Category: gmbh kaufen münchen

Januar 3rd, 2018 by verwaltung

Duisburg (ots) – Die Kindernothilfe beginnt das neue Jahr mit einem neuen Vorstandsmitglied: Carsten Montag (42) übernimmt ab sofort die Verantwortung für die Programm- und Auslandsarbeit der international tätigen Kinderrechtsorganisation. Damit ist der Vorstand um Vorsitzende Katrin Weidemann und Jürgen Borchardt, Vorstand Finanzen und Verwaltung, wieder komplett und gut für die Zukunft aufgestellt.

Carsten Montag übernimmt die Aufgabe von Christoph Dehn, der sich nach fast sechsjähriger Vorstandstätigkeit Ende des Jahres in den Ruhestand verabschiedet hat. \“Ich freue mich auf das Team der Kindernothilfe und die neuen Herausforderungen in Duisburg und weltweit. Was gibt es Schöneres, als sich für Kinder und ihre Rechte einzusetzen\“, so Carsten Montag.

Diplom-Pädagoge Carsten Montag kommt vom Forum Ziviler Friedensdienst e.V. (forumZFD), wo er zuletzt als Vorstandsmitglied tätig war.

\“Carsten Montag wird mit seiner Persönlichkeit und seiner Expertise eine Bereicherung für die Kindernothilfe sein\“, freut sich Katrin Weidemann über den Neuzugang. Sowohl Carsten Montag als auch Jürgen Borchardt übernehmen neben ihren fachlichen Vorstandsfunktionen auch die stellvertretende Leitung der Kindernothilfe. Die Kindernothilfe setzt sich seit 1959 weltweit für Not leidende Kinder ein. Sie fördert fast 2 Millionen Kinder und ihre Familien in nachhaltigen Projekten der Entwicklungszusammenarbeit und durch Humanitäre Hilfe. Für den verantwortungsvollen Umgang mit Spendengeldern trägt sie das DZI-Spenden-Siegel und wurde mehrfach für die transparente Berichterstattung ausgezeichnet.

Pressekontakt:

Angelika Böhling,
nPressesprecherin
nTelefon: 0203.7789-230



Die Kindernothilfe startet mit neuem Vorstandsmitglied ins Jahr Firmenmantel

Posted in gmbh kaufen münchen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Januar 2nd, 2018 by verwaltung

}

nn

 in
Mark Wahlberg und Will Ferrell im ultimativen Duell der Väter – eine Komödie für die ganze Familie: Der liebevolle und etwas spießige Brad (Will Ferrell, l.) lässt nichts unversucht, um Saras (Linda Cardellini, r.) Kindern ein guter Stiefvater zu sein. Da taucht plötzlich deren leiblicher Vater Dusty… mehr

n

n

nn

Unterföhring (ots) – Mark Wahlberg und Will Ferrell im ultimativen Duell der Väter – eine Komödie für die ganze Familie: Der liebevolle und etwas spießige Brad (Will Ferrell, l.) lässt nichts unversucht, um Saras (Linda Cardellini, r.) Kindern ein guter Stiefvater zu sein. Da taucht plötzlich deren leiblicher Vater Dusty (Mark Wahlberg, M.) auf. Schnell wird klar: Der coole Motoradfahrer Dusty möchte Brad aus der Familie drängen, sich mit Sara versöhnen und selbst wieder als Vater für seine Kinder da sein. Brad liefert sich daraufhin mit Dusty einen erbitterten Kampf um die Gunst ihrer Familie … ProSieben zeigt „Daddy’s Home – Ein Vater zu viel“ am Sonntag, 07. Januar 2018, um 20:15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV.

Copyright: © 2015 Paramount Pictures.

Dieses Bild darf bis 07. Januar 2018 honorarfrei fuer redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankuendigung verwendet werden. Spaetere Veroeffentlichungen sind nur nach Ruecksprache und ausdruecklicher Genehmigung der ProSiebenSat1 TV Deutschland GmbH moeglich. Verwendung nur mit vollstaendigem Copyrightvermerk. Das Foto darf nicht veraendert, bearbeitet und nur im Ganzen verwendet werden. Nicht für EPG, Twitter, Facebook, etc.! Es darf nicht archiviert werden. Es darf nicht an Dritte weitergeleitet werden.

Voraussetzung fuer die Verwendung dieser Programmdaten ist die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschaeftsbedingungen der Presselounges der Sender der ProSiebenSat.1 Media AG.

