Category: erwerben

Dezember 30th, 2017 by verwaltung

Geschäftsideen erwerben – Vielleicht passend für den erfolgreichen Start in Beierstedt

  • rn rn

rn rn

rn rn rn rn rn
rn rn
rn rn rn rn rn Thewing-319x225 in rn rn rn rn

rn rn rn

rn Featured, Geschäftsidee, Idee – Miete, Marketing – Tools, Trends

rn rn

rn November 28, 2017

rn rn

rn rn „The Wing“ ist ein Gentlemen Club nur für Frauen und…

  • rn rn Beim Online-Supermarkt „myEnso“ bestimmen die Kunden, was sie einkaufen können

  • rn rn Fünf weitere kaufenswerte Adventskalender

  • rn rn Möbelmarke und Handelskette West Elm will eine eigene Hotelmarke etablieren

  • rn rn Start-Up „smavin“ will Weingärten smarter machen

  • rn rn Public Goods bietet lebenslange Mitgliedschaft an, um Haushaltsprodukte zu Herstellkosten…

  • rn rn Leesa Sleep: Social Impact kann bei Investorensuche den Unterschied machen

  • rn rn Nur Amazon Prime Kunden können „Simple Joys“ Babymodelinie von Carter´s…

  • rn rn Back to the roots: Lizza betreibt wieder einen Food-Truck

  • rn rn Sinnstifter



  • Posted in erwerben, Uncategorized Tagged with: , , , , , , , , , ,

    Dezember 28th, 2017 by verwaltung

    Münster (ots) – Zwischen den Jahren ist traditionell für viele Menschen die Zeit, Pläne fürs neue Jahr zu schmieden. Mehr Sport, weniger Süßigkeiten, mit dem Rauchen aufhören – fast jeder nimmt sich irgendetwas vor. Doch welche Träume haben die Nordrhein-Westfalen für das nächste Jahr?

    Das Meinungsforschungsinstitut YouGov hat im Auftrag von WestLotto nachgefragt: Neben dem Wunsch eine große Reise zu machen (35 Prozent), träumt jeder Dritte davon, 2018 mehr Zeit mit Familie und Freunden verbringen zu können (33 Prozent). Vielleicht ist ein neuer Job dazu bereits der erste Schritt. In jedem Fall möchte sich mehr als jeder Siebte nächstes Jahr beruflich verändern.

    \“Ein Traum ist etwas ganz Persönliches. Dabei geht es nicht immer nur um materielle Wünsche. Die Umfrage zeigt, dass Zeit unser kostbarstes Gut geworden ist\“, sagt WestLotto-Sprecher Axel Weber zu den Umfrage-Ergebnissen. Diese verdeutlichen: vor allem Berufstätige (39 Prozent) sowie Eltern mit Kindern wünschen sich mehr Zeit für ihre Familie. Denn während nur 28 Prozent der Menschen, die alleine leben, mehr Zeit für ihre Lieben haben möchten, sind es bei Haushalten in denen mindestens vier Personen leben schon 45 Prozent oder mehr.

    Zeit bräuchte man auch für eine Traumreise. Interessant: Mit 37 Prozent träumen sich mehr Frauen als Männer (33 Prozent) in die Ferne. Ein neues Auto wünschen sich dagegen nur 15 Prozent der Befragten, ein Haus oder eine Wohnung zehn Prozent.

    \“Fast jeder hat schon einmal davon geträumt, im Lotto zu gewinnen, sogar die 15 Prozent der Menschen, die in unserer Umfrage angegeben haben, sie seien wunschlos glücklich. Offenbar macht auch sie das Träumen von etwas schon glücklich!\“, so Weber.

    Steht denn die Liebe gar nicht mehr hoch im Kurs? Doch, egal, ob Urlaub, Haus oder mehr Zeit: dafür muss erstmal der oder die Richtige her. Allerdings nur 14 Prozent der Menschen in Nordrhein-Westfalen träumen davon, nächstes Jahr den Partner fürs Leben zu finden. Vielleicht beim gemeinsamen Fußballschauen: Immerhin träumen genauso viele Menschen nämlich vom erneuten WM-Titel der Nationalmannschaft.

    Die Ergebnisse im Überblick

    Welche Träume haben Sie für das Jahr 2018? 
     1. Eine große Reise machen               35% n 2. Mehr Zeit für Familie und Freunde     33% n 3. Einen neuen Job finden                15% n 3. Ein neues Auto kaufen                 15% n 5. Titel bei der Fußball-WM              14% n 6. Den Partner fürs Leben finden         14% n 7. Eine Auszeit nehmen                   13% n 8. Ein Haus/eine Wohnung kaufen          10% n 9. Ein Musikinstrument lernen             6% n10. Etwas Anderes                         15% n11. Nichts/bin wunschlos glücklich        15% 

    Das unabhängige Meinungsforschungsinstitut YouGov befragte im Auftrag von WestLotto 1.054 Menschen aus NRW ab 18 Jahren zwischen dem 30. November und 6. Dezember 2017.

