nn

 in
Benzin, Diesel, Kraftstoffpreise, Tanken, Tankstelle, Rohöl, Preisvergleich; 2017. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7849 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: \“obs/ADAC/ADAC-Grafik\“

n

n

nn

München (ots) – Seit den historischen Höchstständen im Jahr 2012 konnten sich die Autofahrer vier Jahre lang über rückläufige Kraftstoffpreise freuen – bis 2017. Im vergangenen Jahr ist Tanken für die Verbraucher wieder deutlich teurer geworden. Wie die aktuelle Auswertung des ADAC zeigt, kostete ein Liter Super E10 im abgelaufenen Jahr im Mittel 1,347 Euro, das waren 6,6 Cent mehr als 2016. Noch deutlicher hat sich Diesel verteuert: Für einen Liter mussten die Autofahrer im Schnitt 1,161 Euro bezahlen und damit 8,3 Cent mehr.

Begleitet wurde die Entwicklung der Kraftstoffpreise von wechselnden und im Jahresverlauf gestiegenen Rohölnotierungen. So begann das Jahr 2017 bei einem Rohölpreis der Sorte Brent von rund 55 Dollar je Barrel. Zur Jahresmitte lagen die Notierungen bei 45 Dollar, am Jahresende bei 66 Dollar je Barrel.

Im Dezember 2017 bewegten sich die Kraftstoffpreise mit Monatsmittelwerten von 1,356 Euro für Super E10 und 1,200 Euro für Diesel über dem Jahresdurchschnitt. Damit ist der Dezember bei Diesel der teuerste Monat des Jahres.

Übers Jahr gesehen war der 1. Januar 2017 mit 1,226 Euro bei Diesel und mit 1,396 Euro bei E10 der teuerste Tag. Das niedrigste Preisniveau des abgelaufenen Jahres herrschte bei Super E10 am 11. Juli, als ein Liter im Schnitt 1,301 Euro kostete. Diesel markierte seinen Tiefststand am 29. Juni mit einem Mittelwert von 1,097 Euro.

Informationen zum deutschen Kraftstoffmarkt gibt es unter www.adac.de/tanken. Auskunft über die Spritpreise an den deutschen Tankstellen bietet auch die Smartphone-App \“ADAC Spritpreise\“.

Pressekontakt:

ADAC e.V.
nAndreas Hölzel
nTel.: +49 (0)89 7676 5387
nE-Mail: andreas.hoelzel@adac.de



Spritpreise 2017 deutlich gestiegen
Benzin 6,6 Cent über Vorjahrespreis, Diesel 8,3 Cent
Dezember war teuerster Monat für Dieselfahrer geschäftsanteile einer gmbh kaufen

Posted in gmbh anteile kaufen notar, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Dezember 30th, 2017 by verwaltung

Wiesbaden (ots) – Die Inflationsrate in Deutschland – gemessen am Verbraucherpreisindex – wird im Dezember 2017 voraussichtlich 1,7 % betragen. Gegenüber November 2017 steigen die Verbraucherpreise voraussichtlich um 0,6 %. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach bisher vorliegenden Ergebnissen weiter mitteilt, wird die Inflationsrate im Jahresdurchschnitt 2017 voraussichtlich bei 1,8 % liegen.

Der für europäische Zwecke berechnete Harmonisierte Verbraucherpreisindex für Deutschland hat sich im Dezember 2017 im Vorjahresvergleich voraussichtlich um 1,6 % erhöht, gegenüber November 2017 steigt er voraussichtlich um 0,8 %. Im Jahresdurchschnitt 2017 ist der Harmonisierte Verbraucherpreisindex gegenüber 2016 voraussichtlich um 1,7 % gestiegen.

Die endgültigen Ergebnisse für Dezember 2017 werden am 16. Januar 2018 veröffentlicht.