Pressekontakt:

Bei Fragen: 089/9507-7299.



Free-TV-Premiere \“Daddy\’s Home\“ am 7. Januar 2018 auf ProSieben Angebot

Posted in gmbh kaufen münchen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Januar 2nd, 2018 by verwaltung

Geschäftsideen gmbh kaufen münchen – Vielleicht passend für den erfolgreichen Start in Kirchroth

rn rn

rn rn rn rn rn
rn rn
rn rn rn rn rn MyEnso1-319x225 in rn rn rn rn

rn rn rn

rn Geschäftsidee, Idee – ecommerce, Idee – Food, Idee – Handel, Innovation, Marketing – Kunde, Marketing – Probe, Marketing – Research, Marketing – Vertrieb

rn rn

rn November 27, 2017

rn rn

rn rn Beim Online-Supermarkt „myEnso“ bestimmen die Kunden, was sie einkaufen können

  • rn rn Sugartrends will das glokale Einkaufen salonfähig machen und zieht Zwischenbilanz

  • rn rn 1. Platz Frankfuter Gründerpreis 2012: Happy Landings Flugsimulations GmbH

  • rn rn Socken verkaufen mit Storytelling

  • rn rn Sieger Frankfurter Gründerpreis 2007: DALB Deutsche Auto-Leasing-Börse GmbH

  • rn rn Neue Geschäftsideen finden (27): Baukastenprinzip

  • rn rn Darmstädter StartUp Jeez will den Baumarktbesuch überflüssig machen

  • rn rn Retail Tech

  • rn rn myClubs adressiert eine neue Zielgruppe und lockt damit neue Investoren…

  • rn rn Traveltech Start-Ups



  • Posted in gmbh kaufen münchen, Uncategorized Tagged with: , , , , , , ,

    Januar 1st, 2018 by verwaltung

    }

    nn

     in
    EuGH forderte Änderung bei Erbschafts-Freibeträgen. Die Bundesrepublik darf bei den Freibeträgen für Erbschaften oder Schenkungen Bürger aus anderen EU-Staaten nicht alleine deswegen schlechter stel-len, weil sie ihren Wohnsitz nicht in Deutschland haben. Das wurde nach Information des Infodienstes Recht… mehr

    n

    n

    nn

    Berlin (ots) – Die Bundesrepublik darf bei den Freibeträgen für Erbschaften oder Schenkungen Bürger aus anderen EU-Staaten nicht alleine deswegen schlechter stellen, weil sie ihren Wohnsitz nicht in Deutschland haben. Das wurde nach Information des Infodienstes Recht und Steuern der LBS höchstrichterlich festgestellt. (Europäischer Gerichtshof, Aktenzeichen C-211/13)

    Der Fall: Der deutsche Gesetzgeber gewährte sogenannten \“Gebietsfremden\“ – also EU-Bürgern ohne Wohnsitz in der Bundesrepublik – lediglich einen verminderten Freibetrag bei Schenkungen und Erbschaften von Immobilien. Das hielt die Europäische Kommission für einen Verstoß gegen die Pflicht, den Kapital- und Zahlungsverkehr zwischen den Mitgliedsstaaten der EU nicht zu beschränken. Es sei objektiv kein Grund erkennbar, warum Bürger der Union nur deswegen nicht in den Genuss des vollen Freibetrages kommen, weil keiner von beiden im Lande wohnt.

    Das Urteil: Der EuGH bestätigte, dass eine solche Vertragsverletzung vorliege. Unter gewissen Umständen sei es zwar möglich, nationale gesetzliche Ausnahmeregelungen zu schaffen, doch das müsse ganz eng ausgelegt werden und dürfe nicht zu einer generellen Diskriminierung führen. Auf das Urteil des Europäischen Gerichtshofes könnten sich auch Deutsche berufen, wenn sie in anderen Mitgliedsstaaten auf ähnliche Weise schlechter gestellt würden.