    Pressekontakt:

    Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG
    nAxel Weber
    nWeseler Straße 108-112
    n48151 Münster
    nTel.: 0251-7006-1341
    nFax: 0251-7006-1399
    nE-Mail: axel.weber@westlotto.com



    Repräsentative Umfrage: Jeder Dritte wünscht sich mehr Zeit für Familie und Freunde gmbh kaufen

    Posted in erwerben, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

    Dezember 26th, 2017 by verwaltung

    }

    nn

     in
    Kommissar Bruno Schumann (Christian Berkel) gerät durch seine Ermittlungen im aktuellen Fall selbst in Gefahr. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: \“obs/ZDF/Oliver Feist\“

    n

    n

    nn

    Mainz (ots) – Am Freitag, 29. Dezember 2017, 20.15 Uhr, ermittelt \“Der Kriminalist\“ im ZDF zum ersten Mal über 90 Minuten. In der Folge \“Die offene Tür\“ möchte Bruno Schumann (Christian Berkel) verhindern, dass der Drogentod eines jungen Junkies nur ein Fall für die Statistik ist. Unter der Regie von Züli Aladag spielen neben Christian Berkel in Episodenhauptrollen Ulrich Noethen, Henriette Müller und Leonard Kunz. Das Drehbuch schrieb Christoph Darnstädt.

    Als ein junger Heroin-Junkie tot unter einer Brücke aufgefunden wird, deutet alles auf eine Überdosis hin. Doch Schumann interessieren die Hintergründe, denn der Junge lebte auf der Straße in der Nähe des Kommissariats. In der Drogenszene rund um das Kottbusser Tor in Berlin-Kreuzberg war er als Trippi bekannt. Sehr schnell stellt sich heraus, dass in letzter Zeit mehrere Jugendliche, alles Kumpels von Trippi, durch eine Überdosis ums Leben kamen. Und Max (Leonard Kunz), ebenfalls ein Freund des Verstorbenen, erzählt von einem Mann (Ulrich Noethen), der eine \“offene Tür\“ für junge obdachlose Junkies hat, wenn es kalt wird.

    Je tiefer der Kriminalist in die Welt der Kleindealer und ihre prekären Lebensverhältnisse eintaucht, desto größer wird sein Verdacht, dass die Jungen einem Verbrechen zum Opfer gefallen sind. LKA-Kollegin Inken Schott (Henriette Müller), die Strukturen und Hintermänner der Szene kennt, zweifelt an dieser Theorie. Doch dann wird Schumann zusammengeschlagen.

    \“Der Kriminalist – Die offene Tür\“ ist bereits in der ZDFmediathek abrufbar.

    https://presseportal.zdf.de/pm/der-kriminalist-die-offene-tuer/

    http://kriminalist.zdf.de

    http://twitter.com/ZDFpresse

    http://twitter.com/ZDF

    http://facebook.com/ZDF

    Ansprechpartner: Dr. Birgit-Nicole Krebs, Telefon: 030 – 2099-1096; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

    Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/derkriminalist

    Pressekontakt:

    ZDF Presse und Information
    nTelefon: +49-6131-70-12121
    n
    n
    n
    n
    n
    n



    ZDF zeigt erstmals \“Der Kriminalist\“ in Spielfilmlänge gmbh kaufen 34c

    Posted in erwerben, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

    Dezember 18th, 2017 by verwaltung

    }

    nn

     in
    Titel: Galileo Big Pictures; nFolge: Der große Galileo Big Pictures Jahresrückblick; nPerson: Aiman Abdallah; nCopyright: ProSieben MAXX / Bene Müller; nFotograf: Benedikt Müller; nBildredakteur: Clarissa Schreiner; nDateiname: 1087551.tif; nRechtehinweis: Schöne Bescherung zum 23. Dezember: Aiman… mehr

    n

    n

    nn

    Unterföhring (ots) – Das vorletzte Türchen des Adventskalenders ist auf ProSieben prall gefüllt: Aiman Abdallah hat darin 50 eindringliche, berührende und spektakuläre Bilder aus 2017 versteckt. Darauf sieht man eine Inderin, die mit 106 Jahren zum Star wird, einen König als Co-Piloten und einen Sommer, der ins Wasser fällt. \“Galileo Big Pictures – Die Bilder des Jahres 2017\“ lässt am Samstag, 23. Dezember 2017, um 20:15 Uhr auf ProSieben, einen Tag vor Heiligabend, die vergangenen zwölf Monate Revue passieren. \“Auch einer der umstrittensten US-Präsidenten aller Zeiten darf im Jahresrückblick nicht fehlen. Sein erstes Amtsjahr liefert so einige \’Big Pictures\’\“, so Aiman Abdallah. \“Für den Lacher im Netz sorgt hingegen ein Politik-Professor bzw. seine kleinen Kinder, die während eines Live-Interviews im TV ins Bild stürmen: Wie die Mutter die beiden aus dem Zimmer zieht, ist so lustig – gute Laune garantiert.\“ Außerdem im Jahresrückblick: Wie Menschen nach dem Terroranschlag auf das Ariana Grande-Konzert in Manchester ihre Solidarität auf besondere Weise zum Ausdruck bringen.

