nn

 in
Tägliches digitales Banking gut – schwach im digitalen Abschluss und Kundenunterstützung / Im Durchschnitt weisen spanische Banken den höchsten Digitalisierungsgrad auf Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/66435 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei…. mehr

n

n

nn

Frankfurt (ots) – Deutsche Banken sind mit führend bei kundenfreundlich gestalteten Websites und Apps; aber sie liegen zurück beim medienbruchfreien Angebot von Online- und Mobile-Produktabschlüssen und in der interaktiven Kundenunterstützung in digitalen Kanälen. Das geht aus dem Digital Banking Index der Strategieberatung Oliver Wyman hervor, der aus Anwendersicht knapp 50 Banken in Deutschland, Spanien und Frankreich zum Stand ihrer Frontend-Digitalisierung analysiert. Hierzu wurden der Online- und App-Auftritt der Banken aus Kundensicht anhand von 36 Fragedimensionen mit in Summe über 100 Datenpunkten bewertet.

Im Ländervergleich zeichnen sich Web-Auftritt und Kunden-Apps der deutschen Banken im Durchschnitt durch hohe Funktionalität in den täglichen Bankgeschäften und hohe Individualisierbarkeit aus (6,3 von jeweils 10 möglichen Punkten); jedoch zeigen sie Schwächen bei den Möglichkeiten zur direkten digitalen Interaktion mit der Bank (4,7 Punkte) und den medienbruchfreien Abschlussmöglichkeiten für Produkte über Online- oder Mobilzugang (4,6 Punkte). Hier bilden die untersuchten 14 Banken/ Bankgruppen im internationalen Vergleich das Schlusslicht. \“Aufholbedarf gibt es für die deutschen Banken vor allem bei den angebotenen Möglichkeiten zur digital initiierten Interaktion des Kunden mit der Bank, wie zum Beispiel der Möglichkeit von Echtzeit Chats oder dem direkten Zugang zu Kundenbetreuern\“, kommentiert René Fischer, Retailbankingexperte und Partner bei Oliver Wyman.

Die betrachteten spanischen Banken schneiden im Mittel in allen fünf Kategorien besser ab, vor allem in der Kundenbetreuung (6,1 Punkte). Insbesondere in Spanien stellen einige Banken bereits fast alle Produkte und Services per klassischer Webseite und auf mobilen Endgeräten zur Verfügung: Die Großbank BBVA zum Beispiel erzielt mehr Produktabschlüsse über ihre Kunden-App als über ihre klassische Webseite.

Die Vergleichsgruppe der französischen Banken liegt deutlich vorn, wenn es um den digitalen Verkauf von Bankprodukten online ohne Prozessunterbrechung geht (5,9 Punkte). Aufgrund der schwächeren Positionierung in den anderen Kategorien und einer Gesamtpunktzahl von 5,4 erreichen sie nur den dritten Platz hinter Spanien und Deutschland.

Die Betrachtung der jeweils zehn Bestplatzierten eines Landes zeigt außerdem eine deutliche Spreizung der Qualität des digitalen Auftritts gegenüber dem Kunden: Während alle deutschen Banken in einem Mittelfeld zwischen 5 und 7 Punkten angesiedelt sind, liegen von der französischen Vergleichsgruppe gleich vier Banken \“unter dem Strich\“ mit weniger als 5 Punkten. Noch weiter auseinander liegt das Feld der zehn spanischen Banken, in dem sich zwei absolute Top-Performer mit 8,1 beziehungsweise 7,9 Punkten, allerdings auch zwei Institute mit weniger als 5 Punkten befinden.

Die exklusive Sicht auf alle analysierten deutschen Banken zeigt ein Spitzenquintett mit mindestens 6 Punkten im Gesamtdurchschnitt ganz unterschiedlicher Herkunft: Die Spannweite reicht hier von einer großen reinen Direktbank über eine Filialbank bis hin zu einem auf Mobile Banking spezialisierten ehemaligem FinTech, das sich zur Vollbank entwickelt hat. Ausschlaggebend für die gute Bewertung war bei allen die Einfachheit der Anwendungen für den Kunden; für Abschläge der Wertung sorgten die relativ schlechteren Ratings für Kundenbetreuung und Online- oder Mobile-Abschlussoptionen.

Über den Digital Banking Index:

Untersucht wurden insgesamt knapp 50 Retailbanken in Spanien (25%), Frankreich (33%) und Deutschland (42%) im Zeitraum September und Oktober 2017. Ziel war es, den Digitalisierungsstand deutscher Banken im Vergleich zu den typischerweise als \“digitale Vorreiter\“ beschriebenen spanischen Banken und den typischerweise als \“digitale Nachzügler\“ beschriebenen französischen Banken quantitativ messbar und neutral einzuordnen. Die Banken wurden auf Basis ihrer Relevanz für den Gesamtmarkt sowie mit Fokus auf einen Mix aus Filial-/Direktbanken und selektiven neuen Anbietern ausgewählt.

Die Analysedimensionen umfassen zum Beispiel, wie leicht das Angebot der Bank zu finden ist (Suchmaschinenoptimierung), wie einfach die digitale Menüführung für Kunden ist, inwiefern Produkte komplett online bzw. mobil abschließbar aber auch kündbar sind, ob Kunden die Möglichkeit für eine Echtzeit-Interaktion mit der Bank haben und ob persönliche Daten einfach und sicher digital zu ändern sind.