Die vollständige Pressemitteilung mit Tabelle sowie weitere Informationen und Funktionen sind im Internet-Angebot des Statistischen Bundesamtes unter http://www.destatis.de/presseaktuell zu finden.

nWeitere Auskünfte gibt:nThomas Krämer, nTelefon: +49 (0) 611 / 75 29 59, nwww.destatis.de/kontakt 

Pressekontakt:

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
nStatistisches Bundesamt
nPressestelle
nE-Mail: presse@destatis.de



Verbraucherpreise im Dezember 2017 voraussichtlich um 1,7 % höher als im Dezember 2016 GmbHmantel

Posted in gmbh anteile kaufen notar, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Dezember 30th, 2017 by verwaltung

Ein Dokument

Baden-Baden (ots) – Helene Fischer und Ed Sheeran sind die Gewinner des Musikjahres 2017. In den Offiziellen Deutschen Jahrescharts, ermittelt von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie, landen die zwei Superstars die beiden erfolgreichsten Alben sowie den beliebtesten Song der zurückliegenden zwölf Monate. Während Helene Fischer mit ihrer selbstbetitelten Platte abräumt, stellt Ed Sheeran mit \“Shape Of You\“ den Hit des Jahres sowie mit \“÷\“ das zweiterfolgreichste Album 2017. Die Offiziellen Deutschen Charts bilden mit einer Marktabdeckung von über 90 Prozent und den Daten von mehr als 2.800 Händlern das zentrale Barometer der deutschen Musikbranche.

Bereits zum vierten Mal nach 2013, 2014 (\“Farbenspiel\“) und 2015 (\“Weihnachten\“) erobert Helene Fischer den Thron der Album-Jahresendauswertung. Das ist einsamer Rekord in der Geschichte der Offiziellen Deutschen Charts. Die Toten Hosen, die 2012 mit \“Ballast der Republik\“ die Nase vorne hatten, lassen 2017 der \“Laune der Natur\“ an dritter Stelle freien Lauf.

Insgesamt ein Fünftel der platzierten Alben in der Jahres-Top 100 stammen von Deutschrappern. Mit Kollegah & Farid Bang (\“Jung Brutal Gutaussehend 3\“, vier), Bushido (\“Black Friday\“, 16) und der 187 Strassenbande (\“Sampler 4\“, 17) stürmen drei von ihnen auf vordere Positionen. Die Kelly Family (\“We Got Love\“) besiegelt ihr erfolgreiches Comeback mit Rang fünf. Für die beliebteste Filmmusik ist der Soundtrack zum Kino-Blockbuster \“Bibi & Tina: Tohuwabohu Total\“ (Platz 14) zuständig.

\“Despacito\“ ist dank 17 Spitzenplatzierungen der am längsten hintereinander auf eins vertretene Chart-Song aller Zeiten. \“Shape Of You\“ kommt zwar \“nur\“ auf 15 Nummer eins-Wochen, schneidet in den Jahrescharts aber noch einen Tick erfolgreicher ab als der Sommerhit von Luis Fonsi feat. Daddy Yankee. Die Positionen drei bis fünf sichern sich The Chainsmokers & Coldplay (\“Something Just Like This\“), Imagine Dragons (\“Thunder\“) sowie Burak Yeter feat. Danelle Sandoval (\“Tuesday\“).

Erfolgreichster Titel eines deutschen Interpreten ist \“OK\“ von Robin Schulz feat. James Blunt (sieben), beliebtestes deutschsprachiges Lied \“Was du Liebe nennst\“ von Bausa (acht). Die Wahl-Berlinerin Alice Merton (\“No Roots\“) erreicht die 14. Stelle. Auch Bonez MC & RAF Camora feat. Maxwell (\“Ohne mein Team\“, 17) können jubeln.

Die Offiziellen Deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab und sind das zentrale Erfolgsbarometer für Industrie, Medien und Musikfans. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern sämtlicher Absatzwege. Dazu zählen der stationäre Handel, E-Commerce-Anbieter, Download-Portale und Musik-Streaming-Plattformen.

Pressekontakt:

Hans Schmucker, hans.schmucker@gfk.com
nNadine Arend, nadine.arend@gfk.com



Offizielle Deutsche Jahrescharts: Helene Fischer und Ed Sheeran setzen sich durch Vorratsgmbhs

Posted in gmbh anteile kaufen notar, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Dezember 28th, 2017 by verwaltung

Baishan, China (ots/PRNewswire) – Die Stadt Baishan, im Nordosten Chinas in der Provinz Jilin gelegen, verfügt über einmalige Schnee- und Eisbedingungen und will durch den Bau eines erstklassigen Skigebietskomplexes zu einem globalen Wintertourismusziel im High-End-Segment werden.