    Pressekontakt:

    Dr. Ivonn Kappel
    nReferat Presse
    nBundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen
    nTel.: 030 20225-5398
    nFax: 030 20225-5395
    nE-Mail: ivonn.kappel@dsgv.de



    Ungleich behandelt
    EuGH forderte Änderung bei Erbschafts-Freibeträgen gmbh hülle kaufen

    Posted in gmbh kaufen münchen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

    Erklärung der GOMG Holdings Ltd zum Verkauf des Minderheitsanteils an der Ballsh-Raffinerie an Delvina Investment Partners Ltd durch die Eigentümer Sargeant und Abu Naba’a

    Dez
    31
    2017
    Dezember 31st, 2017 by verwaltung

    Ballsh, Albanien (ots/PRNewswire) – Herr Sargeant und Herr Abu Naba\’a, Eigentümer der GOMG Holdings Ltd, freuen sich, den endgültigen Verkaufsabschluss ihres Minderheitsanteils an der Ölraffinerie (IRTC) in Ballsh, Albanien, an ihre lokalen albanischen Partner bekanntgeben zu können. Damit findet ein Veräußerungsvorgang seinen Abschluss, der vor Juni 2017 begann. Unter den vorherigen Eigentümern war die Raffinerie in Konkurs gegangen und Herr Sargeant und Herr Abu Naba\’a setzten sich mit Engagement dafür ein, die Ballsh-Raffinerie erneut in Betrieb zu bringen und die 1.200 albanischen Mitarbeiter im November 2016 wieder zu beschäftigen. Zum Mai 2017, unterstützt durch die Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Energie und Industrie und Bankers Petroleum, konnten Herr Sargeant und Herr Abu Naba\’a die Raffinerie wieder bei voller Auslastung betreiben und das gesamte, in Albanien produzierte Rohöl wurde praktisch in der Ballsh-Raffinerie verarbeitet. Seit dieser Zeit und mit der Unterzeichnung der verbindlichen Absichtserklärung (Memorandum of Understanding/MOU) zum Verkauf ihrer Beteiligung waren Herr Sargeant und Herr Abu Naba\’a in keinerlei Entscheidungen der Geschäftsführung oder des Vorstands von IRTC involviert und die laufende Kontrolle des Geschäfts lag immer in der Hand ihrer albanischen Partner. Durch die Beteiligungsübernahme wird jetzt die Eigentümerschaft vollständig mit der betrieblichen Kontrolle der Ballsh-Raffinerie in Einklang gebracht. Herr Sargeant und Herr Abu Naba\’a haben mit Bedauern die jüngsten Nachrichten über einige aktuelle Schwierigkeiten bei Ballsh zur Kenntnis genommen, üben jedoch seit langer Zeit keinerlei Funktion in der Geschäftsführung aus. Allerdings bleiben Herr Sargeant und Herr Abu Naba\’a optimistisch im Hinblick auf das Potenzial der albanischen Kohlenwasserstoffindustrie und werden weiterhin nach Möglichkeiten im Land Ausschau halten, um ihre umfassenden Erfahrungen zum Wohl Albaniens einzubringen.

    Harry Sargeant III:

    Harry Sargeant III ist der namhafte CEO eines globalen Energie- und Schifffahrtsunternehmens mit Sitz in Florida, USA. Sargeant, der früher als Offizier und Kampfpilot im United States Marine Corps diente, leitet ein globales Privatunternehmen, das sich aus Luftfahrtfirmen, Ölraffinerien, Ölhandelsgeschäften, Entwicklung von alternativen Kraftstoffen sowie Öl- und Asphaltverschiffung zusammensetzt. Nachdem er den aktiven Dienst im U.S. Marine Corps im Jahr 1987 im Rang eines Majors verlassen hatte, ging Sargeant als Pilot zu Delta Air Lines und später gab er die Tätigkeit bei Delta auf, um ein kleines Schifffahrtsunternehmen zu führen, das er bis 2008 in ein weltweites Unternehmen ausbauen konnte. Herr Sargeant hat ebenfalls IOTC gegründet, ein Unternehmen, das mit großem Einsatz das US-Militär im Irak mit Flugbenzin über das Land Jordanien versorgte, nachdem andere Lieferanten diese Mission nicht mehr erfüllen konnten. Herr Sargeant hat diese schwierige und komplexe geschäftliche Unternehmung mit Erfolg gemeistert. Alle Beteiligten in der US-Regierung stimmen darin überein, dass sein Unternehmen ausgezeichnete Arbeit bei der Versorgung des US-Militärs geleistet hat, obwohl die Tankfahrzeuge-Konvois von Herrn Sargeant ständig Angriffen feindlicher Kräfte ausgesetzt waren. Herr Sargeant ist ein renommierter US-amerikanischer Geschäftsmann, der auch als offizieller Vertreter der republikanischen Partei in seinem Heimat-Bundesstaat Florida politisch tätig war. Er genießt ein hohes Ansehen bei vielen Mitgliedern der US-Regierung, unter anderem bei zahlreichen republikanischen Vertretern im Kongress und im Weißen Haus und Kabinett des Präsidenten sowie bei Führungspersönlichkeiten aus Regierung und Wirtschaft in den USA und auf der ganzen Welt.