Pressekontakt:

Maike Wiehmeier
nCommunications Manager DACH
nOliver Wyman
nTel. +49 89 939 49 464
nmaike.wiehmeier@oliverwyman.com



Tägliches digitales Banking gut – schwach im digitalen Abschluss und Kundenunterstützung
Digital Banking Index von Oliver Wyman gesellschaft kaufen münchen

Posted in gmbh wohnung kaufen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Dezember 29th, 2017 by verwaltung

Köln (ots) – Nach El Gordo (\“der Dicke\“) kommt El Niño (\“der Kleine\“). Genau wie in Spanien geht auch die Deutsche Weihnachtslotterie in die zweite Runde. Nachdem die offizielle Deutsche Weihnachtslotterie bereits mehrere Großgewinner verzeichnete, findet am 06. Januar die Ziehung der Dreikönigslotterie statt.

Nach dem alljährlichen Hype um \“El Gordo\“ in Spanien erreichte auch die erste Deutsche Weihnachtslotterie am zweiten Weihnachtsfeiertag ihren Höhepunkt mit der Live-Ziehung der Gewinnzahlen in SAT.1 (über 1 Million Zuschauer), welche von Matthias Killing moderiert wurde und deren Glücksfee die aus \“Verliebt in Berlin\“ oder \“Josephine Klick\“ bekannte Schauspielerin Stefanie Höner war. Damit aber nicht genug – neue Gewinnchancen gibt es bei der Dreikönigslotterie am 06. Januar 2018 – die Lose hierfür sind ab sofort über www.deutsche-weihnachtslotterie.de erhältlich. Auch Losgutscheine für die Deutsche Weihnachtslotterie, die bisher nicht eingelöst wurden, können bei der Dreikönigslotterie eingesetzt werden.

Bei der Dreikönigslotterie handelt es sich ebenfalls um eine Spendenlotterie, deren Reinerlöse gemeinnützigen Zwecken zugutekommen. Das Lotterieprinzip ist das gleiche wie bei der Weihnachtslotterie: alle diejenigen, die die fünfstellige Losnummer richtig haben, gewinnen jeweils 300.000 Euro. Darüber hinaus gelten die gleichen Regeln und Gewinnklassen wie bei der Deutschen Weihnachtslotterie, welche bereits mehrere Großgewinner in der ersten und zweiten Gewinnklasse verzeichnen konnte.

Das große Los (Gewinnzahl 59473) haben bei der ersten Deutschen Weihnachtslotterie ein 45-Jähriger aus Bayern und ein 30-jähriger Sachse gezogen, die jeweils 300.000 Euro gewonnen haben. Auch mehrere Inhaber der Gewinnerzahlen 16350 und 63300 haben jeweils 25.000 Euro erhalten. Der in Spanien als \“reintegro\“ bekannte Kleingewinn von 20 Euro entfiel auf die Ziffer 4 und wurde an all diejenigen ausgeschüttet, deren Losnummer auf die Ziffer 4 endete. Der Reintegro entfällt somit auf jedes zehnte Los.

Die Navidad-Foundation wiederholt als Veranstalterin der Deutschen Weihnachtslotterie ihre Warnung vor in Deutschland nicht zugelassenen Anbietern, welche in Deutschland nicht zugelassene Lotterien anbieten und weder Steuern noch Zweckabgaben in Deutschland abführen. Auch die in der Presse kursierende Nachricht zu einem Gewinner der Weihnachtslotterie, der 400.000 Euro gewonnen habe, hat nichts mit der von der Navidad-Foundation veranstalteten offiziellen Deutschen Weihnachtslotterie zu tun. Auch hier handelt es sich um eine in Deutschland nicht zugelassene Lotterie, für welche in Deutschland weder Lotteriesteuer noch Zweckabgaben abgeführt wurden.

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Gewinnzahlen sind auf den Internetseiten der Vertriebspartner www.deutsche-weihnachtslotterie.de und www.lotto24.de zu finden.

Weitere Informationen: http://www.navidad-foundation.org

ÜBER Navidad-Foundation gGmbH

Die Navidad-Foundation gGmbH mit Sitz in Köln verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke, hauptsächlich zur Förderung von Kindern, jungen Menschen und der Altenhilfe. Außerdem stehen Sport, Wissenschaft, Bildung und Forschung im Mittelpunkt. Ihren Zweck verfolgt die Navidad- Foundation gGmbH mit Hilfe der Veranstaltung von sogenannten Soziallotterien. Eine davon ist die Deutsche Weihnachtslotterie. Hierzu verfügt die Navidad-Foundation gGmbH über eine deutschlandweite Veranstalterlizenz auf Basis des 3. Abschnitts des Glücksspielstaatsvertrags §§ 12-17. Die gemeinnützige Navidad-Foundation gGmbH hat die staatliche Lizenz zur Durchführung der Deutschen Weihnachtslotterie am 18.07.2016 vom Ministerium der Finanzen Rheinland-Pfalz erhalten und verpflichtet sich die Zweckerträge gemeinnützig zu spenden.