Inmitten des als \“Golden Tourism Belt\“ anerkannten Gebiets zwischen 41 und 42 Grad nördlicher Breite im Herzen des berühmten Changbai-Gebirges kann Baishan mit Chinas erstem vollwertigem Waldtourismusgebiet aufwarten, das bis zu 84,1 Prozent von Wald bedeckt ist. Die aufgrund des nördlichen gemäßigten kontinentalen Monsunklimas frostfreie Periode dauert nur 90 bis 120 Tage, die durchschnittliche jährliche Schneefallmenge beträgt 400 Millimeter. Der lange Winter und der reichlich vorhandene hochwertige Schnee haben der Stadt erstklassige Skibedingungen beschert, die mit denen der Alpen vergleichbar sind.

Hier, mitten im Changbai-Gebirge, befinden sich zahlreiche Sterne-Hotels und professionelle Skianlagen. Derzeit entwickeln sich zwei Weltklasse-Skigebiete mit ihren jeweiligen bedeutenden Hotels zu Branchen-Clustern. Das 23 Mrd. Yuan schwere Changbai Mountains International Holiday Resort hat seit 2012 eine Million Skitouristen beherbergt und an manchen Tagen mehr als 6.000 Gäste pro Tag versorgt. Das Changbaishan Luneng Resort mit einem Investitionsvolumen von 11,2 Mrd. Yuan hat in der ersten Schneesaison nach seiner Eröffnung im Dezember 2016 30.000 Touristen willkommen heißen dürfen. In diesem Jahr hat die Stadtregierung Baishan über 60 Mrd. Yuan in 44 touristische Projekte investiert, 15 davon mit einem Volumen von über einer Mrd. Yuan.

Neben Schnee und Eis hat Baishan auch heiße Quellen, das Naturwunder Rauhreif, Grenztourismus und einzigartige Volksbräuche zu bieten. Die Wasserqualität der Thermalquellen liegt weit über den weltweit festgelegten Gesundheitstandards. Auch der Lushui River National Forest Park, das Schneedorf Songling in Linjiang und das Blockhüttendorf Jinjiang ziehen globale Touristen mit einmaliger regionaler und traditioneller Kultur, Kochkunst und Aktivitäten wie Driftsport, Jagen und anderen Winterfreuden in ihren Bann.

Die Stadtregierung Baishan plant, ausgehend vom Potenzial für Wintersport und Eis- und Schnee bezogene Kulturaktivitäten, die Zahl der Skigebiete auf mehr als 20 zu erhöhen und einen Snowpark mit über 100 Hektar Fläche, ein Indoor-Skating-Center und 50 Outdoor-Eisbahnen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden sowie 12 Schnee- und Eis-Touristenorte und 10 touristische Dörfer mit über 50.000 Betten in den kommenden drei Jahren einzurichten, um jährlich drei Millionen Touristen anzuziehen.

Darüber hinaus fördert die Stadt aktiv den Bau von Verkehrsinfrastrukturen mit fünf Autobahnen, zwei Hochgeschwindigkeitsstrecken und drei Flughäfen. Der internationale Flughafen Changbaishan hat seit seiner Eröffnung im Jahr 2008 Flugverbindungen mit über 20 Städten etabliert, darunter Peking, Tianjin, Shanghai, Guangzhou und Shenzhen. Auch der Bau des City-Airports Changbai hat begonnen. Zwei der drei Autobahnen sind bereits in Betrieb, die Inbetriebnahme von Hochgeschwindigkeitszügen ist für 2021 vorgesehen.

