Category: gmbh verkaufen kaufen

Januar 3rd, 2018 by verwaltung

Frankfurt (ots) – Zum 1. Januar 2018 treten die Rechtsanwälte Felix Damm, Dr. Diana Ettig und Julia Grißmer unter dem neuen Namen DAMM ETTIG Rechtsanwälte GbR auf. Die Kanzlei berät und vertritt seit vielen Jahren zahlreiche Unternehmen, Künstler und Prominente in allen Fragen des Medien-, Urheber- und Presserechts.

Rechtsanwalt Felix Damm ist Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht und gehört zu den führenden Anwälten im Bereich des Presserechts. Seine große Expertise im Presse- und Äußerungsrecht basiert unter anderem auf mehr als 5000 gerichtlich und außergerichtlich geführten Rechtsstreitigkeiten.

Rechtsanwältin Dr. Diana Ettig, LL.M. berät ihre Mandanten im gesamten Bereich des Urheber- und Medienrechts und verfügt zudem über eine große Expertise im Datenschutzrecht. Diana Ettig war vor ihrem Wechsel zu DAMM I Rechtsanwälte im Juni 2016 fünf Jahre lang als Rechtsanwältin am Frankfurter Standort der internationalen Wirtschaftskanzlei Hogan Lovells tätig.

Rechtsanwältin Julia Grißmer ist Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht und insbesondere als Spezialistin im Bereich des Foto- und Bildrechts bekannt. Bereits 2003 hat sie sich auf das Urheber-, Presse-, Foto- und Bildrecht und Verlagsrecht spezialisiert.

www.dammettig.de

Pressekontakt:

felix.damm@dammettig.de
ndiana.ettig@dammettig.de



DAMM ETTIG – neu aufgelegt kann gesellschaft haus kaufen

Posted in gmbh verkaufen kaufen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Dezember 31st, 2017 by verwaltung

München (ots) – Bei Silvesterfeiern in Berlin und anderen Städten soll es – offenbar aus Erfahrungen der Übergriffe auf der Kölner Domplatte beim Jahreswechsel 2015/2016 – Rückzug- und Schutzräume für Frauen geben. Für die Bayernpartei sind dies völlig untaugliche Maßnahmen und ein weiterer Hinweis darauf, dass sich diese Republik zum \“failed state\“ entwickelt.

Freilich nicht die ersten Hinweise: Dies beginnt bei den \“No-Go-Areas\“ in verschiedenen deutschen Städten (in denen etwa Rettungsdienste und Feuerwehr nur unter Polizeischutz tätig werden können), geht über die schon erwähnten und kaum geahndeten Übergriffe und hört bei der zunehmenden Selbst-Bewaffnung sich nicht mehr sicher fühlender Teile der Bevölkerung noch lange nicht auf.

Aber anstatt nun das Gewaltmonopol des Staates wieder herzustellen und die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger wieder zu gewährleisten, üben sich die Vertreter dieses Landes in hilflosem und peinlichem Aktionismus: Von Ratschlägen, dass sich Frauen doch in Gruppen bewegen oder bunte Armbändchen tragen oder \“eine Armlänge Abstand\“ halten sollen bis eben zu den Schutzräumen.

Der Vorsitzende der Bayernpartei, Florian Weber, merkte hierzu an: \“Hier kann nur die volle Härte und Konsequenz des Rechtsstaates helfen. Jede Frau und natürlich auch jeder Mann, jedes Kind muss sich hierzulande angstfrei im öffentlichen Raum bewegen können. Gegenüber Gewalttätern kann es nur eine Null-Toleranz-Politik geben. Sollten diese Täter aus dem Ausland kommen, müssen sie eben auch konsequent und zügig abgeschoben werden. Dass in der Heimat der Täter eventuell Frauen als Menschen zweiter Klasse gesehen werden, kann keine Entschuldigung sein. Unsere Heimat – unsere Regeln!\“

Pressekontakt:

Harold Amann, Landespressesprecher
n
nKontakt: Telefon (Voicebox) und Fax: +49 321 24694313,
npresse@bayernpartei.de
n
nBayernpartei, Landesgeschäftsstelle, Baumkirchner Straße 20, 81673
nMünchen



Bayernpartei: Schutzräume für Frauen sind Hinweis auf Staatsversagen kann gesellschaft immobilien kaufen