Pressekontakt:

Antje Burda
nTel.: 089 8906491-11
nMobil 0170 7779012
nE-Mail ab@burda-fink.de



Nach El Gordo (\“der Dicke\“) kommt El Niño (\“der Kleine\“)
Genau wie in Spanien geht auch die Deutsche Weihnachtslotterie in die zweite Runde gmbh gründen haus kaufen

Posted in gmbh wohnung kaufen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Dezember 25th, 2017 by verwaltung

Essen (ots) – Drei, zwei, Erster! Am 28. Dezember können sich ALDI Nord Kunden in Berlin Spandau auf ein ganz besonderes Feuerwerk freuen. Von 00.01 Uhr bis 02.00 Uhr haben Raketenliebhaber in dieser Nacht die Möglichkeit schon vor dem offiziellen Verkaufsstart ihre Lieblingsknaller zu erstehen.

So kann Silvester kommen: Wer beim Knallerkauf zu den Ersten gehören will, ist in diesem Jahr bei ALDI Nord genau richtig. Der Discounter bietet seinen Kunden in Berlin ein ganz besonderes Event kurz vor dem Jahreswechsel an: In der Filiale am Brunsbütteler Damm findet in der Nacht zum 28. Dezember ein exklusiver Feuerwerks-Vorverkauf statt. Pünktlich ab 00.01 Uhr können sich Silvester-Freunde zwei Stunden lang mit Böllern und Raketen eindecken.

Und das ist noch nicht alles: Damit sich das lange Wachbleiben gleich doppelt lohnt, warten auf die ersten 150 Kunden außerdem tolle Gewinne. Darunter zahlreiche Einkaufsgutscheine im Wert von 20, 50 und 100 Euro, sowie weitere Überraschungen für die perfekte Silvesternacht. Und ein glücklicher Gewinner darf sich in dieser Nacht auf das ganz große Los freuen: Ein Einkaufsgutschein im Wert von 500 Euro.

\“Wir freuen uns, unseren Kunden mit dem Mitternachtsverkauf ein absolutes und vor allem einzigartiges Highlight anbieten zu können. Bei ALDI Nord startet der Silvester-Countdown einfach eher\“, sagt der Filialverantwortliche Andreas Rönicke. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Würstchen, Kaffee und Glühwein lassen beim Mitternachts-Shopping keine kalte Stimmung aufkommen. Darüber hinaus wird ein DJ für den passenden Sound sorgen. \“Es wird bunt, laut und spannend. Vorbeikommen lohnt sich also auf jeden Fall.\“

Zwar dürfen die Knaller in dieser Nacht trotz des Vorverkaufs noch nicht getestet werden, Silvester-Vorfreude ist aber in der ALDI Nord Filiale in Spandau garantiert. Und wer nicht zum Feuerwerkskauf kommt, kann in dieser Zeit schon einmal seinen Einkauf für den Jahreswechsel erledigen. Denn selbstverständlich steht den Kunden auch um kurz nach Mitternacht das gesamte ALDI Nord Sortiment zum Kauf zur Verfügung.

ALDI Nord Feuerwerks-Vorverkauf n28. Dezember 2017 n00:01 Uhr bis 02:00 Uhr 
ALDI Nord nFiliale in Berlin-Spandau nBrunsbütteler Damm 201-203 n13581 Berlin 

Pressekontakt:

presse@aldi-nord.de



Was für ein Knaller: Mitternachtsverkauf bei ALDI Nord gmbh kaufen gesucht

Posted in gmbh wohnung kaufen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Dezember 19th, 2017 by verwaltung

}

nn

 in
Titel: LUKE! Das Jahr und ich; nAusstrahlungszeitraum von: 2017-12-22; nAusstrahlungszeitraum bis: 2017-12-22; nPerson: Luke Mockridge; nCopyright: SAT.1/Boris Breuer; nFotograf: Boris Breuer; nBildredakteur: Johanna Brinkmann; nDateiname: 1096720.jpg; nRechtehinweis: Das SAT.1-Jahr war LUKE! In ,,LUKE! Das… mehr

n

n

nn

Unterföhring (ots)

Unterföhring, 18. Dezember 2017. Bester SAT.1-Show-Neustart, beste nComedy-Show und beste Staffel: Das SAT.1-Jahr war LUKE! Und sonst? nWas waren die Highlights 2017? Wer hat die Schlagzeilen dominiert? nWas waren die musikalischen Tops und Flops? Der doppelte nComedypreis-Gewinner Luke Mockridge blickt in \"LUKE! Das Jahr und nich\" mit den Comedians Carolin Kebekus und Bastian Pastewka, nSchauspieler Jürgen Vogel, TV-Koch Horst Lichter, dem nGoldmedaillen-Gewinner im Speerwerfen Johannes Vetter sowie den nMusikern Clueso und H.P. Baxxter mit Scooter auf 2017 zurück - am nFreitag, 22. Dezember 2017, um 20:15 Uhr in SAT.1. Als Studioband nlassen die Heavytones das Jahr ausklingen. nnLuke Mockridge: \"2017! Das beste Jahr des Jahres. Und zum Abschluss nkommt so ein fantastischer Cast zusammen. Ich muss aufpassen, dass naus dem Host kein Fanboy wird.\"nnDie LUKE-Erfolgsgeschichte 2017nIm Frühjahr 2017 erzielt Luke Mockridges erste Prime-Time-Show \"LUKE!nDie Schule und ich\" im Schnitt tolle 13,3 Prozent Marktanteil (14-49 nJ.). Im Herbst wird der Entertainer gleich zweifach mit dem DeutschennComedypreis ausgezeichnet: als erfolgreichster Live-Act und für die nbeste Comedy-Show \"Luke! Die Woche und ich\". Die vierte Staffel ntrumpft zum Jahresende mit Höchstwerten bis zu 18,0 Prozent und ndurchschnittlich 14,8 Prozent Marktanteil auf. Mit \"LUKE! Die 90er nund ich\" und hervorragenden 15,6 Prozent Marktanteil gelingt Luke im nNovember der erfolgreichste SAT.1-Show-Neustart 2017. nn\"LUKE! Das Jahr und ich\" - am 22. Dezember um 20:15 in SAT.1nnnBasis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel nD + EU) nQuelle: AGF/GfK-Fernsehforschung / TV Scope / ProSiebenSat.1 TV nDeutschland Audience Research nErstellt: 14.12.2017 (vorläufig gewichtet: 13.12.2017)nnnPressekontakt:nnProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbHn nKommunikation/PR Entertainment nFrank WolkenhauernTel. +49 [89] 9507-1158nFrank.Wolkenhauer@ProSiebenSat1.com nnBildredaktionnJohanna BrinkmannnTel. +49 [89] 9507-1161nJohanna.Brinkmann@ProSiebenSat1.com 