    \“Galileo Big Pictures – Die Bilder des Jahres 2017\“ – am Samstag, 23. Dezember 2017, um 20:15 Uhr auf ProSieben

    ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbHnKommunikation/ Factual & Sports					nConstanze WagnernTel. +49 89 / 9507-1125			nConstanze.Wagner@ProSiebenSat1.com 	 nnBildredaktionnClarissa SchreinernTel. +49 89 / 9507-1191nClarissa.Schreiner@ProSiebenSat1.com  



    Schöne Bescherung zum 23. Dezember: Aiman Abdallah lässt in \“Galileo Big Pictures\“ große Gefühle und außergewöhnliche Geschichten aus 2017 Revue passieren gmbh anteile kaufen vertrag

    Posted in erwerben, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , ,

    Grüne Woche 2018: „Landwirtschaft in der Mitte der Gesellschaft“ – Sonderschau des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft in Halle 23a

    Dez
    16
    2017
    Dezember 16th, 2017 by verwaltung

    }

    nn

     in
    Lehrreich und informativ: \“Landwirtschaft in der Mitte der Gesellschaft\“ lautet das Motto der 44. Sonderschau des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft auf der Internationalen Grünen Woche Berlin 2018 (19.-28.1.). (Copyright: Messe Berlin). Weiterer Text über ots und… mehr

    n

    n

    nn

    Berlin (ots) – \“Landwirtschaft in der Mitte der Gesellschaft\“ lautet das Motto der 44. Sonderschau des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) auf der 83. Internationalen Grünen Woche 2018 in Berlin. Im Fokus der Halle 23a stehen vom 19. bis 28. Januar eine moderne und nachhaltige Land- und Fischereiwirtschaft, ländliche Räume als Lebens- und Arbeitsraum sowie Ernährungskompetenz und kluger Konsum. Dabei zieht sich der nachhaltige Umgang mit natürlichen Ressourcen in der Land- und Fischereiwirtschaft, im Gartenbau und im Bereich Ernährung wie ein roter Faden durch die Ausstellung. Denn Nachhaltigkeit ist Grundlage einer effizienten Landbewirtschaftung und Erzeugung qualitativ hochwertiger Lebensmittel.

    In der Hallenmitte präsentiert sich das BMEL als Impulsgeber und Motor für die Land- und Ernährungswirtschaft mit aktuellen politischen Themen und Forschungsaktivitäten. Daneben bietet das Familien- und Schülerforum ein breites Mitmachangebot für Schüler und Erwachsene, darunter spannende Rallyes durch die gesamte BMEL-Halle. Schauküche und Backstube laden zum Verweilen ein. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Prominenz aus Politik und Wirtschaft bietet Infotainment zu aktuellen Themen.

    Pressekontakt:

    Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Pressestelle,
    nT: +49 (30) 18529 3174 32 08, E-Mail: pressestelle@bmel.bund.de
    n
    nMesse Berlin GmbH
    nWolfgang Rogall
    nStellv. Pressesprecher
    nund PR Manager
    nMessedamm 22
    n14055 Berlin
    nT +49 30 3038-2218
    nrogall@messe-berlin.de



    Grüne Woche 2018: \“Landwirtschaft in der Mitte der Gesellschaft\“ – Sonderschau des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft in Halle 23a gmbh kaufen finanzierung

    Posted in erwerben, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

    Wuppertaler Stadtwerke Sieger beim Verbraucherzentrale-VergleichSonnenstrom der WSW bester Anbieter im Test

    Dez
    06
    2017
    Dezember 6th, 2017 by verwaltung

    }

    nn

     in
    Bergisch zurückhaltend, so bewirbt die Wuppertaler Stadtwerke das Thema Sonnenstrom. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/128710 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: \“obs/WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH/Getty Images/Imagesource\“

    n

    n

    nn

    Wuppertal (ots) – Die Verbraucherzentrale NRW hat 13 Angebote von Energieversorgern für Photovoltaik-Anlagen in NRW in einer Stichprobe untersucht und das Wuppertaler Angebot als das Beste im Lande ausgemacht. Als \“eine tolle Bestätigung für unserer Arbeit\“ sieht Ulrich Rieke, Leiter Erneuerbare Energien der WSW, den gestern veröffentlichten Vergleichstest der Verbraucherzentrale NRW.

    Die Verbraucherschützer prüften die PV-Anlagen-Angebote auf Wirtschaftlichkeit und verglichen die Pachtmodelle auch mit dem bankenfinanzierten Kauf eines Solardachs fürs Eigenheim. Mit einer Ersparnis von 869 Euro schlägt das WSW-Angebot nicht nur alle anderen untersuchten Pacht- und Kreditmodelle, sondern sogar den Barkauf einer eigenen PV-Anlage.