Posted in gmbh verkaufen kaufen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Dezember 26th, 2017 by verwaltung

Linshu, China (ots/PRNewswire) – Am 18. Dezember fand das \“Forschungs- und Anwendungsforum zur Technologie für effizientere Düngemittel (Efficiency Enhanced Fertilizer, EEF), d.h. Einführungskonferenz der EEF-Technologie von COMPO\“ in Linshu in der Provinz Shandong statt. Durch die rückhaltlose Kooperation zwischen den chinesischen und deutschen Forschungs- und Entwicklungsteams können Kingenta und COMPO auf innovative Weise gemeinsam daran arbeiten, eine neue Generation der EEF-Technologie zu erforschen und zu entwickeln. Diese sollen nach der Bestätigung durch eine ganze Reihe von Tests in China, Deutschland, den USA, Israel, Thailand und weiteren Ländern weltweit auf den Markt gebracht werden.

Zhai Jidong, Vice President der Kingenta Group und Präsident von COMPO, fungierte als Gastgeber der Konferenz und hielt eine Einführungsrede. COMPO ist ein weltweit führender Anbieter von Dienstleistungen im Gartenbau und Zulieferer von Spezialdüngern mit einer Geschichte von mehr als 60 Jahren. Mit seinem Vertriebsnetz, das sich über die ganze Welt erstreckt, hat Kingenta sich in der Branche einen ausgezeichneten Ruf erworben. Sie ist ausschließlich rechtlicher Besitzer von Marken wie \“COMPO\“ und weiteren und im Bereich von Düngemitteln besitzt sie über 20 bekannte Marken. Auf der Konferenz stellte Dr. Bert Jaeger, Direktor des Bereichs Spezialdünger von COMPO, die Einzelheiten der vorteilhaften Technologien von COMPO vor. Diese Technoligie wurden seit 2016 schon in verschiedenen Ländern mit erheblichem Erfolg in Freilandversuchen getestet. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es bereits technische Produkte am Markt, bei denen NBPT, DMPP und Biostimulanzien zum Einsatz kommen. Im Juni 2018 soll das Geschäft mit diesen Düngemitteln als neue Mehrnährstoffdünger mit verbesserter Effizienz, Dünger auf Stickstoffbasis mit verbesserter Effizienz sowie doppelt verbesserte und doppelt kontrollierte Dünger, die langsam/kontrolliert freigegeben werden, weltweit an den Start gehen.

Nach der Besichtigung der Fabrik und dem Vortraglobten Fachleute die von Kingenta und COMPO durchgeführte innovative Verbesserung der EEF-Technologie und sie lobten die Fähigkeit der beiden Unternehmen, den technischen Fortschritt in der Branche anzuführen und einen geringeren Einsatz von Düngemitteln, deren bessere Effizienz und den Bereich \“Green Development\“ voranzubringen.

Bai Ying, CEO von Kingenta sagte, dass bei Kingenta die technischen Innovationen stets im Vordergrund stehen würden und Kingenta stets bestrebt sei, den technischen Fortschritt in der Branche zu fördern. Im Zusammenhang mit dem 13. Fünfjahresplans hat Kingenta bislang neue Projekte zur \“doppelten Reduktion\“ durchgeführt oder hat sich daran beteiligt und war auch an Themenschwerpunkten des wichtigen nationalen Forschung- und Entwicklungsprogramms beteiligt, wie etwa \“Forschung und Entwicklung eines neuen Typs an langsam/kontrolliert freigegebenen und stabilisierten Düngern\“. Das Unternehmen wird neue, bedeutende Durchbrüche bei technischen Innovationen für neue Düngemittel erzielen. Kingenta hatte COMPO im Juli 2016 übernommen. Durch die rückhaltlose Zusammenarbeit zwischen den chinesischen und deutschen Forschungs- und Entwicklungsteams, die an dem Handwerkskunst-Geist\“Made in Germany\“ und das Konzept \“Deutsche Technologie – in China gefertigt und im Dienste der Welt\“ festhalten, hat Kingenta eine neue Generation der EEF-Technologie erforscht und entwickelt. Darüber hinaus führte Kingenta auch das komplette Programm für Stickstoffdünger mit verbesserter Effizienz, das Programm für Phosphatdünger mit verbesserter Effizienz, das Programm für Mehrnährstoffdünger mit verbesserter Effizienz und weitere durch. Kingenta wird ihre technisch innovativen Errungenschaften mit seinen Partnern teilen, den industriellen Fortschritt im Hinblick auf Produktinnovationen, technologische Durchbrüche, die Marktentwicklung und Dienstleistungen für die Agrochemie fördern, indem sie ihre Technologie, die Marke und ihre Dienstleistungen verbreitet und der Entwicklung der Landwirtschaft in der ganzen Welt dient. Zukünftig wird Kingenta danach streben, führer für die Dienstleistung diese Branche zu werden.