Das SAT.1-Jahr war LUKE! In \“LUKE! Das Jahr und ich\“ blickt der Comedypreis-Gewinner am Freitag, 22. Dezember, mit Carolin Kebekus, Bastian Pastewka und Clueso auf 2017 zurück gesellschaft kaufen mantel

Posted in gmbh wohnung kaufen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Vieles deutet darauf hin: 2018 wird das Jahr der „Katzensprünge“ – Urlaubsplanung 2018: nah statt fern

Dez
18
2017
Dezember 18th, 2017 by verwaltung

}

nn

 in
Totengrund nennt sich dieses mystische Tal mitten im Naturpark Lüneburger Heide. Weitere geheimnisvolle Orte im Naturpark sehen Sie hier: https://www.naturpark-lueneburger-heide.de/ / Deutschlandtourismus, Lüneburger Heide, klimaschonender Tourismus, nachhaltiger Tourismus, Deutschland, Reisen. Weiterer… mehr

n

n

nn

Bonn (ots) – Viele ganz besondere Urlaubserlebnisse liegen in Deutschland nur einen Katzensprung entfernt. Wer Natur und Kultur genießen möchte, sportlich aktiv sein will oder schöne Orte sucht, um die freie Zeit mit der Familie aktiv zu erleben, muss nicht fliegen. Mit kurzer Anreise geht es beispielsweise in einen von über 100 Naturparken in Deutschland oder in eine der vielen historischen Städte, die zu jeder Jahreszeit besondere Angebote für ihre Gäste bereithalten.

Das Projekt \“Katzensprung\“ trägt aktuell die schönsten umwelt- und klimaschonenden Urlaubsangebote in Deutschland zusammen. Der Grund: Eine Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) hat ergeben, dass viele Menschen gerne nachhaltig Urlaub machen möchten, wenn es gute und bezahlbare Angebote gibt. \“Katzensprung\“ möchte die vielen bereits existierenden Angebote bekannter machen und Tourismusregionen motivieren, diese stärker in den Fokus ihrer Kommunikation zu stellen. Denn wenn Urlauber in ihrer Nähe umweltschonende Angebote finden, müssen sie nicht weit reisen und entlasten das Klima.

Tourismustrends 2018: Gute Zeiten für klimaschonendes Reisen

Dass 2018 das Jahr der Katzensprünge wird, ist aber auch vielen anderen aktuellen Reisetrends zu verdanken: Kleine und größere internationale Krisen tragen dazu bei, dass viele Reisende ihre Ferien lieber in Deutschland verbringen als Fernreisen zu unternehmen. Rad- und Wanderurlaube erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Die deutschen Tourismusregionen haben hier in den vergangenen Jahren investiert und bieten eine hervorragende Infrastruktur, was ebenfalls viele Aktivurlauber für einen Urlaub in der Nähe begeistert. Und nicht zuletzt fallen durch die Insolvenz von AirBerlin auf vielen Strecken billige Flüge weg, so dass es auch finanziell wieder attraktiver wird, in der Nähe zu bleiben.

Pressekontakt:

Katzensprung
nc/o Agentur fairkehr
nMareike Schiffels
nWeiherstraße 38
n53111 Bonn
n
npresse@katzensprung-deutschland.de
n
nTel: 0228 98585-14
nFax: 0228 98585-50



Vieles deutet darauf hin: 2018 wird das Jahr der \“Katzensprünge\“ – Urlaubsplanung 2018: nah statt fern gmbh transport kaufen

Posted in gmbh wohnung kaufen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

DIFI in 2017 erstmals positive – Deutscher Immobilienfinanzierungsindex (DIFI) von JLL und dem Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW)