Pressekontakt:

Hr. Xu
nTel: +86-10-6307-4558



Jilin richtet Chinas ersten Weltklasse-Skigebietskomplex ein gesellschaft kaufen kosten

Posted in gmbh anteile kaufen notar, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Dezember 22nd, 2017 by verwaltung

}

nn

 in
In Zusammenarbeit mit dem bundesweiten Projekt Fitkids und örtlichen Einrichtungen bereitet ALDI SÜD den Kindern suchtkranker Eltern eine Weihnachtsüberraschung. Sandra Groß, Projektkoordinatorin bei Fitkids, (rechts) und ihre Kolleginnen unterstützen die lokalen Sucht- und Drogenberatungsstellen und… mehr

n

n

nn

Mülheim an der Ruhr (ots) – In Zusammenarbeit mit dem bundesweiten Projekt Fitkids und örtlichen Einrichtungen bereitet ALDI SÜD den Kindern suchtkranker Eltern zu Weihnachten eine Freude.

Gemeinsam mit Fitkids sorgt ALDI SÜD in diesem Jahr an unterschiedlichen Projektstandorten in West- und Süddeutschland bei zahlreichen Kindern für eine Weihnachtsüberraschung. Das kann ein Ausflug in die Kletterhalle oder ins Theater sein, ein gemeinsames Plätzchenbacken oder auch eine kleine Weihnachtsfeier. Die Wünsche, die vor Ort erfüllt werden, sind nicht spektakulär. Für die Beschenkten sind sie dennoch ein Highlight. Das Projekt Fitkids kooperiert mit Sucht- und Drogenberatungsstellen, um gezielt den Kindern suchtkranker Eltern zu helfen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fitkids-Programms unterstützen zusammen mit ALDI SÜD zahlreiche Drogenhilfen und Beratungsstellen in Düsseldorf, Duisburg, Moers, Wesel, Leverkusen, Recklinghausen und Mönchengladbach. Weiter südlich wurden an Standorten in Darmstadt, Nürnberg, Reutlingen, Tuttlingen und Lörrach gemeinsam Weihnachtsüberraschungen vorbereitet. \“Wir freuen uns, den Familien und ihren Kindern eine schöne Zeit zu schenken\“, sagt Sandra Gross, Projektkoordinatorin bei Fitkids. \“Die gemeinsamen Ausflüge machen Spaß und tragen zu einer gesunden Entwicklung der Kinder bei.\“

Das Fitkids-Programm zur Unterstützung von Drogen- und Suchtberatungsstellen nimmt nicht nur die unmittelbar Betroffenen, sondern auch deren Kinder in den Blick, die als Angehörige mit eigenständigem Hilfebedarf betrachtet werden. In Kooperation mit der Jugend- und Gesundheitshilfe vor Ort entwickeln die Fitkids-Standorte eigene Strategien, um Kindern und Familien dauerhaft zu helfen und ihre gesunde Entwicklung zu begünstigen.

Gefördert wird diese Arbeit bereits seit einigen Jahren durch die Auridis gGmbH, eine von der Unternehmensgruppe ALDI SÜD finanzierte gemeinnützige Förderinstitution. Seit Gründung im Jahr 2006 steht die Förderung benachteiligter Kinder im Mittelpunkt des gesellschaftlichen Engagements des Unternehmens und seiner Gesellschafter.

Pressekontakt:

Unternehmensgruppe ALDI SÜD, Anamaria Preuss, presse@aldi-sued.de
nPressematerial: aldi-sued.de/presse



ALDI SÜD und Fitkids beschenken zu Weihnachten Kinder suchtkranker Eltern gesellschaft kaufen was ist zu beachten

Posted in gmbh anteile kaufen notar, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Wenn der Winter reinschneit – Betonfertiggarage bietet großen Komfort und gutes Klima

Dez
22
2017
Dezember 22nd, 2017 by verwaltung

Bonn (ots) – Wie wahrscheinlich sind weiße Weihnachten dieses Jahr? In den Bergen sehr. Deutschlandweit wird an den Weihnachtstagen auf jeden Fall kalte Witterung zwischen 1 und 6 °C erwartet. Aber ganz gleich, ob schneeweiß oder nassgrau – zu dieser Jahreszeit wünschen sich viele neben schönen Geschenken auch eine schöne Garage.

Denn Garagenparker haben es vor allem im Winter gut, wenn sie sich sowohl das Eiskratzen als auch eine Menge Zeit sparen sowie über angenehmere Temperaturen beim Einsteigen und deutlich bessere Startbedingungen freuen können.