Logo – http://photos.prnasia.com/prnh/20170413/0861703559logo

Pressekontakt:

Zheng Shuai
n+86-158-6699-8375
nzhengshuai@kingenta.com



Kingenta arbeitet zusammen mit COMPO an der weltweiten Promotion der Düngemitteltechnologie mit geringerem Verbrauch und verbesserter Effizienz koko gmbh produkte kaufen

Posted in gmbh verkaufen kaufen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Dezember 16th, 2017 by verwaltung

Bonn (ots) – Der designierte Spitzenkandidat der bayerischen CSU für die Landtagswahl im Herbst 2018, Markus Söder, hat deutlich gemacht, dass sich seine Partei künftig verstärkt darum kümmern wolle, frühere CSU-Wähler wieder zu begeistern. \“Es reicht nicht, sich nur in der Mitte zu tummeln. Es kommt darauf an, Stammwähler zurückzugewinnen: Vertriebene, Mittelständler, Patrioten und Konservative, also Menschen, die an einen starken Rechtsstaat glauben\“, äußerte sich Söder im Fernsehsender phoenix (Freitag, 15. Dezember). Dabei werde man sich jedoch nicht an einer Partei wie der AfD orientieren. \“Wir brauchen keinen neuen Rechtsruck, sondern die Rückkehr zu alter Glaubwürdigkeit\“, so der bayerische Finanzminister am Rande des CSU-Parteitags in Nürnberg weiter. Notwendig sei etwa eine klare Haltung in der Flüchtlings- und Zuwanderungsfrage. Er könne nicht nachvollziehen, dass man diejenigen, die keinen positiven Asylbescheid erhalten hätten, nicht in ihr Heimatland zurückführen könne.

Versöhnliche Töne nach den Personalstreitereien der Vergangenheit schlugen sowohl Söder als auch der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer an. Söder sprach von einer \“Verantwortungsgemeinschaft\“, Seehofer wies im phoenix-Interview darauf hin, dass man künftig Schulter an Schulter marschiere. \“Wir werden die Medien nicht sehr unterhalten\“, so der CSU-Chef.

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann hoffte im Fernsehsender phoenix, dass die Auseinandersetzungen innerhalb seiner Partei der Vergangenheit angehörten. \“Ich gehe davon aus, dass alle den Ernst der Lage erkannt haben.\“ Auch er selbst habe mit dem Gedanken an eine Kandidatur für das Amt des Ministerpräsidenten gespielt. \“Es haben mich viele Parteifreunde ermuntert, anzutreten, es war aber absehbar, dass das nicht die Mehrheit in der Landtagsfraktion war.\“ Deshalb habe er eine Entscheidung getroffen, nicht neue Gräben aufzureißen, sondern Brücken zu bauen und Markus Söder zu unterstützen.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
nPressestelle
nTelefon: 0228 / 9584 192
nFax: 0228 / 9584 198
npresse@phoenix.de
npresse.phoenix.de



Markus Söder: Kein Rechtsruck, aber \“es reicht nicht, sich nur in der Mitte zu tummeln\“ Firmengründung GmbH

Posted in gmbh verkaufen kaufen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Dezember 14th, 2017 by verwaltung


Gmbh in liquidation kaufen ist ausnahmslos liebenswert! Firmenmantel ist in aller Deutlichkeit sensationell… Laufende gmbh kaufen ist in aller Deutlichkeit befreiend.

der Erfolg eines Firmenmantel Aktive Unternehmen, gmbh Geschäfts hängt von Seiten vielen Faktoren seit und du findest im folgenden Die wichtigsten Eckpfeiler. Herausgefiltert halber (nachgestellt) tausenden Geschäftsabläufen und kopiert -antecedens-: erfolgreichen Menschen:


Inhaltsverzeichnis Firmenmantel:

  1. Rat an Ehefrauen, deren Ehemänner kein Geld sparen ? Von einer Ehefrau
  2. gesellschaft kaufen in berlin Wettbewerb Analyse in Barth
  3. Gesellschaftszweck der Konkurrenz
  4. gmbh anteile kaufen+steuer Angebote in Barth
  5. produktiv aufbauen
  6. Bonitaet
  7. GmbH Gründung Finanzberater in Barth
  8. gmbh anteile kaufen risiken Gesetze
  9. Wafer besten Autohaendler im Vorfeld Ort
  10. Unternehmensgründung Leasing & Anleihe
  11. Grosshandel
  12. Einzelhaendler
  13. gmbh mantel zu kaufen Marktpreisberechnung in Barth
  14. ruhende gmbh kaufen Video
  15. Business / Geschaeftsidee
  16. Geschäfts- / Bueroadress in Barth
  17. Absatzwirtschaft & PR Erfolg
  18. Erfolreicher Aussendienst (Barth)
  19. kann gesellschaft haus kaufen Urteile
  20. Aktive Unternehmen, gmbh Eigene Analyse bestellen

TOP Aktive Unternehmen, gmbh Meldungen :

###NEWS###


Rat an Ehefrauen, deren Ehemänner kein Geld sparen ? Von einer Ehefrau-> Direkt zum Bericht


Top Konkurrenz Analyse fuer Firmenmantel in Barth:

Die direkten Konkurrenten sind:

  1. Derzeit noch kein weiterer Eintrag!


Taetigkeitsfeld – Unternehmenszweck – Informationen in Barth:


brillant Firmenmantel in Barth:

  1. Schiebetürenn gmbh mantel kaufen schweiz
  2. Verkaufstrainingn GmbH Kauf
  3. Fotovoltaikn geschäftsanteile einer gmbh kaufen
  4. Familienfeiernn gmbh mantel kaufen wikipedia
  5. Suchmaschinenoptimierungn Gesellschaftsgründung GmbH



gleichartig baut man hinein Firmenmantel erfolgreich der/die/das ihm gehörende eigene GmbH gen? wie etwa steigert man solcher Erfolg der eigenen Firmenmantel Firma?



GmbH Gesetz: Firmenmantel – Industrie: Aktive Unternehmen, gmbh



ohne Unterschied gut steht Firmenmantel dar? nachfolgend muessen Sie akzeptieren, so Sie Firmenmantel tun wollen?

sowie Sie Firmenmantel käuflich erwerben wollen, sprechen Sie gehüpft wie gesprungen mal mit ueber die Firmenmantel Finanzierung oder unter Einschluss von.

Ein guter Finanzpartner ist das Rueckrat Ihres Erfolges!



Bewaehrt fuer den Autokauf hat sich rein Barth der Auto Händler Autohaus Blunckn.
Es lohnt sich beim GmbH Auto Kauf genau zu schauen.


somit sollten Sie wesentlich Leasing in Betracht ziehen, denn nichts ist opitmaler als ein gut ausgehandelter Mietvertrag.
als Spezialist für Firmenleasing hat sich Autohaus Blunckn an die Spitze der Anbieter gearbeitet, abgesehen von wird er häufiger Lichtbild in der Lokalen Presse erwähnt.
Autohaus Dähn GmbHn und Autohaus Möllern sind nicht so glücklich darüber, aber eventuell sind sie in diesem Fall dadurch noch bemühter, Ihnen ein besseres Leasing Angebot zu machen.
daneben hier sei erwähnt, dass es durch aus Sinn macht auch weitere Dinge zu leasen, wie noch andere Maschinen, Computer obendrein Software.


gesetzt den Fall, dass bekommen Sie, wenn jene Firmenmantel kaufen zwischen folgenden Grosshändlern deutlich bessere Einkaufskonditionen:
  1. Autohaus Dähn GmbHn
  2. Autohaus Möllern
  3. Autohaus Neu GmbHn
  4. Autoservice Peters GmbH Skoda Vertragshändlern
  5. Autotechnik REELDI Barthn


ebenso können so überlegen, ob Sie alles andere als mal bei folgenden Einzelhändlern aus vorsprechen, denn dort ward in der Historie besonders oft arriviert ein GmbH Geschäft abgewickelt und die Bewertungen sind durchweg besser als 4 Ursache; 5 Sternen:

  1. Autohaus Dähn GmbHn
  2. Autohaus Möllern
  3. Autohaus Neu GmbHn
  4. Autoservice Peters GmbH Skoda Vertragshändlern
  5. Autotechnik REELDI Barthn
  6. Burmeister Joachim Autohausn
  7. Barther Yachtservice GmbHn
  8. Bootsservice Ramminn
  9. Elektro A-Z & Notdienst, Alarm-, Photovoltaik-/Solarstrom-, Sat-, Sprechanlagen e.K. Solaranlagenbaun
  10. Elektro A-Z & Notdienst,Alarm-,Photovoltaik-/Solarstrom-,Sat-,Sprechanlagen e.K. Elektroinstallationenn


darüber hinaus wenn Sie dieser Tage Ihre Firmenmantel verramschen wollen, lassen Sie untereinander (z.B. sich … helfen) am besten hier einen aktuellen Marktpreis berechnen: www.topgmbhkaufen.de



.

Ihnen fehlt noch selbige zündende Idee? Was halten jene von:


  • rn rn

rn rn

rn rn rn rn
rn rn

Sorry, no posts matched your criteria.

rn rn

rn
rnrnrn

rn

rn rn

rn rn rn rn

rn rn

rn rn

rn rn

rn rn

Dezember 7th, 2017 by verwaltung

Düsseldorf (ots) – Immer mehr Bundesbürger zahlen ihre Einkäufe im stationären Handel mit Karte. \“Auslaufmodell\“ ist das Bargeld deshalb aber lange noch nicht. Im Gegenteil: mehr als jeder dritte Verbraucher zahlt an der Kasse weiterhin bevorzugt in bar, ein weiteres Drittel zu gleichen Teilen in bar und mit Karte. Neue \“kontaktlose\“ Bezahlverfahren werden erst selten genutzt.

Dies zeigt die aktuelle Ausgabe des «Trendmonitor Finanzdienstleistungen» des Marktforschungsinstituts Nordlight Research. Rund 1.200 Bundesbürger ab 18 Jahren mit Internetanschluss wurden repräsentativ zur Akzeptanz und Nutzung unterschiedlicher Bezahlsysteme sowie zu ihrem aktuellen Spar-, Anlage- und Versicherungsverhalten befragt.

28 Prozent der Befragten Konsumenten geben demnach an, im Alltag bereits überwiegend bargeldlos zu zahlen, auch jenseits von Online-Käufen. Vor zwei Jahren lag dieser Wert erst bei 21 Prozent. Gleichwohl bleibt die große Mehrheit der Deutschen dem Bargeld treu, und interessiert sich zugleich wenig für innovative Bezahlverfahren.

Kontaktloses Bezahlen hierzulande noch in den Kinderschuhen

Neue Verfahren zum kontaktlosen Bezahlen mit Karte (Tätigen kleinerer Einkäufe bis 25 Euro ohne Unterschrift/PIN) werden bisher erst von unter zehn Prozent der Konsumenten genutzt. Dabei kommt nicht einmal jede zweite Karte mit kontaktloser Zahlfunktion aktiv zum Einsatz. 50 Prozent der Bundesbürger sind die Systeme \“Paypass\“ (Mastercard), \“girocard kontaktlos\“ (Sparkassen/VR-Banken) oder \“Paywave\“ (Visa) dem Namen nach zwar bereits bekannt; das Nutzungsinteresse ist allerdings bisher gering.

Auch das mobile Bezahlen via Smartphone und Wallet App hat in der Breite der Bevölkerung einen schweren Stand. In der Bekanntheit und Nutzung liegt \“Payback Pay\“ hier an der Spitze, gefolgt von \“Apple Pay\“, \“Google Wallet\“ und weiteren. Genutzt wird das Mobile Payment allerdings erst selten: \“Apple Pay\“ ist beispielsweise einem Drittel der Bundesbürger namentlich bekannt; heruntergeladen haben die App allerdings nur drei Prozent und aktiv nutzen tun diese lediglich ein Prozent. App-Angebote wie \“SEQR\“ oder \“Boon\“ sind erst wenigen Deutschen bisher überhaupt bekannt.