    Pressekontakt:

    Patrick Dorton
    npatrickdorton@rational360.com
    n202-549-7670



    Erklärung der GOMG Holdings Ltd zum Verkauf des Minderheitsanteils an der Ballsh-Raffinerie an Delvina Investment Partners Ltd durch die Eigentümer Sargeant und Abu Naba\’a gmbh deckmantel kaufen

    Posted in gmbh kaufen münchen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

    Fidor Bank: 2017 war erfolgreiches Jahr

    Dez
    29
    2017
    Dezember 29th, 2017 by verwaltung

    München (ots) – +++ Außerordentliche Hauptversammlung der Fidor Bank AG beschließt Squeeze-out +++ Neues Kernstück der Bank: Digital Loan Factory +++ Starkes Kundenwachstum

    Kurz vor Ablauf des Geschäftsjahres zeigt sich der Vorstand der Münchner Fidor Bank optimistisch für die Zukunft der mit zahlreichen Innovationspreisen ausgezeichneten Bank.

    \“2017 war sicherlich kein einfaches aber letztlich ein sehr gutes Jahr!\“ bilanziert Matthias Kröner, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Fidor Bank: \“2016 war das Jahr der Transaktion, 2017 das Jahr der Transformation, die nun zum Jahresende abgeschlossen werden konnte.\“ Damit sei der Weg frei für die internationale Weiterentwicklung der Bank.

    Am 20. Dezember lud die Fidor Bank AG zu einer außerordentlichen Hauptversammlung. Einziger Tagesordnungspunkt: Der formale Squeeze-out der verbliebenen freien Aktionäre. Die anwesenden Aktionäre (rund 99% des Kapitals) stimmten mit 99,9% Ja-Stimmen für die Übertragung der Aktien der Minderheitsaktionäre der Fidor Bank AG auf die 3F Holding GmbH. Den Minderheitsaktionären wird eine Barabfindung in Höhe von EUR 13,69 pro Fidor Bank AG Aktie gezahlt. Nach Eintragung des Übertragungsbeschlusses im Handelsregister gehen die Aktien der Minderheitsaktionäre auf die 3F Holding GmbH über und die Minderheitsaktionäre erhalten die festgesetzte Barabfindung.

    Der Blick richtet sich nun nach vorne. Die Fidor Bank agiert in Zukunft als europaweite Community-Bank mit Kernmärkten in Deutschland, UK und Frankreich. Wesentlicher Konzeptbestandteil ist dabei Fidors Marktplatz sowie der internationale Vertrieb der selbstgeschaffenen digitalen fOS (Fidor Operating System) Banken-Infrastruktur.

    Die Weiterentwicklung kundenzentrierter Innovationen ebenso wie die Vorbereitung des Europäischen Roll-outs sind die nächsten operativen Ziele. Hierbei ist der französische Markteintritt ein wesentlicher nächster Schritt.

    Parallel zum planmäßigen Abbau des Kredit-Portfoliogeschäfts erfolgte der Neubau der sogenannten \“Digital Loan Factory\“. Mittels dieser voll automatisierten, digitalen end-2-end Kredit-Infrastruktur wird die minutenschnelle Verarbeitung von eingehenden Kreditanträgen sowie Kreditentscheidungen möglich. Eine Auszahlung erfolgt somit wenige Minuten nach Eingang der Anfrage. Auch das Kreditmanagement erfolgt vollständig automatisiert. Der Vertrieb von Fidor Krediten findet über die eigene Fidor-Plattform ebenso statt wie auch über Partner-Plattformen

    Während intern der Umbau in vollem Gange war, wuchs die Bank weiterhin kundenseitig. Die Community umfasst mittlerweile über 600.000 Nutzeranmeldungen. Die Kundenanzahl entwickelte sich auf rund 250.000. Um die gegenwärtig eintreffenden Kontoeröffnungen zu bewältigen wird die Fidor Bank das in 2017 durch Video-Ident abgelöste PostIdent-Verfahren für einen begrenzten Zeitraum reaktivieren. Damit soll kurzfristig der bestehende Kapazitätsstau im Video-Ident überwunden werden.