Konstantes Raumklima

Mit einer Betonfertiggarage hat man zudem den Vorteil eines konstanteren Raumklimas. \“Der Baustoff Beton hat eine hervorragende Ausgleichswirkung\“, weiß Matthäus Moser von der Fachvereinigung Betonfertiggaragen e. V., \“er ermöglicht durch seine hohe Masse die Aufnahme und Speicherung von extremen Außentemperaturen sowie deren zeitversetzte Abgabe an die Umgebungsluft.\“ Übrigens macht das Betonfertiggaragen auch zum idealen Ort, um die empfindlichen Sommerreifen schonend zu lagern.

Achtung Schmelzwasser

Gerade bei Schneewetter sollte die Garage unbedingt regelmäßig gelüftet werden. Denn wenn Schnee am parkenden Auto zurückbleibt, schmilzt er in der Garage, und dieses Schmelzwasser sammelt sich auf dem Boden und als Kondensat in der Luft. Es empfiehlt sich, das Fahrzeug vor dem Abstellen in der Garage grob mit einem Besen von Schnee und Eis zu befreien. Doch ganz vermeiden lässt sich Feuchtigkeit im Innenraum nicht. Da hilft dann nur ein regelmäßiger Luftwechsel – am besten mit Stoßlüften bei komplett geöffnetem Tor und ggf. Fenster. Nur hat man ja in Wirklichkeit auch was Besseres zu tun, als sich permanent ums Lüften der Garage Gedanken zu machen. \“Deshalb haben sich stattdessen unsere Garagenhersteller Gedanken gemacht und eine automatische Lüftung in die Betonfertiggaragen eingebaut\“, so Moser.

Automatische Lüftung

Betonfertiggaragen sind mit Lüftungsöffnungen meist in der Rückwand und einem Lüftungsspalt zwischen Torblatt und Garagenboden ausgestattet, was für einen ständigen Luftwechsel sorgt. \“Die Öffnungen müssen allerdings vollständig freigehalten werden, damit sie funktionieren\“, erklärt Moser. \“Wenn das nicht möglich ist, zum Beispiel bei einer direkten Angrenzung an andere Gebäude, wäre alternativ der Einbau von Deckenlüftern möglich. Bei stärkerem Feuchtigkeitsaufkommen sollte die Betonfertiggarage zusätzlich gelüftet werden.\“

Großer Preisvorteil

Geschenkt gibt es eine Betonfertiggarage zwar auch zu Weihnachten nicht – sie bietet aber dennoch im Vergleich zur gemauerten Variante einen großen Preisvorteil aufgrund ihrer industriellen Herstellung. Darüber hinaus ist sie mit einem wesentlich geringeren Koordinationsaufwand verbunden und kann oft schon innerhalb von nur einer Stunde aufgestellt werden. Also vielleicht doch ein Weihnachtsgeschenk für Kurzentschlossene …

Mehr Informationen direkt bei der Fachvereinigung Betonfertiggaragen e. V. unter www.betonfertiggaragen.de

Pressekontakt:

Stiehl/Over GmbH
nFrau Tanja Wesner
n0541-358 48 25



Wenn der Winter reinschneit – Betonfertiggarage bietet großen Komfort und gutes Klima gesellschaft kaufen in deutschland

Posted in gmbh anteile kaufen notar, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

rbb entsendet Kristin Joachim als Korrespondentin ins ARD-Hauptstadtstudio

Dez
21
2017
Dezember 21st, 2017 by verwaltung

}

nn

 in
rbb entsendet Kristin Joachim als Korrespondentin ins ARD-Hauptstadtstudion© rbb, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB von ARD-Foto im Rahmen einer engen, unternehmensbezogenen Berichterstattung im rbb-Zusammenhang bei Nennung \“Bild: rbb\“. / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/51580

n

n

nn

Berlin (ots) – Kristin Joachim (37) verstärkt zum 1. Januar 2018 als Fernsehkorrespondentin das Team des ARD-Hauptstadtstudios in Berlin. Sie wird vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) dorthin entsandt.