Dez
14
2017
Dezember 14th, 2017 by verwaltung

Frankfurt (ots) – Eine spürbare Aufhellung der Erwartungen an das Finanzierungsgeschäft im kommenden Halbjahr hat im 4. Quartal 2017 für einen Anstieg des Deutschen Immobilienfinanzierungsindex (DIFI) von JLL und ZEW um 7,3 auf 0,1 Punkte gesorgt. Damit zeigt der vierteljährlich erhobene DIFI erstmals in 2017 einen positiven Wert. Die ebenfalls einfließende Beurteilung der Finanzierungssituation der letzten sechs Monate blieb mit 9,6 Punkten auf ähnlichem Niveau wie im Vorquartal (Q3: 9,8 Punkte). Trotz des erfreulich hohen Anstiegs um 14,7 Punkte bleiben die Zukunftserwartungen der Finanzierer mit einem Wert von minus 9,4 weiterhin zurückhaltend. Die Verbesserung des DIFI geht einher mit der exzellenten Konjunkturlage und damit verbundenen Aufwärtskorrekturen der Prognosen diverser Forschungsinstitute für das Wirtschaftswachstum 2018, die sich mit über 2 % ca. 0,5 Prozentpunkte höher als zu Jahresbeginn eingependelt haben.

Robustes Umfeld für Logistik-, Wohn- und Bürofinanzierungen

Die eindeutigsten Zugewinne bei den Erwartungen an die Geschäftslage im kommenden Halbjahr verzeichnen Finanzierungen von Logistik-, Wohn- und Büroimmobilien. Nach zuletzt deutlich negativen Werten deuten die entsprechenden Salden aus positiven und negativen Prognosen der teilnehmenden Institute wieder auf ein stabiles Finanzierungsumfeld 2018 hin.

Nahezu unveränderte Refinanzierungsmärkte

Nach den zwischenzeitlichen Einbrüchen der entsprechenden Indikatoren zu Jahresbeginn signalisieren die DIFI-Umfragen der letzten drei Quartale für sämtliche Refinanzierungsinstrumente insgesamt eine stabile Entwicklung. Während sich die Einschätzung der aktuellen Situation bei Einlagen, Pfandbriefen, Schuldverschreibungen und Mortgage Backed Securities dabei durchweg verbesserte, gaben die Prognosen überwiegend leicht nach. Ein entgegengesetztes Bild ergibt sich dagegen bei Immobilienaktien. Im längerfristigen Trend wird erkennbar, dass klassische Kundeneinlagen zur Refinanzierung von Deals das Tal, das sich seit Mitte 2015 abzeichnete, durchschritten zu haben scheinen. Auf den Pfandbriefmärkten ist dagegen die dynamische Entwicklung des Vorjahres abgeklungen.

Auswirkungen der EZB-Entscheidung zum Anleihekaufprogramm auf den Finanzierungsmarkt

Die Sonderfrage des DIFI thematisierte die Verlängerung und gleichzeitige Modifizierung des Anleihekaufprogramms der Europäischen Zentralbank – mit den Änderungen für Preisstruktur und Risikobereitschaft von Finanzierungen. Gut ein Drittel der Experten sieht durch die Entscheidung eine größere Bedeutung der Margen gegenüber den Gebühren heraufziehen, in ähnlichem Umfang wird von einer höheren Risikobereitschaft der Finanzierer ausgegangen, nach wie vor basierend auf den weiterhin historisch niedrigen Langfristzinsen. In Bezug auf das absolute Preisniveau der Finanzierungen und die Finanzierungslandschaft geht eine große Mehrheit der Befragten von 82 bzw. 70 Prozent davon aus, dass es zu keinen wahrnehmbaren Veränderungen kommen wird.

Die Experten wurden außerdem um eine Prognose wichtiger Zinssätze für die kommenden zwei Jahre gebeten. Den 3-Monats-EURIBOR sehen sie Ende 2018 mit hoher Wahrscheinlichkeit zwischen -0,3 und -0,1 Prozent, Ende 2019 zwischen -0,1 und 0,2 Prozent. Die Rate für einen Euro-Zinsswap mit 5- bzw. 10- Jahren Laufzeit gegenüber dem 6-Monats-EURIBOR wird Ende 2018 zwischen 0,3 und 0,5 Prozent bzw. 0,9 und 1,2 Prozent erwartet, Ende 2019 zwischen 0,5 und 1,0 Prozent, respektive 1,2 und 1,6 Prozent.

Pressekontakt:

Anke Herz, Team Leader Debt Advisory JLL Germany, Tel. +49 (0)69 2003
n1943, anke.herz@eu.jll.com



DIFI in 2017 erstmals positive – Deutscher Immobilienfinanzierungsindex (DIFI) von JLL und dem Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) gmbh gesellschaft kaufen

Posted in gmbh wohnung kaufen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Grippe – hartnäckige Mythen und echte Fakten

Dez
12
2017
Dezember 12th, 2017 by verwaltung

}

nn

Es gibt eine Vielzahl von Mythen, die sich um die Grippeimpfung ranken. Da es sich bei der echten Grippe um eine ernste Erkrankung handelt, ist es wichtig, die Fakten zu kennen um die Mythen zu entlarven.nnWeitere Informationen unter https://www.presseportal.de/nr/39763

n

n

nn

München (ots) – Es gibt eine Vielzahl von Mythen, die sich um die Grippeimpfung ranken. Da es sich bei der echten Grippe um eine ernste Erkrankung handelt, ist es wichtig, die Fakten zu kennen um die Mythen zu entlarven.