    \“Der Test der Verbraucherzentrale ist ein unabhängiges Gütesiegel\“, so Rieke. Bemerkenswert sei insbesondere, dass das aktuelle Sonnenstrom-Sonderangebot* von den Verbraucherschützern nicht eingerechnet worden sei. \“Auf Basis des Sonderangebotes können Kunden im Berechnungsbeispiel der Verbraucherzentrale über die Länge des Vertrages sogar einen Preisvorteil von über 2000 Euro erzielen\“, erläutert Rieke.

    *Bis zum 31.12.2017 gewähren die WSW einen Rabatt von 11 Prozent auf WSW-Sonnenstrom.

    Anmerkung für die Redaktionen

    Die Pressemitteilung der Verbraucherzentrale NRW finden Sie unter https://www.verbraucherzentrale.nrw/aktuelle-meldungen/energie/solaranlage-pachten-vom-oertlichen-energieversorger-20705 , die vollständige Studie unter https://www.verbraucherzentrale.nrw/sites/default/files/2017-12/Solaranlagen-pachten.pdf

    Pressekontakt:

    Elmar Thyen
    nLeitung Konzernkommunikation und strategisches Marketing
    nWSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH
    nE-Mail: Elmar.thyen@wsw-online.de
    nTelefon: 0202 569-5770



    Wuppertaler Stadtwerke Sieger beim Verbraucherzentrale-Vergleich
    Sonnenstrom der WSW bester Anbieter im Test gesellschaft gründen immobilien kaufen

    Posted in erwerben, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

    Los Angeles Auto Show: Schweizer AR-Spezialisten WayRay gewinnen Start-up-Wettbewerb der AutoMobility LA(TM)

    Nov
    29
    2017
    November 29th, 2017 by verwaltung

    Los Angeles (ots/PRNewswire)15.000 $ in bar und Business-Tools u.a. von Audi, Microsoft, NVIDIA und Porsche Consulting als Siegprämie

    Die Schweizer AR-Spezialisten WayRay sind die Gewinner der \“2017 Top Ten Automotive StartupsTM Competition\“ (\“Top Ten\“) der AutoMobility LATM. Die internationale Messe und Konferenz für die Mobilität der Zukunft findet im Vorfeld der Los Angeles Auto Show statt.

    Mit Hauptsitz in Lausanne entwickelt WayRay im Bereich Augmented-Reality (AR) Holografie-Technologien und Benutzeroberflächen der nächsten Generation. Das revolutionäre holografische Navigationssystem eröffnet neue Wege im Fahrzeugdesign. Zudem bietet es über die Windschutzscheibe alternative Abrufmöglichkeiten für Inhalte und Informationen.

    Mit seinem innovativen Ansatz beim User Experience Design wurde WayRay als bestes Start-up bei der AutoMobility LA ausgewählt. In dem von Magna International Inc. gesponserten Wettbewerb setzten sich die Schweizer in einem internationalen Feld aus über 300 Bewerbern durch.

    Zu den besten drei Neugründungen gehören außerdem GhostWave aus Ohio (USA) und InnovizTechnologies aus Israel. Wichtige Kriterien im Auswahlverfahren waren die Bedeutung für den Verkehr der Zukunft und die Mobilitätsanforderungen von Verbrauchern und Unternehmen. Die Jury setzte sich aus Führungskräften wichtiger Technologie-Unternehmen wie Elektrobit, NVIDIA, dem Online-Magazin The Drive von Time, Porsche Consulting und Microsoft sowie der Führungsmannschaft der LA Auto Show zusammen.

    Die Hauptgewinner wurden am Mittwoch live auf der Bühne im nTechnologie-Pavillon am nLA Convention Center gekürt. Ein öffentliches Mentoring mit nSilicon-Valley-Investor Bill Tai, nDr. Norman Firchau, Präsident und CEO Porsche Consulting North nAmerica und Jeff Henshaw, Program Manager Quantum Computing nMicrosoft, war Teil der Siegprämie.  

    Der Barpreis in Höhe von 15.000 $ steht dem Unternehmen für Investitionen zur Verfügung. Dazu kommen zwei Jahre lang Azure Credits im Wert von 40.000 $ im Rahmen des Microsoft BizSpark Plus Programms, EB (Elektrobit) robinos sowie Beratungsleistungen von Elektrobit, Microsoft und Porsche Consulting. Darüber hinaus stellt NVIDIA Tickets für die NVIDIA GPU Technology-Konferenz sowie das NVIDIA® DRIVE(TM) PX 2, eine offene KI-Computing-Plattform für Fahrzeuge, als Preise bereit.