rbb-Chefredakteur Christoph Singelnstein: \“Ich freue mich, dass wir Kristin Joachim für diese Aufgabe gewinnen konnten. Sie wird eine Bereicherung für das Hauptstadtstudio sein. Kristin Joachim arbeitet seit Jahren als tagesaktuelle politische Journalistin im In- und Ausland und hat sich als einschätzungsstarke Kollegin mit einer kreativen Bildsprache erwiesen.\“

Nach dem Studium der Romanistik in Berlin und Bordeaux und einer journalistischen Ausbildung an der electronic media school in Potsdam-Babelsberg berichtete die 37-Jährige Journalistin u. a. als Reporterin von den Olympischen Spielen aus London und aus dem ARD-Studio Warschau. Zuletzt war sie als Chefin vom Dienst und Reporterin für die Redaktion ARD aktuell (Tagesschau, Tagesthemen, Morgenmagazin, Mittagsmagazin, Nachtmagazin, Brisant) tätig. Außerdem arbeitet sie für das ARD-Online-Format \“#kurzerklärt\“.

Kristin Joachim tritt die Nachfolge von Matthias Deiß an, der zum 1. Januar 2018 die Leitung des vom rbb verantworteten ARD-Politikmagazins \“Kontraste\“ übernimmt.

Pressekontakt:

rbb Presse & Information
nJustus Demmer
njustus.demmer (at) rbb-online.de



rbb entsendet Kristin Joachim als Korrespondentin ins ARD-Hauptstadtstudio gmbh kaufen stammkapital

Posted in gmbh anteile kaufen notar, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Musik Produktiv GmbH & Co. KG verzeichnet im Geschäftsjahr 2016/17 Umsatzwachstum

Dez
20
2017
Dezember 20th, 2017 by verwaltung

Ibbenbüren (ots) – Die Musik Produktiv GmbH & Co. KG ist erfreut bekanntzugeben, dass im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016/17 der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 16,9 Mio. Euro auf 20,9 Mio. Euro gesteigert werden konnte. Der Anstieg um 4,0 Mio. Euro entspricht einer Steigerung von circa 25%. Das erzielte Wachstum des Unternehmens wurde mit Gewinn realisiert.

Das Unternehmen konnte den Umsatz im Online Bereich weiter ausbauen und gleichzeitig den Verkauf im Haupthaus steigern. Der Umsatzanteil des Online-Bereichs beträgt im abgelaufenen Geschäftsjahr 68%.

\“Wir sind über die Unternehmensentwicklung sehr erfreut und konnten besonders großes Interesse aus dem Bereich Export verzeichnen. Für das laufende Geschäftsjahr 2017/18 sind wir weiterhin optimistisch gestimmt, die Nachfrage in der Breite ist ungebrochen und die Margen bleiben stabil. Das Interesse am Einkaufserlebnis steht bei unseren Kunden an erster Stelle. Wir stellen immer wieder fest, dass gerade bei qualitativ hochwertigen Instrumenten der Wunsch für Proben besteht und Beratung im Premiumsegment erwartet wird\“, so Günter Zierenberg, Geschäftsführer der Musik Produktiv GmbH & Co. KG.

Über die Musik Produktiv GmbH & Co. KG:

Der Fachhändler für Musikinstrumente wurde im Jahr 1974 gegründet und ist seitdem in Laggenbeck, bei Ibbenbüren in Nordrhein-Westphalen, ansässig. Die Beratungs- und Verkaufsfläche des Unternehmens ist seit Bestehen auf über 4.000 Quadratmeter angewachsen. Namhafte internationale Hersteller sind im vielfältigen Produktsortiment des Fachhändlers vertreten und dieses Alleinstellungsmerkmal wird von den unterschiedlichen Kundengruppen besonders geschätzt. Die PartnerFonds AG ist seit 2015 mit 25,1% als Wachstumsfinanzierer an der Gesellschaft beteiligt.