    Über die Fidor Bank

    Die Fidor Bank AG (www.fidor.de) ist eine Direktbank mit Sitz in Deutschland, die häufig als die \“älteste FinTech-Bank der Welt\“ beschrieben wird, sie zeichnet sich durch eine Reihe einzigartiger Produkte und Services aus. In der Fidor Smart Community diskutieren mehr als 600.000 Mitglieder über Finanzfragen, geben Spartipps oder bewerten Produkte. Mit einem Bonus-Programm belohnt die Fidor Bank jeden Kunden mit kleinen Geldbeträgen, der die Plattform zum Austausch nutzt. Mit dem Fidor Smart Giro- oder Geschäftskonto richtet sich die Bank an Privat- und Geschäftskunden und bietet diesen eine Kombination aus klassischen Banking-Leistungen und innovativen Finanz-Apps. Aktuell hat die Bank rund 250.000 Kunden in Deutschland und dem Vereinigten Königreich. Die offene API-Infrastruktur garantiert dabei ein stetig wachsendes, digitales Angebot, das zeitgemäß ist und den neuen Arten des Bankings ihrer Kunden entspricht. Denn so können des Weiteren innovative Finanz-Apps und von Dritten entwickelte Produkte schnell integriert und allen Fidor-Kunden zugänglich gemacht werden. Verfügbarkeit (24 Stunden rund um die Uhr) und Schnelligkeit, insbesondere das 60 seconds-Banking (wesentliche Banking-Prozesse können in 60 Sekunden durchgeführt werden), sind die Stärken der Fidor Bank AG.

    Pressekontakt:

    Fidor Bank AG:
    nNick Riegger | Sandstraße 33 | 80335 München | Germany
    nTel.: +49 89 189 085 157 | Fax: +49 89 189 085 199 | presse@fidor.de
    n
    nPressekontakt Fidor Bank AG:
    nRalf-Dieter Brunowsky | Martinsstr. 17 | 55116 Mainz | Tel.: +49 6131
    n930 2831 | Mobil: +49 170 462 1440 | brunowsky@brunomedia.de



    Fidor Bank: 2017 war erfolgreiches Jahr gesellschaften GmbH

    Posted in gmbh kaufen münchen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

    gmbh kaufen münchen

    Dez
    28
    2017
    Dezember 28th, 2017 by verwaltung

    Geschäftsideen gmbh kaufen münchen – Vielleicht passend für den erfolgreichen Start in Mainbernheim

    rn rn

    rn rn rn rn rn
    rn rn
    rn rn rn rn rn MyEnso1-319x225 in rn rn rn rn

    rn rn rn

    rn Geschäftsidee, Idee – ecommerce, Idee – Food, Idee – Handel, Innovation, Marketing – Kunde, Marketing – Probe, Marketing – Research, Marketing – Vertrieb

    rn rn

    rn November 27, 2017

    rn rn

    rn rn Beim Online-Supermarkt „myEnso“ bestimmen die Kunden, was sie einkaufen können

  • rn rn Sugartrends will das glokale Einkaufen salonfähig machen und zieht Zwischenbilanz

  • rn rn 1. Platz Frankfuter Gründerpreis 2012: Happy Landings Flugsimulations GmbH

  • rn rn Socken verkaufen mit Storytelling

  • rn rn Sieger Frankfurter Gründerpreis 2007: DALB Deutsche Auto-Leasing-Börse GmbH

  • rn rn Neue Geschäftsideen finden (27): Baukastenprinzip

  • rn rn Darmstädter StartUp Jeez will den Baumarktbesuch überflüssig machen

  • rn rn Retail Tech

  • rn rn myClubs adressiert eine neue Zielgruppe und lockt damit neue Investoren…

  • rn rn Traveltech Start-Ups



  • Posted in gmbh kaufen münchen, Uncategorized Tagged with: , , , , , , ,

    Dezember 25th, 2017 by verwaltung

    Essen (ots) – Drei, zwei, Erster! Am 28. Dezember können sich ALDI Nord Kunden in Berlin Spandau auf ein ganz besonderes Feuerwerk freuen. Von 00.01 Uhr bis 02.00 Uhr haben Raketenliebhaber in dieser Nacht die Möglichkeit schon vor dem offiziellen Verkaufsstart ihre Lieblingsknaller zu erstehen.

