Category: Firmenübernahme

Januar 3rd, 2018 by verwaltung

Ein Dokument

Linstow (ots) – Am Mittwoch, den 10. Januar 2018 um 10 Uhr, wird Bundespräsident, Frank-Walter Steinmeier, die 58. Historisch-Taktische Tagung der Marine in Linstow besuchen. Herzlich begrüßen werden Ihn dabei der Inspekteur der Marine, Vizeadmiral Andreas Krause (61), und der stellvertretende Inspekteur der Marine und Befehlshaber der Flotte und Unterstützungskräfte, Vizeadmiral Rainer Brinkmann (59).

Medienvertreter sind herzlich zum stattfindenden Bildtermin sowie zur presseöffentlichen Ansprache des Bundespräsidenten eingeladen.

Die Historisch-Taktische Tagung der Marine findet in der Zeit vom 9.-11. Januar 2018 mit rund 600 Teilnehmern in Linstow statt. Ziel dieser jährlichen Informations- und Diskussionsveranstaltung ist die Auseinandersetzung mit historischen und aktuellen Themen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Vorträge junger Offiziere und die anschließende Aussprache. Dieses Jahr hat das größte Gesprächsforum der Marineoffiziere das Generalthema \“Menschen in Grenzsituationen – Handeln und Führen im Widerstreit von Moral und Maßgabe, Wahrnehmung und Wirklichkeit\“.

Hinweise für die Presse

Medienvertreter sind zum Pressetermin \“Bundespräsident zu Gast bei der 58. Historisch-Taktischen Tagung der Marine\“ eingeladen. Für die weitere Ausplanung und Koordinierung wird um eine frühzeitige Anmeldung gebeten.

Termin:

Mittwoch, den 10. Januar 2018. Eintreffen bis spätestens 9 Uhr. Ein späterer Einlass ist nicht mehr möglich, da es zu Kontrollen des mitgeführten Gepäckes kommen kann.

Ort:

Van der Valk Ressort Linstow, Krakower Chaussee 1, 18292 Dobbin

Programm:

9 Uhr

Eintreffen Medienvertreter

10.10 Uhr

Eintreffen des Bundespräsidenten und Begrüßung durch den Inspekteur der Marine und den stv. Inspekteur der Marine

10.15 Uhr

Gespräch Bundespräsident mit Inspekteur der Marine und dem stv. Inspekteur der Marine (nicht presseöffentlich)

10.30 Uhr

Grußwortansprache des Bundespräsidenten

10.40 Uhr

Ende der Veranstaltung

Anmeldung:

Medienvertreter werden gebeten, sich mit dem beiliegenden Anmeldeformular bis Freitag, den 5. Januar 2018 um 12 Uhr, beim Presse- und Informationszentrum unter der Fax-Nummer +49 (0)381-802-51509 zu akkreditieren. Nachmeldungen sind nicht möglich.

Pressekontakt:

Presse- und Informationszentrum Marine
nDezernat Pressearbeit
nTelefon: +49 (0)381-802-51520/51521
nE-Mail: markdopizpressearbeit@bundeswehr.org



Bundespräsident zu Gast bei der 58. Historisch-Taktischen Tagung der Marine Firmenmantel

Posted in Firmenübernahme, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Januar 2nd, 2018 by verwaltung

Baierbrunn (ots) – Im Winter brauchen neben dem Gesicht auch die Hände besondere Pflege. \“Die Haut produziert weniger Fett und verliert dadurch mehr Feuchtigkeit. Die trockene, kühle Winterluft entzieht ihr zusätzlich Wasser\“, erläutert Dr. Cecilia Dietrich, Fachärztin vom Dermatologikum in Hamburg, im Gesundheitsmagazin \“Apotheken Umschau\“. Deshalb sollte man bei Kälte im Freien Handschuhe tragen und eine besonders reichhaltige Handcreme benutzen. Bei trockenen Stellen oder kleinen Rissen hilft ein SOS-Balsam mit Ringelblumenextrakt. Menschen mit empfindlicher Haut sollten im Winter keine Wollhandschuhe anziehen. \“Auch Wolle entzieht der Haut Fett\“, sagt Dermatologin Dietrich. Eine mögliche Alternative sind Fleece-Handschuhe. Ausführliche Tipps, wie die Haut bei Outdoor-Aktivitäten im Winter gut geschützt werden kann, geben Experten in der aktuellen \“Apotheken Umschau\“.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Das Gesundheitsmagazin \“Apotheken Umschau\“ 1/2018 A liegt aktuell in den meisten Apotheken aus.