Pressekontakt:

Musik Produktiv GmbH & Co. KG
nMarius Kleinitz
nFuggerstr. 6
nD-49479 Ibbenbüren
nTel. +49 5451 909-0
nwww.musik-produktiv.de



Musik Produktiv GmbH & Co. KG verzeichnet im Geschäftsjahr 2016/17 Umsatzwachstum gmbh kaufen preis

Posted in gmbh anteile kaufen notar, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Knapp bei Kasse – der Online-Händler bekommt sein Geld zuletzt

Dez
18
2017
Dezember 18th, 2017 by verwaltung

}

nn

 in
An wen zahlen Menschen ihre Schulden zuerst zurück? Familie, Freunde oder Banken? Die \“EOS Schulden-Studie\“ 2017 zeigt, wem sich Menschen verpflichtet fühlen, wenn es um die Rückzahlung von Verbindlichkeiten geht. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/42902 / Die Verwendung dieses Bildes ist… mehr

n

n

nn

Hamburg (ots) – Internationaler Vergleich der Schuldnermentalität: Deutsche nehmen Finanzen persönlich // US-Amerikaner und Russen fühlen sich vor allem gegenüber Banken in der Pflicht

Neun von zehn Deutschen fühlen sich schlecht, wenn sie Schulden nicht zurückzahlen können. Dabei empfinden sie bei Angehörigen und Freunden eine viel stärkere Verpflichtung zur Rückzahlung der Schulden als etwa bei einem Online-Händler, bei dem gerade mal drei Prozent der Befragten ihre Forderungen als erstes begleichen würden. Das persönliche Empfinden von Russen und US-Amerikanern weicht davon stark ab. Das zeigt die \“EOS Schulden-Studie\“ 2017. Gemeinsam mit dem Meinungsforschungsinstitut forsa hat der Finanzdienstleister EOS in einer repräsentativen Online-Befragung die Schuldenmentalität von Menschen in Deutschland, Russland und den USA miteinander verglichen.

Geringes Verpflichtungsgefühl bei Online-Shopping-Schulden

29 Prozent der Deutschen fühlen sich am stärksten gegenüber ihren Angehörigen zur Rückzahlung von Schulden verpflichtet, 28 Prozent gegenüber Freunden oder Kollegen und 26 Prozent gegenüber einer Bank. Bei einem stationären Händler oder Dienstleister vor Ort dagegen sind das nur sechs, bei Online-Shops gar nur drei Prozent. 39 Prozent der Deutschen würden Schulden aus dem Internet-Shopping als letzte begleichen. \“Gerade im Weihnachtsgeschäft ist das eine wichtige Erkenntnis für Händler, die ihre Waren übers Netz vertreiben. Für sie ist es empfehlenswert, eine möglichst enge persönliche Bindung zum Käufer aufzubauen, um die Quote der Zahlungsausfälle möglichst gering zu halten\“, sagt Klaus Engberding, Vorsitzender der Geschäftsführung der EOS Gruppe.

\“Persönliche Schulden\“ drücken aufs Gemüt

Zugleich fühlen sich 91 Prozent der Deutschen schlecht, wenn sie Schulden nicht begleichen können. \“Für die Deutschen sind die Finanzen eine sehr persönliche Angelegenheit. So kommt es, dass sie Schulden grundsätzlich als belastend empfinden. Aus eigener Erfahrung wissen wir aber auch, dass sie im Allgemeinen sehr bemüht sind, wenn es darum geht, eine Lösung zu finden, falls einmal das Geld nicht zur Begleichung der Schulden reicht\“, erläutert Klaus Engberding die Ergebnisse der \“EOS Schulden-Studie\“ 2017.

Andere Länder, andere Schuldenmentalität

Im Gegensatz zu den Deutschen fühlen sich jeweils nur rund drei Viertel der Russen und US-Amerikaner schlecht, wenn sie ihre Schulden nicht zurückzahlen können. Dort ist auch die gefühlte Verpflichtung gegenüber persönlich bekannten Gläubigern geringer: So würden in Russland 60 Prozent und in den USA 48 Prozent der Befragten ihre Schulden als erstes bei einer Bank begleichen. Das Gefühl, Angehörigen gegenüber am stärksten zur Rückzahlung von Schulden verpflichtet zu sein, haben dagegen in Russland nur 13 Prozent, in den USA 18 Prozent der Menschen.