    \“WayRay ist aus dem sehr hochkarätigen Bewerberfeld herausgestochen, wir beglückwünschen das Unternehmen zum Gewinn unseres diesjährigen Top Ten Automotive-Start-up-Wettbewerbs\“, sagte Lisa Kaz, Präsidentin und CEO von AutoMobility LA und Los Angeles Auto Show. \“Dieser von der AutoMobility LA international ausgerichtete Wettbewerb trägt dazu bei, den Fortschritt im Mobilitätssektor weiter voranzubringen.\“

    Die Top Ten-Finalisten repräsentierten in diesem Jahr ein breites Themenspektrum. Darunter finden sich unter anderem Start-ups mit Software für Autonomes Fahren und Management-Lösungen, Entwickler von Künstlicher Intelligenz, Softwareanbieter im Bereich Fahrgemeinschaften oder für Ladesysteme von Elektrofahrzeugen. Insgesamt erhielten die drei Finalisten Preise im Wert von über 200.000 $, darunter wertvolle Business-Tools für die Weiterentwicklung ihres Unternehmens.

    Während der AutoMobility LA-Veranstaltung erreichen die Top Ten der Start-ups ein über 25.000-köpfiges Publikum. Dazu gehören Journalisten, Vordenker und Industrievertreter wie Autohersteller, Mitarbeiter von Technologiefirmen, Designer, Entwickler, Investoren, Händler, Vertreter des Öffentlichen Sektors, Analysten, Jungunternehmer und viele mehr.

    Mehr Informationen zur AutoMobility LA (vom 27.-30.11.2017) und zur LA Auto Show gibt es auf http://www.automobilityla.com/ und http://laautoshow.com/.

    Über die Los Angeles Auto Show und die AutoMobility LA

    Die seit 110 Jahren bestehende Los Angeles Auto Show (LA Auto Show®) ist die erste große nordamerikanische Messe der im Herbst beginnenden Ausstellungssaison.

    2016 fusionierten die Medien- und Fachbesuchertage der LA Auto Show und die Connected Car Expo (CCE) zur AutoMobility LATM. Sie führt als erste Messe auf dem Markt den Automobilsektor sowie neue Technologien zusammen und lanciert neue Produkte und Technologien. Ihr Kernthema ist die Zukunft der Mobilität.

    Die AutoMobility LA findet vom 27. bis 30. November 2017 im Los Angeles Convention Center statt, parallel zu den Presse-Vorstellungen der Fahrzeug-Hersteller der Los Angeles Auto Show.

    Die Los Angeles Auto Show öffnet vom 1. bis 10. Dezember 2017 für das Publikum.

    Die AutoMobility LA eröffnet Perspektiven, wie Fahrzeuge in Zukunft gebaut, verkauft, bedient und genutzt werden. Sie ist Marktplatz der neuen Autoindustrie, zeigt innovative Produkte und ist Plattform für Unternehmensmeldungen vor einem internationalen Medienpublikum.

    Die LA Auto Show wird von der Greater Los Angeles New Car Dealer Association (Vereinigung der Neuwagenhändler von Los Angeles) unterstützt und von ANSA Productions betrieben.

    Aktuelle Informationen zur Show erhalten Sie unter twitter.com/LAAutoShow und facebook.com/LosAngelesAutoShow. Registrieren Sie sich für zusätzliche Hinweise der Show unter http://www.LAAutoShow.com. Mehr Infos zur AutoMobility LA finden Sie auf http://www.automobilityla.com/.

    Pressekontakt:

    Antonia Stahl M.A.
    nKommunikationsberatung
    nTel.: +49 176 49 19 68 38
    nmedia@LAAutoShow.de
    nLogo – http://mma.prnewswire.com/media/611219/LAAS_SAB_black_cmyk.jpg



    Los Angeles Auto Show: Schweizer AR-Spezialisten WayRay gewinnen Start-up-Wettbewerb der AutoMobility LA(TM) Aktive Unternehmen, gmbh

    Posted in erwerben, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

    H&D Wireless gewinnt Europas größten Vergnügungspark Exploria als Kunden

    Nov
    25
    2017
    November 25th, 2017 by verwaltung

    Stockholm (ots/PRNewswire)H&D Wireless Ortungstechnologie für den Innenraum auch bei Themenparks und Ferienanlagen populär:

    H&D Wireless, Schwedens führender Anbieter von IoT-, Cloud- und Plattform-Lösungen wird den Vergnügungspark Exploria Tracking- und Positionstechnologie versorgen, um die Kinder der Besucher besser überblicken zu können. Das 20.000 Quadratmeter großeSpielzentrumwird durch eine zweijährige Vereinbarung H&D Wireless\’s erster Kunde auf dem schnell wachsenden IoT-Segment derIndoor-Positionsbestimmung.

    (Logo: http://mma.prnewswire.com/media/494475/H_and_D_Wireless_Logo.jpg )

    \“GEPS for Hospitality\“ ist der Name des IoT-Services, der Eltern helfen wird, ihren Kindern durch Schwedens größtes Spiele-Land Exploria außerhalb Stockholms zu folgen. Die einfache Lösung ist ein intelligentes Armband, das mit dem neuen Service ausgerüstet ist. Es ermöglicht Eltern, der Position ihrer Kind in Echtzeit mittels einer App auf dem Mobiltelefon zu folgen.