\“Die Grippeimpfung macht mich erst recht krank!\“ Ist das wirklich so? Oder warum kann das gar nicht sein? Im Video werden hartnäckige Mythen zur Grippeimpfung vorgestellt und auf ihren Wahrheitsgehalt hin untersucht. Es wird erklärt, wieso die echte Grippe (Influenza) kein grippaler Infekt ist, weshalb Antibiotika nicht gegen Grippe wirken und warum Grippe nicht nur für ältere Menschen gefährlich sein kann. Diese und weitere Fakten zur Grippe helfen zu erkennen, warum eine Grippeimpfung sinnvoll ist.

Bei der echten Virusgrippe fühlen sich Infizierte schlagartig krank, klagen über hohes Fieber sowie starke Kopf- und Gliederschmerzen. Gefürchtet sind Komplikationen wie eine Lungenentzündung oder Herzmuskelentzündung, die schwerwiegend verlaufen können. Während sich bei einer Erkältung im Regelfall innerhalb weniger Tage eine deutliche Besserung einstellt, kann eine Grippe langwieriger verlaufen.

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Impfung Menschen über 60 Jahren, Schwangeren sowie Personen jeden Alters mit Grunderkrankungen, wie z.B. chronischen Lungenerkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes oder Immundefekten.

Das Video zu den Grippe-Mythen und den Fakten zur Grippeimpfung finden Sie unter https://www.youtube.com/watch?v=MxaTCTnaiiY.

DE/QIV1/0008/17i; 11/17

Pressekontakt:

BORCHERT & SCHRADER Public Relations GmbH – Antwerpener Str. 6-12 –
n50672 Köln – Anne Fuchs
nTelefon: 0221. 92 57 38-40 – Telefax: 0221. 92 57 38-44 –
nMail: a.fuchs@borchert-schrader-pr.de



Grippe – hartnäckige Mythen und echte Fakten gmbh auto kaufen leasen

Posted in gmbh wohnung kaufen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Adventszeit: Feiern mit Kollegen – aber sicher

Dez
11
2017
Dezember 11th, 2017 by verwaltung

}

nn

 in
Gut abgesichert mit Arbeitskollegen auf den Weihnachtsmarkt. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6340 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: \“obs/DVAG Deutsche Vermögensberatung AG/Mauritius Images/RF/DVAG\“

n

n

nn

Frankfurt (ots) – In der Adventszeit stehen in vielen Unternehmen die Weihnachtsfeier und gemeinsame Weihnachtsmarktbesuche mit den Kollegen an. Doch wer trägt die Folgekosten, wenn sich dort jemand ernsthaft verletzt? Die Experten der DVAG erklären, in welchen Fällen die gesetzliche Unfallversicherung für Schäden aufkommt und wann nicht.

Ob bei der Weihnachtsfeier oder spontan nach der Arbeit auf dem Adventsmarkt – viele Arbeitnehmer freuen sich, in der Vorweihnachtszeit zusammen mit ihren Kollegen auf das erfolgreiche Arbeitsjahr anzustoßen. Doch ist dieses Vergnügen eigentlich durch die gesetzliche Unfallversicherung abgesichert? Falls ja, greift sie auch noch auf dem Heimweg? Und was ist, wenn einige Kollegen noch weiterfeiern? Die Experten der Deutschen Vermögensberatung AG (DVAG) beantworten diese Fragen und raten zu einer privaten Unfallversicherung.

Nur offiziell betrieblich veranlasste Veranstaltungen sind unfallversichert

Die gesetzliche Versicherung greift nicht in der Freizeit, sondern nur bei Unfällen, die bei der Arbeit oder auf dem direkten Hin- und Rückweg passieren. Dazu zählen auch offizielle Firmenfeiern: \“Der Chef oder ein Vertreter, zum Beispiel ein Abteilungsleiter, muss offiziell einladen\“, erklären die Experten der DVAG. Das ist bei Weihnachtsfeiern für die gesamte Belegschaft meist der Fall, bei einem spontanen Weihnachtsmarktbesuch mit Kollegen jedoch nicht. Nur wenn dieser im Voraus geplant und durch den Chef initiiert oder willentlich mitgetragen wird, besteht der Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Das gilt übrigens auch für eingeladene Mitarbeiter, die derzeit nicht aktiv arbeiten, zum Beispiel während einer Elternzeit.

Ausnahmen bei offiziellen Festen

Der Versicherungsschutz endet, wenn die Weihnachtsfeier durch die Unternehmensführung offiziell als beendet erklärt wurde oder die deutliche Mehrheit der Teilnehmer bereits gegangen ist. Selbst wenn der Chef im kleinen Kreis mit weiterfeiert, kann das im Zweifel bereits als Privatvergnügen gewertet werden. Direkte Hin- und Rückwege sind versichert. Ereignet sich ein Unfall auf Umwegen oder wegen erhöhtem Alkoholkonsum, leistet die gesetzliche Versicherung jedoch nicht. Der Schutz bezieht sich zudem nur auf im Unternehmen beschäftigte Gäste. Mitfeiernde Ehepartner, Geschäftspartner oder ehemalige Mitarbeiter sind also nicht gesetzlich unfallversichert.

Private Unfallversicherung für alle Anlässe

Nur mit einer privaten Absicherung sind Arbeitnehmer für alle Fälle gewappnet. \“Eine private Unfallversicherung schützt in der Freizeit vor den oftmals kostspieligen Auswirkungen eines Unfalls, gerade bei Spätfolgen\“, so die Experten der DVAG. Wer also gerne spontan mit den Kollegen weggeht, sollte seinen Versicherungsschutz noch einmal überprüfen und gegebenenfalls aufstocken.