Pressekontakt:

Katharina Neff-Neudert
nTel. 089 / 744 33 360
nFax 089 / 744 33 459
nE-Mail: presse@wortundbildverlag.de
nwww.wortundbildverlag.de



Keine Wollhandschuhe bei empfindlicher Haut gmbh kaufen gesucht

Posted in Firmenübernahme, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Januar 1st, 2018 by verwaltung

}

nn

 in
Andrena fuscipes (Heide-Sandbiene): Sie steht auf der Vorwarnliste und wurde im Hamburger Westen gefunden. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/37587 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: \“obs/Deutsche Wildtier Stiftung/Roland Günter\“

n

n

nn

Hamburg (ots) – Die Wildbienen-Bilanz der Deutschen Wildtier Stiftung schließt zum Jahreswechsel mit einem höchst erfreulichen Ergebnis ab. Besonders bemerkenswert: Der Fund von sechs seltenen und gefährdeten Wildbienenarten, die von den Biologen bei ihrer Kartierung 2017 im Norden Deutschlands entdeckt wurden. Einige dieser Arten stehen auf der Roten Liste Deutschlands. Die erst seit kurzem beschriebene Furchenbienenart Lasioglossum monstrificum wurde im Hamburger Westen gefunden. Die Holz-Blattschneiderbiene Megachile ligniseca gilt als bundesweit stark gefährdet. Auch vier sehr seltene Heidekraut-Bienen gingen den Biologen auf ihrer Suche \“ins Netz\“.

Sechs auf einen Streich – für die Forscher ist das eine kleine Sensation. \“Die Lasioglossum monstrificum wurde erst vor wenigen Jahren überhaupt beschrieben. Sie gilt in Deutschland als sehr selten und konnte jetzt an insgesamt fünf Standorten im Hamburger Stadtgebiet nachgewiesen werden\“, beschreibt Manuel Pützstück, Umweltwissenschaftler bei der Deutschen Wildtier Stiftung, die Furchenbienenart. Sie lebt auf sandigen Böden. Auch Megachile ligniseca, die bundesweit kaum zu finden ist, war bislang im Norden äußerst selten nachweisbar! \“Diese Art ist vor allem in lichten Wäldern sowie an Waldrändern verbreitet und benötigt stehendes Totholz mit Käferbohrlöchern zur Nestanlage.\“

Die Heidekraut-Sandbiene Andrena fuscipes, die Seidenbiene Colletes succinctus sowie die parasitisch lebende Heide-Filzbiene Epeolus cruciger und die Heide-Wespenbiene Nomada rufipes sind ausschließlich in den immer rarer werdenden Sandgebieten mit ausreichend großen Heidekrautbeständen zu finden. \“Insgesamt haben wir bei unseren Erfassungen bis jetzt 119 Wildbienenarten in Hamburg und Umgebung nachgewiesen\“, zieht Manuel Pützstück Bilanz. Davon sind sieben Arten auf der Roten Liste Deutschlands, 27 Arten auf der Roten Liste Schleswig-Holsteins und 26 Arten auf der Roten Liste Niedersachsens gelistet.

Die Kartierung der Deutschen Wildtier Stiftung ist eine wichtige Grundlage, um Lebensräume für Wildbienen zu verbessern. Für das in Hamburg 2016 gestartete Projekt ist ein Zeitraum von vier Jahren vorgesehen. 2020 können die Daten dann ausgewertet und die Rote Liste für Hamburg erstellt werden. Die wissenschaftliche Leitung des Projektes hat Deutschlands \“Wildbienenpapst\“ Dr. Christian Schmid-Egger von der Deutschen Wildtier Stiftung. Bei der Erstellung der ersten Roten Liste für Hamburg wertet Schmid-Egger bereits vorhandene Altdaten aus. Eine wesentliche Quelle für diese Daten ist das Zoologische Museum der Universität Hamburg – insbesondere die Sammlung von Friedrich Wilhelm Kettner (1896-1988). Mitarbeiter des zoologischen Institutes unterstützen das Projekt, das von der Deutschen Wildtier Stiftung finanziert wird.