    \“Der Geschäftswert liegt in allen von den Besuchern erzeugten Daten\“, sagt Pär Bergsten, CEO, H&D Wireless. \“Wie oft und wie viel Zeit die Kinder in den verschiedenen Bereichen des Spielplatzes verbringen, zeigt welche Attraktionen mehr oder weniger anziehend sind und wie der Bewegungsfluss auf dem Spielplatz als Ganzem erscheint. Es sind genau diese Art von Echtzeitdaten, die schnell bedarfsgerecht skaliert werden können, um bei wichtigen industriellen Verfahren unverzichtbar zu werden\“.

    \“Wir sind stolz darauf, die ersten in Schweden und Europa zu sein, die einen intelligenten Indoor-Positioning-Service anbieten, der unseren Gästen ein noch besseres Erlebnis bietet\“, sagt Mikael Andreasson, CEO, Exploria AB. \“Jetzt können Eltern beruhigt sein, weil sie immer wissen wo sich ihre Kinder befinden\“.

    Mit einer Präzision, die in Metern bis zu Dezimetern gemessen werden kann, sind die Tracking- und Positioning-Technologien von H&D Wireless für diejenigen Unternehmen höchst effizient, die Echtzeitdaten mit ihren Geschäftssystemen verbinden müssen. Indoor-Positionsbestimmung ist ein wachsender Zweig mit zahlreichen profitablen Anwendungsgebieten und wird von vielen als der zentrale Teil des Übergangs zur vierten, industriellen Revolution, Industrie 4.0, angesehen.

    \“With GEPS for Industry\“ bietet H&D Wireless eine weltweit führende RTLS-Lösung innerhalb des industriellen IoT für Ortungsservices an – und für SAP-Benutzer vorkonfiguriert. Pär Bergsten glaubt, dass der größte Vorteil der Ortungstechnologie von H&D Wireless die reiche Palette an angebotenen Dienstleistungen ist.

    \“Die Positionierung selbst ist die Basis. Sie ermöglicht eine Steigerung der Nutzungsrate von bis zu 50 Prozent, wenn man stets weiß, wo sich die Geräte, Anlagen und Maschinen befinden\“, sagte Pär Bergsten. \“Dies führt sowohl zu niedrigeren Kosten als auch zu schnellerer Produktion. Aber darüber hinaus erhalten wir eine künstliche Analyse aller empfangenen Daten. Wo sind die Engpässe in der Logistik? Wann und unter welchen Bedingungen treten sie auf? Diese Informationen fließen automatisch ins Geschäftssystem ein, was ein riesiger Vorteil gegenüber der manuellen Bestandsverwaltung und manuellen Eingabe ist\“.

    \“GEPS for Industry\“ wurde in diesem Frühjahr eingeführt und hat die Position des schwedischen Unternehmens H&D Wireless auf dem schnell wachsenden kabellosen Echtzeit-Tracking-Markt (RTLS) weiterhin verstärkt. Der Markt für die intelligente Fabrik (Smart Factory) und industrielles IoT nimmt rapide zu und man schätzt seinen Wert auf mehr als 225 Milliarden Dollar bis zum Jahr 2021 (Markets and Markets Research).

    H&D Wireless plant innerhalb kurzer Zeit die Unternehmensaktien an der Nasdaq First North zu notieren. Das Unternehmen führt ab 24. November auch eine neue Aktienausgabe durch mit einer Präferenz für bestehende Aktionäre, was dem Unternehmen 24 Millionen SEK einbringen wird, falls die Aktienemission voll gezeichnet wird. Das Unternehmen hat im Herbst 2016 und im Frühjahr 2017 jeweils eine Kapitalspritze von 25 Millionen SEK bzw. 18 Millionen SEK erhalten.

    Nützliche Links:

    Über H&D Wireless

    http://www.exploriacenter.se/

    Über H&D Wireless – Neue Website ist heute online gegangen

    Über H&D Wireless:

    H&D Wireless ist ein schwedischer Systemanbieter für Internet of Things, Cloud und Plattform. Seine IoT-Cloudplattform Griffin ist eine End-to-End-Systemlösung mit erstklassigen drahtlosen Modulen, Cloud-Dienstleistungen mit Analyse und künstlicher Intelligenz sowie Smartphone-Anwendungen für intelligente Haustechnik und Unternehmen. Seit 2016 bietet das Unternehmen \“Griffin Enterprise Positioning Service (GEPS(TM))\“ als Cloud-Service für Indoor-Positionsbestimmung von physischen Objekten bei Geschäftsabläufen an. H&D Wireless wurde 2009 gegründet und zählt zu den schwedischen IoT-Unternehmen mit dem rasantesten Wachstum und den meisten Auszeichnungen. Bislang verschickte es weltweit mehr als 1.100.000 kabellose Produkte für IoT- und M2M-Lösungen.