Zusatz-Tipp

Zuwendungen des Chefs für eine Betriebsfeier, zum Beispiel Fahrt- und Übernachtungskosten, Eintrittskarten oder Speisen und Getränke, sind lohnsteuer- und sozialversicherungsfrei. Dieser Zuschuss darf allerdings den Betrag von 110 Euro je Arbeitnehmer nicht übersteigen.

Pressekontakt:

Deutsche Vermögensberatung AG
nSylvia Herbrich
nWilhelm-Leuschner-Straße 24
n60329 Frankfurt, www.dvag.com
nE-Mail: pressemeldung@dvag-presseservice.de
nTel.: 069-2384-127



Adventszeit: Feiern mit Kollegen – aber sicher Firmenmantel

Posted in gmbh wohnung kaufen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Chinas UnionPay unterstützt die Modernisierung der Zahlungsverkehrsbranche im Ausland

Dez
10
2017
Dezember 10th, 2017 by verwaltung

Shanghai (ots/PRNewswire) – Chinas finanztechnische Standards sind heute zu einem wichtigen Impuls für die Modernisierung der Zahlungsverkehrsbranche im Ausland geworden. Die Zahlungsvermittlungsnetze in Serbien, Weißrussland und Tadschikistan werden nach den UnionPay-Standards aufgebaut oder modernisiert. Mehr als zehn Länder, darunter Albanien, Bulgarien und Tansania, haben den Wunsch geäußert, dass UnionPay ihnen beim Aufbau eines Zahlungsverkehrsnetzes hilft.

\“Die reibungslose Zahlung und Abwicklung ist eine wesentliche Voraussetzung und grundlegende Garantie für den freien Handel und den weltweiten Geldumlauf\“, erklärte Shi Wenchao, President von China UnionPay. UnionPay unterstützt die Realisierung der internationalen Zahlungsverkehrsverbindungen durch den Ausbau der Kartenakzeptanz und Kartenausgabe, die Förderung innovativer Produkte und Dienstleistungen sowie die Zusammenarbeit im Zahlungsverkehrsnetz und bei Zahlungsstandards, um den Personalaustausch zwischen China und dem Rest der Welt zu fördern.

So akzeptieren mittlerweile über 50 Länder und Regionen entlang der Belt and Road-Initiative die Karten von UnionPay und haben mittlerweile mehr als 25 Millionen UnionPay-Karten ausgegeben, 15 mal mehr als vor Chinas Belt and Road-Projekt. UnionPay-Karten werden bei über 4 Millionen Händlern und 400.000 Geldautomaten in der Region akzeptiert, was einer Verdreifachung bzw. Verdopplung im Vergleich zu der Zeit vor Chinas Belt and Road-Initiative entspricht. Etliche dieser Länder und Regionen haben die barrierefreie Akzeptanz von UnionPay-Karten bereits realisiert oder sind im Begriff, diese zu realisieren.

Die Zusammenschaltung des Zahlungsverkehrsnetzes in der Region nimmt an Fahrt auf.

UnionPay hat in den letzten Jahren die geschäftliche Zusammenarbeit durch die Beteiligung am Bau von Zahlungsinfrastrukturen in Märkten außerhalb Chinas und Lizensierung von Chipkarten-Standards auf die Zusammenarbeit mit technischen Standards ausgeweitet. So wurden beispielsweise die Bankcard-Switch-Systeme in Thailand und Laos auf Basis der UnionPay-Standards entwickelt. Im Juli konnte UnionPay einen Konsens mit der Bank von Tadschikistan erzielen und beteiligt sich nun am Aufbau des lokalen Bankcard-Switch-Netzwerks. UnionPay vereinbarte im gleichen Monat, das Zahlungsverkehrssystem in Weißrussland zusammen mit Belkart zu modernisieren.

Im vergangenen Monat unterzeichnete Shi Wenchao ein Abkommen mit dem Präsidenten der Zentralbank von Serbien, das zum Gegenstand hat, die volle Akzeptanz und lokale Ausgabe von UnionPay-Karten im Land zu unterstützen und die Lizenzierung von Chip-Standards und die Zusammenarbeit bei der Innovation im Zahlungsverkehr zu fördern.

Shi Wenchao sagte, \“Die von UnionPay unabhängig entwickelten Technologien, Standards, Systeme und Regeln sind in der globalen Zahlungsverkehrsbranche weithin anerkannt. UnionPay ist bereit, seine Erfahrungen zu teilen, um andere Länder dabei zu unterstützen, ihre Zahlungsnetze zu verbessern, ihre Finanzdienstleistungskapazitäten zu erweitern, seinen Partnerinstitutionen einen substantiellen Mehrwert zu bieten, und zugleich die Lokalisierung des UnionPay-Geschäftsbetriebs zu beschleunigen\“.

Darüber hinaus wollen viele Märkte die UnionPay Chipkarten-Standards übernehmen. Die Chipkarten-Standards von UnionPay wurden in Thailand und Myanmar als offiziell empfohlene Standards der Zahlungsverkehrsbranche ausgewählt und sind gleichzeitig auch die einheitlichen, grenzüberschreitenden Standards für Asian Payment Network. Über die Lizensierung von Chipkarten-Standards werden BancNet, das Vermittlungsnetz auf den Philippinen, und Rintis, das Vermittlungsnetz für Geldautomaten in Indonesien, Chipkarten mit UnionPay-Standards in großem Maßstab ausgeben.