Über die \“EOS Schulden-Studie\“ 2017

Im Auftrag der EOS Gruppe befragte das unabhängige Markt- und Meinungsforschungsinstitut forsa vom 17. August bis zum 4. September 2017 Erwachsene in drei Ländern. In Online-Interviews mit 2.017 Personen in Deutschland und jeweils 1.005 Personen in den USA und Russland wurden die persönliche Einstellung zu Schulden, der Umgang mit Schulden sowie die aktuelle eigene Finanzierungssituation abgefragt. Die Ergebnisse sind repräsentativ für Internetnutzer im Alter von 18 bis 69 Jahren des jeweiligen Landes. In der Studie wird von Personen mit Schulden gesprochen, wenn sie derzeit einen oder mehrere Ratenkredite, Leasingverträge oder eine Immobilienfinanzierung zurückzahlen. Weitere Ergebnisse der Studie gibt es im Internet unter www.eos-solutions.com/de/medien/studien/eos-schulden-studie-2017/

Die EOS Gruppe

Die EOS Gruppe ist einer der führenden internationalen Anbieter von individuellen Finanzdienstleistungen. Den Schwerpunkt bildet das Forderungsmanagement. Im Kern stehen dabei drei Geschäftsfelder: Treuhandinkasso, Forderungskauf und Business Process Outsourcing. Mit rund 7.000 Mitarbeitern bietet EOS seinen rund 20.000 Kunden in 26 Ländern der Welt mit mehr als 55 Tochterunternehmen finanzielle Sicherheit durch maßgeschneiderte Services im B2C- und B2B-Bereich an. In einem internationalen Netzwerk von Partnerunternehmen verfügt die EOS Gruppe über Ressourcen in über 180 Ländern. Hauptzielbranchen sind Banken, Versorgungsunternehmen, der Telekommunikationsmarkt, die Öffentliche Hand, der Immobiliensektor, Distanzhandel sowie E-Commerce. Weitere Informationen: www.eos-solutions.com.

Pressekontakt:

Marc Heuer | Public Relations Consultant
nTel.: +49 40 2850 – 2293, E-Mail: m.heuer@eos-solutions.com
n
nBerit Ewald, Team Manager Corporate Communications
nTel.: +49 40 2850 – 1566, E-Mail: b.ewald@eos-solutions.com



Knapp bei Kasse – der Online-Händler bekommt sein Geld zuletzt gmbh sofort kaufen

Posted in gmbh anteile kaufen notar, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Staatssekretär Liminski: Nordrhein-Westfalen soll zum „Medien-Digital-Land Nummer 1“ werden

Dez
17
2017
Dezember 17th, 2017 by verwaltung

Hamburg (ots) – Die neue Landesregierung in Düsseldorf will Nordrhein-Westfalen zum \“Medien-Digital-Land Nummer 1\“ ausbauen. Das kündigte der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Nathanael Liminski, in einem Interview mit dem Hamburger Medienmagazin \’new business\‘ an (www.new-business.de), das am Montag, 18. Dezember, erscheint. Auf dem Weg dahin sei aber \“noch viel zu tun\“. An Rhein und Ruhr gebe es jedoch alles, was es für dieses Ziel brauche: starke Medienunternehmen, eine vitale Produzentenlandschaft, renommierte Institutionen und eine \“Landesregierung, die mit starkem eigenen Engagement alle diese Potenziale heben will\“, wie Liminski sagte.

Der Staatssekretär kündigte gegenüber \’new business\‘ an, dass die nordrhein-westfälische Landesregierung das Gesetz über den Westdeutschen Rundfunk ändern wolle. Vorrangig sei zunächst, die neuen Normen der EU-Datenschutzgrundverordnung bis zum 25. Mai 2018 umzusetzen. Dabei komme es darauf an, \“in allen Mediengesetzen des Landes die Freiheit der journalistischen Arbeit zu sichern\“. Liminski sprach sich für einen \“starken WDR\“ aus. Medienvielfalt könne aber nur gesichert werden, wenn \“auch die privatwirtschaftlichen Medienunternehmen Luft zum Leben haben\“.

Pressekontakt:

new business
nVolker Scharninghausen
nTelefon: 0178-2319953
nscharninghausen@new-business.de



Staatssekretär Liminski: Nordrhein-Westfalen soll zum \“Medien-Digital-Land Nummer 1\“ werden gmbh kaufen schweiz

Posted in gmbh anteile kaufen notar, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,