    Über Exploria:

    Exploria in Botkyrka, Stockholm ist der größte Innenraum-Vergnügungspark in Europa mit 20.000 Quadratmetern an Themenwelten, Bowling und Klettergerüsten. Untergebracht in den alten Coops-Gebäuden (einer großen schwedischen Lebensmittelkette) bietet Exploria Themenwelten angefangen von Dinosauriern und Klettergerüsten bis zu Go-Karts und Konferenzeinrichtungen.

    Pressekontakt:

    Pär Bergsten
    nCEO
    nH&D Wireless
    nTel.: +46-8-551-18-460
    nE-Mail: par.bergsten@hd-wireless.se oder sales@hd-wireless.se
    n
    nMikael Andreasson
    nVD
    nExploria
    nTel.: +46-70-280-10-00
    nE-Mail: mikael@axelstivoli.se
    n
    nE-Mail: info@exploriacenter.se



    H&D Wireless gewinnt Europas größten Vergnügungspark Exploria als Kunden zu verkaufen

    Posted in erwerben, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

    Lübecker Unternehmerin feiert große Erfolge mit dem europaweit einzigartigen Master-Studiengang, der 100%ig als Fernstudium angeboten wird – MSc Kommunikations- und Betriebspsychologie

    Nov
    22
    2017
    November 22nd, 2017 by verwaltung

    }

    nn

    n

    nn

    Lübeck (ots) – Bereits im ersten Jahr konnte die ALP Akademisches Lehrinstitut für Psychologie GmbH (ALP) fast 90 Studierende begrüßen. Auch die zwei Folgejahrgänge sind mit hoher Studierendenanzahl belegt. Im Durchschnitt betreut die ALP ca. 165 Studierende jährlich. Was macht den Erfolg dieses Studienganges aus?

    Die ALP ist seit Jahren in der wissenschaftlichen Weiterbildung aktiv und bietet mit ihrem Kooperationspartner, Prof. Dr. Friedemann Schulz von Thun Lehrgänge im Fachbereich Kommunikationspsychologie, Organisationspsychologie und Führung an. Die Geschäftsführerin der ALP, Andrea Gensel, ist ebenfalls Geschäftsführende Gesellschafterin des Unternehmens TALINGO EAP GmbH. TALINGO EAP ist Anbieter eines Employee Assistance Programs (EAP), einer externen psychologischen Mitarbeiterberatung. Vertragspartner sind Konzerne und Mittelständler, welche monatlich eine Pauschale an TALINGO EAP entrichten, so dass all ihre Beschäftigen kostenfrei, sofort psychologische Hilfe bei TALINGO EAP erfahren können. Der Mix aus wissenschaftlichen (ALP) und anwendungsorientierten (TALINGO EAP) Erfahrungen im Fachbereich Psychologie, sind der Schlüssel des Erfolgs. Zudem handelt es sich bei diesem viersemestrigen Studiengang um ein 100%iges Fernstudium, ohne jegliche Präsenz, was europaweit neuartig und einzigartig ist. Außerdem können Führungskräfte mit fundierter Berufsausbildung und mindestens sechsjähriger, einschlägiger Berufserfahrung – nach einem Eingangsprüfung -, ohne Erststudium in den Master direkt zugelassen werden. Erste Erfahrungen zeigen, dass Führungskräfte ohne Erststudium eher überdurchschnittliche Leistungen zeigen und im Vergleich zu Akademikern allemal mithalten können.

    Die Geschäftsführerin Andrea Gensel berichtet: \“Überwiegend sind es wissensdurstige, erfolgreiche Berufstätige, insbesondere Führungskräfte, die ihre Handlungen im Berufsalltag auf ein wissenschaftliches Fundament stellen und professionalisieren möchten. Parallel ist motivierend, diesen Wissenserwerb mit einem akademischen Grad, Master of Science (MSc), krönen zu können. Unsere Studierende sind Vielreisende oder im Ausland Lebende, die unmöglich an Präsenzen teilnehmen könnten. Die Studierenden leben in den USA, in Südamerika, in Asien. In Europa kommen die Email-Anfragen aus den DACH Ländern\“.

    Österreichs führende Fachhochschule für Management und Kommunikation, die Fachhochschule Wien der Wirtschaftskammer Wien (FHWien der WKW), entschied sich mit der Beauftragung der Durchführung des Masterstudienganges sofort für die ALP GmbH. Und wie sich zeigt, war diese Entscheidung genau richtig.

    Pressekontakt:

    ALP | Akademisches Lehrinstitut für Psychologie GmbH
    nMaria-Goeppert-Straße 1
    n23562 Lübeck
    n
    nAndrea Gensel
    nTelefon: 0049 451 889 36 36 -0
    nE-Mail: info@akademisches-lehrinstitut-psychologie.de



    Lübecker Unternehmerin feiert große Erfolge mit dem europaweit einzigartigen Master-Studiengang, der 100%ig als Fernstudium angeboten wird – MSc Kommunikations- und Betriebspsychologie gmbh kaufen berlin

    Posted in erwerben, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

    Deutschland, solides Finanzierungsland: Eigenkapitaleinsatz anhaltend hochInterhyp-Auswertung: Auch im ersten Halbjahr 2017 ist der Eigenkapitaleinsatz bei Immobilienkrediten bundesweit gestiegen

    Nov
    21
    2017
    November 21st, 2017 by verwaltung

    München (ots) – Um das eigene Haus oder die Eigentumswohnung trotz steigender Kaufpreise solide zu finanzieren, setzen Darlehensnehmer in Deutschland anhaltend mehr Eigenkapital bei der Kreditaufnahme ein. Zu diesem Ergebnis kommt eine regionale Auswertung der Interhyp Gruppe. Deutschlands größter Vermittler privater Baufinanzierungen hat Finanzierungsdaten aus 20 deutschen Großstädten sowie den 16 Bundesländern verglichen.