Die Einführung der innovativen UnionPay-Produkte wird zu einem neuen Highlight.

UnionPay erzielt bahnbrechende Fortschritte bei der Kartenakzeptanz und -ausgabe in Märkten außerhalb Chinas. UnionPay ist in den VAE, sowie an fast allen POS-Terminals und über 70% der Geldautomaten in Pakistan voll akzeptiert. Die UnionPay-Akzeptanzquote in Kasachstan wird in diesem Jahr 95% erreichen. UnionPay wird des Weiteren auch in Montenegro und Albanien akzeptiert werden.

Mit der ständig wachsenden Akzeptanzreichweite wird die UnionPay-Karte auch von immer mehr Kunden außerhalb Chinas bevorzugt. In Laos, der Mongolei und Myanmar ist UnionPay die Nummer 1 unter den Bankkartenmarken bei der Kartenausgabe. In Pakistan ist UnionPay die Nummer 2 unter den internationalen Kartenmarken, was die Kartenausgabe angeht. Die UnionPay-Karten werden ebenfalls in sämtlichen der 10 ASEAN-Länder ausgestellt.

Die innovativen UnionPay-Zahlungsdienste werden in immer mehr Ländern eingeführt und bieten Unterstützung bei der Verwirklichung der finanziellen Eingliederung. In Russland wird der mobile QuickPass von UnionPay an den POS-Terminals von mehr als 200.000 Händlern akzeptiert. In Thailand werden die UnionPay QR Code-Standards als die empfohlenen Standards der Zentralbank von Thailand übernommen, und Kunden aus Singapur können noch in diesem Jahr UnionPay QR Code-Zahlungen im In- und Ausland nutzen.

Pressekontakt:

Hou Lingwei
n+86-21-2026-5843
nhoulingwei@unionpayintl.com



Chinas UnionPay unterstützt die Modernisierung der Zahlungsverkehrsbranche im Ausland Firmenmantel

Posted in gmbh wohnung kaufen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

„Feste Orientierung auf unserem Lebensweg“EKD-Ratsvorsitzender Bedford-Strohm begrüßt neues Kirchenjahr

Dez
03
2017
Dezember 3rd, 2017 by verwaltung

Hannover (ots) – Mit festlichen Gottesdiensten zum ersten Advent sind Christinnen und Christen in den mehr als 16.000 evangelischen Kirchengemeinden in Deutschland am heutigen Sonntag in das neue Kirchenjahr gestartet.

\“Der erste Advent ist der erste Tag im neuen Kirchenjahr\“, erinnerte der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, in seiner Predigt am heutigen Vormittag in der Nürnberger St. Lorenzkirche. Auch wenn in der Nacht zum Sonntag keine Sektkorken geknallt hätten, habe der Beginn des Kirchenjahres für ihn eine herausgehobene Bedeutung: \“Das Kirchenjahr ist ein Weg mit Gott, der all das aufnimmt, was unser Leben bereithält an Fragen, an Freuden, an Bewährungen\“, sagte der Ratsvorsitzende. Für ihn sei das Kirchenjahr \“wie ein Mikrokosmos unserer Erfahrungen mit Gott\“. Nach den Sonntagen der Trauer stehe das Licht des Adventskranzes am Beginn des Weges, \“den Gott mit uns durch das kommende Jahr geht\“.

Abweichend vom Kalenderjahr beginnt das christliche Kirchenjahr mit dem ersten Advent und endet mit dem Ewigkeitssonntag Ende November eines jeden Jahres. Das Kirchenjahr orientiert sich an der festgelegten Abfolge von christlichen Festen und Festzeiten. Eine besondere Bedeutung kommt dabei dem Oster- und Weihnachtsfestkreis zu.

Bedford-Strohm bezeichnete das Kirchenjahr als \“Quelle der Glaubenseinsicht\“ und der Weisheit, die dabei helfe, das Leben besser zu verstehen. \“Deswegen ist es so gut, dass wir dieses Kirchenjahr haben – als feste Orientierung auf unserem Lebensweg, auf unserem Weg mit Gott.\“

Nach den zehn Themenjahren der Reformationsdekade, die das 500-jährige Reformationsjubiläum inhaltlich vorbereitet haben, hat die EKD im Jahr 2018 das Kirchenjahr zu ihrem Jahresthema gemacht. Damit will die evangelische Kirche unter anderem den Wert der christlichen Feiertage für die Gesellschaft verdeutlichen.

Weitere Informationen zum Kirchenjahr sowie ein Magazin zum Themenjahr stehen im Internet unter www.kirchliche-feiertage-als-kultureller-reichtum.de zur Verfügung.

Pressekontakt:

Carsten Splitt
nEvangelische Kirche in Deutschland
nPressestelle
nStabsstelle Kommunikation
nHerrenhäuser Strasse 12
nD-30419 Hannover
nTelefon: 0511 – 2796 – 269
nE-Mail: presse@ekd.de



\“Feste Orientierung auf unserem Lebensweg\“
EKD-Ratsvorsitzender Bedford-Strohm begrüßt neues Kirchenjahr firmenanteile gmbh kaufen

Posted in gmbh wohnung kaufen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,