\“Gerade in Deutschland brauchen die Anbieter innovativer Zahlungsservices einen langen Atem\“, sagt Dr. Torsten Melles, Geschäftsführer bei Nordlight Research. \“Neugier und Vertrauen der Verbraucher halten sich derzeit noch in engen Grenzen.\“

Peer-to-Peer-Payment: Paypal liegt deutlich vorn

Von den Peer-to-Peer-Zahlungssystemen für den Geldtransfer per App an Bekannte ist \“Paypal\“ hierzulande das mit großem Abstand bekannteste und meistgenutzte. 42 Prozent der befragten Bundesbürger haben \“Paypal\“ nach eigenen Angaben bereits genutzt. \“Paydirekt\“ ist den meisten Internetnutzern zwar auch bekannt, wird bisher aber kaum genutzt. Unter den vertiefend getesteten Peer-to-Peer-Zahlungsapps \“Paypal\“, \“Kwitt\“ und \“Cringle\“ hat \“Paypal\“ derzeit in allen Belangen die Nase vorn: erlebte Sicherheit, Verständlichkeit, Einfachheit, Nutzung, Weiterempfehlung etc. Von Vorteil dürfte für \“Paypal\“ insbesondere sein, dass diese Anwendung vielen Nutzern bereits aus ihren Käufen im Online-Handel vertraut ist.

Abschied von der Sparernation

Neben der Bekanntheit, Akzeptanz und Nutzung unterschiedlicher Zahlungssysteme untersucht der aktuelle «Trendmonitor Finanzdienstleistungen» auch das aktuelle Spar- und Anlageverhalten der Bundesbürger. Hier zeigt sich: der Trend zum Abschied vom Sparen setzt sich fort. Aktuell sparen 51 Prozent der Bundesbürger weniger als vor Beginn der Niedrigzinsphase im Jahr 2008; 28 Prozent davon sogar \“deutlich weniger\“. Betroffen sind hiervon vor allem festverzinsliche Anlagen und Wertpapiere. Es profitiert der Konsum: statt zu sparen, geben 36 Prozent der Bundesbürger heute mehr Geld für Auto, Urlaub & Co. aus als noch vor Beginn der Niedrigzinsphase.

Bankenimage weiter am Boden

Das in der Finanzkrise verlorene Vertrauen der Bundesbürger in die klassischen Banken konnte sich der Studie zufolge bisher nicht erholen: lediglich 12 Prozent der Bundesbürger vertrauen, wenn es um Geldanlagen geht, den Empfehlungen ihrer Bank ohne größere Einschränkung; 35 Prozent hingegen ausdrücklich nicht. Jeder Zweite (52%) zeigt sich hier ambivalent.

Weitere Studieninformationen

Die komplette Studie «Trendmonitor Finanzdienstleistungen 2017» – mit zahlreichen weiteren Ergebnissen zu den Schwerpunktthemen \“Bargeldloses Bezahlen\“, \“Kontaktloses Bezahlen\“, \“Wallet Apps\“, \“Spar- und Anlageverhalten in der Niedrigzinsphase\“ sowie zu den Versicherungsthemen \“Schadenbearbeitung\“ und \“Versicherungslücken aus Kundensicht kann über Nordlight Research bezogen werden. Die Untersuchung liefert zudem umfangreiche Differenzierungen nach Bankverbindungen, soziodemographischen Merkmalen und einzelnen Finanzprodukten und Serviceangeboten.

Pressekontakt:

nDr. Torsten Melles
nGeschäftsführer
nNordlight Research GmbH
nElb 21
n40721 Hilden
n
nTel.: +49 2103 258 19-0
nE-Mail: t.melles@nordlight-research.com
nwww.nordlight-research.com



Elektronisches Bezahlen auf dem Vormarsch – Bargeld bleibt aber beliebt gmbh & co. kg kaufen

Posted in gmbh verkaufen kaufen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Dezember 5th, 2017 by verwaltung

Geschäftsideen gmbh verkaufen kaufen – Vielleicht passend für den erfolgreichen Start in Niederzier