Kostenloses Bildmaterial über die Pressestelle

Pressekontakt:

Eva Goris, Pressesprecherin, Christoph-Probst-Weg 4, 20251 Hamburg,
nTelefon 040 9707869-13, Fax 040 9707869-19,
nE.Goris@DeutscheWildtierStiftung.de, www.DeutscheWildtierStiftung.de



Das ist der Silvester-Knaller: Gefährdete Wildbienen fliegen auf Hamburg
Experten der Deutschen Wildtier Stiftung finden bei ihrer Inventur im Norden Deutschlands Rote-Liste-Wildbienenarten Deutschland

Posted in Firmenübernahme, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

Dezember 30th, 2017 by verwaltung

Geschäftsideen Firmenübernahme – Vielleicht passend für den erfolgreichen Start in Steinburg

rn rn

rn rn rn rn rn
rn rn
rn rn rn rn rn Reparando-319x225 in rn rn rn rn

rn rn rn

rn Idee – Dienst, Idee – Mobil, Marketing – Service, Marketing – USP

rn rn

rn September 28, 2016

rn rn

rn rn Reparando punktet mit besonderen Serviceangeboten bei Firmenkunden

  • rn rn mobileeee startet mit e-Carsharing für Flughafenfirmen rasant durch

  • rn rn „Mystery Lunch“ ermöglicht innovatives Networking in großen Firmen

  • rn rn Crowdfundingplattform Upstart – Investieren in Menschen statt in Firmen

  • rn rn Wann müssen die Firmen auf ihren Produkten und Rechnungen ihren…

  • rn rn Branded Government: Firmen bezahlen die Freiwilligen mit Sachleistungen

  • rn rn Branded Government: Firmen stellen ihre Leistungen der öffentlichen Hand zur…

  • rn rn Wie ein Frankfurter Holzhändler das Firmentor als Werbefläche nutzt

  • rn rn Warum Haribo-Chef Hans Riegel seit 50 Jahren keinen Firmenkredit aufgenommen…

  • rn rn Durch fehlendes oder mangelndes Ideenmanagement geht den deutschen Firmen 27…



  • Posted in Firmenübernahme, Uncategorized Tagged with: , , , , , , , , , , ,

    Dezember 26th, 2017 by verwaltung

    Beijing (ots/PRNewswire) – ANTA Sports Products Limited (\“ANTA Sports\“ oder das \“Unternehmen\“, Börsenkürzel: 2020) freut sich bekannt geben zu können, dass die Ausstattung der chinesischen Sportdelegation für die Preisverleihungsveranstaltungen bei den PyeongChang 2018 bei der Chinesischen Generalverwaltung des Sports in Beijing vorgestellt wurde. An der Veranstaltung nahmen Li Yingchuan, Vizeminister für die Chinesische Generalverwaltung des Sports und Vize-Präsident des Chinesischen Olympischen Komitees (COC), Pu Xuedong, Entwicklungsminister des Organisationskomitees der Olympischen Winterspiele in Beijing, Li Yan, Vorsitzende der Chinesischen Eislaufvereinigung, sowie Ding Shizhong, Aufsichtsratsvorsitzender und Chief Executive Officer von ANTA Sports, und Zheng Jie, Executive Director von ANTA Sports und ANTA Brand President, teil.

    Bei der Veranstaltung überreichte Ding Shizhong das \“Champion Dragon Outfit\“ an Li Yingchuan. Der Countdown für die Olympischen Winterspiele 2018 hat offiziell begonnen und die chinesische Sportdelegation wird in Kürze in PyeongChang antreten. ANTA Sports wird die chinesische Sportdelegation in zwei olympischen Zyklen, von PyeongChang 2018 bis Beijing 2022, mit einem Siegeroutfit ausstatten. Das Unternehmen ist damit der Partner des COC während vier aufeinanderfolgender olympischer Zyklen.