    Im bundesweiten Durchschnitt stieg der Eigenkapitaleinsatz in den vergangenen fünf Jahren von 81.111 Euro in 2012 auf 93.847 Euro im ersten Halbjahr 2017. Gegenüber 2016 legten die Eigenkapitalaufwendungen im ersten Halbjahr 2017 noch einmal um gut acht Prozent zu. Das meiste Eigenkapital in ihre Immobilienfinanzierung investierten Kreditnehmer in Hamburg (154.033 Euro), Bayern (134.013 Euro) sowie Schleswig-Holstein (126.631 Euro). Auch die Detailauswertung über 20 Großstädte zeigt bei der Langfristanalyse zunehmende Eigenkapitalquoten.

    \“Mit hohen Eigenkapitaleinsätzen reagieren Immobilienkäufer deutschlandweit klug auf die anziehenden Immobilienpreise\“, erklärt Jörg Utecht, Vorstandsvorsitzender der Interhyp Gruppe. Dementsprechend erhöhte sich der Beleihungswert – also das Verhältnis von Kaufpreis zu Kreditsumme – auf Fünfjahressicht nur geringfügig von 70,8 Prozent auf 72,8 Prozent.

    Insgesamt hat Interhyp im Zuge der regionalen Auswertungen mehr als 60.000 Finanzierungsfälle aus 20 Städten zwischen 2012 und dem ersten Halbjahr 2017 untersucht. Dabei zeigten sich deutliche regionale Unterschiede. Das meiste Eigenkapital brachten danach in der ersten Jahreshälfte Münchner mit knapp 199.000 Euro ein, gefolgt von den Hamburgern mit 154.000 Euro und den Frankfurtern mit knapp 153.000 Euro. In Mönchengladbach betrug der Eigenkapitaleinsatz hingegen nur 44.000 Euro.

    Durchschnittlicher Eigenkapitaleinsatz für 20 ausgewählte Städte im Überblick (Stand: 1. Halbjahr 2017)

    1.  München 198.866 Euron2.  Hamburg 154.033 Euron3.  Frankfurt/Main 152.984 Euron4.  Stuttgart 140.160 Euron5.  Köln 111.633 Euron6.  Augsburg 106.944 Euron7.  Berlin 92.869 Euron8.  Düsseldorf 91.287 Euron9.  Nürnberg 75.176 Euron10. Bielefeld 74.676 Euron11. Hannover 71.857 Euron12. Leipzig 71.720 Euron13. Essen 66.353 Euron14. Dresden 61.570 Euron15. Dortmund 59.730 Euron16. Bremen 56.932 Euron17. Bochum 55.511 Euron18. Wuppertal 55.080 Euron19. Duisburg 51.488 Euron20. Mönchengladbach 44.345 Euro 

    Über die Interhyp Gruppe

    Die Interhyp Gruppe ist eine der führenden Adressen für private Baufinanzierungen in Deutschland. Mit den Marken Interhyp, die sich direkt an den Endkunden richtet, und Prohyp, die sich an Einzelvermittler und institutionelle Partner wendet, hat das Unternehmen 2016 ein Baufinanzierungsvolumen von 18 Milliarden Euro erfolgreich bei seinen mehr als 400 Bankpartnern platziert. Dabei verbindet die Interhyp Gruppe die Leistungsfähigkeit der eigenentwickelten Baufinanzierungsplattform eHyp mit leistungsfähigen Digitalangeboten und der vielfach ausgezeichneten Kompetenz ihrer Finanzierungsspezialisten. Die Interhyp Gruppe beschäftigt knapp 1.500 Mitarbeiter und ist an 108 Standorten persönlich vor Ort für ihre Kunden und Partner präsent.

    Pressekontakt:

    Christian Kraus,
    nLeiter Kommunikation und Marke
    nTelefon (089) 20 30 7 – 13 01
    nE-Mail: christian.kraus@interhyp.de
    nwww.interhyp-gruppe.de



    Deutschland, solides Finanzierungsland: Eigenkapitaleinsatz anhaltend hoch
    Interhyp-Auswertung: Auch im ersten Halbjahr 2017 ist der Eigenkapitaleinsatz bei Immobilienkrediten bundesweit gestiegen gmbh anteile kaufen+steuer

    Posted in erwerben, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,