  • rn rn

rn rn

rn rn rn rn rn
rn rn
rn rn rn rn rn rn rn rn rn

rn rn rn

rn Geschäftsidee, Idee – Freizeit, Idee – Tech

rn rn

rn Mai 15, 2012

rn rn

rn rn 1. Platz Frankfuter Gründerpreis 2012: Happy Landings Flugsimulations GmbH

  • rn rn Socken verkaufen mit Storytelling

  • rn rn Neue Geschäftsideen finden (27): Baukastenprinzip

  • rn rn Darmstädter StartUp Jeez will den Baumarktbesuch überflüssig machen

  • rn rn Retail Tech

  • rn rn Pressehit: Start-Up „Schrott 24“ zerlegt Regierungsflugzeug

  • rn rn ECF Stadtfarm erschließt neue Vertriebswege und expandiert

  • rn rn Ist es eine gute Idee, dass Little Lunch wichtige Vertriebsaktivitäten…

  • rn rn Gute Ideen für den Kampf gegen Coffee-To-Go-Einwegbecher

  • rn rn StreetScooter: Wenn der Pilotkunde zum Hersteller wird



  • Posted in gmbh verkaufen kaufen, Uncategorized Tagged with: , , , , , , , ,

    Dezember 2nd, 2017 by verwaltung

    Singapur (ots/PRNewswire) – UnionPay International hielt ihre erste Händlerkonferenz ab

    Im Anschluss an den Aufbau eines ausgedehnten globalen Akzeptanznetzwerks misst UnionPay International nun der Erfahrung der Karteninhaber bei wichtigen Händlern eine größere Bedeutung bei. UnionPay International hat kürzlich ihre erste Händlerkonferenz in Singapur abgehalten, an der Führungskräfte von über 20 namhaften Händlern, unter anderem Singapore Airlines, Woolworths, King Power, Hertz und Expedia teilnahmen. Auf der Konferenz wurde das \“Internationale Strategische Händlerpartnerprogramm\“ von Union Pay offiziell eingeführt.

    Den neuesten Daten per Stand Ende Oktober zufolge werden die Karten von UnionPay bei über 22 Millionen Händlern außerhalb des chinesischen Festlands akzeptiert. Diese Händler sind in allen Bereichen vertreten, darunter Duty-Free-Shops, Einkaufszentren, Hotels, Restaurants, Transport- und Unterhaltungseinrichtungen. UnionPay International beschleunigt die Ausdehnung dieser mobilen Zahlungslösungen bei diesen Händlern auf der ganzen Welt als Reaktion auf Veränderungen der Zahlungsgewohnheiten von Kunden. Gegenwärtig wird die mobile QuickPass-Funktion von UnionPay bei über 600.000 POS-Terminals in 16 Ländern und Regionen außerhalb des chinesischen Festlands akzeptiert. Bis Ende dieses Jahres soll es eine Million POS-Terminals geben, die QuickPass akzeptieren. Mittlerweile wird die Zahlung per QR-Code von UnionPay bei Händlern in Hongkong, Macau und Singapur akzeptiert.

    Seit diesem Jahr hat UnionPay International das strategische Händlerpartnerprogramm für die strategische Zusammenarbeit mit wichtigen Händlern gestartet. Das Angebot umfasst innovative Zahlungslösungen, die Herausgabe von Co-Branding-Karten, die Durchführung gemeinsamer Werbeaktionen, die gemeinsame Nutzung von Unternehmensstatistiken und die Bereitstellung maßgeschneiderter Vergünstigungen und Dienstleistungen mithilfe der grenzüberschreitenden Marketingplattform U Plan. Bisher nehmen über 20 wichtige Händler an dem Programm teil. Diese Händler haben ihren Sitz in Hongkong, Japan, Australien, Italien, Kanada usw.

    Der Start des internationalen strategischen Händlerpartnerprogramms von UnionPay ist bedeutsam. Händler können verschiedene innovative Zahlungslösungen von UnionPay akzeptieren und gleichzeitig die Ressourcen von UnionPay nutzen, um den Bekanntheitsgrad ihrer Marken zu verbessern. Acquirer sind in der Lage, die Loyalität ihrer Händler zu optimieren und das Transaktionsvolumen von UnionPay-Karten zu erhöhen. Karteninhaber können bequemere und bevorzugte Zahlungserfahrungen bei den teilnehmenden Händlern genießen.

    Diese Händlerkonferenz bietet für Händler aus unterschiedlichen Ländern und Regionen und aus verschiedenen Bereichen eine Plattform zum Austausch von Ideen. Das Thema dieser Konferenz lautet \“Upgrade Consumption through Payment Innovation\“.

    Pressekontakt:

    Agnes Hou
    n+86 021 20265843
    nhoulingwei@unionpayintl.com



    UnionPay International startet strategisches Händlerpartnerprogramm zur Verbesserung der Benutzererfahrung im Ausland gmbh kaufen stammkapital

    Posted in gmbh verkaufen kaufen, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,