    Li Yingchuan, Vize-Minister für die Chinesische Generalverwaltung des Sports und Vize-Präsident des Chinesischen Olympischen Komitees, nahm das PyeongChang 2018 \“Champion Dragon Outfit\“ für die chinesische Sportdelegation von Ding Shizhong, Aufsichtsratsvorsitzender und Chief Executive Officer von ANTA Sports, in Empfang

    ANTA Sports ist seit 2009 Partner des COC. Das Unternehmen hat gemeinsam mit der chinesischen Sportdelegation in den vergangenen acht Jahren an über 30 internationalen Großveranstaltungen teilgenommen. ANTA Sports entwickelte akribisch eine Reihe verschiedener Themen für das Siegeroutfit, darunter einen chinesischen Knoten für die Olympischen Winterspiele in Vancouver, einen Champion-Drachen für die Olympischen Spiele in London, ein Thema der Schönheit Chinas für die Olympischen Winterspiele in Sotschi und die Botschaft \“Go Surprise Yourself\“ für die Olympischen Spiele in Rio. Das Unternehmen demonstrierte der Welt den Geist und die Anziehungskraft des chinesischen Sports und erlebte glorreiche Momente des chinesischen Sports, als chinesische Athleten im Siegeroutfit von ANTA ihre Medaillen auf dem Podium erhielten.

    Am 28. September 2017 wurde ANTA Sports der offizielle Partner des Organisationskomitees der Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2022 für die Sportbekleidung. Der Vermarktungszeitraum für die offiziellen Partner umfasst mehrere internationale Sportereignisse von 2017-2024, die vom Internationalen Olympischen Komitee und dem Internationalen Paralympischen Komitee verwaltet werden, darunter PyeongChang 2018, Tokyo 2020, Beijing 2022 und Los Angeles 2024.

    Olympisches Sponsoring ist die höchste Stufe des Sportsponsorings. Die Tatsache, dass sich ANTA Sports von der scharfen Konkurrenz abhebt und offizieller Partner des COC wurde, stellt die Stärke von ANTA Sports als Unternehmen, seiner Marke und seiner Produkte unter Beweis. Die Partnerschaft mit dem COC für vier aufeinanderfolgende olympische Zyklen macht ANTA Sports auch zum engagiertesten Partner.

    Die Zusammenarbeit mit dem COC für PyeongChang 2018 und Beijing 2022 ist die Fortsetzung der olympischen Strategie von ANTA Sports. Es ist auch der Beginn der Bemühungen des Unternehmens, auf die landesweite Initiative \“Schnee und Eis\“ zu reagieren und die Wintersportpopulation aktiv zu fördern.

    Die Schnee- und Eisbranche wird auch die \“weiße Wirtschaft\“ genannt. Die Ausrichtung der Olympischen Winterspiele 2022 in China wird zweifellos als Katalysator für die Entwicklung des Wintersports in China dienen. Während des Zyklus der Olympischen Winterspiele in Peking wird die Zahl der Teilnehmer am Wintersport von derzeit weniger als 20 Millionen auf 300 Millionen Menschen explosionsartig ansteigen. Man schätzt die Einnahmen aus anderen verbundenen Industriezweigen, die von den Eis- und Schneeprogrammen während des Zyklus der Olympischen Winterspiele angetrieben werden, auf über RMB 300 Milliarden.

    Bereits 2010 startete ANTA Sports seine strategische Partnerschaft mit dem Wintersport Management Center der Chinesischen Generalverwaltung des Sports. Das Unternehmen hatte die chinesische Wintersport-Nationalmannschaft für die Olympischen Winterspiele in Vancouver und die Olympischen Winterspiele in Sotschi ausgestattet und damit der ganzen Welt die Anziehungskraft des chinesischen Wintersports in verschiedenen Stadien und auf den Siegerpodien demonstriert. Zukünftig wird ANTA Sports preiswerte Geräte für den Schnee- und Eissport anbieten, um die Nachfrage der am Eis- und Schneesport interessierten Bevölkerung zu decken und die Schwelle für ihre Teilnahme zu senken. Das Unternehmen wird auch ein Eis- und Schneeökosystem entwickeln – eine Plattform, die Informationen, Ideenaustausch und Bildung integriert. Darüber hinaus wird ANTA Sports gemeinsam mit dem Beijinger Organisationskomitee für Beijing 2022 eine Reihe von Schnee- und Eiserlebnisevents und -wettbewerben starten.

