer, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,