    So kann Silvester kommen: Wer beim Knallerkauf zu den Ersten gehören will, ist in diesem Jahr bei ALDI Nord genau richtig. Der Discounter bietet seinen Kunden in Berlin ein ganz besonderes Event kurz vor dem Jahreswechsel an: In der Filiale am Brunsbütteler Damm findet in der Nacht zum 28. Dezember ein exklusiver Feuerwerks-Vorverkauf statt. Pünktlich ab 00.01 Uhr können sich Silvester-Freunde zwei Stunden lang mit Böllern und Raketen eindecken.

    Und das ist noch nicht alles: Damit sich das lange Wachbleiben gleich doppelt lohnt, warten auf die ersten 150 Kunden außerdem tolle Gewinne. Darunter zahlreiche Einkaufsgutscheine im Wert von 20, 50 und 100 Euro, sowie weitere Überraschungen für die perfekte Silvesternacht. Und ein glücklicher Gewinner darf sich in dieser Nacht auf das ganz große Los freuen: Ein Einkaufsgutschein im Wert von 500 Euro.

    \“Wir freuen uns, unseren Kunden mit dem Mitternachtsverkauf ein absolutes und vor allem einzigartiges Highlight anbieten zu können. Bei ALDI Nord startet der Silvester-Countdown einfach eher\“, sagt der Filialverantwortliche Andreas Rönicke. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Würstchen, Kaffee und Glühwein lassen beim Mitternachts-Shopping keine kalte Stimmung aufkommen. Darüber hinaus wird ein DJ für den passenden Sound sorgen. \“Es wird bunt, laut und spannend. Vorbeikommen lohnt sich also auf jeden Fall.\“

    Zwar dürfen die Knaller in dieser Nacht trotz des Vorverkaufs noch nicht getestet werden, Silvester-Vorfreude ist aber in der ALDI Nord Filiale in Spandau garantiert. Und wer nicht zum Feuerwerkskauf kommt, kann in dieser Zeit schon einmal seinen Einkauf für den Jahreswechsel erledigen. Denn selbstverständlich steht den Kunden auch um kurz nach Mitternacht das gesamte ALDI Nord Sortiment zum Kauf zur Verfügung.

    ALDI Nord Feuerwerks-Vorverkauf n28. Dezember 2017 n00:01 Uhr bis 02:00 Uhr 
    ALDI Nord nFiliale in Berlin-Spandau nBrunsbütteler Damm 201-203 n13581 Berlin 

    Pressekontakt:

    presse@aldi-nord.de



    Was für ein Knaller: Mitternachtsverkauf bei ALDI Nord gesellschaft kaufen in österreich

    Posted in gmbh kaufen münchen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

    Dezember 25th, 2017 by verwaltung

    London (ots/PRNewswire)Conotoxia.com ermöglicht den Zugang zum Forex-Markt. Das hohe Risiko von Devisengeschäften und die Möglichkeit, Kapital zu verlieren, wird deutlich vermerkt.

    (Logo: http://mma.prnewswire.com/media/453681/cinkciarz_logo.jpg )

    (Photo: http://mma.prnewswire.com/media/622640/Cinkciarz_Forex_Service.jpg )

    Nach Angaben der Finanzaufsichtsbehörden verlieren rund 80 % der Anleger Geld auf dem Devisenmarkt. Das Angebot richtet sich daher in erster Linie an Personen mit einschlägiger Erfahrung und Wissen.

    Die Forex-Transaktionen umfassen unter anderem den Devisenhandel, aber auch Rohstoff- und Börsenindizes. Der neue Service bietet Finanznachrichten, Expertenanalysen und Bildungsmaterial als Unterstützung. Die Benutzer werden vor einem negativen Saldo in ihrem Forex-Konto geschützt.

    Die Conotoxia Ltd. bietet Forex-Dienstleistungen. Sie ist in Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums notifiziert und wird von der zypriotischen staatlichen Finanzaufsichtsbehörde CySEC reguliert.

    Pressekontakt:

    Anna Blask
    nMarketingabteilung
    na.blask@cinkciarz.pl / Aleksandra Dabrowska
    n+(48)-885-110-500



    Forex – Ein neuer Service auf der Cinkciarz-Plattform gmbh firmenmantel kaufen

    Posted in gmbh kaufen münchen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

    Dezember 23rd, 2017 by verwaltung

    }n nnn

    rnrnrn