    Zheng Jie, Executive Director von ANTA Sports und ANTA Brand President, sagte: \“Chinas Wintersport befindet sich noch in einer Vorstufe, deshalb will ANTA Sports seine eigene Stärke nutzen, um mehr Menschen zu ermutigen, am Sport teilzunehmen und seine einzigartige Anziehungskraft zu erleben. Der Wintersportmarkt wird mit einer Zunahme der Wintersportpopulation und der Steigerung des Verbrauchs in China ebenfalls ein exponentielles Wachstum erleben. Dies bietet der Brache und den mit ihr verbundenen Märkten enormes Potenzial. ANTA Sport hat mit der Entwicklung dieses Marktes 2010 begonnen. Mit dem Sponsoring der chinesischen Wintersport-Nationalmannschaft und dem Erwerb reifer Wintersportmarken im Ausland sind wir bereit, in diesen Markt einzusteigen. ANTA Sports wird sich bemühen, die Entwicklung des chinesischen Wintersports zu fördern und die Leidenschaft des Landes für diesen Sport zu entfachen.\“

    Foto – http://mma.prnewswire.com/media/622901/ANTA.jpg

    Pressekontakt:

    Gu Meng
    n+86-138-1052-6166
    ngumeng@anta.com



    ANTA stellt die Ausstattung der chinesischen Winterolympiamannschaft für die Preisverleihungsveranstaltungen bei den PyeongChang 2018 vor gmbh sofort kaufen

    Posted in Firmenübernahme, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

    Dezember 22nd, 2017 by verwaltung

    }n nnn

    rnrnrn
    rn
    rn  in rn

    rn

    rn
    Dezember 20th, 2017 by verwaltung

    Kiel (ots) – Zum heutigen (19.12.2017) Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Elbvertiefung erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Thomas Hölck

    Der Hamburger Hafen ist einer der wichtigsten Wirtschaftsstandorte Deutschlands und ein Arbeitsplatzmotor für die gesamte Metropolregion. Davon profitiert insbesondere Schleswig-Holstein. Es gibt hierzulande tausende direkt oder indirekt hafenabhängige Arbeitsplätze. Wir Sozialdemokraten haben dadurch quasi ein natürliches Interesse daran, den Hafen weiter zu stärken und zukunftsfit zu gestalten. Der Hafen und die Metropolregion boomen. Politik muss diesen Umstand gebührend berücksichtigen. Wir begrüßen deshalb, dass das Bundesverwaltungsgericht heute die letzten vier Klagen gegen die Elbvertiefung abgewiesen hat. Da die Vertiefung auch einen Eingriff in den Naturraum Elbe darstellt, muss darauf geachtet werden wirtschaftliche Interessen, Deichsicherheit und Naturschutz miteinander in Einklang zu bringen.

    Pressekontakt:

    Pressesprecher: Heimo Zwischenberger (h.zwischenberger@spd.ltsh.de)



    Thomas Hölck: Der Profit für Schleswig-Holstein wird enorm sein gmbh kaufen mit 34c

    Posted in Firmenübernahme, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

    Dezember 14th, 2017 by verwaltung

    Itzehoe (ots) – Die Welt wird immer reicher. So das Ergebnis des \“Globalen Wohlstands Reports\“, der jährlich über die weltweite Vermögensentwicklung berichtet. Demnach hat das globale Gesamtvermögen 280 Billionen US-Dollar erreicht. Damit liegt es 27% höher als vor Ausbruch der Finanzkrise in 2008. Allein im letzten Jahr stieg das weltweite Vermögen um 7,1% – getrieben durch die gute Börsenentwicklung. Schade für die Deutschen, die einen großen Bogen um Aktien machen. Sie konnten ihr Vermögen nur um magere 4,7% steigern. Und das, obwohl sie nach wie vor sparen wie die Weltmeister. Im internationalen Wohlstandsranking fallen die Deutschen damit weiter zurück. Mit einem Pro-Kopf-Vermögen von rund 49.000 Euro liegen sie in der Liste der 20 reichsten Länder weit abgeschlagen auf Platz 18 – hinter der kleinen Alpenrepublik Österreich, dem von der Staatspleite bedrohten Italien und dem seit Jahren wirtschaftlich schwächelnden Frankreich. An der Tabellenspitze hat sich derweil ein Wechsel vollzogen. Mit einem auf 177.000 Euro angestiegenen Pro-Kopf-Vermögen haben die USA die Schweiz vom Thron gestoßen. Dabei gehören ausgerechnet die Amerikaner bekanntlich nicht gerade zu den größten Sparern. Doch Sparen ist beim Vermögensaufbau nun einmal nur eine Seite der Medaille. Deutlich wichtiger ist, wie das gesparte Vermögen angelegt wird und folglich mit welcher Wachstumsrate es steigt.

    Dazu ein Beispiel: Nehmen wir an, zwei Sparer haben ein gleichhohes Jahreseinkommen von jeweils 40.000 Euro und beide verfügen über Ersparnisse in Höhe von jeweils 100.000 Euro. Sparer A legt jeden Euro, den er nach Bestreiten seines Lebensunterhaltes vom Einkommen über hat, auf die hohe Kante. Er bringt es so auf eine hohe \“deutsche\“ Sparquote von 10% bzw. 4.000 Euro im Jahr. Sein Vermögen legt Sparer A ebenfalls ganz \“deutsch\“ in Zinsanlagen an, was ihm im aktuellen Nullzins-Umfeld gerade mal eine Rendite von 1% bzw. 1.000 Euro Zinsen bringt. Insgesamt steigt das Vermögen von Sparer A somit innerhalb eines Jahres von 100.000 Euro auf 105.000 Euro – 4.000 Euro Ersparnis plus 1.000 Euro Zinsen. Sparer B hingegen hält es mit dem Sparen eher \“amerikanisch\“ und gönnt sich auch mal etwas. Er bringt es nur auf eine Sparquote von 5% seines Einkommens, also 2.000 Euro im Jahr. Anders als Sparer A setzt Sparer B bei der Geldanlage jedoch ganz \“amerikanisch\“ auf rentable Anlageformen wie Aktien und Fonds. Diese bescheren ihm eine durchschnittliche Rendite von 8% bzw. 8.000 Euro. Unter dem Strich wächst das Vermögen von Sparer B folglich in diesem Jahr von 100.000 Euro auf 110.000 Euro – 2.000 Euro Ersparnis plus 8.000 Euro Rendite. Sein Vermögenszuwachs ist mit 10% doppelt so hoch wie bei Sparer A. Und das, obwohl Sparer B nur halb so viel spart – dafür aber richtig. Übertragen auf die Ergebnisse des \“Globalen Wohlstands Reports\“ bedeutet das: Während die Sparer anderer Länder ihr Geld hart für sich arbeiten lassen und immer reicher werden, arbeiten die Deutschen hart für ihr Geld – und sparen sich gleichzeitig arm. Damit es Ihnen nicht so ergeht, bringen Sie Ihr Vermögen auf Kurs: Investieren Sie in renditestarke Aktien und Fonds, anstatt Ihr Geld zu 0% Zinsen auf der faulen Haut herumliegen zu lassen. Dann werden auch Sie vom anhaltenden weltweiten Vermögenswachstum profitieren.

    Pressekontakt:

    Itzehoer Aktien Club GbR
    nNils Petersern
    nViktoriastraße 13
    nD-25524 Itzehoe
    n
    nTel: +49 4821 6793-36
    nFax: +49 4821 6793-19
    nE-Mail: petersen@iac.de



    Die Welt wird reicher – Deutsche sparen sich arm kann gmbh grundstück kaufen

    Posted in Firmenübernahme, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,

    Dezember 6th, 2017 by verwaltung

    Geschäftsideen Firmenübernahme – Vielleicht passend für den erfolgreichen Start in Burgstein

    • rn rn

    rn rn

    rn rn rn rn rn
    rn rn
    rn rn rn rn rn Reparando-319x225 in rn rn rn rn

    rn rn rn

    rn Idee – Dienst, Idee – Mobil, Marketing – Service, Marketing – USP

    rn rn

    rn September 28, 2016

    rn rn

    rn rn Reparando punktet mit besonderen Serviceangeboten bei Firmenkunden

  • rn rn mobileeee startet mit e-Carsharing für Flughafenfirmen rasant durch

  • rn rn „Mystery Lunch“ ermöglicht innovatives Networking in großen Firmen

  • rn rn Crowdfundingplattform Upstart – Investieren in Menschen statt in Firmen

  • rn rn Wann müssen die Firmen auf ihren Produkten und Rechnungen ihren…

  • rn rn Branded Government: Firmen bezahlen die Freiwilligen mit Sachleistungen

  • rn rn Branded Government: Firmen stellen ihre Leistungen der öffentlichen Hand zur…

  • rn rn Wie ein Frankfurter Holzhändler das Firmentor als Werbefläche nutzt

  • rn rn Warum Haribo-Chef Hans Riegel seit 50 Jahren keinen Firmenkredit aufgenommen…

  • rn rn Durch fehlendes oder mangelndes Ideenmanagement geht den deutschen Firmen 27…



  • Posted in Firmenübernahme, Uncategorized Tagged with: , , , , , , , , , ,

    Dezember 5th, 2017 by verwaltung

    Krefeld, Deutschland (ots/PRNewswire)UL, ein weltweiter Marktführer für Prüfungen, Inspektionen, Zertifizierungen, Audits und Validierung, wurde von Daimler AG als zertifiziertes Labor für Materialprüfungen zugelassen. Die Zulassung wird an das UL-Prüflabor für Hochleistungswerkstoffe in Krefeld als Labor der Klasse \“A\“ vergeben. Es soll verschiedene bestimmte Tests in den Bereichen Verbrennungsverhalten und Fogging-Eigenschaften von Plastik, Textilien und Verkleidungsteilen im Innenraum, Außenraum und unter der Haube durchführen. Außerdem wurde UL Köln für die Bestimmung von Geruchseigenschaften von Verkleidungsteilen in Fahrzeugen zugelassen. Die Einzelheiten dieser spezifischen Tests sind alle im Anhang dieser Zertifizierungen zusammengefasst.

    \“Als Partner-Labor für Originalteilhersteller der Automobilbranche zugelassen zu werden, ist ein bedeutender Meilenstein, um UL in der Lieferkette der Fahrzeugtests weiter zu stärken. Unsere lange Vorgeschichte weltweiter Prüfungen, Inspektionen und Zertifizierungen in herkömmlichen Anwendungen war der Grundstein, um in neue Bereiche zu expandieren, wie etwa Fahrzeugtests und Engineering-Dienstleistungen\“, erklärt Mette W. Pedersen, Vice President/General Manager von ULs Geschäftsbereich Performance Materials.

    Das nach ISO 17025 akkreditierte Prüflabor im Chempark in Krefeld-Uerdingen bietet eine einzigartige Palette von Komplettservices an. Durch hochgradig automatisierte Prüflabore und umfangreiche Werkstoffdatenbanken unterstützt UL Performance Materials Krefeld Automobilhersteller und Hauptlieferanten vom Entwurf über die frühe Produktentwicklungsphase bis hin zum Produktionsteil-Abnahmeverfahren (Part Production Approval Process, PPAP) und sorgt somit für eine optimierte Markteinführungszeit. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.ulttc.com/en/industries/automobil.html.

    Über UL

    UL fördert sichere Lebens- und Arbeitsbedingungen für Menschen auf der ganzen Welt durch den Einsatz wissenschaftlicher Erkenntnisse für die Bewältigung von Herausforderungen in den Bereichen Sicherheit und Nachhaltigkeit. Das UL Zeichen erzeugt Vertrauen und ermöglicht dadurch den sicheren Einsatz neuer innovativer Produkte und Techniken. Alle Mitarbeiter von UL arbeiten leidenschaftlich daran, die Welt zu einem sichereren Ort zu machen. Wir prüfen, inspizieren, auditieren, zertifizieren, validieren, verifizieren, beraten, schulen und unterstützen diese Arbeit durch Softwarelösungen für Sicherheit und Nachhaltigkeit. Mehr über uns erfahren Sie auf UL.com.

    Marlene StezinarnGlobal Marketing ManagernUL | Commercial & IndustrialnBüro: +49 2 151 53 70 309 Mobil: +49 162 261 9605, nmarlene.stezinar@ul.com  
    Foto - nhttps://mma.prnewswire.com/media/615584/UL_Krefeld_Certificate.jpgnFoto - nhttps://mma.prnewswire.com/media/615585/UL_Koeln_Certificate.jpgnLogo - https://mma.prnewswire.com/media/129100/ul_enterprise_logo.jpg 



    Die internationalen UL-Standorte in Krefeld und Köln werden von Daimler AG als WEB 2020-Labor zugelassen gesellschaft

    Posted in Firmenübernahme, News, presse, pressemitteilung, Uncategorized Tagged with: , , , ,